Paco Alcácer --> Villariba

Wer kommt? Wer geht?
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
administrator
Administrator
Administrator
Beiträge: 80
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 16:23

Paco Alcácer --> Villariba

#1 Beitrag von administrator » Fr 14. Jun 2019, 16:49

Alles zu Paco hier rein

Benutzeravatar
Alfalfa
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 902
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:14

Re: Paco Alcácer [9]

#2 Beitrag von Alfalfa » Fr 14. Jun 2019, 22:32

Er trifft und trifft - aber Paco Alcacer ist ein Risiko für den BVB
Dass Lucien Favre seinen Stürmer Nummer eins nicht öfter zum Anpfiff auf den Rasen brachte, war auch dessen Fitness geschuldet. Nach vergleichsweise wenigen Einsätzen in Barcelona waren die Einsatzzeiten in Dortmund ungleich höher. Das verkraftete der Körper des 25-Jährigen nur bedingt und streikte des Öfteren. Muskuläre Probleme, Faserisse, Zerrungen, eine entzündete Schulter - die Liste an Kleinigkeiten ist lang. Immer wieder wurde Alcacer ausgebremst und musste dann (erfolgreich) von der Bank kommen.

Die fehlende einhundertprozentige Fitness kann man auch an anderen Zahlen ablesen. Durchschnittlich 9,79km pro 90 Minuten sind die schwächste Laufleistung aller Dortmunder Feldspieler. Dabei musste der Spanier oft nicht einmal über die volle Distanz gehen und sollte hier bessere Werte aufweisen. Auch bei Balkontakten (im Schnitt 31 pro Partie) und gewonnen Zweikämpfen (nur 32,6 Prozent) erreicht Alcacer Minuswerte.
Hoffentlich bessert sich das wenn er mal die komplette Vorbereitung mitmacht. Einen zweiten Stürmer brauchen wir aber so oder so.

mek
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 128
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:43

Re: Paco Alcácer [9]

#3 Beitrag von mek » Fr 14. Jun 2019, 22:39

Nachdem wir Isak abgegeben haben, muss da eigentlich noch ein zweiter Stürmer kommen. Hoffentlich kommen Susi, Aki und Co. nicht auf die Idee wieder so nen Murks mit Götze zu versuchen. Nicht falsch verstehen - Götze hat sich in diese Saison ordentlich gemacht - aber ich will nen klassischen 9er. Leider scheint Favre das ja nicht so angetan von zu sein
Fußball ist das Spiel- Borussia seine Seele.

Benutzeravatar
Bernd1958
Latte
Latte
Beiträge: 2096
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Paco Alcácer [9]

#4 Beitrag von Bernd1958 » Sa 15. Jun 2019, 08:12

mek hat geschrieben:Nachdem wir Isak abgegeben haben, muss da eigentlich noch ein zweiter Stürmer kommen. Hoffentlich kommen Susi, Aki und Co. nicht auf die Idee wieder so nen Murks mit Götze zu versuchen. Nicht falsch verstehen - Götze hat sich in diese Saison ordentlich gemacht - aber ich will nen klassischen 9er. Leider scheint Favre das ja nicht so angetan von zu sein
Im System und in der Vorstellung von Fußball von Favre gibt es diese "Kante" als Mittelstürmer nicht. Ich denke mit einem Koller könnte er nichts anfangen, mit einem Lewandowski sehr wohl weil der ein mitspielender Stürmer ist. Was man persönlich gut oder nicht gut findet dürfte Favre nicht wirklich interessieren. Ich persönlich finde es auch besser mit einem klassischen 9er zu spielen, aber wird der ausgeschaltet dann müssen alle anderen noch mehr in der Offensive tun und du hast einen Spieler auf dem Platz der nicht in Erscheinung tritt. Alles hat seine Vor- und Nachteile.
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 1480
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Paco Alcácer [9]

#5 Beitrag von jasper1902 » Sa 15. Jun 2019, 09:29

Ich weiß auch nicht genau was ich besser finden würde - grundsätzlich hat die WM ja eigentlich
gezeigt, dass ei klassischer Sttürmer wieder in ist. Irgendwie kann ich LF aber auch verstehen.

Grundsätzlich hätten wir gefühlt allerdings Götze fast schon "übrig" wenn ein Stürmer kommt.

sgG

Benutzeravatar
Manni666
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 397
Registriert: So 16. Jun 2019, 19:58

Re: Paco Alcácer [9]

#6 Beitrag von Manni666 » Mo 17. Jun 2019, 20:07

Ich sehe Götze eher hinter den Stürmern. Paco muss gesetzt sein und wir brauchen noch einen zweiten Stürmer.

Wegbier
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 374
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 11:23
Wohnort: Rheinland

Re: Paco Alcácer [9]

#7 Beitrag von Wegbier » Di 18. Jun 2019, 18:38

Ich freue mich auf einen austrainierten Paco. Insgesamt fand ich das Wechselspiel mit Mario nicht so schlecht. Die viel geforderte Kante hat mir nicht gefehlt und wird auch nicht kommen. Paco bringt sich auch als Kombinationsspieler ein, was unserem Angriff gut tut.
Ich tippe auf 20 Buden diese Saison.

Lk75
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 311
Registriert: Di 18. Jun 2019, 18:37

Re: Paco Alcácer [9]

#8 Beitrag von Lk75 » Di 18. Jun 2019, 20:30

Wegbier hat geschrieben:Ich freue mich auf einen austrainierten Paco. Insgesamt fand ich das Wechselspiel mit Mario nicht so schlecht. Die viel geforderte Kante hat mir nicht gefehlt und wird auch nicht kommen. Paco bringt sich auch als Kombinationsspieler ein, was unserem Angriff gut tut.
Ich tippe auf 20 Buden diese Saison.
Ein ebenfalls austrainierter Götze ist da auch nicht zu verachten. ;)
Bin da mal gespannt, wer das Rennen macht oder ob favre sie beide , zusammen mit Reus , Brandt und Sancho von der Leine lässt. :D

Hierfür müsste er aber dann im DM nur mit 1 spielen oder hinten 3er-Kette oder ohne Torhüter :P

Benutzeravatar
Bernd1958
Latte
Latte
Beiträge: 2096
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Paco Alcácer [9]

#9 Beitrag von Bernd1958 » Mi 19. Jun 2019, 08:21

Lk75 hat geschrieben:
Wegbier hat geschrieben:Ich freue mich auf einen austrainierten Paco. Insgesamt fand ich das Wechselspiel mit Mario nicht so schlecht. Die viel geforderte Kante hat mir nicht gefehlt und wird auch nicht kommen. Paco bringt sich auch als Kombinationsspieler ein, was unserem Angriff gut tut.
Ich tippe auf 20 Buden diese Saison.
Ein ebenfalls austrainierter Götze ist da auch nicht zu verachten. ;)
Bin da mal gespannt, wer das Rennen macht oder ob favre sie beide , zusammen mit Reus , Brandt und Sancho von der Leine lässt. :D

Hierfür müsste er aber dann im DM nur mit 1 spielen oder hinten 3er-Kette oder ohne Torhüter :P
In einem 4-1-4-1 System mit einem Mittelfeld / Sturm
Witsel
Sancho-Brandt-Götze-Reus
Paco
zu spielen wäre ein Traum und ein Trauma für die gegnerische Abwehr. Die 4 offensiven Mittelfeldspieler incl Paco können auf dem Platz machen was sie wollen und rotieren den Gegner schwindelig....
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Wegbier
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 374
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 11:23
Wohnort: Rheinland

Re: Paco Alcácer [9]

#10 Beitrag von Wegbier » Mi 19. Jun 2019, 10:52

Lk75 hat geschrieben:
Wegbier hat geschrieben:Ich freue mich auf einen austrainierten Paco. Insgesamt fand ich das Wechselspiel mit Mario nicht so schlecht. Die viel geforderte Kante hat mir nicht gefehlt und wird auch nicht kommen. Paco bringt sich auch als Kombinationsspieler ein, was unserem Angriff gut tut.
Ich tippe auf 20 Buden diese Saison.
Ein ebenfalls austrainierter Götze ist da auch nicht zu verachten. ;)
Bin da mal gespannt, wer das Rennen macht oder ob favre sie beide , zusammen mit Reus , Brandt und Sancho von der Leine lässt. :D

Hierfür müsste er aber dann im DM nur mit 1 spielen oder hinten 3er-Kette oder ohne Torhüter :P
Ohne TW wäre etwas arrogant ;)

Benutzeravatar
Becksele
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 516
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:58

Re: Paco Alcácer [9]

#11 Beitrag von Becksele » Mi 19. Jun 2019, 15:11

Bin sehr auf seine 2. Saison gespannt. Ich hoffe mal er kann die Vorbereitung voll mitziehen und geht topfit an den Start. :)

Kraut
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 53
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:24

Re: Paco Alcácer [9]

#12 Beitrag von Kraut » Sa 22. Jun 2019, 09:45

Becksele hat geschrieben:Bin sehr auf seine 2. Saison gespannt. Ich hoffe mal er kann die Vorbereitung voll mitziehen und geht topfit an den Start. :)
..... und das er fit bleibt und nicht wie zuletzt öfters wegen leichterer Blessuren ausfällt!

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2280
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Paco Alcácer [9]

#13 Beitrag von Zubitoni » Sa 22. Jun 2019, 11:10

und zur not steht embolo zum verkauf.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Kraut
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 53
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:24

Re: Paco Alcácer [9]

#14 Beitrag von Kraut » Sa 22. Jun 2019, 11:32

Ich glaub nach der Saison wären die heilfroh wenn bis auf 3-4 (Nübel und McKennie mit eingerechnet) Nachwuchskräfte + Caliguiri alle zum Verkauf stehen

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2046
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Paco Alcácer [9]

#15 Beitrag von MattiBeuti » Sa 22. Jun 2019, 12:59

Becksele hat geschrieben:Bin sehr auf seine 2. Saison gespannt. Ich hoffe mal er kann die Vorbereitung voll mitziehen und geht topfit an den Start. :)
Da geht es mir genauso! Aber positiv ist auf jeden Fall, dass Götze jetzt auch wieder eine Alternative ist. Das war zu Beginn der letzten Saison noch anders. Daher sieht es auf unserer ST-Position schon besser aus.
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

tuxx328
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 343
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:39
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Paco Alcácer [9]

#16 Beitrag von tuxx328 » Mi 31. Jul 2019, 10:07

Interview mit Sky vom 29.07.
Stelle es einfach mal hier ein. Ganz interessant zwischen den Zeilen...

https://sport.sky.de/fussball/artikel/a ... wkz=WXFSL1

Benutzeravatar
Optimus
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1494
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Paco Alcácer [9]

#17 Beitrag von Optimus » Fr 30. Aug 2019, 13:56

Paco für Spanien nominiert
Paco Alcácer ist zurück im Kreis der spanischen Nationalmannschaft. Im heute veröffentlichten Aufgebot für die EM-Qualifikationsspiele gegen Rumänien und die Färöer Inseln findet der Stürmer von Borussia Dortmund erstmals seit rund elf Monaten seinen Platz.
Veröffentlicht am: 30/08/2019 - 11:45 Lukas Hörster
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Bentlager
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 96
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 19:28

Re: Paco Alcácer [9]

#18 Beitrag von Bentlager » Do 5. Sep 2019, 21:55

Paco heute von Beginn an gegen Rumänien. In der ersten HZ schon drei Großchancen, jetzt das Tor zum 2:0!

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2363
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Paco Alcácer [9]

#19 Beitrag von emma66 » Do 5. Sep 2019, 21:56

na bitte paco schießt das 2:0 für spanien in rumänien. :thumbup:
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3525
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Paco Alcácer [9]

#20 Beitrag von Schwejk » So 15. Sep 2019, 10:27

BVB-Stürmer Paco Alcácer - Er erfüllt seinen Zweck

Paco Alcácers beeindruckende Torquote in der Bundesliga hält an. Gegen Leverkusen traf er erneut - nun ist der Spanier gegen den FC Barcelona in der Champions League gefordert, wo er bislang weniger Erfolg hatte
.
https://www.spiegel.de/sport/fussball/b ... 86872.html

Antworten