Axel Witsel [28]

Alles über die Spieler und Trainer
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 3020
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Axel Witsel [28]

#61 Beitrag von MattiBeuti » Fr 21. Feb 2020, 13:37

"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

HoWe1909
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 439
Registriert: Do 20. Jun 2019, 18:28

Re: Axel Witsel [28]

#62 Beitrag von HoWe1909 » Fr 21. Feb 2020, 14:05

Ich finde, dass er mit Can an seiner Seite plötzlich besser spielt.

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 3020
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Axel Witsel [28]

#63 Beitrag von MattiBeuti » Fr 21. Feb 2020, 19:25

Es gibt Spieler, die machen ihre Nebenleute besser. Haaland und Can sind definitiv solche Spieler. :)
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 6964
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Axel Witsel [28]

#64 Beitrag von Tschuttiball » Fr 21. Feb 2020, 22:23

MattiBeuti hat geschrieben:
Fr 21. Feb 2020, 19:25
Es gibt Spieler, die machen ihre Nebenleute besser. Haaland und Can sind definitiv solche Spieler. :)
So ist es. Du triffst es auf den Punkt. Weltklasse Spieler machen andere Spieler besser. :thumbup:
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Benutzeravatar
Optimus
Latte
Latte
Beiträge: 2152
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Axel Witsel [28]

#65 Beitrag von Optimus » Di 7. Apr 2020, 23:14

Borussia Dortmund: Axel Witsel überrascht mit dieser Frisur

Axel Witsels Afro ist Geschichte. Gemeinsam mit seinen beiden Töchter hat sich der Belgier einen neuen Look verpasst – und trägt jetzt Dreadlocks. Ein Foto davon veröffentlichte der Mittelfeldspieler in seiner Instagram-Story.
https://www.derwesten.de/sport/fussball ... 63697.html

https://img.derwesten.de/img/bvb/origs2 ... dlocks.png
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
Sunseeker
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 835
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:45
Wohnort: Uppsala, SE

Re: Axel Witsel [28]

#66 Beitrag von Sunseeker » So 15. Nov 2020, 21:34

... Hat sich eben Gelb abgeholt :)
Damit im nächsten Spiel gesperrt, kann sich ab morgen dann in Dortmund auf die Tante vorbereiten :)
SgG
Sun
Variety is the spice of life

Benutzeravatar
Zubitoni
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3276
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Axel Witsel [28]

#67 Beitrag von Zubitoni » So 15. Nov 2020, 22:29

Sunseeker hat geschrieben:
So 15. Nov 2020, 21:34
... Hat sich eben Gelb abgeholt :)
Damit im nächsten Spiel gesperrt, kann sich ab morgen dann in Dortmund auf die Tante vorbereiten :)
SgG
Sun
meunier auch, oder? :D

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4827
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Axel Witsel [28]

#68 Beitrag von Schwejk » Fr 4. Dez 2020, 11:29

Beglaubigung bisheriger Eindrücke:

Axel Witsel und seine Entwicklung bei Borussia Dortmund: Der Ursprungs-Witsel ist verblasst
Axel Witsel avancierte unmittelbar nach seinem Wechsel zu Borussia Dortmund im Sommer 2018 zum Herzstück des BVB-Mittelfelds. An sein grandioses erstes Halbjahr konnte der Belgier aber nicht mehr anknüpfen, mittlerweile verschleppt er das Tempo teils zu oft
.
https://www.spox.com/de/sport/fussball/ ... d-ftr.html
Bild

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 6964
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Axel Witsel [28]

#69 Beitrag von Tschuttiball » Fr 4. Dez 2020, 11:32

Schwejk hat geschrieben:
Fr 4. Dez 2020, 11:29
Beglaubigung bisheriger Eindrücke:

Axel Witsel und seine Entwicklung bei Borussia Dortmund: Der Ursprungs-Witsel ist verblasst
Axel Witsel avancierte unmittelbar nach seinem Wechsel zu Borussia Dortmund im Sommer 2018 zum Herzstück des BVB-Mittelfelds. An sein grandioses erstes Halbjahr konnte der Belgier aber nicht mehr anknüpfen, mittlerweile verschleppt er das Tempo teils zu oft
.
https://www.spox.com/de/sport/fussball/ ... d-ftr.html
Ja. Er hat, warum auch immer, stark abgebaut. Sehe mittlerweile viel lieber Bellingham als Witsel. Würde mal gerne Bellingham + Can sehen.
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Benutzeravatar
crborusse
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1349
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: Axel Witsel [28]

#70 Beitrag von crborusse » Fr 4. Dez 2020, 15:44

Bisschen wie Weigl, erste Saison überragend und dann wurde es deutlich schlechter.
Habe auch lieber Bellingham und Delaney in der Mitte (teilweise sogar lieber Dahoud :o )
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Benutzeravatar
Zubitoni
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3276
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Axel Witsel [28]

#71 Beitrag von Zubitoni » Fr 4. Dez 2020, 18:51

er hat schlicht an dynamik verloren. wo eh nicht soo viel war, ist er nun ins minus gerutscht. und bei so schnellen leuten um sich rum fällts halt stark auf.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

cloud88
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1212
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Axel Witsel [28]

#72 Beitrag von cloud88 » Fr 4. Dez 2020, 22:25

Ich frage mich bei Witsel manchmal mehr ob es an den Taktischen vorgaben liegt das er weniger als zu beginn den weg nach vorne sucht. In seiner 1 Saison sah man ihn viel häufiger vorne im Angriff als die letzten Monate. Zu Beginn spielte er den Offensiveren Part der doppel 6 und inzwischen den defensiveren. Das mit dem Tempo verschleppen stimmt, aber das ist ein allgemeines Problem der Mannschaft geworden. Wir nutzen sehr oft die Möglichkeiten für schnelle Gegenzüge nicht und spielen lieber den sicheren quer oder Rückpass. Das ist mir auch gegen Lazio wieder aufgefallen als Bellingham nicht den langen Ball zur rechten freien Seite gespielt hat, sondern den Umweg über die Abwehr genommen hat.

Vielleicht liegt es daher auch bei WItsel mehr an der Taktik die mehr wert auf Sicherheit legt, als in Favres 1 Saison.

Benutzeravatar
Bor-ussia09
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1033
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:07

Re: Axel Witsel [28]

#73 Beitrag von Bor-ussia09 » Sa 5. Dez 2020, 09:13

Kann mir auch gut vorstellen , dass es eher an den taktischen Vorgaben liegt , als am Spieler selbst.
Oder wird die taktische Vorgabe nicht so, wie gewünscht, umgesetzt?
Wie schon geschrieben , ich finde auch, dass Offensivaktionen öfters abgebrochen werden , obwohl eine Möglichkeit bestand , weiter zu spielen.
Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.

Friedrich Hebbel

Herb
Latte
Latte
Beiträge: 2073
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Axel Witsel [28]

#74 Beitrag von Herb » So 10. Jan 2021, 16:07

ruhrnachrichten.de hat geschrieben:Ganz bittere Nachricht für Borussia Dortmund und Axel Witsel. Der Mittelfeldspieler hat sich nach übereinstimmenden Meldungen aus Belgien die Achillessehne gerissen und wird monatelang ausfallen.
Quelle: https://www.ruhrnachrichten.de/bvb/scho ... 90929.html

Mist.

Benutzeravatar
Optimus
Latte
Latte
Beiträge: 2152
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Axel Witsel [28]

#75 Beitrag von Optimus » So 10. Jan 2021, 16:12

Herb hat geschrieben:
So 10. Jan 2021, 16:07
ruhrnachrichten.de hat geschrieben:Ganz bittere Nachricht für Borussia Dortmund und Axel Witsel. Der Mittelfeldspieler hat sich nach übereinstimmenden Meldungen aus Belgien die Achillessehne gerissen und wird monatelang ausfallen.
Quelle: https://www.ruhrnachrichten.de/bvb/scho ... 90929.html

Mist.
Saison-Aus.
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

yamau
Latte
Latte
Beiträge: 2396
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: Axel Witsel [28]

#76 Beitrag von yamau » So 10. Jan 2021, 16:29

Achillessehnenriss ist mies!!! Gute Besserung!!!

Benutzeravatar
crborusse
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1349
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: Axel Witsel [28]

#77 Beitrag von crborusse » So 10. Jan 2021, 16:44

Das ist bitter. Gute Besserung.
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

cloud88
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1212
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Axel Witsel [28]

#78 Beitrag von cloud88 » So 10. Jan 2021, 16:55

6-8 Monate heißt dann das die EM ohne ihn ist und die Vorbereitung auf die neue Saison auch vielleicht. Scheiße ey. Gute Besserung an Axel.

Benutzeravatar
Bernd1958
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2762
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Axel Witsel [28]

#79 Beitrag von Bernd1958 » So 10. Jan 2021, 16:58

Gute Besserung. Ich kenne einen Amateurfussballer der einen Achillessehnenriss hatte. Der war fast auf den Tag genau 1 Jahr raus. Aber halt eben auch nicht mit der Reha wie ein Profi. Trotzdem eine ekelhafte Verletzung.
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 6964
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Axel Witsel [28]

#80 Beitrag von Tschuttiball » So 10. Jan 2021, 17:25

Scheisse! Gute Besserung :!:
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Antworten