Axel Witsel [28]

Alles über die Spieler und Trainer
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Dickendidi
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 119
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 10:31
Wohnort: Osnabrücker Land

Re: Axel Witsel [28]

#41 Beitrag von Dickendidi » Di 10. Dez 2019, 15:38

Wäre vielleicht Hummels eine Option für die Sechs?
Komm, wir essen Opa! ... Immer beachten: Satzzeichen können Leben retten!!!

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3192
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Axel Witsel [28]

#42 Beitrag von Schwejk » Di 10. Dez 2019, 15:45

Dickendidi hat geschrieben:
Di 10. Dez 2019, 15:38
Wäre vielleicht Hummels eine Option für die Sechs?
Interessante Idee, zumal diese Position für Mats kein "Auswärtsspiel" wäre und es Favre leichter fallen müßte, wieder DAZ aufzustellen.

Benutzeravatar
Sunseeker
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 569
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:45
Wohnort: Uppsala, SE

Re: Axel Witsel [28]

#43 Beitrag von Sunseeker » Di 10. Dez 2019, 16:28

Schwejk hat geschrieben:
Di 10. Dez 2019, 15:45
Dickendidi hat geschrieben:
Di 10. Dez 2019, 15:38
Wäre vielleicht Hummels eine Option für die Sechs?
Interessante Idee, zumal diese Position für Mats kein "Auswärtsspiel" wäre und es Favre leichter fallen müßte, wieder DAZ aufzustellen.
Hear, hear!
Variety is the spice of life

Shafirion
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 679
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 12:22

Re: Axel Witsel [28]

#44 Beitrag von Shafirion » Mi 11. Dez 2019, 08:37

Gestern hat man jedenfalls gesehen, wie viel Stabilität uns ohne Axel fehlt. Und so eine unnötige Ampelkarte hätte der auch nicht riskiert, wobei man fairerweise sagen muss, dass die Karte schon hart war.

Benutzeravatar
LEF
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 894
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: Axel Witsel [28]

#45 Beitrag von LEF » Mi 11. Dez 2019, 12:28

Shafirion hat geschrieben:
Mi 11. Dez 2019, 08:37
Gestern hat man jedenfalls gesehen, wie viel Stabilität uns ohne Axel fehlt. Und so eine unnötige Ampelkarte hätte der auch nicht riskiert, wobei man fairerweise sagen muss, dass die Karte schon hart war.
Ja das war wirklich signifikant. Im defensiven Mittelfeld waren wir klar unterlegen. Die Tschechen konnten "schalten und walten", wie sie wollten.

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3192
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Axel Witsel [28]

#46 Beitrag von Schwejk » Mi 11. Dez 2019, 13:13

Sorge um Axel Witsel – so kam es WIRKLICH zum Unfall
https://www.derwesten.de/sport/fussball ... 74437.html

Tonestarr
Moderator
Moderator
Beiträge: 855
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 17:11

Re: Axel Witsel [28]

#47 Beitrag von Tonestarr » Mi 11. Dez 2019, 21:05

Schwejk hat geschrieben:
Mi 11. Dez 2019, 13:13
Sorge um Axel Witsel – so kam es WIRKLICH zum Unfall
https://www.derwesten.de/sport/fussball ... 74437.html
Alleine diese Überschrift kotzt mich an

Benutzeravatar
Dickendidi
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 119
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 10:31
Wohnort: Osnabrücker Land

Re: Axel Witsel [28]

#48 Beitrag von Dickendidi » Mi 11. Dez 2019, 21:28

Jau! "DerWesten" ist richtig schlecht ...

Ich öffne da keinen Link mehr.
Komm, wir essen Opa! ... Immer beachten: Satzzeichen können Leben retten!!!

cloud88
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 849
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Axel Witsel [28]

#49 Beitrag von cloud88 » Mi 11. Dez 2019, 21:29

Sky oder DAZN sagten gestern noch das WItsel in der Liga der Top Mittelfeldspieler ist was Passgenauigkeit und Zweikämpfe angeht. Dafür das viele ihm eine schlechte Saison ankreiden wollten, sind die werte schon eine ansage. Dazu war gestern zu sehen das er nicht zu ersetzen ist.

Man muss auch noch sagen der er Glück hatte das es nicht noch schlimmer für ihn ausgegangen ist.

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3192
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Axel Witsel [28]

#50 Beitrag von Schwejk » Mi 11. Dez 2019, 21:48

Dickendidi hat geschrieben:
Mi 11. Dez 2019, 21:28
Jau! "DerWesten" ist richtig schlecht ...

Ich öffne da keinen Link mehr.
Och, da bin ich nicht allzu pingelig:
Denn ich denke, daß man grundsätzlich Texte "gegen den Strich lesen", sich ein eigenes Urteil über deren Gehalt und Geatalt machen kann.
Auch darüber, was Nachrichtenkern und was (schrille/schräge) Meinung ist. ;-)

Benutzeravatar
Optimus
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1310
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Axel Witsel [28]

#51 Beitrag von Optimus » Mi 11. Dez 2019, 23:03

"Danke für all die Nachrichten, ich weiß die Liebe und Unterstützung zu schätzen. Ich bin ok und auf dem Weg der Besserung, ich werde zurückkommen und bereit sein für das neue Jahr
Gute Besserung :thumbup:
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
Dickendidi
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 119
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 10:31
Wohnort: Osnabrücker Land

Re: Axel Witsel [28]

#52 Beitrag von Dickendidi » Do 12. Dez 2019, 11:10

Schwejk hat geschrieben:
Mi 11. Dez 2019, 21:48
Dickendidi hat geschrieben:
Mi 11. Dez 2019, 21:28
Jau! "DerWesten" ist richtig schlecht ...

Ich öffne da keinen Link mehr.
Och, da bin ich nicht allzu pingelig:
Denn ich denke, daß man grundsätzlich Texte "gegen den Strich lesen", sich ein eigenes Urteil über deren Gehalt und Geatalt machen kann.
Auch darüber, was Nachrichtenkern und was (schrille/schräge) Meinung ist. ;-)
Grundsätzlich teile ich diese Meinung.
Bei "DerWesten" ist meine Meinungsbildung aktuell jedoch abgeschlossen. ;)

Ich lege mir ja auch kein Bild- Abo zu, nur um regelmässig deren Artikel zu analysieren und meine Erwartungshaltung bestätigt zu sehen. :D

Aber auch ich bin bereit, einmal gefällte Urteile zu überdenken. Früher habe ich zum Beispiel Rosenkohl gehasst... heute liebe ich ihn. ;) :D

Wenn ich also zukünftig, bei (noch) schlechter werdendem Augenlicht, auschließlich die großen Lettern deren Überschriften lesen können sollte ... besteht ne´reelle Chance meine Haltung nochmal zu überdenken. ;)
Komm, wir essen Opa! ... Immer beachten: Satzzeichen können Leben retten!!!

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2261
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Axel Witsel [28]

#53 Beitrag von emma66 » Do 12. Dez 2019, 12:37

Dickendidi hat geschrieben:
Do 12. Dez 2019, 11:10
Schwejk hat geschrieben:
Mi 11. Dez 2019, 21:48
Dickendidi hat geschrieben:
Mi 11. Dez 2019, 21:28
Jau! "DerWesten" ist richtig schlecht ...

Ich öffne da keinen Link mehr.
Och, da bin ich nicht allzu pingelig:
Denn ich denke, daß man grundsätzlich Texte "gegen den Strich lesen", sich ein eigenes Urteil über deren Gehalt und Geatalt machen kann.
Auch darüber, was Nachrichtenkern und was (schrille/schräge) Meinung ist. ;-)
Grundsätzlich teile ich diese Meinung.
Bei "DerWesten" ist meine Meinungsbildung aktuell jedoch abgeschlossen. ;)

Ich lege mir ja auch kein Bild- Abo zu, nur um regelmässig deren Artikel zu analysieren und meine Erwartungshaltung bestätigt zu sehen. :D

Aber auch ich bin bereit, einmal gefällte Urteile zu überdenken. Früher habe ich zum Beispiel Rosenkohl gehasst... heute liebe ich ihn. ;) :D

Wenn ich also zukünftig, bei (noch) schlechter werdendem Augenlicht, auschließlich die großen Lettern deren Überschriften lesen können sollte ... besteht ne´reelle Chance meine Haltung nochmal zu überdenken. ;)
du solltest rosenkohl nicht mit "der westen" vergleichen, daß tut dem rosenkohl nicht gut.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Dickendidi
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 119
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 10:31
Wohnort: Osnabrücker Land

Re: Axel Witsel [28]

#54 Beitrag von Dickendidi » Do 12. Dez 2019, 19:58

:D Ja, Du hast ja recht. ;)

Das hat man davon, wenn man zu frühzeitig mit der Altersmilde zu starten versucht. :D
Komm, wir essen Opa! ... Immer beachten: Satzzeichen können Leben retten!!!

Benutzeravatar
Dickendidi
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 119
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 10:31
Wohnort: Osnabrücker Land

Re: Axel Witsel [28]

#55 Beitrag von Dickendidi » Fr 13. Dez 2019, 00:28

Sollte ich mich gestern über "DerWesten" mokiert haben?

Wat lese ich heute?
"Dieser BVB- Profi hat seine Frau geschminkt - und das ist das Ergebnis." :wtf: :shock:

Ein Stück Qualitätsjournalismus von den Ruhr Nachrichten. :silent:

Irgendwie scheine ich so langsam aus der Zeit zu fallen.
Komm, wir essen Opa! ... Immer beachten: Satzzeichen können Leben retten!!!

Benutzeravatar
killkes09
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 184
Registriert: Sa 22. Jun 2019, 23:57
Wohnort: München

Re: Axel Witsel [28]

#56 Beitrag von killkes09 » Fr 13. Dez 2019, 09:44

Vielleicht wäre dies sogar einen eigenen Fred im Off-Topic Forum wert, 'Unseriöse Journaille'? Gibt genügend Beispiele von Artikeln im übelsten Bildzeitungsformat, leider sogar von unseren eigentlich als verlässlich eingestuften Anbietern. :think:
________________________________________________________
Saisonziel 2020 adaptiert: schauen wir mal, ob es ein Saisonende geben wird :?

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2261
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Axel Witsel [28]

#57 Beitrag von emma66 » Fr 13. Dez 2019, 11:32

Dickendidi hat geschrieben:
Fr 13. Dez 2019, 00:28
Sollte ich mich gestern über "DerWesten" mokiert haben?

Wat lese ich heute?
"Dieser BVB- Profi hat seine Frau geschminkt - und das ist das Ergebnis." :wtf: :shock:

Ein Stück Qualitätsjournalismus von den Ruhr Nachrichten. :silent:

Irgendwie scheine ich so langsam aus der Zeit zu fallen.
auch die rn sind mir in der vergangenen zeit mehrfach unangenehm aufgefallen, durch "bild schlagzeilen"
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Bart65
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 604
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 20:06
Wohnort: Lünen

Re: Axel Witsel [28]

#58 Beitrag von Bart65 » Fr 13. Dez 2019, 13:35

Ja, das nimmt doch auch immer mehr Formen an. Ich habe die RN seit Jahrzehnten im Abo, aber nicht mehr lange, wenn das so weitergeht!!

Beleidigend, diese Klickbait-Scheisse!

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2032
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Axel Witsel [28]

#59 Beitrag von Zubitoni » Fr 13. Dez 2019, 19:33

ich würde einfach mal den raschl reinwerfen. der junge ist vom alter her definitiv einsetzbar. und so, wie sein talent hervorgehoben wurde, würde er zb bei mainz 05 schon längst mal gespielt haben. der junge ist jugendmeister geworden, und war leistungsträger seines jahrgangs. soooo ein großes risiko kann das doch nicht sein, ihn auf seiner position spielen zu lassen.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Lk75
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 311
Registriert: Di 18. Jun 2019, 18:37

Re: Axel Witsel [28]

#60 Beitrag von Lk75 » Fr 13. Dez 2019, 21:47

Zubitoni hat geschrieben:
Fr 13. Dez 2019, 19:33
ich würde einfach mal den raschl reinwerfen. der junge ist vom alter her definitiv einsetzbar. und so, wie sein talent hervorgehoben wurde, würde er zb bei mainz 05 schon längst mal gespielt haben. der junge ist jugendmeister geworden, und war leistungsträger seines jahrgangs. soooo ein großes risiko kann das doch nicht sein, ihn auf seiner position spielen zu lassen.
Mein reden!

Antworten