Mario Götze

Wer kommt? Wer geht?
Antworten
Nachricht
Autor
powerlinemk
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 18
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 20:40

Re: Mario Götze

#921 Beitrag von powerlinemk » Di 6. Okt 2020, 20:53

Eindhoven.

Krass. :( :(

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 1475
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Mario Götze

#922 Beitrag von jasper1902 » Di 6. Okt 2020, 20:56

powerlinemk hat geschrieben:
Di 6. Okt 2020, 20:53
Eindhoven.

Krass. :( :(
Wahnsinn

sgG

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4022
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Mario Götze

#923 Beitrag von Tschuttiball » Di 6. Okt 2020, 21:06

Wie war das, er will die CL gewinnen? Also wohl eher nicht seine Worte...

Hat sich dann hoffentlich dafür entschieden zu einem Verein zu gehen bei dem der Trainer unweigerlich auf ihn setzt. Dann kann man ihm nur gratulieren, dass er eine sportliche und keine finanzielle Wahl getroffen hat. Ebenso ins Ausland statt in Deutschland weiter im Rampenlicht zu stehen. Fraglich nur wie weit weg Holland ist. Kann ich schwer einschätzen, hierzulande juckt die Liga kaum wen.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

powerlinemk
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 18
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 20:40

Re: Mario Götze

#924 Beitrag von powerlinemk » Di 6. Okt 2020, 21:08

Vielleicht halt doch eher der Fokus auf das Privatleben.
Er hat ein Kind. Geld genug. Spaß wird er bei Eindhoven haben.

Mir tuts nur leid, er hätte auch bei uns echt helfen können.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4022
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Mario Götze

#925 Beitrag von Tschuttiball » Di 6. Okt 2020, 21:35

Nein. Auf der Bank/Tribüne hilft er uns gar nicht. Für unser Spiel einfach zu langsam. Gut das er weg ist. Auch das ganze Mimimi-Theater der Medien rund um ihn (spielt er, spielt er nicht, warum?) nervte nur noch. Götze war ständig Thema Nr 1 oder mindestens 2 bei uns. Das er endlich weg ist, tut dem ganzen Verein nur gut!
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

pauli74
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 265
Registriert: Sa 22. Jun 2019, 14:33

Re: Mario Götze

#926 Beitrag von pauli74 » Di 6. Okt 2020, 22:01

Roger Schmidt finden viele gut.
Ragnick hält ihn z.B. auch für einen der drei besten Trainer, den er kennen lernen durfte, neben Sacchi und Gasperini .
Bin gespannt was aus der Geschichte noch wird.

Shafirion
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 740
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 12:22

Re: Mario Götze

#927 Beitrag von Shafirion » Di 6. Okt 2020, 22:10

Bernd1958 hat geschrieben:
Mo 28. Sep 2020, 12:45
MattiBeuti hat geschrieben:
Mo 28. Sep 2020, 12:30
Bernd1958 hat geschrieben:
Mo 28. Sep 2020, 11:26
Enno1909 hat geschrieben:
So 27. Sep 2020, 17:58
Ein TopSpieler findet in jedem System seinen Platz. Götze hatte bei Tuchel, Stöger und Favre keine Chance.
Einzigst den Peter Bosz wusste Götze zu überzeugen. Dafür muss es Gründe geben.
Unter Tuchel hatte er seine Erkrankung, Stöger konnte mit ihm aus anderen Gründen nichts anfangen. Also ist quasi nur Favre in seiner zweiten Saison der nicht auf Götze setzte. In der ersten Saison hat er ja noch gemerkt wie wichtig er sein konnte.
Wieso zählt Stöger denn nicht?
Weil Stöger keinen Fußball spielen ließ. Sorry das ich das so hart sagen muss. Das war Rumpelfussball vom Feinsten mit dem einzigen Ziel irgendwie die CL zu erreichen. Mit Stöger sind wir sogar gegen Salzburg chancenlos aus der EL geflogen
Hier stellt sich dann die Frage: Wenn Götze so gut ist und einzig und allein Favre das nicht erkennt, warum hat sich dann nicht halb Europa nach ihm die Finger geleckt. Oder anders gefragt: Wenn Götze nun bei der PSV Eindhoven landet: Wie wahrscheinlich ist es dann, das sein altes Potenzial immer noch unmittelbar unter der Oberfläche schlummert und es nur einen Trainerwechsel gebraucht hätte, damit er bei uns wieder alles in Grund und Boden spielt?

Stumpen
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1000
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Mario Götze

#928 Beitrag von Stumpen » Di 6. Okt 2020, 22:23

Tschuttiball hat geschrieben:
Di 6. Okt 2020, 21:35
Nein. Auf der Bank/Tribüne hilft er uns gar nicht. Für unser Spiel einfach zu langsam. Gut das er weg ist. Auch das ganze Mimimi-Theater der Medien rund um ihn (spielt er, spielt er nicht, warum?) nervte nur noch. Götze war ständig Thema Nr 1 oder mindestens 2 bei uns. Das er endlich weg ist, tut dem ganzen Verein nur gut!
... da bin ich bei dir.

Wollen wir ihm alles Gute wünschen.

An seiner seiner Stelle wäre ich nach Spanien gegangen. Wetter, Kultur, Essen, Trinken, kurz das Ambiente hätte mich mehr gereizt. Aber, er will es sportlich nochmal wissen, was man verstehen kann.

Nur, die Nachwuchsarbeit von Eidhoven ist nicht so schlecht. Ohne vorgreifen zu wollen, er wird es dort mit einer Menge hochbegabten Spielern zu tun haben, ähnlich wie er selbst in seiner Jugend. Ein dickes Brett wird er da bohren müssen. Insbesondere, da er die Vorbereitung nicht mitgemacht hat. In dieser Saison, in der es hoch hergeht, wird es kaum Möglichkeit für ein gemeinschaftliches Training geben. Ich tippe mal drauf, dass er in der Hinrunde auch nicht mehr Spiele macht, als bei uns in der Rückrunde. Sei es drum. Aus den Augen, aus dem Sinn.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4022
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Mario Götze

#929 Beitrag von Tschuttiball » Di 6. Okt 2020, 22:27

Jep. Wäre auch nach Spanien. Oder sonst Italien. Aber offensichtlich war keiner der dortigen Klubs wirklich gewillt ihn zu holen.

Aber langsam sollten wir das Thema beenden. Ihm sportlich alles Gute wünschen und gut ist.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2261
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Mario Götze

#930 Beitrag von Zubitoni » Di 6. Okt 2020, 23:01

ob götze zu schmidts aggressivem stil passt? er wird jedenfalls hart arbeiten müssen... aber vielleicht braucht er auch ne harte hand, um wieder in die spur zu kommen.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Bernd1958
Latte
Latte
Beiträge: 2081
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Mario Götze

#931 Beitrag von Bernd1958 » Mi 7. Okt 2020, 07:28

In dem Vorstellungsvideo sieht er zumindest ziemlich drahtig aus. Mit Pummelfee ist da nichts mehr. Ich hoffe, er hat dort den gewünschten Erfolg und hoffe für den BVB, dass uns dieser Wechsel nicht mal weh tun wird. Wenn er mit PSV in Enschede spielt, dann werde ich da jedenfalls hinfahren ( wenn es Corona erlaubt ) und mir das Spiel angucken.
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
La Roja
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 545
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21
Wohnort: Süddeutschland

Re: Mario Götze

#932 Beitrag von La Roja » Mi 7. Okt 2020, 09:10

Wären da nicht diese Aussagen vor einigen Wochen gewesen, hätte ich gesagt, dass ich diesen Wechsel gut verstehen kann und auch zu ihm und seiner Situation passt. So mutet das für mich doch etwas skurril an. Nun gut, Mario Götze hatte seit seinem Wechsel damals von uns zu den Bayern immer einen ganz, gewaltigen Rucksack auf, ich wünsche ihm ehrlich alles Gute, sportlich und privat, und würde mich auch freuen, wenn er dort tatsächlich noch zeigen kann, dass er eigentlich ein echt geiler Kicker ist.
Schwarz-gelbe Grüße, Dany

Benutzeravatar
Der Olaf
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 566
Registriert: So 16. Jun 2019, 14:03

Re: Mario Götze

#933 Beitrag von Der Olaf » Mi 7. Okt 2020, 12:41

Tschuttiball hat geschrieben:
Di 6. Okt 2020, 22:27
Jep. Wäre auch nach Spanien. Oder sonst Italien. Aber offensichtlich war keiner der dortigen Klubs wirklich gewillt ihn zu holen.

Aber langsam sollten wir das Thema beenden. Ihm sportlich alles Gute wünschen und gut ist.
Tschutti, ich gehe davon aus das er sich präsentieren möchte. Die Chance dazu war ja unter Favre nicht ganz so gegeben. Mal abwarten was er zeigt und wer dann interesse hat. Um wieder die Kurve zu bekommen, ohne riesige Erwartungen zu erfüllen, ist seine Wahl nicht die schlechteste.
Deutscher Meister: 1956, 1957, 1963, 1995, 1996, 2002, 2011, 2012
DFB-Pokalsieger: 1965, 1989, 2012, 2017
Supercup-Sieger: 1989, 1995, 1996, 2013, 2014, 2019
Champions-League-Sieger: 1997
Europacup der Pokalsieger: 1966
Weltpokal-Sieger: 1997

Benutzeravatar
Optimus
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1493
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Mario Götze

#934 Beitrag von Optimus » Mi 7. Okt 2020, 13:23

Der Olaf hat geschrieben:
Mi 7. Okt 2020, 12:41
Tschuttiball hat geschrieben:
Di 6. Okt 2020, 22:27
Jep. Wäre auch nach Spanien. Oder sonst Italien. Aber offensichtlich war keiner der dortigen Klubs wirklich gewillt ihn zu holen.

Aber langsam sollten wir das Thema beenden. Ihm sportlich alles Gute wünschen und gut ist.
Tschutti, ich gehe davon aus das er sich präsentieren möchte. Die Chance dazu war ja unter Favre nicht ganz so gegeben. Mal abwarten was er zeigt und wer dann interesse hat. Um wieder die Kurve zu bekommen, ohne riesige Erwartungen zu erfüllen, ist seine Wahl nicht die schlechteste.
Das sehe ich auch so. Er hat einen Plan und nur einen 2 Jahresvertrag. Spielt er eine gute Saison, ist sein Plan aufgegangen.
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

cloud88
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 933
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Mario Götze

#935 Beitrag von cloud88 » Mi 7. Okt 2020, 20:45

Götze sagte indirekt das es eine Zwischenstation sein wird und er danach wohl noch mal angreifen will. Vllt nicht verkehrt jetzt 1-2 Jahre Spielpraxis sammel, in Form kommen und Leistung zeigen und dann vllt noch mal zu einem größerem Verein gehen. Zumindest sollte damit auch erst einmal klar sein das es nicht ums Geld ging, den da hatte er deutlich bessere Angebote.

Stumpen
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1000
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Mario Götze

#936 Beitrag von Stumpen » Mi 7. Okt 2020, 21:22

https://www.transfermarkt.de/gotze-uber ... ews/372495
Es ist sehr überraschend, dass es so gekommen ist. Ich bin sehr glücklich, hier zu sein und ich freue mich auf die Reise“
... und da er sehr viel mit Bruno, aber auch viel mit Roger gesprochen hat, war dies alles so geplant. Deshalb der Wechsel erst jetzt. Er hatte Redebedarf.

Ich wünsche ihm, dass er auf seiner Reise nicht nur Sightseeing-Bus sitzt, sondern diese aktiv gestaltet. Der Glaube fehlt allerdings.

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2046
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Mario Götze

#937 Beitrag von MattiBeuti » So 18. Okt 2020, 17:07

Das ist witzig! Mario spielt heute zum ersten Mal für Eindhoven. Steht in der Startelf. Und hat gerade in der 9. Minute das 1:0 geschossen. :lol:
Das ist mal ein guter Einstand. Mal schauen wie die nächsten Wochen laufen.

https://www.kicker.de/4658810/ticker/pe ... -eindhoven
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2261
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Mario Götze

#938 Beitrag von Zubitoni » So 18. Okt 2020, 20:18

locker 10 kilo abgenommen. ist ja nicht so, als hätten ihm nicht tausende leute gesagt, dass er deutlich weniger masse haben muss, um wieder erfolgreich zu sein. fast schon frech, dass er das erst umsetzt, nachdem er seinen vertrag bei uns abgesessen hat/absitzen musste.

bin auch echt gespannt, wie schmidt in europa wieder fuß fasst. habe mir ihn mit seinem powerfußball ja immer schon sehr gut in dortmund vorstellen können...

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
LEF
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 942
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: Mario Götze

#939 Beitrag von LEF » So 18. Okt 2020, 22:21

Zubitoni hat geschrieben:
So 18. Okt 2020, 20:18
locker 10 kilo abgenommen. ist ja nicht so, als hätten ihm nicht tausende leute gesagt, dass er deutlich weniger masse haben muss, um wieder erfolgreich zu sein. fast schon frech, dass er das erst umsetzt, nachdem er seinen vertrag bei uns abgesessen hat/absitzen musste.

bin auch echt gespannt, wie schmidt in europa wieder fuß fasst. habe mir ihn mit seinem powerfußball ja immer schon sehr gut in dortmund vorstellen können...
Yep.....jetzt sieht er aus wie ein Leistungssportler. Bei Gündogan war es damals ähnlich, bei seinem Wechsel zu Man City.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4022
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Mario Götze

#940 Beitrag von Tschuttiball » So 18. Okt 2020, 23:04

Was sagt uns das? Wohlfühloase BVB? Oder kocht unser Koch einfach nur zu lecker?
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Antworten