Mario Götze

Wer kommt? Wer geht?
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
La Roja
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 545
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21
Wohnort: Süddeutschland

Re: Mario Götze [10]

#361 Beitrag von La Roja » Mo 16. Sep 2019, 19:26

Und ich finde, dass man das ganze unabhängig voneinander betrachten muss. Dass Mario Götze sehr wenig geleistet hat seit seiner Rückkehr ist wohl eher dein subjektives Empfinden; ich glaube, ich bin nicht alleine mit meiner Meinung, dass er in der letzten Saison durchaus zu den Leistungsträgern gehörte.
Leider ist es eben immer noch so, dass wir, das gemeine Volk, eben keine Ahnung haben, was die Gründe sind, warum Götze derzeit überhaupt keine Rolle spielt (sind es schlechte Trainingsleistungen, ist es die falsche Einstellung, ist es die Antipathie des Trainers???) und was die Gründe sind, woran seine Vertragsverlängerung hakt ( hängt es tatsächlich am Gehalt oder ist es die fehlende Perspektive, oder, oder, oder?). Da beißt sich die Katze selbst in den Schwanz: er spielt nicht, also kann er sich gar nicht anbieten. Er bietet sich nicht an und lässt den Verein zappeln, also spielt er nicht.
Es gibt so viele Personalien, die sich in verschiedenen Phasen ihres Vertrags nicht zu Einhundertprozent mit dem Verein identifiziert haben, auch im momentanen Kader sehe ich solche Spieler, aber, wie gesagt, ich bin der Meinung, dass man das differenziert betrachten muss, denn sonst würden vermutlich wesentlich mehr Spieler auf die Ersatzbank gehören ( und man könnte sich beispielsweise mal fragen, woran es bei Guerreiro noch hakt, nachdem man sich letzte Woche schon seeehr weit aus dem Fenster gelehnt hat...)
Schwarz-gelbe Grüße, Dany

Benutzeravatar
Nisi
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 855
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:57
Wohnort: Bad Lippspringe

Re: Mario Götze [10]

#362 Beitrag von Nisi » Mo 16. Sep 2019, 19:51

MattiBeuti hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 15:29
Ich finde es unfair, dass bei allen Themen wie Spielzeit, Gehalt, Vetrag und so weiter, sich aber niemand um das Thema Comunio kümmert. Dass die Marktwerte in solchen Situationen extrem sinken, scheint keinen Verantwortlichen zu stören. Aber der normale Fan muss es dann ausbaden. Das ist nicht mehr mein Fußball.

Nur Spass. Aber nervig ist es trotzdem! :)
Es ist mehr als nervig, wenn man einen Spieler für teures Geld einkauft, in der Hoffnung das er regelmäßig seine Einsätze bekommt, und dann vom Trainer nicht berücksichtigt wird, sodass man ihn dann praktisch verschenken muss, weil der Marktwert sich in Richtung Titanic bewegt. ;)
Ich weiß worauf du hinaus wolltest Matthias, aber zum Glück ist es wirklich nur Spaß. :)
"Glaube an Wunder, Liebe und Glück. Schau nach vorn und nicht zurück. Tue was du willst und steh dazu, denn dein Leben lebst nur DU."
*Rebecca 💕💗*Sebastian💕💗Familie💕💗 ⚽ nur der BVB

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2046
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Mario Götze [10]

#363 Beitrag von MattiBeuti » Mo 16. Sep 2019, 21:10

Nisi hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 19:51
MattiBeuti hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 15:29
Ich finde es unfair, dass bei allen Themen wie Spielzeit, Gehalt, Vetrag und so weiter, sich aber niemand um das Thema Comunio kümmert. Dass die Marktwerte in solchen Situationen extrem sinken, scheint keinen Verantwortlichen zu stören. Aber der normale Fan muss es dann ausbaden. Das ist nicht mehr mein Fußball.

Nur Spass. Aber nervig ist es trotzdem! :)
Es ist mehr als nervig, wenn man einen Spieler für teures Geld einkauft, in der Hoffnung das er regelmäßig seine Einsätze bekommt, und dann vom Trainer nicht berücksichtigt wird, sodass man ihn dann praktisch verschenken muss, weil der Marktwert sich in Richtung Titanic bewegt. ;)
Ich weiß worauf du hinaus wolltest Matthias, aber zum Glück ist es wirklich nur Spaß. :)
Ja, natürlich nur Spaß, Nisi. :) Letztes Jahr hatte ich ja Götze bei Comunio und dieses Jahr hattest Du ihn Dir geholt. Man könnte es uns allen viel einfacher machen, wenn Götze sofort spielen und dabei stark performen würde. Aber okay, einfach wäre ja auch langweilig. :D
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
Oli-09-ver
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 730
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 10:42

Re: Mario Götze [10]

#364 Beitrag von Oli-09-ver » Mo 16. Sep 2019, 22:21

Götze ist alles, aber nicht genug.

Hoffentlich ist das Theater bald vorbei.
Für Katar, seiner zweiten Heimat, wird es schon noch reichen......und der Arsch wird auch noch weiter vergoldet.

Tja Aki, der geht halt auf deine Kappe ;)
Das ganze sollte uns aber nicht vergessen lassen, dass Al Bundy 1966 vier Touchdowns in einem Spiel gemacht hat und den Polk High School Panthers damit zur Stadtmeisterschaft verholfen hat.

Benutzeravatar
Optimus
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1493
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Mario Götze [10]

#365 Beitrag von Optimus » Mo 16. Sep 2019, 22:57

Oli-09-ver hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 22:21
Götze ist alles, aber nicht genug.

Hoffentlich ist das Theater bald vorbei.
Für Katar, seiner zweiten Heimat, wird es schon noch reichen......und der Arsch wird auch noch weiter vergoldet.

Tja Aki, der geht halt auf deine Kappe ;)
Er war in Dubai. Nicht Katar. :D
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2350
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Mario Götze [10]

#366 Beitrag von emma66 » Mo 16. Sep 2019, 22:59

Optimus hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 22:57
Oli-09-ver hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 22:21
Götze ist alles, aber nicht genug.

Hoffentlich ist das Theater bald vorbei.
Für Katar, seiner zweiten Heimat, wird es schon noch reichen......und der Arsch wird auch noch weiter vergoldet.

Tja Aki, der geht halt auf deine Kappe ;)
Er war in Dubai. Nicht Katar. :D
ob mailand oder madrid egal, hauptsache spanien. :lol:
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
19BVB09
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 413
Registriert: Do 13. Jun 2019, 18:57

Re: Mario Götze [10]

#367 Beitrag von 19BVB09 » Mo 16. Sep 2019, 23:12

emma66 hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 22:59
Optimus hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 22:57
Oli-09-ver hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 22:21
Götze ist alles, aber nicht genug.

Hoffentlich ist das Theater bald vorbei.
Für Katar, seiner zweiten Heimat, wird es schon noch reichen......und der Arsch wird auch noch weiter vergoldet.

Tja Aki, der geht halt auf deine Kappe ;)
Er war in Dubai. Nicht Katar. :D
ob mailand oder madrid egal, hauptsache spanien. :lol:
Ich glaube nedd, dass Spanien ihn einbürgern wird...Außerdem is Paco dort ebenfalls vor ihm gesetzt ;-) :mrgreen:
"Man kann den Wind nicht ändern, aber die Segel richtig setzen." (Aristoteles) #HejaBVB

Benutzeravatar
Nisi
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 855
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:57
Wohnort: Bad Lippspringe

Re: Mario Götze [10]

#368 Beitrag von Nisi » Mo 16. Sep 2019, 23:19

Oli-09-ver hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 22:21
Götze ist alles, aber nicht genug.

Hoffentlich ist das Theater bald vorbei.
Für Katar, seiner zweiten Heimat, wird es schon noch reichen......und der Arsch wird auch noch weiter vergoldet.

Tja Aki, der geht halt auf deine Kappe ;)
Mario hat sicherlich das Potenzial um uns noch zu helfen, die Saison ist noch sehr lang, und von Verletzungen werden wir sicher auch nicht verschont bleiben. Was er kann hat er in der Rückrunde der letzten Saison gezeigt, da war er einer unser besten.
Weshalb er bisher nur jeweils 11 Minuten im Pokal und beim ersten Spiel gegen Augsburg eingesetzt wurde, weiß ich nicht, das müssen andere beantworten, die ihn auch öfters im Training sehen.
Ich bin aber der Meinung, solange er sich nicht mal über 90 Minuten beweisen kann, sollte man mit solchen Aussagen ein wenig zurückhalten.
"Glaube an Wunder, Liebe und Glück. Schau nach vorn und nicht zurück. Tue was du willst und steh dazu, denn dein Leben lebst nur DU."
*Rebecca 💕💗*Sebastian💕💗Familie💕💗 ⚽ nur der BVB

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 1475
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Mario Götze [10]

#369 Beitrag von jasper1902 » Di 17. Sep 2019, 07:35

Nisi hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 23:19
Oli-09-ver hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 22:21
Götze ist alles, aber nicht genug.

Hoffentlich ist das Theater bald vorbei.
Für Katar, seiner zweiten Heimat, wird es schon noch reichen......und der Arsch wird auch noch weiter vergoldet.

Tja Aki, der geht halt auf deine Kappe ;)
Mario hat sicherlich das Potenzial um uns noch zu helfen, die Saison ist noch sehr lang, und von Verletzungen werden wir sicher auch nicht verschont bleiben. Was er kann hat er in der Rückrunde der letzten Saison gezeigt, da war er einer unser besten.
Weshalb er bisher nur jeweils 11 Minuten im Pokal und beim ersten Spiel gegen Augsburg eingesetzt wurde, weiß ich nicht, das müssen andere beantworten, die ihn auch öfters im Training sehen.
Ich bin aber der Meinung, solange er sich nicht mal über 90 Minuten beweisen kann, sollte man mit solchen Aussagen ein wenig zurückhalten.
Sehr schön analysiert !

sgG

Benutzeravatar
Optimus
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1493
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Mario Götze [10]

#370 Beitrag von Optimus » Di 17. Sep 2019, 09:02

jasper1902 hat geschrieben:
Di 17. Sep 2019, 07:35
Nisi hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 23:19
Oli-09-ver hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 22:21
Götze ist alles, aber nicht genug.

Hoffentlich ist das Theater bald vorbei.
Für Katar, seiner zweiten Heimat, wird es schon noch reichen......und der Arsch wird auch noch weiter vergoldet.

Tja Aki, der geht halt auf deine Kappe ;)
Mario hat sicherlich das Potenzial um uns noch zu helfen, die Saison ist noch sehr lang, und von Verletzungen werden wir sicher auch nicht verschont bleiben. Was er kann hat er in der Rückrunde der letzten Saison gezeigt, da war er einer unser besten.
Weshalb er bisher nur jeweils 11 Minuten im Pokal und beim ersten Spiel gegen Augsburg eingesetzt wurde, weiß ich nicht, das müssen andere beantworten, die ihn auch öfters im Training sehen.
Ich bin aber der Meinung, solange er sich nicht mal über 90 Minuten beweisen kann, sollte man mit solchen Aussagen ein wenig zurückhalten.
Sehr schön analysiert !

sgG
Dem kann ich nur zustimmen. :thumbup:
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
La Roja
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 545
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21
Wohnort: Süddeutschland

Re: Mario Götze [10]

#371 Beitrag von La Roja » Di 17. Sep 2019, 09:35

Oli-09-ver hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 22:21
Götze ist alles, aber nicht genug.

Hoffentlich ist das Theater bald vorbei.
Für Katar, seiner zweiten Heimat, wird es schon noch reichen......und der Arsch wird auch noch weiter vergoldet.

Tja Aki, der geht halt auf deine Kappe ;)
Deine Abneigung gegenüber Götze hast du ja schon zu Genüge kundgetan; du darfst ja deine Meinung haben. Trotzdem -und jetzt wiederhole ich mich- bist du, genauso wie wir alle, eben nicht nah genug dran, um beurteilen zu können, warum das "Theater" immer noch nicht vorbei ist.
Schwarz-gelbe Grüße, Dany

Benutzeravatar
Bernd1958
Latte
Latte
Beiträge: 2085
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Mario Götze [10]

#372 Beitrag von Bernd1958 » Di 17. Sep 2019, 09:36

Bin gespannt ob er heute gegen Barca überhaupt im Kader ist.
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
Oli-09-ver
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 730
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 10:42

Re: Mario Götze [10]

#373 Beitrag von Oli-09-ver » Di 17. Sep 2019, 10:43

La Roja hat geschrieben:
Di 17. Sep 2019, 09:35
Oli-09-ver hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 22:21
Götze ist alles, aber nicht genug.

Hoffentlich ist das Theater bald vorbei.
Für Katar, seiner zweiten Heimat, wird es schon noch reichen......und der Arsch wird auch noch weiter vergoldet.

Tja Aki, der geht halt auf deine Kappe ;)
Deine Abneigung gegenüber Götze hast du ja schon zu Genüge kundgetan; du darfst ja deine Meinung haben. Trotzdem -und jetzt wiederhole ich mich- bist du, genauso wie wir alle, eben nicht nah genug dran, um beurteilen zu können, warum das "Theater" immer noch nicht vorbei ist.
Richtig. Da stimme ich dir auch uneingeschränkt zu!

Nur könnte man ja trotzdem ein rein subjektives "Feeling" entwickeln,
dass zumindest eine der beiden Vertragsseiten aus -Vorkommnissen der Vergangenheit- nichts gelernt hat.

Vielleicht wird der Vertrag auch in diesem Monat noch verlängert.............
Auch in dem Fall, muss jeder damit leben.
Das ganze sollte uns aber nicht vergessen lassen, dass Al Bundy 1966 vier Touchdowns in einem Spiel gemacht hat und den Polk High School Panthers damit zur Stadtmeisterschaft verholfen hat.

Benutzeravatar
Oli-09-ver
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 730
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 10:42

Re: Mario Götze [10]

#374 Beitrag von Oli-09-ver » Di 17. Sep 2019, 10:51

Bernd1958 hat geschrieben:
Di 17. Sep 2019, 09:36
Bin gespannt ob er heute gegen Barca überhaupt im Kader ist.
Die Saison und vor allem diese Englischen Wochen fangen ja gerade erstmal an.
Auch "Götze" wird noch zu reichlich Einsätzen kommen.

Es könnte ja ungefähr so laufen:

Heute mit "Paco" und gegen die Eintracht darf uns dann der viel diskutierte zeigen,
was er so drauf hat.
Abwarten und Pils trinken.
Das ganze sollte uns aber nicht vergessen lassen, dass Al Bundy 1966 vier Touchdowns in einem Spiel gemacht hat und den Polk High School Panthers damit zur Stadtmeisterschaft verholfen hat.

Lk75
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 311
Registriert: Di 18. Jun 2019, 18:37

Re: Mario Götze [10]

#375 Beitrag von Lk75 » Di 17. Sep 2019, 13:16

jasper1902 hat geschrieben:
Di 17. Sep 2019, 07:35
Nisi hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 23:19
Oli-09-ver hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 22:21
Götze ist alles, aber nicht genug.

Hoffentlich ist das Theater bald vorbei.
Für Katar, seiner zweiten Heimat, wird es schon noch reichen......und der Arsch wird auch noch weiter vergoldet.

Tja Aki, der geht halt auf deine Kappe ;)
Mario hat sicherlich das Potenzial um uns noch zu helfen, die Saison ist noch sehr lang, und von Verletzungen werden wir sicher auch nicht verschont bleiben. Was er kann hat er in der Rückrunde der letzten Saison gezeigt, da war er einer unser besten.
Weshalb er bisher nur jeweils 11 Minuten im Pokal und beim ersten Spiel gegen Augsburg eingesetzt wurde, weiß ich nicht, das müssen andere beantworten, die ihn auch öfters im Training sehen.
Ich bin aber der Meinung, solange er sich nicht mal über 90 Minuten beweisen kann, sollte man mit solchen Aussagen ein wenig zurückhalten.
Sehr schön analysiert !

sgG
So isses!
Nicht, dass ich hier mal eine wissenschaftlich fundierte Analyse über Oli-09-ver erstellen muss.
Was stimmt hier eigentlich nicht mit einigen?
Wieso wird Götze oder auch andere ( ich denke da zB an Schürrle ) so angegangen?
Weil sie mehr verdienen als Oli-09-ver?
Das tut aber doch jeder aber 2. BL aufwärts. Hat er hier irgendwem die Olle ausgespannt?

Ich versteh das nicht und find das auch nicht gut.

Benutzeravatar
Optimus
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1493
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Mario Götze [10]

#376 Beitrag von Optimus » Di 17. Sep 2019, 16:34

LK 75 :thumbup:
Mario Götze macht, was ihm per Vertrag zusteht. Warum soll er jetzt den Vertrag verlängern wenn er sowieso keinen Einsatz bekommt. Seine Überlegung kann doch so sein: keine Chance zu spielen, dann muss ich mich verändern! Aus Dankbarkeit, um den Verein eine Ablöse zu generieren, auf ein Handgeld zu verzichten?
Keiner weiß auch, wie viel Gehaltseinbußen er durch seine Erkrankung gehabt hat. (auch bei Profis ist nur 6 Wochen Lohnfortzahlung ). Er braucht dem Verein nicht dankbar sein, das der während der Zeit „ zu ihm gehalten“ hat. Das macht auch jeder Arbeitgeber. Und es gibt auch genug Arbeitnehmer, die nach Krankheit und Reha, ihren Arbeitgeber wegen eines besseren Angebotes verlassen.
Vielleicht hat der Verein auch bedenken. Einen Mario Götze der nicht spielt, den will der Verein auch nicht mit einem neuen Vertrag ausstatten.
Aber wir wissen gar nichts. :think:
Es sind schon viele ohne Ablöse gegangen und schon viele haben eine Ausstiegsklausel gezogen. Zuletzt gerade ein Julian Brandt.
Vertrag ist Vertrag. ;)
Deswegen sollte man dem Spieler nicht ewig ans Bein pinkeln.
Man sollte sich immer vorstellen wie man selber handeln würde. :|
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2046
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Mario Götze [10]

#377 Beitrag von MattiBeuti » Di 17. Sep 2019, 16:37

Optimus hat geschrieben:
Di 17. Sep 2019, 16:34
Man sollte sich immer vorstellen wie man selber handeln würde. :|
Ich würde ganz klar Tor 2 nehmen!! :)
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2350
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Mario Götze [10]

#378 Beitrag von emma66 » Di 17. Sep 2019, 16:45

Optimus hat geschrieben:
Di 17. Sep 2019, 16:34
LK 75 :thumbup:
Mario Götze macht, was ihm per Vertrag zusteht. Warum soll er jetzt den Vertrag verlängern wenn er sowieso keinen Einsatz bekommt. Seine Überlegung kann doch so sein: keine Chance zu spielen, dann muss ich mich verändern! Aus Dankbarkeit, um den Verein eine Ablöse zu generieren, auf ein Handgeld zu verzichten?
Keiner weiß auch, wie viel Gehaltseinbußen er durch seine Erkrankung gehabt hat. (auch bei Profis ist nur 6 Wochen Lohnfortzahlung ). Er braucht dem Verein nicht dankbar sein, das der während der Zeit „ zu ihm gehalten“ hat. Das macht auch jeder Arbeitgeber. Und es gibt auch genug Arbeitnehmer, die nach Krankheit und Reha, ihren Arbeitgeber wegen eines besseren Angebotes verlassen.
Vielleicht hat der Verein auch bedenken. Einen Mario Götze der nicht spielt, den will der Verein auch nicht mit einem neuen Vertrag ausstatten.
Aber wir wissen gar nichts. :think:
Es sind schon viele ohne Ablöse gegangen und schon viele haben eine Ausstiegsklausel gezogen. Zuletzt gerade ein Julian Brandt.
Vertrag ist Vertrag. ;)
Deswegen sollte man dem Spieler nicht ewig ans Bein pinkeln.
Man sollte sich immer vorstellen wie man selber handeln würde. :|
also ich würde dem länger als ewig ans bein pinkeln.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Lk75
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 311
Registriert: Di 18. Jun 2019, 18:37

Re: Mario Götze [10]

#379 Beitrag von Lk75 » Di 17. Sep 2019, 20:22

emma66 hat geschrieben:
Di 17. Sep 2019, 16:45
Optimus hat geschrieben:
Di 17. Sep 2019, 16:34
LK 75 :thumbup:
Mario Götze macht, was ihm per Vertrag zusteht. Warum soll er jetzt den Vertrag verlängern wenn er sowieso keinen Einsatz bekommt. Seine Überlegung kann doch so sein: keine Chance zu spielen, dann muss ich mich verändern! Aus Dankbarkeit, um den Verein eine Ablöse zu generieren, auf ein Handgeld zu verzichten?
Keiner weiß auch, wie viel Gehaltseinbußen er durch seine Erkrankung gehabt hat. (auch bei Profis ist nur 6 Wochen Lohnfortzahlung ). Er braucht dem Verein nicht dankbar sein, das der während der Zeit „ zu ihm gehalten“ hat. Das macht auch jeder Arbeitgeber. Und es gibt auch genug Arbeitnehmer, die nach Krankheit und Reha, ihren Arbeitgeber wegen eines besseren Angebotes verlassen.
Vielleicht hat der Verein auch bedenken. Einen Mario Götze der nicht spielt, den will der Verein auch nicht mit einem neuen Vertrag ausstatten.
Aber wir wissen gar nichts. :think:
Es sind schon viele ohne Ablöse gegangen und schon viele haben eine Ausstiegsklausel gezogen. Zuletzt gerade ein Julian Brandt.
Vertrag ist Vertrag. ;)
Deswegen sollte man dem Spieler nicht ewig ans Bein pinkeln.
Man sollte sich immer vorstellen wie man selber handeln würde. :|
also ich würde dem länger als ewig ans bein pinkeln.

@emma - ziemlich unreife Einstellung.

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2350
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Mario Götze [10]

#380 Beitrag von emma66 » Di 17. Sep 2019, 20:30

Lk75 hat geschrieben:
Di 17. Sep 2019, 20:22
emma66 hat geschrieben:
Di 17. Sep 2019, 16:45
Optimus hat geschrieben:
Di 17. Sep 2019, 16:34
LK 75 :thumbup:
Mario Götze macht, was ihm per Vertrag zusteht. Warum soll er jetzt den Vertrag verlängern wenn er sowieso keinen Einsatz bekommt. Seine Überlegung kann doch so sein: keine Chance zu spielen, dann muss ich mich verändern! Aus Dankbarkeit, um den Verein eine Ablöse zu generieren, auf ein Handgeld zu verzichten?
Keiner weiß auch, wie viel Gehaltseinbußen er durch seine Erkrankung gehabt hat. (auch bei Profis ist nur 6 Wochen Lohnfortzahlung ). Er braucht dem Verein nicht dankbar sein, das der während der Zeit „ zu ihm gehalten“ hat. Das macht auch jeder Arbeitgeber. Und es gibt auch genug Arbeitnehmer, die nach Krankheit und Reha, ihren Arbeitgeber wegen eines besseren Angebotes verlassen.
Vielleicht hat der Verein auch bedenken. Einen Mario Götze der nicht spielt, den will der Verein auch nicht mit einem neuen Vertrag ausstatten.
Aber wir wissen gar nichts. :think:
Es sind schon viele ohne Ablöse gegangen und schon viele haben eine Ausstiegsklausel gezogen. Zuletzt gerade ein Julian Brandt.
Vertrag ist Vertrag. ;)
Deswegen sollte man dem Spieler nicht ewig ans Bein pinkeln.
Man sollte sich immer vorstellen wie man selber handeln würde. :|
also ich würde dem länger als ewig ans bein pinkeln.

@emma - ziemlich unreife Einstellung.
der hatte bei mir verschissen als er zu den bauern ging. tut mir leid, da kann ich nicht über meinen schatten springen.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Antworten