Mario Götze

Wer kommt? Wer geht?
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2264
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Mario Götze [10]

#221 Beitrag von Zubitoni » So 4. Aug 2019, 16:46

ja klar, richtig zu 100% wissen wirs erst, wenn ein unterschriebenes protokoll der gespräche mit götze und susi auf bvb.de veröffentlicht wird. und selbst das kann gehackt sein. werden sie nicht tun, und so lange packe ich fehlenden 2% zu den 100% durch zusammenlegen der puzzleteile drauf. aber so läuft das doch immer.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

cloud88
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 933
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Mario Götze [10]

#222 Beitrag von cloud88 » So 4. Aug 2019, 20:41

Der Unterschied ist einfach ob man Spekuliert oder vorverurteilt.
Ob FB, TM oder auch anderen dinger wird Götze in den letzten Wochen zerrissen. Es interessiert gar keinen mehr wirklich woran es hakt oder ob es überhaupt schon richtige Verhandlungen gab. Ich finde diesen Trend schon sehr bescheiden.

Niemand weiß wie Favre mit Götze plant.
Niemand kann wiederlegen das es erst diesen Monat richtige Verhandlungen geben wird.
Niemand kann hier beweisen das Götze den Verein hin hält, oder Gierig ist.

Ich für meinen teil finde das die neue Generation BVB Fans immer mehr zu Bayernfans sich entwickelt. Verdiente Spieler werden in den Netzwerken hingerichtet siehe Schmelzer lange Zeit. Es wird erwartet das die Spieler TOP Leistungen bringen, am besten Geld mitbringen und dem Verein ewige treue schwören. Aber wenn die Leistung irgendwann nachlässt soll er sich sofort verpissen. Man merkt einfach immer mehr wie die Leute keine Hemmungen und Respekt mehr haben und glauben die Spieler gehören ihm.

Wenn ich Götze wäre und die ganze scheiße lesen würde, müsste ich mir auch Bedenkzeit nehmen ob ich darauf Bock habe. Es werden zum teil Unwahrheiten verbreitet und bei TM z.b. Statistiken so lange gedreht bis man sie gegen ihn benutzen kann. Die Kicker Noten die sich aus einzelnen Bewertungen zusammen setzen und zumindest Seriöser sind als die eigene Meinung zeigt Götze immer als einer der besten in unserem Team an.

Ich würde Götze auch keine 10mio bezahlen außer über Prämien, allerdings heißt das auch das man den Spieler indirekt dazu drängt das er egoistischer spielt. Gleichzeitig hat sich Götze die Summe früher erarbeitet mit vielen Titeln. Dazu ist er ebend eine Marke International, fast jeder kennt Götze, aber wer kennt den einen Brandt außerhalb der Europäischen Top Ligen?

Ich denke das einfach jeder gut daran tun würde, abzuwarten wie es sich entwickelt und dann entweder ihn zu kritisieren oder auf seine Leistung zu schauen.

Lk75
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 311
Registriert: Di 18. Jun 2019, 18:37

Re: Mario Götze [10]

#223 Beitrag von Lk75 » So 4. Aug 2019, 21:27

cloud88 hat geschrieben:
So 4. Aug 2019, 20:41
Der Unterschied ist einfach ob man Spekuliert oder vorverurteilt.
Ob FB, TM oder auch anderen dinger wird Götze in den letzten Wochen zerrissen. Es interessiert gar keinen mehr wirklich woran es hakt oder ob es überhaupt schon richtige Verhandlungen gab. Ich finde diesen Trend schon sehr bescheiden.

Niemand weiß wie Favre mit Götze plant.
Niemand kann wiederlegen das es erst diesen Monat richtige Verhandlungen geben wird.
Niemand kann hier beweisen das Götze den Verein hin hält, oder Gierig ist.

Ich für meinen teil finde das die neue Generation BVB Fans immer mehr zu Bayernfans sich entwickelt. Verdiente Spieler werden in den Netzwerken hingerichtet siehe Schmelzer lange Zeit. Es wird erwartet das die Spieler TOP Leistungen bringen, am besten Geld mitbringen und dem Verein ewige treue schwören. Aber wenn die Leistung irgendwann nachlässt soll er sich sofort verpissen. Man merkt einfach immer mehr wie die Leute keine Hemmungen und Respekt mehr haben und glauben die Spieler gehören ihm.

Wenn ich Götze wäre und die ganze scheiße lesen würde, müsste ich mir auch Bedenkzeit nehmen ob ich darauf Bock habe. Es werden zum teil Unwahrheiten verbreitet und bei TM z.b. Statistiken so lange gedreht bis man sie gegen ihn benutzen kann. Die Kicker Noten die sich aus einzelnen Bewertungen zusammen setzen und zumindest Seriöser sind als die eigene Meinung zeigt Götze immer als einer der besten in unserem Team an.

Ich würde Götze auch keine 10mio bezahlen außer über Prämien, allerdings heißt das auch das man den Spieler indirekt dazu drängt das er egoistischer spielt. Gleichzeitig hat sich Götze die Summe früher erarbeitet mit vielen Titeln. Dazu ist er ebend eine Marke International, fast jeder kennt Götze, aber wer kennt den einen Brandt außerhalb der Europäischen Top Ligen?

Ich denke das einfach jeder gut daran tun würde, abzuwarten wie es sich entwickelt und dann entweder ihn zu kritisieren oder auf seine Leistung zu schauen.
Ich stimme Dir voll umfänglich zu. Auch ich beobachte dieses Verhalten.

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2264
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Mario Götze

#224 Beitrag von Zubitoni » So 4. Aug 2019, 23:20

ich glaube fest daran, dass unser management niemanden ausquetschen, hinhalten oder sonst irgendwie unfair behandeln würde. schon gar nicht einen zurückgeholten borussen wie götze. das ist mein default. oder zweifelt ihr daran? zudem wurde ja schon kommuniziert, dass die bezüge angepasst werden sollen. also rechne ich 1 und 1 zusammen und folgere, dass götze sich mit den gehaltseinbußen einfach schwer tut. und nachdem er sich damals ja recht geschickt eine AK einbauen und uns dann sitzen gelassen hat, weiß man spätestens, wie sehr er auf die durchsetzung seiner interessen in verträgen achtet.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Lk75
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 311
Registriert: Di 18. Jun 2019, 18:37

Re: Mario Götze

#225 Beitrag von Lk75 » Mo 5. Aug 2019, 07:34

Zubitoni hat geschrieben:
So 4. Aug 2019, 23:20
ich glaube fest daran, dass unser management niemanden ausquetschen, hinhalten oder sonst irgendwie unfair behandeln würde. schon gar nicht einen zurückgeholten borussen wie götze. das ist mein default. oder zweifelt ihr daran? zudem wurde ja schon kommuniziert, dass die bezüge angepasst werden sollen. also rechne ich 1 und 1 zusammen und folgere, dass götze sich mit den gehaltseinbußen einfach schwer tut. und nachdem er sich damals ja recht geschickt eine AK einbauen und uns dann sitzen gelassen hat, weiß man spätestens, wie sehr er auf die durchsetzung seiner interessen in verträgen achtet.

Ist auch egal, Zubitoni, will mich nicht streiten. Du hast bei Götze nunmal eine Aversionskappe ;) auf und gut is.
Es geht hierbei für mich nicht um Götze, sondern um die Medienberichterstattung und dem, was die Konsumenten daraus machen.
Du zB zählst 1+1 zusammen und kommst vielleicht auf 2, eventuell aber auch auf 3,4 oder 5.
Warum ?
Weil Du in Deiner Rechnung ( gestützt auf Abneigung bzgl eines Spielers und Sommerlochphantasien der Presse ) zu viele Unbekannte ( Variablen) sind.
Also kannst Du nur spekulieren, stellst dieses aber als reliable Fakten hin.

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2264
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Mario Götze [10]

#226 Beitrag von Zubitoni » Mo 5. Aug 2019, 11:03

was sind denn die unbekannten in meinem text?

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Lk75
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 311
Registriert: Di 18. Jun 2019, 18:37

Re: Mario Götze [10]

#227 Beitrag von Lk75 » Mo 5. Aug 2019, 12:53

Zubitoni hat geschrieben:
Mo 5. Aug 2019, 11:03
was sind denn die unbekannten in meinem text?

Hey, da Du nicht bei den Gesprächen dabei warst, wimmelt es doch nur so davon.
Keiner von uns weiß, wie die Verhandlungen bei Götze, Guerreiro oder weigl stehen, also können wir doch nur spekulieren. Und Spekulation ist eben nicht wissen. ;)

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2264
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Mario Götze [10]

#228 Beitrag von Zubitoni » Mo 5. Aug 2019, 13:38

ich sage nur, was eh schon tausendmal in den medien gesagt wurde und was ich davon halte. so läuft das in diskussionsforen. und jetzt ist bitte gut, sonst kriege ich hier wieder den rüffel, weil ich zu viel streite.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Tonestarr
Moderator
Moderator
Beiträge: 922
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 17:11

Re: Mario Götze [10]

#229 Beitrag von Tonestarr » Mo 5. Aug 2019, 13:52

Zubitoni hat geschrieben:
Mo 5. Aug 2019, 13:38
ich sage nur, was eh schon tausendmal in den medien gesagt wurde und was ich davon halte. so läuft das in diskussionsforen. und jetzt ist bitte gut, sonst kriege ich hier wieder den rüffel, weil ich zu viel streite.
Du darfst streiten so viel du willst solange es im Rahmen bleibt. Bisher wurde hier nur immer wieder erwähnt das man zu Ruhe kommen soll und keiner wurde gerüffelt ;) Manchmal hilft durchatmen vor einem Post. (und falls ich was verpasst habe eine PN an mich :lol:)

Und übrigens... Bleib wie du bist, auch wenn wir beim Thema Götze nicht auf einer Wellenlänge sind ;)

Stumpen
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1002
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Mario Götze [10]

#230 Beitrag von Stumpen » Mo 5. Aug 2019, 14:00

... wie dem auch sei, wir werden sehen ob beide parteien noch zusammenkommen.

es wird jedenfalls in dieser saison nicht einfacher für Götze auf spielzeiten zu kommen. dies wissen auch alle. wenn alle fit sind und paco gesetzt, dann ist Götze nun mal nicht mehr als ein ergänzungsspieler.

wenn er dann die chance hat, dann muss er leisten. so soll es sein.

finanziell muss man den armen jungen allerdings nicht bedauern, oder sich sorgen um seine zukunft machen. entweder er unterschreibt und verzichtet etwas, was ihn dann immer noch zum bestbezahlten spieler innerhalb deutschlands macht, der in seiner altersklasse keinerlei rolle mehr für die nationalmannschaft spielt, oder er greift im nächsten jahr ein schönes handgeld ab und geht.

Guerreiro muss gehalten werden. Götze nicht.

Benutzeravatar
Bernd1958
Latte
Latte
Beiträge: 2085
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Mario Götze [10]

#231 Beitrag von Bernd1958 » Mo 5. Aug 2019, 15:58

Stumpen hat geschrieben:
Mo 5. Aug 2019, 14:00
Guerreiro muss gehalten werden. Götze nicht.
Abgesehen von Götze: wir müssen immer noch bedenken dass es Regularien gibt, die eine gewisse Anzahl an einheimischen Spielern vorschreiben. Das gilt sowohl für die Bundesliga als auch für die europäischen Wettbewerbe.
Wir haben sowieso wenige deutsche Spieler die auf dem Platz stehen und wir sollten die Anzahl nicht ohne Not reduzieren. Irgendwann endet auch die Idenfikation der Fans mit einem Verein.
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
Happy09
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 175
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:26

Re: Mario Götze [10]

#232 Beitrag von Happy09 » Mo 5. Aug 2019, 16:01

Bestbezahlter Spielers Deutschlands? Aha, woher diese Info??

Ansonsten hinsichtlich Götze die altbekannte Leier von Dir (leider ;) .

Benutzeravatar
Thorsten
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 290
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 10:49

Re: Mario Götze [10]

#233 Beitrag von Thorsten » Mo 5. Aug 2019, 16:02

Julian Brandt, Mats Hummels, Marcel Schmelzer, Nico Schulz, Marco Reus, Ömer Toprak, Mahmoud Dahoud, Julian Weigl,...

Wen hab Ich vergessen?
Thorsten
--
sportliche Erfolge: Vorletzter in einem lokalen Schachturnier!
BvB-Fan seit 1967
Hobby: Rechtschreib-Nazi (aufgegeben) und Klugscheiss(ß)er

Benutzeravatar
LEF
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 942
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: Mario Götze [10]

#234 Beitrag von LEF » Mo 5. Aug 2019, 16:05

Thorsten hat geschrieben:
Mo 5. Aug 2019, 16:02
Julian Brandt, Mats Hummels, Marcel Schmelzer, Nico Schulz, Marco Reus, Ömer Toprak, Mahmoud Dahoud, Julian Weigl,...

Wen hab Ich vergessen?
Toprak ist türkischer Staatsbürger.... ;)

Benutzeravatar
Bernd1958
Latte
Latte
Beiträge: 2085
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Mario Götze [10]

#235 Beitrag von Bernd1958 » Mo 5. Aug 2019, 16:06

Thorsten hat geschrieben:
Mo 5. Aug 2019, 16:02
Julian Brandt, Mats Hummels, Marcel Schmelzer, Nico Schulz, Marco Reus, Ömer Toprak, Mahmoud Dahoud, Julian Weigl,...

Wen hab Ich vergessen?
Es sind 12 verpflichtend. Ja, die haben wir auch ( noch ). Wenn Götze, Philipp und Weigl verkauft werden, dann nicht mehr. Schmelzer taugt ja sowieso nix und dann gehen sie dahin....

Edith: das hat aber nix mit Götze zu tun und sollte außen vor bleiben. Und auf einen Thread " Zuwenig deutsche Spieler beim BVB ?" habe ich keinen Bock.
Zuletzt geändert von Bernd1958 am Mo 5. Aug 2019, 16:13, insgesamt 1-mal geändert.
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
Dede 4ever BVB
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 298
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 10:54
Wohnort: Linz/ Österreich

Re: Mario Götze [10]

#236 Beitrag von Dede 4ever BVB » Mo 5. Aug 2019, 16:11

Happy09 hat geschrieben:
Mo 5. Aug 2019, 16:01
Bestbezahlter Spielers Deutschlands? Aha, woher diese Info??
Naja, er hat die Kriterien halt so angepasst (innerhalb Deutschlands, Altersklasse, Nationalmannschaft keine Rolle), dass es in dem Kontext soweit durchaus passen könnte...

Benutzeravatar
Dede 4ever BVB
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 298
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 10:54
Wohnort: Linz/ Österreich

Re: Mario Götze [10]

#237 Beitrag von Dede 4ever BVB » Mo 5. Aug 2019, 16:13

LEF hat geschrieben:
Mo 5. Aug 2019, 16:05
Thorsten hat geschrieben:
Mo 5. Aug 2019, 16:02
Julian Brandt, Mats Hummels, Marcel Schmelzer, Nico Schulz, Marco Reus, Ömer Toprak, Mahmoud Dahoud, Julian Weigl,...

Wen hab Ich vergessen?
Toprak ist türkischer Staatsbürger.... ;)
Glaub er ist doppelter Staatsbürger ;)

Benutzeravatar
Thorsten
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 290
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 10:49

Re: Mario Götze [10]

#238 Beitrag von Thorsten » Mo 5. Aug 2019, 16:13

Dede 4ever BVB hat geschrieben:
Mo 5. Aug 2019, 16:13
LEF hat geschrieben:
Mo 5. Aug 2019, 16:05
Thorsten hat geschrieben:
Mo 5. Aug 2019, 16:02
Julian Brandt, Mats Hummels, Marcel Schmelzer, Nico Schulz, Marco Reus, Ömer Toprak, Mahmoud Dahoud, Julian Weigl,...

Wen hab Ich vergessen?
Toprak ist türkischer Staatsbürger.... ;)
Glaub er ist doppelter Staatsbürger ;)
korrekt!
Thorsten
--
sportliche Erfolge: Vorletzter in einem lokalen Schachturnier!
BvB-Fan seit 1967
Hobby: Rechtschreib-Nazi (aufgegeben) und Klugscheiss(ß)er

Tonestarr
Moderator
Moderator
Beiträge: 922
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 17:11

Re: Mario Götze [10]

#239 Beitrag von Tonestarr » Mo 5. Aug 2019, 16:14

Ich glaub er ist Bürger ;)

Benutzeravatar
Thorsten
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 290
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 10:49

Re: Mario Götze [10]

#240 Beitrag von Thorsten » Mo 5. Aug 2019, 16:19

Tonestarr hat geschrieben:
Mo 5. Aug 2019, 16:14
Ich glaub er ist Bürger ;)
Auch das noch...
Thorsten
--
sportliche Erfolge: Vorletzter in einem lokalen Schachturnier!
BvB-Fan seit 1967
Hobby: Rechtschreib-Nazi (aufgegeben) und Klugscheiss(ß)er

Antworten