Mario Götze

Wer kommt? Wer geht?
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
19BVB09
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 415
Registriert: Do 13. Jun 2019, 18:57

Re: Mario Götze [10]

#161 Beitrag von 19BVB09 » Do 1. Aug 2019, 09:45

"Entspannt" trotz offener BVB-Zukunft ... Götze über Vertragspoker: "Jeder hat seinen Wert"

https://www.kicker.de/754535/artikel/go ... einen-wert

Ich habe irgendwie das Gefühl, dass uns Mario wieder an der langen Nase herumführt!

Zum Thema Ausland:
"Im Fußball kann alles passieren, aber es ist nicht so, dass ich mir generell Gedanken gemacht habe, wo ich unbedingt mal hinmöchte. Stand jetzt habe ich noch ein Jahr Vertrag in Dortmund und fühle mich in der Bundesliga wohl. Sonst hätte ich hier nicht schon so lange gespielt."

Kann mir keiner erzählen, dass man sich in Mario`s aktueller Vertragssituation (1 Jahr) keine Gedanken macht. :wtf:

Ich bin irgendwie der Meinung, dass es evtl. das beste für alle Beteiligten wäre, wenn Götze noch wechselt (egal wohin) und wir eine Ablöse generieren.
"Man kann den Wind nicht ändern, aber die Segel richtig setzen." (Aristoteles) #HejaBVB

Benutzeravatar
Winnido
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 192
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:14

Re: Mario Götze [10]

#162 Beitrag von Winnido » Do 1. Aug 2019, 10:07

Wär mir auch am Liebsten. Ansonsten wird uns das Thema die nächsten Monate dauernd beschäftigen.

Benutzeravatar
Bart65
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 604
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 20:06
Wohnort: Lünen

Re: Mario Götze [10]

#163 Beitrag von Bart65 » Do 1. Aug 2019, 10:12

Allein um Unruhe zu vermeiden:
entweder JETZT verlängern,
oder eben JETZT wechseln.

Alles andere wäre schlecht vermittelbar.

Benutzeravatar
Dede 4ever BVB
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 298
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 10:54
Wohnort: Linz/ Österreich

Re: Mario Götze [10]

#164 Beitrag von Dede 4ever BVB » Do 1. Aug 2019, 10:15

öhm, den darauf folgenden Teilsatz beachten und man erkennt was er meint: er hat sich jetzt keine Gedanken über einen speziellen Verein gemacht, zu dem er unbedingt hinwechseln müsse, aber das heißt ja nicht, dass er sich gar keine Gedanken macht... :?

Benutzeravatar
Optimus
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1554
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Mario Götze [10]

#165 Beitrag von Optimus » Do 1. Aug 2019, 10:26

Immer mit der Ruhe ;)
„Wir werden in Kürze Gespräche führen. Es ist das Ziel, mit ihm zu verlängern“, sagte Sportdirektor Michael Zorc im Trainingslager in Bad Ragaz im SID-Interview. Sprechen werden wir aber nicht hier im Trainingslager, sondern in aller Ruhe in Dortmund.
Quelle: https://www.wa.de/sport/borussia-dortmu ... 74841.html
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Theo
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 928
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:15
Wohnort: Markgräflerland

Re: Mario Götze [10]

#166 Beitrag von Theo » Do 1. Aug 2019, 10:38

Auf der anderen Seite, kann er doch wirklich völlig entspannt sein, wenn er kein passendes Angebot vom BVB bekommt. Dann bleibt er eben noch ein Jahr und wechselt nächstes Jahr ablösefrei, kassiert ein dickes Handgeld und kann dann beim Vertrag auf etwas Kohle verzichten. Wenn einer entspannt sein kann dann Mario Götze. Ob das für den Verein und die Stimmung optimal wäre wage ich zu bezweifeln.

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2363
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Mario Götze [10]

#167 Beitrag von Zubitoni » Do 1. Aug 2019, 10:49

Ich behaupte aber, dass dann die jungen leute mit längeren verträgen statt seiner rangelassen werden, wenn es die situation erlaubt. Viel wird er dann nicht mehr spielen.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Bölkstoff09
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 22
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:12

Re: Mario Götze [10]

#168 Beitrag von Bölkstoff09 » Do 1. Aug 2019, 10:51

Bart65 hat geschrieben:
Do 1. Aug 2019, 10:12

oder eben JETZT wechseln.
Leichter gesagt als getan. Welche Vereine kämen denn überhaupt infrage, die ihm seinen Gehaltswunsch (ich gehe mal von rd. 10 Mio. aus) erfüllen könnten? Die PL-Klubs sind doch schon wegen der Kürze der Zeit fast raus. Wer bleibt sonst noch? Real? Barca? Juve? PSG? Alle mehr als unwahrscheinlich.

Ich finde der BVB hat sich durch diese späte Ansetzung der Gespräche in eine ganz schlechte Verhandlungsposition gebracht.

Benutzeravatar
Bart65
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 604
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 20:06
Wohnort: Lünen

Re: Mario Götze [10]

#169 Beitrag von Bart65 » Do 1. Aug 2019, 11:05

Klar - das ist natürlich auch so ein bisschen: "die Welt, wie ich sie gerne hätte"

Schon klar, dass Götze hier am längeren Hebel sitzt. Kommt nix an Angeboten rein geht er halt nächstes Jahr für ein hohes Handgeld.

Stolperjochen
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 81
Registriert: So 16. Jun 2019, 20:30

Re: Mario Götze [10]

#170 Beitrag von Stolperjochen » Do 1. Aug 2019, 12:02

Natürlich sitzt er am längeren Hebel . Sollte er aber im letzten Jahr selten spielen , findet er nicht so leicht einen tollen Verein , der ihm ein angemessenes Handgeld zahlt. Vielleicht in China , Japan , Russland und in den USA, aber in Europa wird es dann knapp. Als Verantwortlicher würde ich ihm auch niemals 10 Millionen im Jahr bieten . So außergewöhnlich spielt er nun mal nicht mehr.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4189
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Mario Götze [10]

#171 Beitrag von Tschuttiball » Do 1. Aug 2019, 12:55

Bart65 hat geschrieben:
Do 1. Aug 2019, 10:12
Allein um Unruhe zu vermeiden:
entweder JETZT verlängern,
oder eben JETZT wechseln.

Alles andere wäre schlecht vermittelbar.
Unterschreib ich sofort! Nächste Woche sollte mal klar sein in welche Richtung es geht. Wäre schon mit so 20-30 Mio zufrieden. Er hat ja schliesslich seinen Wert ;-)

Dann natürlich gleich Günni holen! :angel:
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Der Olaf
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 574
Registriert: So 16. Jun 2019, 14:03

Re: Mario Götze [10]

#172 Beitrag von Der Olaf » Do 1. Aug 2019, 13:03

Tschuttiball hat geschrieben:
Do 1. Aug 2019, 12:55
Bart65 hat geschrieben:
Do 1. Aug 2019, 10:12
Allein um Unruhe zu vermeiden:
entweder JETZT verlängern,
oder eben JETZT wechseln.

Alles andere wäre schlecht vermittelbar.
Unterschreib ich sofort! Nächste Woche sollte mal klar sein in welche Richtung es geht. Wäre schon mit so 20-30 Mio zufrieden. Er hat ja schliesslich seinen Wert ;-)

Dann natürlich gleich Günni holen! :angel:
Dann behalte ich lieber Götze als Günni zu holen.
Deutscher Meister: 1956, 1957, 1963, 1995, 1996, 2002, 2011, 2012
DFB-Pokalsieger: 1965, 1989, 2012, 2017
Supercup-Sieger: 1989, 1995, 1996, 2013, 2014, 2019
Champions-League-Sieger: 1997
Europacup der Pokalsieger: 1966
Weltpokal-Sieger: 1997

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2436
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Mario Götze [10]

#173 Beitrag von emma66 » Do 1. Aug 2019, 13:07

Tschuttiball hat geschrieben:
Do 1. Aug 2019, 12:55
Bart65 hat geschrieben:
Do 1. Aug 2019, 10:12
Allein um Unruhe zu vermeiden:
entweder JETZT verlängern,
oder eben JETZT wechseln.

Alles andere wäre schlecht vermittelbar.
Unterschreib ich sofort! Nächste Woche sollte mal klar sein in welche Richtung es geht. Wäre schon mit so 20-30 Mio zufrieden. Er hat ja schliesslich seinen Wert ;-)

Dann natürlich gleich Günni holen! :angel:
also vom regen in die traufe ?
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Bernd1958
Latte
Latte
Beiträge: 2153
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Mario Götze [10]

#174 Beitrag von Bernd1958 » Do 1. Aug 2019, 13:08

Zorc sagt man geht in die Gespräche mit dem Ziel zu verlängern, Götze sagt dass er gerne in der Bundesliga spielt und sich für später irgendwann Gedanken über einen Auslandswechsel z.B. USA machen wird.
Das heißt, man hat noch garnicht gesprochen. Höchstens ein bißchen Geplänkel und Götze hat wahrscheinlich gesagt er ist nicht abgeneigt zu bleiben. Alles ist doch nur Spekulation über noch nicht stattgefunden Gespräche. Auch ist jede Gehaltszahl irgendwo her aufgegriffen und wird als Fakt angenommen.
Also ganz ehrlich: Kovac hat es gestern auch gesagt: Da dürfen einfach irgendwelche Leute irgendetwas in die Welt raus posaunen und es gibt zig Leute, die das als Fakt ansehen und dementsprechend reagieren.
Ich halte mich da an die Aussagen der Offiziellen und da hat Susi klipp und klar gesagt was Sache ist. Nach dem Trainingslager wird in Dortmund mit Götze gesprochen. Vielleicht geht es schon ganz schnell und wir haben am Samstagabend schon eine Meldung.... Vielleicht dauert es auch bis in den Oktober. Meine Glaskugel kann dazu aber leider nix sagen...
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Steffi1969
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 118
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 23:43
Wohnort: Dortmund

Re: Mario Götze [10]

#175 Beitrag von Steffi1969 » Do 1. Aug 2019, 14:22

Ich hätte den erst gar nicht wieder hierher geholt. Man sieht auch jetzt wieder, dass der liebe Mario sich im Wesentlichen nur um sich selbst dreht.
Bitte nicht widersprechen, ich habe immer Recht. :!:

Benutzeravatar
NightShift
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 330
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:14
Wohnort: Bremen

Re: Mario Götze [10]

#176 Beitrag von NightShift » Do 1. Aug 2019, 15:08

In der ersten 11 sehe ich ihn aktuell nicht, wobei es vermutlich keine erste 11 mehr geben wird, dafür haben wir zu viele gute Optionen.
Dennoch fände ich 10 Mio Jahresgehalt zu viel, für die Leistungen, die er hier angeboten hat. Ein Sanchio verdient irgendwas um die 3 Mio, das passt nicht zusammen.

Dann lieber verkaufen, Gehalt einsparen und an einer Sancho-Verlängerung arbeiten oder einen kopfballstarken MS holen, der uns noch flexibler macht.
Bas Dost soll ja angeblich für 15 Mio zu haben sein. Die Blauen baggern wohl schon, können aber die Ablöse nicht stemmen.

Ablösefrei würde ich Götze ihn nur ungern ziehen lassen, dafür haben wir den Batzen zu viel für ihn gezahlt, aber irgendwie habe ich mittlerweile das Gefühl, dass es darauf hinauslaufen wird.

Benutzeravatar
Bor-ussia09
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 757
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:07

Re: Mario Götze [10]

#177 Beitrag von Bor-ussia09 » Do 1. Aug 2019, 15:32

Der Olaf hat geschrieben:
Do 1. Aug 2019, 13:03
Tschuttiball hat geschrieben:
Do 1. Aug 2019, 12:55
Bart65 hat geschrieben:
Do 1. Aug 2019, 10:12
Allein um Unruhe zu vermeiden:
entweder JETZT verlängern,
oder eben JETZT wechseln.

Alles andere wäre schlecht vermittelbar.
Unterschreib ich sofort! Nächste Woche sollte mal klar sein in welche Richtung es geht. Wäre schon mit so 20-30 Mio zufrieden. Er hat ja schliesslich seinen Wert ;-)

Dann natürlich gleich Günni holen! :angel:
Dann behalte ich lieber Götze als Günni zu holen.
Noch besser, Götze verlängert und Günni noch oben drauf :D
Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.

Friedrich Hebbel

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2436
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Mario Götze [10]

#178 Beitrag von emma66 » Do 1. Aug 2019, 15:34

Bor-ussia09 hat geschrieben:
Do 1. Aug 2019, 15:32
Der Olaf hat geschrieben:
Do 1. Aug 2019, 13:03
Tschuttiball hat geschrieben:
Do 1. Aug 2019, 12:55
Bart65 hat geschrieben:
Do 1. Aug 2019, 10:12
Allein um Unruhe zu vermeiden:
entweder JETZT verlängern,
oder eben JETZT wechseln.

Alles andere wäre schlecht vermittelbar.
Unterschreib ich sofort! Nächste Woche sollte mal klar sein in welche Richtung es geht. Wäre schon mit so 20-30 Mio zufrieden. Er hat ja schliesslich seinen Wert ;-)

Dann natürlich gleich Günni holen! :angel:
Dann behalte ich lieber Götze als Günni zu holen.
Noch besser, Götze verlängert und Günni noch oben drauf :D
ach ne ihr seit aber auc hmit nichts zufrieden. ;)
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Becksele
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 523
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:58

Re: Mario Götze [10]

#179 Beitrag von Becksele » Do 1. Aug 2019, 16:00

Atmet doch einfach mal durch die Hose. Man könnte fast meinen manche von euch sind richtig schlecht gelaunt wegen Mario. S. Kehl hat im Interview (auf SSNHD grad zu sehen) gesagt dass noch keine Verhandlungen geführt wurden und das erst nach Rückkehr nach Dortmund gemacht wird.

Einfach mal chillen und nicht jeden Müll, den das Internet auswirft auf die Goldwaage legen ;)

Benutzeravatar
Bernd1958
Latte
Latte
Beiträge: 2153
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Mario Götze [10]

#180 Beitrag von Bernd1958 » Do 1. Aug 2019, 16:20

Becksele hat geschrieben:
Do 1. Aug 2019, 16:00
Atmet doch einfach mal durch die Hose. Man könnte fast meinen manche von euch sind richtig schlecht gelaunt wegen Mario. S. Kehl hat im Interview (auf SSNHD grad zu sehen) gesagt dass noch keine Verhandlungen geführt wurden und das erst nach Rückkehr nach Dortmund gemacht wird.

Einfach mal chillen und nicht jeden Müll, den das Internet auswirft auf die Goldwaage legen ;)
Habe ich ja auch schon paar mal geschrieben. Und die WAZ verkauft dann noch ein altes Interview als neueste Information.
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Antworten