Jadon Sancho [7]

Alles über die Spieler und Trainer
Antworten
Nachricht
Autor
yamau
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1631
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: Jadon Sancho [7]

#641 Beitrag von yamau » So 26. Jul 2020, 14:47

Schwejk hat geschrieben:
Sa 25. Jul 2020, 10:30
Bayern-Profi als Alternative zum BVB-Star gehandelt
Coman statt Sancho zu United?

https://www.sport.de/news/ne3846765/fc- ... ley-coman/
Vielleicht entscheidet sich ja heut um 17:00 Uhr wo’s hingeht....

Space Lord
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 453
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21

Re: Jadon Sancho [7]

#642 Beitrag von Space Lord » So 26. Jul 2020, 16:40

yamau hat geschrieben:
So 26. Jul 2020, 14:47
Schwejk hat geschrieben:
Sa 25. Jul 2020, 10:30
Bayern-Profi als Alternative zum BVB-Star gehandelt
Coman statt Sancho zu United?

https://www.sport.de/news/ne3846765/fc- ... ley-coman/
Vielleicht entscheidet sich ja heut um 17:00 Uhr wo’s hingeht....
Ich glaub nicht, dass Bayern diesen Sommer drei Spieler abgibt.

Ich bin schon skeptisch bei Thiago und Alaba.

Aus dem Liverpool Umfeld zB hab ich bislang nur Spekulationen gefunden, aber nichts, dass Thiago konkret in Verbindung bringt mit Klopp und Co.

Allerdings wäre das natürlich eine nicht unbedeutende Schwächung, sollte es doch so kommen. Zudem würde ein Wechsel von Coman zu Utd die Red Devils als Abnehmer für Sancho wohl wegfallen lassen.

Aber erstmal gleich Leicester die Daumen halten. ;)

Benutzeravatar
LEF
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 970
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: Jadon Sancho [7]

#643 Beitrag von LEF » So 26. Jul 2020, 19:39

Nachdem sich Manchester United für die CL qualifiziert hat, denke ich, dass Jadon uns Richtung England verlassen wird.
Tut weh, aber in diesen Zeiten muss man wohl primär ökonomisch denken.
Die Corona-Krise ist noch lange nicht vorbei. Ganz im Gegenteil, die tatsächlichen Auswirkungen werden zeitnah folgen.
Da ist es mir lieber, dass wir die Existenz sichern und sportliche Ziele als zweitrangig ansehen....sofern das möglich ist.
Zugegeben, keine leichte Aufgaben für unsere Geschäftsführung.

yamau
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1631
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: Jadon Sancho [7]

#644 Beitrag von yamau » So 26. Jul 2020, 20:14

...ich erinnere mich immer wieder an Dembélé..meine Güte, hätten wir den nicht verkauft würden wir allenfalls 25.Mio bekommen...Ich meinte schon einmal, dass nicht viele Spieler nach dem Wechsel für solch exorbitante Summen eingeschlagen sind ( außer Mbappé)...

Benutzeravatar
Sunseeker
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 636
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:45
Wohnort: Uppsala, SE

Re: Jadon Sancho [7]

#645 Beitrag von Sunseeker » So 26. Jul 2020, 21:59

Man muss bei einem eventuellen Sancho- Transfer auch bedenken, dass ob der operationalen Verluste dieser Saison die auf die Transfereinnahmen zu entrichtenden Steuern deutlich niedriger sein dürften (im Vergleich zum nächsten Jahr, falls sich die Lage einkommensmässig wieder normalisiert).
In meinen Augen ist ein Verkauf zu 120 Mio (+?) Euros alternativlos, außer der Spieler könnte sich tatsächlich einen längeren Verbleib vorstellen, wonach es nun wirklich nicht aussieht.
Schade, ihn gehen zu sehen, klar, aber am Ende war es dann halt ein Win-Win-Geschäft. Vielleicht werden wir dadurch in Zukunft einmal einen Spieler halten können, der uns nicht sowieso zeitnah verlassen möchte.
SgG
Sun
Variety is the spice of life

Benutzeravatar
Der Olaf
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 574
Registriert: So 16. Jun 2019, 14:03

Re: Jadon Sancho [7]

#646 Beitrag von Der Olaf » Mo 27. Jul 2020, 07:19

Sunseeker hat geschrieben:
So 26. Jul 2020, 21:59
Man muss bei einem eventuellen Sancho- Transfer auch bedenken, dass ob der operationalen Verluste dieser Saison die auf die Transfereinnahmen zu entrichtenden Steuern deutlich niedriger sein dürften (im Vergleich zum nächsten Jahr, falls sich die Lage einkommensmässig wieder normalisiert).
In meinen Augen ist ein Verkauf zu 120 Mio (+?) Euros alternativlos, außer der Spieler könnte sich tatsächlich einen längeren Verbleib vorstellen, wonach es nun wirklich nicht aussieht.
Schade, ihn gehen zu sehen, klar, aber am Ende war es dann halt ein Win-Win-Geschäft. Vielleicht werden wir dadurch in Zukunft einmal einen Spieler halten können, der uns nicht sowieso zeitnah verlassen möchte.
SgG
Sun
Bin komplett bei dir.
Es liegt einzig und allein an Sancho (will er bleiben oder gehen) und Manchester (zahlen die >120 Mio).
Deutscher Meister: 1956, 1957, 1963, 1995, 1996, 2002, 2011, 2012
DFB-Pokalsieger: 1965, 1989, 2012, 2017
Supercup-Sieger: 1989, 1995, 1996, 2013, 2014, 2019
Champions-League-Sieger: 1997
Europacup der Pokalsieger: 1966
Weltpokal-Sieger: 1997

Benutzeravatar
La Roja
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 565
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21
Wohnort: Süddeutschland

Re: Jadon Sancho [7]

#647 Beitrag von La Roja » Mo 27. Jul 2020, 07:46

Bin da auch bei euch und blicke den Dingen, die da kommen, relativ entspannt entgegen. Ja, schade, dass wir die Großen immer noch nicht länger halten können. Trotzdem gehen wir auch bei einem Verkauf alles andere als Verlierer vom Platz.
Seine Arbeit bei uns war fast immer tadellos und da er auch nie ein Geheimnis um seinen Wechselwunsch gemacht hat kann man ihm das auch nicht vorwerfen. Alles gut also.
Schwarz-gelbe Grüße, Dany

yamau
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1631
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: Jadon Sancho [7]

#648 Beitrag von yamau » Mo 27. Jul 2020, 14:34


Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4206
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Jadon Sancho [7]

#649 Beitrag von Tschuttiball » Mo 27. Jul 2020, 14:45

98 Mio abgelehnt. Ob das stimmt?
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

yamau
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1631
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: Jadon Sancho [7]

#650 Beitrag von yamau » Mo 27. Jul 2020, 14:50

Tschuttiball hat geschrieben:
Mo 27. Jul 2020, 14:45
98 Mio abgelehnt. Ob das stimmt?
nö!

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4206
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Jadon Sancho [7]

#651 Beitrag von Tschuttiball » Mo 27. Jul 2020, 15:44

yamau hat geschrieben:
Mo 27. Jul 2020, 14:50
Tschuttiball hat geschrieben:
Mo 27. Jul 2020, 14:45
98 Mio abgelehnt. Ob das stimmt?
nö!
Passt. Dann ist ja alles geklärt :lol: ;)
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 1548
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Jadon Sancho [7]

#652 Beitrag von jasper1902 » Mo 27. Jul 2020, 15:58

Frage mich immer woher die Presse die aktuellen Angebote her haben soll?

sgG

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4206
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Jadon Sancho [7]

#653 Beitrag von Tschuttiball » Mo 27. Jul 2020, 16:02

jasper1902 hat geschrieben:
Mo 27. Jul 2020, 15:58
Frage mich immer woher die Presse die aktuellen Angebote her haben soll?
Wenn dann ein Leck bei Udt. Bei uns dringt selten was konkretes nach Aussen. Schon gar nicht an ne englisch schreibende Seite.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 1548
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Jadon Sancho [7]

#654 Beitrag von jasper1902 » Mo 27. Jul 2020, 16:06

Tschuttiball hat geschrieben:
Mo 27. Jul 2020, 16:02
jasper1902 hat geschrieben:
Mo 27. Jul 2020, 15:58
Frage mich immer woher die Presse die aktuellen Angebote her haben soll?
Wenn dann ein Leck bei Udt. Bei uns dringt selten was konkretes nach Aussen. Schon gar nicht an ne englisch schreibende Seite.
habe vorhin irgendwo gelesen, dass es noch gar kein schriftliches Angebot der Engländer gab!
Angeblich müsste der BVB das Ablehnen einer derart relevanten Offerte veröffentlichen.

sgG

yamau
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1631
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: Jadon Sancho [7]

#655 Beitrag von yamau » Mo 27. Jul 2020, 16:38

jasper1902 hat geschrieben:
Mo 27. Jul 2020, 15:58
Frage mich immer woher die Presse die aktuellen Angebote her haben soll?

sgG
nirgendwoher, jeder spekuliert und schreibt irgendwo ab, so einfach funktioniert das u irgendwann ist vlt eine gute Schätzung dabei;)

Bentlager
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 98
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 19:28

Re: Jadon Sancho [7]

#656 Beitrag von Bentlager » Mi 29. Jul 2020, 11:02

Zweifel an Sancho Wechsel
Knapp zwei Wochen bleiben Manchester United noch, eine riesige Summe aufzutreiben. Gelingt das nicht, wird es keinen Wechsel Jadon Sanchos geben. So ist es zwischen allen Beteiligten besprochen.
https://www.kicker.de/780656/artikel/zw ... ho_wechsel

Dort liest es sich tatsächlich so, dass man eher von einem Verbleib von Sancho ausgeht und dieser auch nicht auf Teufel komm raus gehen möchte. Interessant auch der Verweis auf Liverpool.

Benutzeravatar
La Roja
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 565
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21
Wohnort: Süddeutschland

Re: Jadon Sancho [7]

#657 Beitrag von La Roja » Mi 29. Jul 2020, 11:34

Bentlager hat geschrieben:
Mi 29. Jul 2020, 11:02
Zweifel an Sancho Wechsel
Knapp zwei Wochen bleiben Manchester United noch, eine riesige Summe aufzutreiben. Gelingt das nicht, wird es keinen Wechsel Jadon Sanchos geben. So ist es zwischen allen Beteiligten besprochen.
https://www.kicker.de/780656/artikel/zw ... ho_wechsel

Dort liest es sich tatsächlich so, dass man eher von einem Verbleib von Sancho ausgeht und dieser auch nicht auf Teufel komm raus gehen möchte. Interessant auch der Verweis auf Liverpool.
Liest sich in der Tat interessant, gerade auch die Sache mit Liverpool. Das würde mir ja schon gefallen: noch ein Jahr bei uns und dann zu Kloppo.
Schwarz-gelbe Grüße, Dany

cloud88
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 973
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Jadon Sancho [7]

#658 Beitrag von cloud88 » Mi 29. Jul 2020, 22:55

Klingt aber mehr nach Artikel schreiben ohne neue Infos. Im Grunde alles Spekulation. Der letzte Stand soll ja 98mio gewesen sein, den Manchester bieten soll. Wie man so liest sollen wir auch schon mit einem Nachfolger in Gesprächen sein (ka wer). Ich gehe inzwischen von einem Abschied aus, gerade weil Chelsea, City und Liverpool nachlegen.

yamau
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1631
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: Jadon Sancho [7]

#659 Beitrag von yamau » Mi 29. Jul 2020, 23:14

Spekulationen ohne ENDE!

Benutzeravatar
La Roja
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 565
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21
Wohnort: Süddeutschland

Re: Jadon Sancho [7]

#660 Beitrag von La Roja » Do 30. Jul 2020, 07:24

yamau hat geschrieben:
Mi 29. Jul 2020, 23:14
Spekulationen ohne ENDE!
Ja klar! Gefallen können mir diese Spekulationen ja trotzdem ;)
Schwarz-gelbe Grüße, Dany

Antworten