Jadon Sancho [7]

Alles über die Spieler und Trainer
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4205
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Jadon Sancho [7]

#601 Beitrag von Tschuttiball » So 19. Jul 2020, 12:20

Schwejk hat geschrieben:
So 19. Jul 2020, 11:49
Laut der britischen „Sun“ stehen Manchester United und der BVB nun kurz vor einer Einigung. Demnach will ManUtd. die Forderung des BVB erfüllen.

Okay, "The Sun"! But you'll never know … ;-)
Ja habs heute auch gelesen.

Fände es gut, wenns ne rasche Einigung (Kauf oder nicht) gibt. Damit wir rasch planen können.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

yamau
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1631
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: Jadon Sancho [7]

#602 Beitrag von yamau » So 19. Jul 2020, 15:01

Ich glaube nach wie vor dass Sancho bleibt nebst Vertragsverlängerung!

Benutzeravatar
Bernd1958
Latte
Latte
Beiträge: 2153
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Jadon Sancho [7]

#603 Beitrag von Bernd1958 » So 19. Jul 2020, 19:35

yamau hat geschrieben:
So 19. Jul 2020, 15:01
Ich glaube nach wie vor dass Sancho bleibt nebst Vertragsverlängerung!
Da bist Du aber einer der wenigen ;) . Ich finde, je schneller er wechselt umso besser. Es würde nur massiv Unruhe in die Vorbereitung bringen.
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

cloud88
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 973
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Jadon Sancho [7]

#604 Beitrag von cloud88 » So 19. Jul 2020, 21:31

Sanchos Äußerungen klingen aber mehr nach Abschied.

„Ich weiß nicht so recht, was ich dazu sagen soll. Das ist schwer zu sagen, das ist die Zukunft“, sagte der Flügelflitzer des BVB dem Word Soccer Magazine. Sancho weiter: „Man weiß nie, was passieren könnte. Also warten wir ab.

Alles hängt davon ab ob die einen die CL erreichen. Da er nicht Verlängern wird, wäre es mir fast schon lieber ihn jetzt für sehr viel abzugeben und 1-2 Spieler zu holen. Nächstes Jahr würden wir maximal die hälfte bekommen und müssten trotzdem die neuen holen.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4205
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Jadon Sancho [7]

#605 Beitrag von Tschuttiball » So 19. Jul 2020, 22:41

Nächstes Jahr maximal 60 Mio? Haha nie im Leben! Davon träumt evtl Scholes wenn er Fieber hat :lol:
Nächste Saison wirds ebenso mindestens 100 Mio sein.

Aber ja, lieber jetzt abgeben weil der Junge + sein Umfeld will weg. Für 100+ Briefmarke drauf und alles Gute in England.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
LEF
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 970
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: Jadon Sancho [7]

#606 Beitrag von LEF » Mo 20. Jul 2020, 09:07

Tschuttiball hat geschrieben:
So 19. Jul 2020, 22:41
Nächstes Jahr maximal 60 Mio? Haha nie im Leben! Davon träumt evtl Scholes wenn er Fieber hat :lol:
Nächste Saison wirds ebenso mindestens 100 Mio sein.

Aber ja, lieber jetzt abgeben weil der Junge + sein Umfeld will weg. Für 100+ Briefmarke drauf und alles Gute in England.
Ne Tschutti. Bei dann noch einem Jahr Restlaufzeit, gibt es keine 100 Millionen mehr.......auch nicht für Sancho und auch nicht nach der neuen "Zeitrechnung".

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 1547
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Jadon Sancho [7]

#607 Beitrag von jasper1902 » Mo 20. Jul 2020, 10:40

LEF hat geschrieben:
Mo 20. Jul 2020, 09:07
Tschuttiball hat geschrieben:
So 19. Jul 2020, 22:41
Nächstes Jahr maximal 60 Mio? Haha nie im Leben! Davon träumt evtl Scholes wenn er Fieber hat :lol:
Nächste Saison wirds ebenso mindestens 100 Mio sein.

Aber ja, lieber jetzt abgeben weil der Junge + sein Umfeld will weg. Für 100+ Briefmarke drauf und alles Gute in England.
Ne Tschutti. Bei dann noch einem Jahr Restlaufzeit, gibt es keine 100 Millionen mehr.......auch nicht für Sancho und auch nicht nach der neuen "Zeitrechnung".
Halte 100 Mio € auch für unsrealistisch !

sgG

Benutzeravatar
Bernd1958
Latte
Latte
Beiträge: 2153
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Jadon Sancho [7]

#608 Beitrag von Bernd1958 » Mo 20. Jul 2020, 13:46

jasper1902 hat geschrieben:
Mo 20. Jul 2020, 10:40
LEF hat geschrieben:
Mo 20. Jul 2020, 09:07
Tschuttiball hat geschrieben:
So 19. Jul 2020, 22:41
Nächstes Jahr maximal 60 Mio? Haha nie im Leben! Davon träumt evtl Scholes wenn er Fieber hat :lol:
Nächste Saison wirds ebenso mindestens 100 Mio sein.

Aber ja, lieber jetzt abgeben weil der Junge + sein Umfeld will weg. Für 100+ Briefmarke drauf und alles Gute in England.
Ne Tschutti. Bei dann noch einem Jahr Restlaufzeit, gibt es keine 100 Millionen mehr.......auch nicht für Sancho und auch nicht nach der neuen "Zeitrechnung".
Halte 100 Mio € auch für unsrealistisch !

sgG
Man sieht ja auch eindeutig den Werteverfall an Sane. Vor einem Jahr noch über 100 Millionen, dann ein Kreuzbandriß und jetzt nur noch ein Jahr Restlaufzeit und dann hat sich sein wert halbiert.
Wenn Sancho nicht noch einen langfristigen Vertrag ohne AK unterschreibt, dann sollte man ihn jetzt für eine dreistellige Millionensumme verkaufen.
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4205
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Jadon Sancho [7]

#609 Beitrag von Tschuttiball » Mo 20. Jul 2020, 18:30

Ich leg mich fest: Sancho wird diesen Sommer gehen.

Die Transferexperten bei SSNHD haben heute erneut den unbedingten Wechselwunsch von Sancho (Heimweh) bestätigt. Sancho will zurück auf die Insel. SSNHD hat sehr gute Kontakte zu Sanchos Umfeld und stufen ihn sogar als "Transfer-Requester" ein, sprich ein Spieler der auf seinen Wechsel mit aller Macht drängt. Gar einen Vergleich zu Dembele wird gezogen, ob Sancho streiken würde wollen sie sogar nicht mal dementieren, sprich im Bereich des Möglichen wenn der BVB nicht einwilligt.

Hoffe persönlich einfach, dass ManU fair spielt und mind 100 Mio im totalen zahlt. Einfach doof, dass die guten Spieler derart Macht haben...
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Tonestarr
Moderator
Moderator
Beiträge: 933
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 17:11

Re: Jadon Sancho [7]

#610 Beitrag von Tonestarr » Mo 20. Jul 2020, 18:35

Ja dann muss man als Verein auch Mal hart sein und die Nummer durchziehen...

Wir haben bei Dembele gezeigt daß wir erpressbar sind... Nun macht das jeder Spieler der Weg will...

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2436
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Jadon Sancho [7]

#611 Beitrag von emma66 » Mo 20. Jul 2020, 18:39

ist der sommer nicht schon fast rum ? da muß sich jadon aber beeilen.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 1547
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Jadon Sancho [7]

#612 Beitrag von jasper1902 » Mo 20. Jul 2020, 19:43

Warten wir mal ab ob es Manchester United in die CL schafft. Sollten sie scheitern glaube ich kaum, dass er wechselt.

sgG

Benutzeravatar
Bor-ussia09
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 757
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:07

Re: Jadon Sancho [7]

#613 Beitrag von Bor-ussia09 » Mo 20. Jul 2020, 19:59

Kann ich mir dann auch nur schlecht vorstellen.
Voraussetzung, ManU ist der einzige Kanditat.
Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.

Friedrich Hebbel

yamau
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1631
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: Jadon Sancho [7]

#614 Beitrag von yamau » Mo 20. Jul 2020, 20:15

Tonestarr hat geschrieben:
Mo 20. Jul 2020, 18:35
Ja dann muss man als Verein auch Mal hart sein und die Nummer durchziehen...

Wir haben bei Dembele gezeigt daß wir erpressbar sind... Nun macht das jeder Spieler der Weg will...
wenn ich bei dem bedenke ob seiner Einstellung, Verletzungsanfälligkeit etc., dass wir irgendwo um die 140 Mio u mehr kassiert haben, war doch alles richtig..nichtsdestotrotz war diese Art, statt hart, kein Vorbild für andere Jungs...Ich meine aber das hat’s schon immer gegeben auch vor 30 Jahren u mehr, nur hat’s keiner erfahren...

cloud88
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 973
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Jadon Sancho [7]

#615 Beitrag von cloud88 » Mo 20. Jul 2020, 21:56

Sky ist aber jetzt nicht gerade für ihre Infos bekannt. Das Sancho gehen will, merkt man ihm ja an.
120mio auf den Tisch und danke für die sportlich schöne Zeit.

Wenn ich eines aus den letzten Jahren gemerkt habe, das wir immer wieder 1-2 Spieler haben die ähnliche Freude bringen. Reyna, Haaland, Bellingham, Zagadou und wer weiß wer uns noch überrascht.

Inzwischen interessiert mich viel mehr wer der Nachfolger werden wird, Zorc sagte ja vor Wochen schon das man klare Pläne hat, das heißt für mich das man sich mit Spielern schon recht einig ist.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4205
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Jadon Sancho [7]

#616 Beitrag von Tschuttiball » Mo 20. Jul 2020, 21:57

jasper1902 hat geschrieben:
Mo 20. Jul 2020, 19:43
Warten wir mal ab ob es Manchester United in die CL schafft. Sollten sie scheitern glaube ich kaum, dass er wechselt.

sgG
Daran wirds hängen, ja. Denke aber sie packen es. Der Lauf spricht für sie, zumal sie noch ein 1 Spiel weniger haben als Leicester bei aktuell gleicher Punktzahl
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

yamau
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1631
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: Jadon Sancho [7]

#617 Beitrag von yamau » Mo 20. Jul 2020, 22:37

Tschuttiball hat geschrieben:
Mo 20. Jul 2020, 21:57
jasper1902 hat geschrieben:
Mo 20. Jul 2020, 19:43
Warten wir mal ab ob es Manchester United in die CL schafft. Sollten sie scheitern glaube ich kaum, dass er wechselt.

sgG
Daran wirds hängen, ja. Denke aber sie packen es. Der Lauf spricht für sie, zumal sie noch ein 1 Spiel weniger haben als Leicester bei aktuell gleicher Punktzahl
...aber im letzten Spiel müssen sie nach Leicester..!

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2098
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Jadon Sancho [7]

#618 Beitrag von MattiBeuti » Mo 20. Jul 2020, 22:54

yamau hat geschrieben:
Mo 20. Jul 2020, 22:37
Tschuttiball hat geschrieben:
Mo 20. Jul 2020, 21:57
jasper1902 hat geschrieben:
Mo 20. Jul 2020, 19:43
Warten wir mal ab ob es Manchester United in die CL schafft. Sollten sie scheitern glaube ich kaum, dass er wechselt.

sgG
Daran wirds hängen, ja. Denke aber sie packen es. Der Lauf spricht für sie, zumal sie noch ein 1 Spiel weniger haben als Leicester bei aktuell gleicher Punktzahl
...aber im letzten Spiel müssen sie nach Leicester..!
Ja, und das bedeutet, dass es auf jeden Fall ein Finalspiel um die CL geben wird. Wenn es passt, werde ich mir das Spiel anschauen. Könnte interessant werden. :)
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

art_vandelay
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1280
Registriert: Do 13. Jun 2019, 14:04

Re: Jadon Sancho [7]

#619 Beitrag von art_vandelay » Di 21. Jul 2020, 08:06

Prognose weiterhin, dass er unabhängig von Uniteds Abschneiden diesen Sommer weg ist.

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2098
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Jadon Sancho [7]

#620 Beitrag von MattiBeuti » Di 21. Jul 2020, 08:23

art_vandelay hat geschrieben:
Di 21. Jul 2020, 08:06
Prognose weiterhin, dass er unabhängig von Uniteds Abschneiden diesen Sommer weg ist.
Bin ich bei Dir.
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Antworten