Jadon Sancho [7]

Alles über die Spieler und Trainer
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
bvbcol
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 543
Registriert: Do 13. Jun 2019, 11:08

Re: Jadon Sancho [7]

#121 Beitrag von bvbcol » Fr 23. Aug 2019, 15:29

wieder zum Thema, wenn wir diese Saison Meister werden sollten und auch in Pokal und CL weiter als letztes Jahr kommen, sehe ich Chancen, dass Jadon sogar noch mal verlängert, natürlich mit entsprechender Gehaltsanpassung. :)

art_vandelay
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1151
Registriert: Do 13. Jun 2019, 14:04

Re: Jadon Sancho [7]

#122 Beitrag von art_vandelay » Fr 23. Aug 2019, 23:06

Also ich bin eigentlich selten ein Freund der Superlative, aber er wird irgendwann Weltfußballer, sofern er sich nicht schwer verletzt

Benutzeravatar
LEF
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 894
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: Jadon Sancho [7]

#123 Beitrag von LEF » Fr 23. Aug 2019, 23:25

art_vandelay hat geschrieben:
Fr 23. Aug 2019, 23:06
Also ich bin eigentlich selten ein Freund der Superlative, aber er wird irgendwann Weltfußballer, sofern er sich nicht schwer verletzt
Er ist mittlerweile unser bester Spieler.

cloud88
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 849
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Jadon Sancho [7]

#124 Beitrag von cloud88 » Fr 23. Aug 2019, 23:46

Er hat sich aber auch etwas geändert. Letzte Saison hatte er viel mehr aktionen im Spiel, jetzt sind es weniger aber dafür auch effektivere und bessere. Macht er weiter so wie jetzt wird er mal ein Thema bei der Weltfußballer Wahl sein. Bei gleich bleibender Leistung und einer guten EM sind Summen ab 180 mio fällig. Je nach dem auch mehr.

Benutzeravatar
Alfalfa
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 902
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:14

Re: Jadon Sancho [7]

#125 Beitrag von Alfalfa » Sa 24. Aug 2019, 22:27


yamau
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1453
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: Jadon Sancho [7]

#126 Beitrag von yamau » Mo 26. Aug 2019, 06:54

Mein Eindruck, er ist ein absoluter Profi Fußballer und das mit 19, zeichnet sich abseits des Fußballs als bescheiden und durchweg sympathischen Menschen aus und ich vergleiche ihn mit Messi, der immerzu auch als Typ diese Charaktere hat(te). Respekt junger Mann, für mich durchaus Vorbild für junge Fußballer und zeigt es geht auch anders als das Beispiel Dembélé! Ich hoffe er bleibt noch 2,3 Jahre und by the way, danke Pep!

Benutzeravatar
Optimus
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1311
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Jadon Sancho [7]

#127 Beitrag von Optimus » So 15. Sep 2019, 13:25

Sancho mit Liebeserklärung an den BVB: „Ich bin überglücklich, hier zu sein“
Von Nicolas Luik On 15. September 2019, 12:40
https://www.ruhr24.de/bvb/sancho-hummel ... mp/?buzz09
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
Becksele
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 508
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:58

Re: Jadon Sancho [7]

#128 Beitrag von Becksele » So 15. Sep 2019, 13:46

Zur Kenntnis genommen, nicht mehr, nicht weniger :shifty:

Herb
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1319
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Jadon Sancho [7]

#129 Beitrag von Herb » So 15. Sep 2019, 14:34

Becksele hat geschrieben:
So 15. Sep 2019, 13:46
Zur Kenntnis genommen, nicht mehr, nicht weniger :shifty:
Same her.

Als leidgeprüfter Fußballfan weiß man: Bei Treue- und Liebesbekenntnissen im Profifußball kann die Personalabteilung eigentlich schon mal die Papiere zusammensuchen ;)

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3193
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Jadon Sancho [7]

#130 Beitrag von Schwejk » So 15. Sep 2019, 14:38

Yep, (situative) Bekenntnisse jeder Art sind erfahrungsgewitzt ebenso zu bewerten wie Dementis.

Nämlich mit Skepsis. ;-)

Theo
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 861
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:15
Wohnort: Lörrach

Re: Jadon Sancho [7]

#131 Beitrag von Theo » So 15. Sep 2019, 20:29

Ich freu mich über solche Aussagen, das zeigt doch dass er sich beim BVB wohlfühlt, aber natürlich sollte man solche Aussagen bei einem 19jährigen nicht auf die Goldwaage legen.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3510
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Jadon Sancho [7]

#132 Beitrag von Tschuttiball » So 15. Sep 2019, 20:32

Schön das es ihm, Stand jetzt ( :lol: ), bei uns gut gefällt :thumbup:
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2032
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Jadon Sancho [7]

#133 Beitrag von Zubitoni » So 15. Sep 2019, 21:33

Ein schuss vor den bug sind dann immer wieder so aussagen, dass er bei uns ein bisschen unterm radar läuft. :oops:

Heißt wohl wir müssen die CL gewinnen...

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3510
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Jadon Sancho [7]

#134 Beitrag von Tschuttiball » So 15. Sep 2019, 23:47

Zubitoni hat geschrieben:
So 15. Sep 2019, 21:33
Ein schuss vor den bug sind dann immer wieder so aussagen, dass er bei uns ein bisschen unterm radar läuft. :oops:

Heißt wohl wir müssen die CL gewinnen...
Naja, für mich ist schon seit letzter Saison klar, dass er irgendwann zurück in die PL wechseln wird.

An der Aussage des Englischen Nationaltrainers ist hierbei für mich nix verwerflich. Wir schauen ja auch nicht alle jedes Spiel von Sane, Draxler, Rüdiger, Can oder Ter Stegen. Hoffe du weisst worauf ich hinaus will ;)
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2032
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Jadon Sancho [7]

#135 Beitrag von Zubitoni » Mo 16. Sep 2019, 00:49

Naja geht so. eigentlich hat sich ein nationaltrainer um seine schäfchen gleichermaßen zu kümmern, egal wo sie spielen.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 1875
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Jadon Sancho [7]

#136 Beitrag von MattiBeuti » Mo 16. Sep 2019, 12:28

Tschuttiball hat geschrieben:
So 15. Sep 2019, 23:47
Zubitoni hat geschrieben:
So 15. Sep 2019, 21:33
Ein schuss vor den bug sind dann immer wieder so aussagen, dass er bei uns ein bisschen unterm radar läuft. :oops:

Heißt wohl wir müssen die CL gewinnen...
Naja, für mich ist schon seit letzter Saison klar, dass er irgendwann zurück in die PL wechseln wird.

An der Aussage des Englischen Nationaltrainers ist hierbei für mich nix verwerflich. Wir schauen ja auch nicht alle jedes Spiel von Sane, Draxler, Rüdiger, Can oder Ter Stegen. Hoffe du weisst worauf ich hinaus will ;)
Aber es ist ja noch ein Unteschied, ob wir als Fans die Spiele nicht schauen oder der eigene Trainer die Spiele nicht guckt. Und Sancho ist ja jetzt kein Geheimtipp. Da darf ein Trainer schon mal einen Blick riskieren.
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
Bernd1958
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1943
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Jadon Sancho [7]

#137 Beitrag von Bernd1958 » Mo 16. Sep 2019, 12:50

Zubitoni hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 00:49
Naja geht so. eigentlich hat sich ein nationaltrainer um seine schäfchen gleichermaßen zu kümmern, egal wo sie spielen.
Dann dürfte Marc Der Stegen aber ein paar Länderspiele mehr haben, oder?
Aber es ist schon so, dass die Spieler die im eigenen Land spielen mehr im Fokus stehen als die im Ausland.
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2032
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Jadon Sancho [7]

#138 Beitrag von Zubitoni » Mo 16. Sep 2019, 13:01

Und kroos dürfte ein paar spiele weniger haben...

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3510
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Jadon Sancho [7]

#139 Beitrag von Tschuttiball » Mo 16. Sep 2019, 15:03

MattiBeuti hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 12:28
Tschuttiball hat geschrieben:
So 15. Sep 2019, 23:47
Zubitoni hat geschrieben:
So 15. Sep 2019, 21:33
Ein schuss vor den bug sind dann immer wieder so aussagen, dass er bei uns ein bisschen unterm radar läuft. :oops:

Heißt wohl wir müssen die CL gewinnen...
Naja, für mich ist schon seit letzter Saison klar, dass er irgendwann zurück in die PL wechseln wird.

An der Aussage des Englischen Nationaltrainers ist hierbei für mich nix verwerflich. Wir schauen ja auch nicht alle jedes Spiel von Sane, Draxler, Rüdiger, Can oder Ter Stegen. Hoffe du weisst worauf ich hinaus will ;)
Aber es ist ja noch ein Unteschied, ob wir als Fans die Spiele nicht schauen oder der eigene Trainer die Spiele nicht guckt. Und Sancho ist ja jetzt kein Geheimtipp. Da darf ein Trainer schon mal einen Blick riskieren.
Gut das stimmt schon. War der Kollege Southgate eigentlich schon mal bei uns im Stadion? Das Spektakel würd ich mir ja selbst gerne geben. Son Job als N11 Trainer isch schon was feines :mrgreen:
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 1875
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Jadon Sancho [7]

#140 Beitrag von MattiBeuti » Mo 16. Sep 2019, 15:23

Tschuttiball hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 15:03
MattiBeuti hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 12:28
Tschuttiball hat geschrieben:
So 15. Sep 2019, 23:47
Zubitoni hat geschrieben:
So 15. Sep 2019, 21:33
Ein schuss vor den bug sind dann immer wieder so aussagen, dass er bei uns ein bisschen unterm radar läuft. :oops:

Heißt wohl wir müssen die CL gewinnen...
Naja, für mich ist schon seit letzter Saison klar, dass er irgendwann zurück in die PL wechseln wird.

An der Aussage des Englischen Nationaltrainers ist hierbei für mich nix verwerflich. Wir schauen ja auch nicht alle jedes Spiel von Sane, Draxler, Rüdiger, Can oder Ter Stegen. Hoffe du weisst worauf ich hinaus will ;)
Aber es ist ja noch ein Unteschied, ob wir als Fans die Spiele nicht schauen oder der eigene Trainer die Spiele nicht guckt. Und Sancho ist ja jetzt kein Geheimtipp. Da darf ein Trainer schon mal einen Blick riskieren.
Gut das stimmt schon. War der Kollege Southgate eigentlich schon mal bei uns im Stadion? Das Spektakel würd ich mir ja selbst gerne geben. Son Job als N11 Trainer isch schon was feines :mrgreen:
Das denkt sich Löw auch schon ein paar Jahre. ;)
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Antworten