Lukasz Piszczek [26]

Alles über die Spieler und Trainer
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
administrator
Administrator
Administrator
Beiträge: 80
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 16:23

Lukasz Piszczek [26]

#1 Beitrag von administrator » Fr 14. Jun 2019, 16:45

Alles zu Lukasz hier rein

Wegbier
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 356
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 11:23
Wohnort: Rheinland

Re: Lukasz Piszczek [26]

#2 Beitrag von Wegbier » Mi 19. Jun 2019, 10:54

Letzte Saison von ihn bei uns, oder ?
Für mich jetzt schon einer der verdientesten Spieler wie z.b. Dede.

Benutzeravatar
NightShift
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 330
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:14
Wohnort: Bremen

Re: Lukasz Piszczek [26]

#3 Beitrag von NightShift » Mi 19. Jun 2019, 11:10

Für mich ein Musterprofi, keine Skandale, keine Quärelen, immer da, wenn man ihn braucht.
Hat uns insbesondere auch in den letzten Jahren immer wieder Stabilität gegeben, auch wenn seine Leistung von vielen kritisch beäugt wurde.
Eigentlich müsste man ihm eine Stelle nach der Karriere anbieten aber ich vermute, dass er in die Heimat zurück kehren möchte.

Benutzeravatar
bvbcol
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 543
Registriert: Do 13. Jun 2019, 11:08

Re: Lukasz Piszczek [26]

#4 Beitrag von bvbcol » Mi 19. Jun 2019, 11:31

Nightshift hat geschrieben:Für mich ein Musterprofi, keine Skandale, keine Quärelen, immer da, wenn man ihn braucht.
Hat uns insbesondere auch in den letzten Jahren immer wieder Stabilität gegeben, auch wenn seine Leistung von vielen kritisch beäugt wurde.
Eigentlich müsste man ihm eine Stelle nach der Karriere anbieten aber ich vermute, dass er in die Heimat zurück kehren möchte.
es könnte durchaus möglich sein, dass er gar nicht mehr in das Polen zurück kehren möchte, welches er mal zwecks Fußballkarriere verlassen hat.

Benutzeravatar
Optimus
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1308
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Lukasz Piszczek [26]

#5 Beitrag von Optimus » Mi 19. Jun 2019, 11:43

bvbcol hat geschrieben:
Nightshift hat geschrieben:Für mich ein Musterprofi, keine Skandale, keine Quärelen, immer da, wenn man ihn braucht.
Hat uns insbesondere auch in den letzten Jahren immer wieder Stabilität gegeben, auch wenn seine Leistung von vielen kritisch beäugt wurde.
Eigentlich müsste man ihm eine Stelle nach der Karriere anbieten aber ich vermute, dass er in die Heimat zurück kehren möchte.
es könnte durchaus möglich sein, dass er gar nicht mehr in das Polen zurück kehren möchte, welches er mal zwecks Fußballkarriere verlassen hat.
Ich habe mal gelesen, das er in seiner Heimatstadt eine Fußballschule aufmachen will. Mit Unterstützung des BVB.
Kicker und WAZ schrieben darüber
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
Optimus
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1308
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Lukasz Piszczek [26]

#6 Beitrag von Optimus » Mi 19. Jun 2019, 11:58

Optimus hat geschrieben:
bvbcol hat geschrieben:
Nightshift hat geschrieben:Für mich ein Musterprofi, keine Skandale, keine Quärelen, immer da, wenn man ihn braucht.
Hat uns insbesondere auch in den letzten Jahren immer wieder Stabilität gegeben, auch wenn seine Leistung von vielen kritisch beäugt wurde.
Eigentlich müsste man ihm eine Stelle nach der Karriere anbieten aber ich vermute, dass er in die Heimat zurück kehren möchte.
es könnte durchaus möglich sein, dass er gar nicht mehr in das Polen zurück kehren möchte, welches er mal zwecks Fußballkarriere verlassen hat.
Ich habe mal gelesen, das er in seiner Heimatstadt eine Fußballschule aufmachen will. Mit Unterstützung des BVB.
Kicker und WAZ schrieben darüber
https://www.kicker.de/744964/artikel
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
bvbcol
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 543
Registriert: Do 13. Jun 2019, 11:08

Re: Lukasz Piszczek [26]

#7 Beitrag von bvbcol » Mi 19. Jun 2019, 12:20

Optimus hat geschrieben:
Optimus hat geschrieben:
bvbcol hat geschrieben:
Nightshift hat geschrieben:Für mich ein Musterprofi, keine Skandale, keine Quärelen, immer da, wenn man ihn braucht.
Hat uns insbesondere auch in den letzten Jahren immer wieder Stabilität gegeben, auch wenn seine Leistung von vielen kritisch beäugt wurde.
Eigentlich müsste man ihm eine Stelle nach der Karriere anbieten aber ich vermute, dass er in die Heimat zurück kehren möchte.
es könnte durchaus möglich sein, dass er gar nicht mehr in das Polen zurück kehren möchte, welches er mal zwecks Fußballkarriere verlassen hat.
Ich habe mal gelesen, das er in seiner Heimatstadt eine Fußballschule aufmachen will. Mit Unterstützung des BVB.
Kicker und WAZ schrieben darüber
https://www.kicker.de/744964/artikel
Ok, war mir so nicht bekannt, lese selten Printmedien (informiere mich ausschließlich über das Forum), dann soll er mal die polnische Jugend auf den geilsten Club der Welt vorbereiten. :D

tuxx328
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 343
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:39
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Lukasz Piszczek [26]

#8 Beitrag von tuxx328 » Do 11. Jul 2019, 21:33

Kann sich noch eine Verlängerung vorstellen...

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... -2020.html Piszczek und das Hintertürchen nach 2020

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2029
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Lukasz Piszczek [26]

#9 Beitrag von Zubitoni » Do 11. Jul 2019, 21:34

wenn morey nix wird und er fit ist - warum nicht...

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Becksele
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 508
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:58

Re: Lukasz Piszczek [26]

#10 Beitrag von Becksele » Do 11. Jul 2019, 22:23

Darüber brauchen wir uns zurzeit keine Gedanken zu machen. Einfach mal abwarten wie sich die Saison bei ihm gestaltet.

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

Benutzeravatar
Bor-ussia09
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 660
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:07

Re: Lukasz Piszczek [26]

#11 Beitrag von Bor-ussia09 » Fr 12. Jul 2019, 06:16

Das wäre nicht die schlechteste Lösung, zumal Hakimi den Verein verlässt.
Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.

Friedrich Hebbel

tuxx328
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 343
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:39
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Lukasz Piszczek [26]

#12 Beitrag von tuxx328 » Fr 12. Jul 2019, 06:32

Zumal er nicht der Typ ist, der stunk macht falls er nur noch als Nr.3 dabei ist.

Ich finde übrigens, das wir mit unseren Polen echt immer Glück hatten.
Ebi, Kuba, Pischu charakterlich Top.

Selbst Lewandoski hat mit offenen Karten gespielt und profesionell weiter gearbeitet.

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 1869
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Lukasz Piszczek [26]

#13 Beitrag von MattiBeuti » Fr 12. Jul 2019, 06:52

tuxx328 hat geschrieben:Zumal er nicht der Typ ist, der stunk macht falls er nur noch als Nr.3 dabei ist.

Ich finde übrigens, das wir mit unseren Polen echt immer Glück hatten.
Ebi, Kuba, Pischu charakterlich Top.

Selbst Lewandoski hat mit offenen Karten gespielt und profesionell weiter gearbeitet.
Das stimmt zu 109%!!! Gerade Piszczek und Kuba gehören für mich zu den absoluten Sympathieträgern. In meinen Augen hätten beide auch das Zeug zum Kapitän gehabt. Klar, Piszczek ist etwas ruhiger, aber das war Reus lange Zeit auch. So oder so, beide gehören zu den wertvollsten Persönlichkeiten, die je das BVB-Trikot getragen haben.

Und noch ein interessanter Nebenaspekt: Ich bin davon überzeugt, dass speziell Kuba und Piszczek voneinander profitiert haben. Die Freundschaft neben dem Platz und die gleiche sportliche Wellenlänge auf dem Platz, haben beide zu noch besseren Spielern gemacht. Und daher bin ich gespannt, ob vielleicht auch Hazard und Witsel(Nationalmannschaft Belgien), als auch Morey und Gomez(Barca-Nachwuchsakademie La Masia) voneinander profitieren werden. Manchmal entstehen eben solche Synergien. Ich bin da sehr hoffnungsvoll und gespannt!
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
Bor-ussia09
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 660
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:07

Re: Lukasz Piszczek [26]

#14 Beitrag von Bor-ussia09 » Fr 12. Jul 2019, 07:38

Kleine Geschichte am Rande.
Vor ein paar Jahren bei einer Stadionführung wurde uns erzählt , dass der ein oder andere Spieler nach dem Spiel bekanntlich zum Dopingtest muss.
Unter den Spielern heißt das dann ,“ man muss zum Pisscheck.“ :D
Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.

Friedrich Hebbel

Benutzeravatar
LEF
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 894
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: Lukasz Piszczek [26]

#15 Beitrag von LEF » Fr 12. Jul 2019, 08:20

tuxx328 hat geschrieben:Zumal er nicht der Typ ist, der stunk macht falls er nur noch als Nr.3 dabei ist.

Ich finde übrigens, das wir mit unseren Polen echt immer Glück hatten.
Ebi, Kuba, Pischu charakterlich Top.

Selbst Lewandoski hat mit offenen Karten gespielt und profesionell weiter gearbeitet.
Ich stimme Dir grundsätzlich zu, mit einer Ausnahme. Lewandowski hat in den Spielen gegen die Bajuffen, zwei Gänge runtergeschaltet.........oder runterschalten müssen ;)

Benutzeravatar
La Roja
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 513
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21
Wohnort: Süddeutschland

Re: Lukasz Piszczek [26]

#16 Beitrag von La Roja » Fr 12. Jul 2019, 09:10

Bor-ussia09 hat geschrieben:Kleine Geschichte am Rande.
Vor ein paar Jahren bei einer Stadionführung wurde uns erzählt , dass der ein oder andere Spieler nach dem Spiel bekanntlich zum Dopingtest muss.
Unter den Spielern heißt das dann ,“ man muss zum Pisscheck.“ :D
Das wurde uns auch schon erzählt....trotzdem witzig :D
Schwarz-gelbe Grüße, Dany

Benutzeravatar
crborusse
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 753
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: Lukasz Piszczek [26]

#17 Beitrag von crborusse » Fr 12. Jul 2019, 12:14

Ich bin auch der Meinung, dass die Polen alle charakterlich top waren. Bis auf Lewandowski. Egal was die Verbrecher ihm erzählt/geboten haben, so einen Spieler ablösefrei abgeben zu müssen ist eine Katastrophe. Und seine Jubelarien gegen uns, wenn er trifft, finde ich auch grenzwertig.
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2261
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Lukasz Piszczek [26]

#18 Beitrag von emma66 » Fr 12. Jul 2019, 12:22

crborusse hat geschrieben:Ich bin auch der Meinung, dass die Polen alle charakterlich top waren. Bis auf Lewandowski. Egal was die Verbrecher ihm erzählt/geboten haben, so einen Spieler ablösefrei abgeben zu müssen ist eine Katastrophe. Und seine Jubelarien gegen uns, wenn er trifft, finde ich auch grenzwertig.
diese jubelarien gehen mir bei ihm auch jedesmal gegen den strich. unmöglich sowas.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Bart65
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 604
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 20:06
Wohnort: Lünen

Re: Lukasz Piszczek [26]

#19 Beitrag von Bart65 » Fr 12. Jul 2019, 14:12

Der bekommt für jede Jubel-Rutsch-Arie mit anschließender dreifacher Klötenspirale nach Toren gegen uns noch mal 50.000 € von Uli extra.

Benutzeravatar
NightShift
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 330
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:14
Wohnort: Bremen

Re: Lukasz Piszczek [26]

#20 Beitrag von NightShift » Do 25. Jul 2019, 09:13

Ist der Abschied von Lukasz Piszczek - besprochen war 2020 - doch noch nicht in Stein gemeißelt? In einem Interview mit den Ruhr Nachrichten bietet Dortmunds Außenverteidiger heute von sich aus eine Vertragsverlängerung an. BVB-Sportdirektor Michael Zorc kann sich das sogar durchaus vorstellen.

Eigentlich galt es als beschlossen und verkündet: Lukasz Piszczek kehrt nach seiner zehnten und letzten Saison im Sommer 2020 in seine polnische Heimat zurück. Doch jetzt macht der 34-Jährige eine Rolle rückwärts. Den Ruhr Nachrichten verriet er: "Ich kann mir tatsächlich vorstellen, noch ein Jahr länger zu spielen." Sportdirektor Michael Zorc hält das für gar nicht so abwegig.


https://www.kicker.de/753932/artikel

Antworten