Manuel Akanji [16]

Alles über die Spieler und Trainer
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Bor-ussia09
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 716
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:07

Re: Manuel Akanji [16]

#81 Beitrag von Bor-ussia09 » Mo 11. Nov 2019, 06:33

Bernd1958 hat geschrieben:
So 10. Nov 2019, 17:18
Zubitoni hat geschrieben:
So 10. Nov 2019, 13:19
jasper1902 hat geschrieben:
So 10. Nov 2019, 13:09
Erst einmal auf die Bank setzten wäre schon okay - die anderen IV´s müssen sich "verarascht" vorkommen.

sgG
... und werden wechsel anstreben. dabei haben wir eigentlich andere baustellen, auf die wir uns konzentrieren müssen.
Ich habe das Gefühl es werden einige Spieler einen Wechsel anstreben. Neben Balerdi, Zagadou werden wohl auch Götze, Dahoud und JBL ihr Glück woanders suchen. Verstehen kann ich es, da die nur sporadisch, garnicht oder einer falschen Position eingesetzt werden
Dachte ich bisher auch.
Sollte es mit unseren BVB so weitergehen, kann ich mir gut vorstellen , dass der Trainer das Saisonende nicht erlebt.
Dann werden die Karten neu gemischt.
Zuletzt geändert von Bor-ussia09 am Mo 11. Nov 2019, 10:41, insgesamt 1-mal geändert.
Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.

Friedrich Hebbel

Ösi-Borusse
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 75
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 10:25

Re: Manuel Akanji [16]

#82 Beitrag von Ösi-Borusse » Mo 11. Nov 2019, 07:44

jasper1902 hat geschrieben:
So 10. Nov 2019, 17:33
Bernd1958 hat geschrieben:
So 10. Nov 2019, 17:18
Zubitoni hat geschrieben:
So 10. Nov 2019, 13:19
jasper1902 hat geschrieben:
So 10. Nov 2019, 13:09
Erst einmal auf die Bank setzten wäre schon okay - die anderen IV´s müssen sich "verarascht" vorkommen.

sgG
... und werden wechsel anstreben. dabei haben wir eigentlich andere baustellen, auf die wir uns konzentrieren müssen.
Ich habe das Gefühl es werden einige Spieler einen Wechsel anstreben. Neben Balerdi, Zagadou werden wohl auch Götze, Dahoud und JBL ihr Glück woanders suchen. Verstehen kann ich es, da die nur sporadisch, garnicht oder einer falschen Position eingesetzt werden
Möglich - dann mal der Reihe nach meine subjektiven Gedanken:

Balerdi und Zagadou - werden bald Ihre Chancen bekommen , oder Favre ist weg!
Götze - beürchte ich auch
Dahoud - von meiner Seite okay
JBL - denke weiterhin, dass es bei ihm einfach nicht reicht

sgG
JBL ist ein Spieler für Freiburg, nicht für den BVB. Für den wird es in absehbarer Zeit nicht reichen.

Benutzeravatar
El Emma
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 722
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 22:07

Re: Manuel Akanji [16]

#83 Beitrag von El Emma » Di 12. Nov 2019, 22:06

Ösi-Borusse hat geschrieben:
Mo 11. Nov 2019, 07:44

JBL ist ein Spieler für Freiburg, nicht für den BVB. Für den wird es in absehbarer Zeit nicht reichen.
Freiburg steht 2 Plätze vor uns; bisschen mehr Demut bitte!

Benutzeravatar
Optimus
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1493
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Manuel Akanji [16]

#84 Beitrag von Optimus » So 8. Dez 2019, 13:17

Manuel Akanji hat den Titel noch nicht aufgegeben.
„Ich glaube nicht, dass ich bisher nur schlecht gespielt habe. Aber in der letzten Saison war es auch einfacher für mich. Wenn es bei der Mannschaft läuft, sieht man automatisch auch besser aus.“
Insgesamt hält der 24-Jährige das bisherige Abschneiden der Dortmunder für „ganz okay“. Den Meisterschaftskampf hat er noch nicht aufgegeben: „Aber Sie wissen ja wie es in der letzten Saison war. Da hatten wir neun Punkte Vorsprung auf Bayern und holten nachher nichts mehr. Wenn wir es nun umgekehrt machen und in der Rückrunde aufdrehen, hat keiner etwas dagegen. Und ich bleibe optimistisch, dass es so kommt und wir werden bis zum Schluss alles geben.“
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

HoWe1909
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 439
Registriert: Do 20. Jun 2019, 18:28

Re: Manuel Akanji [16]

#85 Beitrag von HoWe1909 » Sa 11. Jan 2020, 17:53

Ich weiß, es ist heute nur ein Freundschaftsspiel und es ist in der Vorbereitung. Aber wieder sorgt ein Bock von Akanji für ein Gegentor...

Benutzeravatar
LEF
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 942
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: Manuel Akanji [16]

#86 Beitrag von LEF » Sa 11. Jan 2020, 18:03

HoWe1909 hat geschrieben:
Sa 11. Jan 2020, 17:53
Ich weiß, es ist heute nur ein Freundschaftsspiel und es ist in der Vorbereitung. Aber wieder sorgt ein Bock von Akanji für ein Gegentor...
Wenn das Zagadou passiert wäre, würde der wieder für ein halbes Jahr aussortiert werden.

yamau
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1585
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: Manuel Akanji [16]

#87 Beitrag von yamau » Sa 11. Jan 2020, 18:11

LEF hat geschrieben:
Sa 11. Jan 2020, 18:03
HoWe1909 hat geschrieben:
Sa 11. Jan 2020, 17:53
Ich weiß, es ist heute nur ein Freundschaftsspiel und es ist in der Vorbereitung. Aber wieder sorgt ein Bock von Akanji für ein Gegentor...
Wenn das Zagadou passiert wäre, würde der wieder für ein halbes Jahr aussortiert werden.
...da hast du Recht, das könnte durchaus sein...

HoWe1909
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 439
Registriert: Do 20. Jun 2019, 18:28

Re: Manuel Akanji [16]

#88 Beitrag von HoWe1909 » Mo 20. Jan 2020, 17:32

Akanji hat mittlerweile einen Kicker-N_otenschnitt von 3,94! Geht´s noch schlechter?
Wer noch Bergdölmo kennt: Der hatte in der Saison 2003/ 2004 auch mit 16 Spielen einen Notenschnitt von 3,64! Noch Fragen?

Benutzeravatar
LEF
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 942
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: Manuel Akanji [16]

#89 Beitrag von LEF » Mo 20. Jan 2020, 18:17

HoWe1909 hat geschrieben:
Mo 20. Jan 2020, 17:32
Akanji hat mittlerweile einen Kicker-N_otenschnitt von 3,94! Geht´s noch schlechter?
Wer noch Bergdölmo kennt: Der hatte in der Saison 2003/ 2004 auch mit 16 Spielen einen Notenschnitt von 3,64! Noch Fragen?
Der schwächste IV seit fast 20 Jahren....allerdings ausgestattet mit einer Stammplatzgarantie. Noch Fragen ? ;)

Theo
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 909
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:15
Wohnort: Markgräflerland

Re: Manuel Akanji [16]

#90 Beitrag von Theo » Mo 20. Jan 2020, 19:39

Der Reif hätte es im Doppelpass treffend formuliert. Akanjis Leistungen in der Schweiz waren ein Versprechen in die Zukunft, nur sollte er es jetzt dann auch mal einlösen...
Zwischendurch sieht man ja dass er es könnte und wahrscheinlich zeigt er es auch im Training, sonst würde er nicht dauernd spielen, warum er das aber nicht abrufen kann ist mir ein Rätsel.

Pew
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 563
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 15:33

Re: Manuel Akanji [16]

#91 Beitrag von Pew » Mo 20. Jan 2020, 23:13

Bis zu seiner Verletzung hat er es ja eigentlich auch bei uns schon gezeigt. Vielleicht ist das auch irgendwo ein Faktor, dass man glaubt, dass der Knoten jetzt irgendwann mal wieder platzen muss.

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 1475
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Manuel Akanji [16]

#92 Beitrag von jasper1902 » Di 21. Jan 2020, 10:38

Die Entwicklung von Akanji ist wirklich beängstigend.
Noch schlimmer wenn man an sein zweifellos vorhandenes Potenzial denkt!

sgG

Stolperjochen
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 81
Registriert: So 16. Jun 2019, 20:30

Re: Manuel Akanji [16]

#93 Beitrag von Stolperjochen » Di 21. Jan 2020, 10:41

Ausgerechnet Akanji betont immer, dass er unbedingt zu Manu will. Wird bestimmt gut, wenn Salah und ander Herbzocker auf ihn zu rennen. Wahrscheinlich erleidet er dann ein Schleudertrauma.

Theo
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 909
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:15
Wohnort: Markgräflerland

Re: Manuel Akanji [16]

#94 Beitrag von Theo » Di 21. Jan 2020, 18:40

Stolperjochen hat geschrieben:
Di 21. Jan 2020, 10:41
Ausgerechnet Akanji betont immer, dass er unbedingt zu Manu will. Wird bestimmt gut, wenn Salah und ander Herbzocker auf ihn zu rennen. Wahrscheinlich erleidet er dann ein Schleudertrauma.
Das ist aber wahrscheinlich sein Problem, er sieht sich schon in der PL obwohl noch bei uns unter Vertrag . Ich wüsste nicht., welcher Verein ihn aktuell verpflichten sollte. Ihm würden ein paar Spiele auf der Tribüne guttun, damit er sich mal wieder mit dem Hier und Jetzt beschäftigen kann. Erinnert mich ein bisschen an Gündoğan unter Klopp, ihm hat die Tribünenzeit auch gut getan.
Ist auch ein Schutz für den Spieler, man tut ihm keinen Gefallen, wenn man ihn ständig einsetzt und er nichts oder nicht viel gebacken kriegt.

slig
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 365
Registriert: So 16. Jun 2019, 18:51

Re: Manuel Akanji [16]

#95 Beitrag von slig » Di 21. Jan 2020, 18:56

LEF hat geschrieben:
Sa 11. Jan 2020, 18:03
HoWe1909 hat geschrieben:
Sa 11. Jan 2020, 17:53
Ich weiß, es ist heute nur ein Freundschaftsspiel und es ist in der Vorbereitung. Aber wieder sorgt ein Bock von Akanji für ein Gegentor...
Wenn das Zagadou passiert wäre, würde der wieder für ein halbes Jahr aussortiert werden.
davon muss man leider ausgehen ja.

wie schon vor der winterpause gesagt: ich hoffe susi füllt ordentlich die liste an potenziellen neuen trainern und hat einen plan.
es gibt einfach zu tiefsitzende probleme, die klar von der trainerbank ausgehen, und die sich bis jetzt nicht geändert haben und wofür es auch keine anzeichen gibt, dass sie sich noch ändern werden.

HoWe1909
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 439
Registriert: Do 20. Jun 2019, 18:28

Re: Manuel Akanji [16]

#96 Beitrag von HoWe1909 » Di 21. Jan 2020, 20:03

Vielleicht sitzt ja mit Balerdi der eindeutig bessere Spieler auf der Bank...

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2350
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Manuel Akanji [16]

#97 Beitrag von emma66 » Di 21. Jan 2020, 20:42

HoWe1909 hat geschrieben:
Di 21. Jan 2020, 20:03
Vielleicht sitzt ja mit Balerdi der eindeutig bessere Spieler auf der Bank...
zumindest sollte er endlich mal ne change bekommen,. sich zu beweisen.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

HoWe1909
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 439
Registriert: Do 20. Jun 2019, 18:28

Re: Manuel Akanji [16]

#98 Beitrag von HoWe1909 » Di 21. Jan 2020, 21:52

Sehe ich genauso! Denn nochmal: So schlecht wie Akanji in dieser Saison spielt, kann der gar nicht sein.

Benutzeravatar
LEF
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 942
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: Manuel Akanji [16]

#99 Beitrag von LEF » Di 21. Jan 2020, 22:22

Wenn der Übungsleiter weiterhin seinen Favoriten Akanji aufstellt, ist das für mich, bewusst herbeigeführtes vereinsschädigendes Verhalten, was sanktioniert werden müsste.

Stumpen
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1000
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Manuel Akanji [16]

#100 Beitrag von Stumpen » Di 21. Jan 2020, 23:43

... Favre sollte auf der Position reagieren und für Alternativen sorgen. Er macht sie da angreifbar, wenn alle im Team und außerhalb des Teams sehen, dass da einer durchgezogen wird, der wiederholt zu Fehlern neigt, sowas schlägt auf's Gemüt.

Antworten