Manuel Akanji

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 17121
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Manuel Akanji [16]

#281 Beitrag von Tschuttiball » Di 8. Feb 2022, 17:13

Bernd1958 hat geschrieben: Di 8. Feb 2022, 16:38 Kann ja auch sein, dass Akanji uns über den Sommer hinaus erhalten bleibt und er 2023 ablösefrei wechselt. Dann aber bitte nicht sein Gehalt für sein letztes Jahr erhöhen ( wie bei Lewandowski).
Ganz bestimmt nicht.

Und es könnte sehr gut so kommen. Er sieht ja wie es Witsel, Bürki und evtl. auch Schulz machen. Warum auch nicht er? Am Ende vom Tag hat er mehr Geld in der Tasche wenn er es auch so macht (Handgeld bei Ablösefreiem Transfer).
Vielen Dank für alles Herr Dr. Reinhard Rauball!

Benutzeravatar
Becksele
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1218
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:58

Re: Manuel Akanji [16]

#282 Beitrag von Becksele » Di 8. Feb 2022, 17:21

30 Millionen für Akanji bei einem Jahr Restlaufzeit, im Gegenzug Schlotterbeck holen.

Ich würde das sofort machen.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 17121
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Manuel Akanji [16]

#283 Beitrag von Tschuttiball » Di 8. Feb 2022, 17:22

Becksele hat geschrieben: Di 8. Feb 2022, 17:21 30 Millionen für Akanji bei einem Jahr Restlaufzeit, im Gegenzug Schlotterbeck holen.

Ich würde das sofort machen.
Das würde jeder machen beim BVB. Nur Akanji nicht. Siehe Bürki, der sagt ihm schon wies geht.
Vielen Dank für alles Herr Dr. Reinhard Rauball!

Benutzeravatar
Becksele
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1218
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:58

Re: Manuel Akanji [16]

#284 Beitrag von Becksele » Di 8. Feb 2022, 17:34

Tschuttiball hat geschrieben: Di 8. Feb 2022, 17:22
Becksele hat geschrieben: Di 8. Feb 2022, 17:21 30 Millionen für Akanji bei einem Jahr Restlaufzeit, im Gegenzug Schlotterbeck holen.

Ich würde das sofort machen.
Das würde jeder machen beim BVB. Nur Akanji nicht. Siehe Bürki, der sagt ihm schon wies geht.
Ich glaube dass Akanji genug Angebote bekommt im Gegensatz zu einem Bürki.

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 4605
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Manuel Akanji [16]

#285 Beitrag von MattiBeuti » Di 8. Feb 2022, 17:56

Becksele hat geschrieben: Di 8. Feb 2022, 17:34
Tschuttiball hat geschrieben: Di 8. Feb 2022, 17:22
Becksele hat geschrieben: Di 8. Feb 2022, 17:21 30 Millionen für Akanji bei einem Jahr Restlaufzeit, im Gegenzug Schlotterbeck holen.

Ich würde das sofort machen.
Das würde jeder machen beim BVB. Nur Akanji nicht. Siehe Bürki, der sagt ihm schon wies geht.
Ich glaube dass Akanji genug Angebote bekommt im Gegensatz zu einem Bürki.
Denke ich auch. Wenn er nach England will, wird es nicht an mangelnden Angeboten scheitern.
Ist nur meine Meinung. Alles ganz entspannt...

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 17121
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Manuel Akanji [16]

#286 Beitrag von Tschuttiball » Di 8. Feb 2022, 18:00

MattiBeuti hat geschrieben: Di 8. Feb 2022, 17:56
Becksele hat geschrieben: Di 8. Feb 2022, 17:34
Tschuttiball hat geschrieben: Di 8. Feb 2022, 17:22
Becksele hat geschrieben: Di 8. Feb 2022, 17:21 30 Millionen für Akanji bei einem Jahr Restlaufzeit, im Gegenzug Schlotterbeck holen.

Ich würde das sofort machen.
Das würde jeder machen beim BVB. Nur Akanji nicht. Siehe Bürki, der sagt ihm schon wies geht.
Ich glaube dass Akanji genug Angebote bekommt im Gegensatz zu einem Bürki.
Denke ich auch. Wenn er nach England will, wird es nicht an mangelnden Angeboten scheitern.
Wenn er denn gehen will. Keiner weiss was Akanji will. Vielleicht will er noch n'Jahr warten, wegen Corona auf bessere Angebote hoffen im Sommer 2023.

Sportlich gibts aber einen Grund warum er gehen wird im Sommer 2022: Die Schweiz spielt an der WM in Qatar mit. Da will er sicher spielen, wenn er bei uns nur noch Ersatz wäre (hinter Hummels / Süle / Schlotterbeck), dann wirds schwer.
Vielen Dank für alles Herr Dr. Reinhard Rauball!

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 4605
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Manuel Akanji [16]

#287 Beitrag von MattiBeuti » Di 8. Feb 2022, 18:03

Tschuttiball hat geschrieben: Di 8. Feb 2022, 18:00
MattiBeuti hat geschrieben: Di 8. Feb 2022, 17:56
Becksele hat geschrieben: Di 8. Feb 2022, 17:34
Tschuttiball hat geschrieben: Di 8. Feb 2022, 17:22
Becksele hat geschrieben: Di 8. Feb 2022, 17:21 30 Millionen für Akanji bei einem Jahr Restlaufzeit, im Gegenzug Schlotterbeck holen.

Ich würde das sofort machen.
Das würde jeder machen beim BVB. Nur Akanji nicht. Siehe Bürki, der sagt ihm schon wies geht.
Ich glaube dass Akanji genug Angebote bekommt im Gegensatz zu einem Bürki.
Denke ich auch. Wenn er nach England will, wird es nicht an mangelnden Angeboten scheitern.
Wenn er denn gehen will. Keiner weiss was Akanji will. Vielleicht will er noch n'Jahr warten, wegen Corona auf bessere Angebote hoffen im Sommer 2023.

Sportlich gibts aber einen Grund warum er gehen wird im Sommer 2022: Die Schweiz spielt an der WM in Qatar mit. Da will er sicher spielen, wenn er bei uns nur noch Ersatz wäre (hinter Hummels / Süle / Schlotterbeck), dann wirds schwer.
Klar, bei der ganzen Geschichte ist es nicht komplett unwichtig, was Akanji selbst am Ende will. :)

Uns bleibt nur zu spekulieren oder abzuwarten. Oder beides.
Ist nur meine Meinung. Alles ganz entspannt...

Benutzeravatar
Bernd1958
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 5049
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Manuel Akanji [16]

#288 Beitrag von Bernd1958 » Di 8. Feb 2022, 18:11

Becksele hat geschrieben: Di 8. Feb 2022, 17:21 30 Millionen für Akanji bei einem Jahr Restlaufzeit, im Gegenzug Schlotterbeck holen.

Ich würde das sofort machen.
Wer bezahlt 30 Millionen bei einem Jahr Restlaufzeit? So blöd ist selbst Salihamidzic nicht.

Buggy591
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 399
Registriert: Di 18. Jun 2019, 08:09

Re: Manuel Akanji [16]

#289 Beitrag von Buggy591 » Di 8. Feb 2022, 18:19

Bernd1958 hat geschrieben: Di 8. Feb 2022, 18:11
Wer bezahlt 30 Millionen bei einem Jahr Restlaufzeit? So blöd ist selbst Salihamidzic nicht.
Mmmmh, nun mach Brazzo mal nicht intelligenter als er ist.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 17121
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Manuel Akanji [16]

#290 Beitrag von Tschuttiball » Di 8. Feb 2022, 20:52

Buggy591 hat geschrieben: Di 8. Feb 2022, 18:19
Bernd1958 hat geschrieben: Di 8. Feb 2022, 18:11
Wer bezahlt 30 Millionen bei einem Jahr Restlaufzeit? So blöd ist selbst Salihamidzic nicht.
Mmmmh, nun mach Brazzo mal nicht intelligenter als er ist.
:lol: :clap:

Brazzo: Das beste was den Bayern passieren konnte!




Aus Sicht der Konkurrenz :mrgreen:
Vielen Dank für alles Herr Dr. Reinhard Rauball!

Benutzeravatar
Optimus
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4157
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Manuel Akanji [16]

#291 Beitrag von Optimus » Mi 9. Feb 2022, 16:05

Während der BVB ein Jahressalär von 9.5 Millionen Euro geboten haben soll, liege Akanjis Wunschvorstellung bei 12 Millionen.
Die schweizer sollen (müssen) es ja wissen.
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Exilruhri
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 832
Registriert: So 16. Jun 2019, 12:06
Wohnort: Großraum Lissabon

Re: Manuel Akanji [16]

#292 Beitrag von Exilruhri » Mi 9. Feb 2022, 16:32

Optimus hat geschrieben: Mi 9. Feb 2022, 16:05
Während der BVB ein Jahressalär von 9.5 Millionen Euro geboten haben soll, liege Akanjis Wunschvorstellung bei 12 Millionen.
Die schweizer sollen (müssen) es ja wissen.
Das erleichtert uns den Abschied.
Hoffentlich geht er in diesem Sommer und bringt noch eine Transfersumme ein!
Mit dem Stein der Weisen macht ein Schlauer Schotter.

Benutzeravatar
Becksele
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1218
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:58

Re: Manuel Akanji [16]

#293 Beitrag von Becksele » Mi 9. Feb 2022, 16:49

Platz für Schlotterbeck :lol:

Theo
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3533
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:15
Wohnort: Markgräflerland

Re: Manuel Akanji [16]

#294 Beitrag von Theo » Mi 9. Feb 2022, 17:16

12.000.000 Euro pro Jahr, soviel bekommt van Dijk bei Liverpool nach seiner Vertragsverlängerung bis 2025 bei Liverpool. Im Sommer abgeben und noch eine Ablösesumme kassieren und gut ist. Akanji ist sicher ein guter IV aber kein überragender, der solch eine Summe rechtfertigen würde.

Benutzeravatar
emma66
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3159
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Manuel Akanji [16]

#295 Beitrag von emma66 » Mi 9. Feb 2022, 18:02

selbst die angeblichen 9,5 mio prü jahr die der bvb angeblich geboten haben soll, finde ich unverschämt viel für diesen schweizer möchtegern. sollsich im sommer was suchen das zu ihm passt und wir kassieren - hoffentlich - noch eine anständige ablöse.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 17121
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Manuel Akanji [16]

#296 Beitrag von Tschuttiball » Mi 9. Feb 2022, 18:58

Becksele hat geschrieben: Mi 9. Feb 2022, 16:49 Platz für Schlotterbeck :lol:
Jep.
Vielen Dank für alles Herr Dr. Reinhard Rauball!

Buggy591
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 399
Registriert: Di 18. Jun 2019, 08:09

Re: Manuel Akanji [16]

#297 Beitrag von Buggy591 » Mi 9. Feb 2022, 19:20

Theo hat geschrieben: Mi 9. Feb 2022, 17:16 12.000.000 Euro pro Jahr, soviel bekommt van Dijk bei Liverpool nach seiner Vertragsverlängerung bis 2025 bei Liverpool. Im Sommer abgeben und noch eine Ablösesumme kassieren und gut ist. Akanji ist sicher ein guter IV aber kein überragender, der solch eine Summe rechtfertigen würde.
Soviel zum Thema " Durch Corona werden sich Ablöse - und Gehaltsforderungen auf ein deutlich niedrigeres Niveau bewegen! "

Die leben einfach in ihrer eigenen, für uns überhaupt nicht mehr verständlichen und nachvollziehbaren Blase.

Benutzeravatar
Bernd1958
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 5049
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Manuel Akanji [16]

#298 Beitrag von Bernd1958 » Mi 9. Feb 2022, 19:28

Buggy591 hat geschrieben: Mi 9. Feb 2022, 19:20
Theo hat geschrieben: Mi 9. Feb 2022, 17:16 12.000.000 Euro pro Jahr, soviel bekommt van Dijk bei Liverpool nach seiner Vertragsverlängerung bis 2025 bei Liverpool. Im Sommer abgeben und noch eine Ablösesumme kassieren und gut ist. Akanji ist sicher ein guter IV aber kein überragender, der solch eine Summe rechtfertigen würde.
Soviel zum Thema " Durch Corona werden sich Ablöse - und Gehaltsforderungen auf ein deutlich niedrigeres Niveau bewegen! "

Die leben einfach in ihrer eigenen, für uns überhaupt nicht mehr verständlichen und nachvollziehbaren Blase.
Und genau weil sie in ihrer Blase leben interessiert es sie auch nicht was die Fans denken.
Was wäre denn wenn mal bei uns im Stadion niemand bei you‘ll Never Walk alone mitsingt, keiner die Aufstellung mitbrüllt und auch niemand beim einlaufen der Mannschaft jubelt. Einfach mal Stille trotz vieler Zuschauer. Wäre mal ein Hinweis an die Blase

Benutzeravatar
19BVB09
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 527
Registriert: Do 13. Jun 2019, 18:57

Re: Manuel Akanji [16]

#299 Beitrag von 19BVB09 » Mi 9. Feb 2022, 21:25

Optimus hat geschrieben: Mi 9. Feb 2022, 16:05
Während der BVB ein Jahressalär von 9.5 Millionen Euro geboten haben soll, liege Akanjis Wunschvorstellung bei 12 Millionen.
Die schweizer sollen (müssen) es ja wissen.
Bei uns 9,5 Brutto und bei denen sicherlich 12 Netto ;)

Briefmarke drauf und gut ist es...
"Man kann den Wind nicht ändern, aber die Segel richtig setzen." (Aristoteles) #HejaBVB

yamau

Re: Manuel Akanji [16]

#300 Beitrag von yamau » Do 10. Feb 2022, 13:18

Bernd1958 hat geschrieben: Mi 9. Feb 2022, 19:28
Buggy591 hat geschrieben: Mi 9. Feb 2022, 19:20
Theo hat geschrieben: Mi 9. Feb 2022, 17:16 12.000.000 Euro pro Jahr, soviel bekommt van Dijk bei Liverpool nach seiner Vertragsverlängerung bis 2025 bei Liverpool. Im Sommer abgeben und noch eine Ablösesumme kassieren und gut ist. Akanji ist sicher ein guter IV aber kein überragender, der solch eine Summe rechtfertigen würde.
Soviel zum Thema " Durch Corona werden sich Ablöse - und Gehaltsforderungen auf ein deutlich niedrigeres Niveau bewegen! "

Die leben einfach in ihrer eigenen, für uns überhaupt nicht mehr verständlichen und nachvollziehbaren Blase.
Und genau weil sie in ihrer Blase leben interessiert es sie auch nicht was die Fans denken.
Was wäre denn wenn mal bei uns im Stadion niemand bei you‘ll Never Walk alone mitsingt, keiner die Aufstellung mitbrüllt und auch niemand beim einlaufen der Mannschaft jubelt. Einfach mal Stille trotz vieler Zuschauer. Wäre mal ein Hinweis an die Blase
Hört sich gut an aber manch einer von den Jungs bemerkt das vlt gar nicht:)!!! 12 Mio! Spielt die erste Saison ganz gut, davor ein Auf und Ab! Notendurchschnitt von 3,0, nö, wer weg will soll gehen!
M.E guter Durchschnitt, mehr nicht!

Antworten