Abdou Diallo

Wer kommt? Wer geht?
Antworten
Nachricht
Autor
Der Dude

Re: Abdou Diallo

#81 Beitrag von Der Dude » Di 16. Jul 2019, 23:16

Kicker Durchschnittsnote 3,93
Joa. Krass gute Saison. Dafür haben wir auf links Schulz und in der IV Hummels, der aktuell noch fast ne Klasse besser ist.
Hätte man nicht verkaufen müssen. Spricht aber mal absolut NIX dagegen ein werthaltiges Angebot für ihn anzunehmen. Weder die allgemeine Kadersituation nich besonders gute Leistungen seinerseits.
Aber Zubi geht ja immer steil sobald es in die heiße Transferphase geht...
Stand heute haben wir den Kader deutlich verbessert! Auch wenn auf manchen Positionen nur der Status Quo gehalten wurde, verschlechtert haben wir uns nirgends.

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2363
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Abdou Diallo

#82 Beitrag von Zubitoni » Di 16. Jul 2019, 23:30

hab ja nicht gesagt, dass alles kacke ist. gibt aber definitiv punkte, die aktuell nicht gut oder zumindest diskussionswürdig gelöst werden, kann keiner abstreiten.

@ latte: meinste echt das 7590 macht in einem zweigeschossigen haus besseres wlan als die nummer kleiner?

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Andi-Latte

Re: Abdou Diallo

#83 Beitrag von Andi-Latte » Di 16. Jul 2019, 23:35

Aufjeden… gleiche Bedingungen wie bei mir… empfehle aber auf jedenfall noch den Fritz Repeater 1750 mit Mash. Dann hast du im ganzen Haus super Wlan ;)

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2363
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Abdou Diallo

#84 Beitrag von Zubitoni » Di 16. Jul 2019, 23:56

den 1750 hab ich schon. trotzdem den großen router?

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Andi-Latte

Re: Abdou Diallo

#85 Beitrag von Andi-Latte » Mi 17. Jul 2019, 00:14

Wenn du das 5Ghz Netzt zu schätzen weißt (Reichweite deutlich größer )und nicht nur Wlan zum Surfen brauchst ganz klar die 7590… sonst kannst du zur kleineren greifen ;)

Lk75
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 311
Registriert: Di 18. Jun 2019, 18:37

Re: Abdou Diallo

#86 Beitrag von Lk75 » Mi 17. Jul 2019, 20:42

Zubitoni hat geschrieben:hab ja nicht gesagt, dass alles kacke ist. gibt aber definitiv punkte, die aktuell nicht gut oder zumindest diskussionswürdig gelöst werden, kann keiner abstreiten.
Doch, ich streite es ab! ;)

Kann bis dato keinen diskussionswürdigen Transfer entdecken.

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2363
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Abdou Diallo

#87 Beitrag von Zubitoni » Mi 17. Jul 2019, 21:49

hummels nichtmal diskussionswürdig? das sehen 50% der bvb fans anders.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
bvbcol
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 588
Registriert: Do 13. Jun 2019, 11:08

Re: Abdou Diallo

#88 Beitrag von bvbcol » Mi 17. Jul 2019, 23:12

Zubitoni hat geschrieben:hummels nichtmal diskussionswürdig? das sehen 50% der bvb fans anders.
Ne,ne Zubi, so sehe ich das gar nicht.
Wer sind denn diese 50%, sind das Leute von der Süd, oder gar von den 80.000 im Stadion, oder von den 150.000 Vereinsmitgliedern oder sogar von den gesamten Sympathisanten des BVB?
Ich gehe mal davon aus, dass es nur ein geringerer Teil dieser großen Masse an BVB-Fans ist, die echt darüber so diskutieren als ob Hummels jetzt ein No Go wäre.

Benutzeravatar
Bor-ussia09
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 757
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:07

Re: Abdou Diallo

#89 Beitrag von Bor-ussia09 » Do 18. Jul 2019, 06:34

bvbcol hat geschrieben:
Zubitoni hat geschrieben:hummels nichtmal diskussionswürdig? das sehen 50% der bvb fans anders.
Ne,ne Zubi, so sehe ich das gar nicht.
Wer sind denn diese 50%, sind das Leute von der Süd, oder gar von den 80.000 im Stadion, oder von den 150.000 Vereinsmitgliedern oder sogar von den gesamten Sympathisanten des BVB?
Ich gehe mal davon aus, dass es nur ein geringerer Teil dieser großen Masse an BVB-Fans ist, die echt darüber so diskutieren als ob Hummels jetzt ein No Go wäre.
Kritiker wird es immer geben.
Mein Bekanntenkreis,Firmenkollegen und Kunden bestätigen die 50% nicht.
Es ist eher so , dass vereinzelt Kritik zu hören ist.
Mal sehen , wenn die Saison losgeht wie die Meinung im Stadion ist.
Zuletzt geändert von Bor-ussia09 am Do 18. Jul 2019, 14:09, insgesamt 1-mal geändert.
Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.

Friedrich Hebbel

Jake22
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 30
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:59

Re: Abdou Diallo

#90 Beitrag von Jake22 » Do 18. Jul 2019, 07:15

bvbcol hat geschrieben:
Zubitoni hat geschrieben:hummels nichtmal diskussionswürdig? das sehen 50% der bvb fans anders.
Ne,ne Zubi, so sehe ich das gar nicht.
Wer sind denn diese 50%, sind das Leute von der Süd, oder gar von den 80.000 im Stadion, oder von den 150.000 Vereinsmitgliedern oder sogar von den gesamten Sympathisanten des BVB?
Ich gehe mal davon aus, dass es nur ein geringerer Teil dieser großen Masse an BVB-Fans ist, die echt darüber so diskutieren als ob Hummels jetzt ein No Go wäre.
Diskussionswürdig <> Ablehnend

Für ca. 30 Mio einen 29-jährigen IV mit dem Background zu holen und im Gegenzug für ähnliches Geld ein 23-jährigen IV-Talent abzugeben ist imho durchaus diskussionswürdig. Aber es gibt gute Gründe für den Wechsel.

yamau
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1628
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: Abdou Diallo

#91 Beitrag von yamau » Sa 20. Jul 2019, 18:40

Jake22 hat geschrieben:
bvbcol hat geschrieben:
Zubitoni hat geschrieben:hummels nichtmal diskussionswürdig? das sehen 50% der bvb fans anders.
Ne,ne Zubi, so sehe ich das gar nicht.
Wer sind denn diese 50%, sind das Leute von der Süd, oder gar von den 80.000 im Stadion, oder von den 150.000 Vereinsmitgliedern oder sogar von den gesamten Sympathisanten des BVB?
Ich gehe mal davon aus, dass es nur ein geringerer Teil dieser großen Masse an BVB-Fans ist, die echt darüber so diskutieren als ob Hummels jetzt ein No Go wäre.
Diskussionswürdig <> Ablehnend

Für ca. 30 Mio einen 29-jährigen IV mit dem Background zu holen und im Gegenzug für ähnliches Geld ein 23-jährigen IV-Talent abzugeben ist imho durchaus diskussionswürdig. Aber es gibt gute Gründe für den Wechsel.
....und .m.E. für einen Verbleib!, leider zu spät!

BarfussBagdad
Beiträge: 4
Registriert: Mo 1. Jul 2019, 22:59

Re: Abdou Diallo

#92 Beitrag von BarfussBagdad » Sa 20. Jul 2019, 20:40

Man sollte den Diallo-Transfer m.E. nicht nur in Verbindung mit Hummels betrachten. Angenommen Diallo hatte Befürchtungen, er wäre jetzt nur noch IV Nummer 3. Dann würde er sich aber auch schlechter sehen als Akanji. (Unabhängig von unserer Meinung hier, dass dem vielleicht so ist).
Hätte er nicht auch einfach den Kampf annehmen können und um die vermeintliche zweite Position neben Hummels kämpfen können? So wie es z.B. Toprak tut? Zumal die Chance für ihn aufgrund der Verletzung von Akanji da gewesen wäre.
Ich weiß nicht, was ihn letztlich zum Wechsel bewogen hat. Aber generell finde ich helfen uns nur Spieler weiter, die um ihre Position kämpfen. Sonst bringt der große Kader auch keine Punkte.

Benutzeravatar
Bart65
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 604
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 20:06
Wohnort: Lünen

Re: Abdou Diallo

#93 Beitrag von Bart65 » Sa 20. Jul 2019, 22:39

Diallo hat bei seinem neuen Lieblingsclub gleich mal einen Elfmeter verursacht. Damit 1:1 gegen Nürnberg. Nürnberg!


Das wird Diallos neuem Lieblingsscheich aber gar nicht gefallen. Hoffen wir das Beste. Nicht, dass der nächste Woche wieder hier ist...

Lk75
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 311
Registriert: Di 18. Jun 2019, 18:37

Re: Abdou Diallo

#94 Beitrag von Lk75 » Sa 20. Jul 2019, 22:57

Bart65 hat geschrieben:Diallo hat bei seinem neuen Lieblingsclub gleich mal einen Elfmeter verursacht. Damit 1:1 gegen Nürnberg. Nürnberg!


Das wird Diallos neuem Lieblingsscheich aber gar nicht gefallen. Hoffen wir das Beste. Nicht, dass der nächste Woche wieder hier ist...
Kann ja hingehen und sein, wo er will. Nur zum Kader wird er nicht wieder gehören. Bezahlt ist bezahlt :mrgreen:

Und ehe ich es vergesse Bart: das muss bei Diallo Lieblingsprojekt und nicht -Club heißen. :oops:

Benutzeravatar
Bart65
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 604
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 20:06
Wohnort: Lünen

Re: Abdou Diallo

#95 Beitrag von Bart65 » So 21. Jul 2019, 00:09

Verdammt! Du hast natürlich Recht! "Projekt" nennt man das ja heutzutage, wenn man eigentlich gar keinen Bock hat, aber immerhin die Kohle stimmt :mrgreen:

Benutzeravatar
Winnido
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 192
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:14

Re: Abdou Diallo

#96 Beitrag von Winnido » So 21. Jul 2019, 00:53

bvbcol hat geschrieben:
Zubitoni hat geschrieben:hummels nichtmal diskussionswürdig? das sehen 50% der bvb fans anders.
Ne,ne Zubi, so sehe ich das gar nicht.
Wer sind denn diese 50%, sind das Leute von der Süd, oder gar von den 80.000 im Stadion, oder von den 150.000 Vereinsmitgliedern oder sogar von den gesamten Sympathisanten des BVB?
Ich gehe mal davon aus, dass es nur ein geringerer Teil dieser großen Masse an BVB-Fans ist, die echt darüber so diskutieren als ob Hummels jetzt ein No Go wäre.
Ich erzähle ja nix Neues wenn ich sage wie furchtbar ich den Transfer von Hummels finde. Die gleiche Meinung haben sehr viele mit denen ich spreche. Selbst wenn Hummels (was ich nicht glaube) eine überragende Saison spielt halte ich die Verpflichtung für ein völlig falsches Signal.
Und diese Meinung teilen Viele!

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2435
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Abdou Diallo

#97 Beitrag von emma66 » So 21. Jul 2019, 01:17

Winnido hat geschrieben:
bvbcol hat geschrieben:
Zubitoni hat geschrieben:hummels nichtmal diskussionswürdig? das sehen 50% der bvb fans anders.
Ne,ne Zubi, so sehe ich das gar nicht.
Wer sind denn diese 50%, sind das Leute von der Süd, oder gar von den 80.000 im Stadion, oder von den 150.000 Vereinsmitgliedern oder sogar von den gesamten Sympathisanten des BVB?
Ich gehe mal davon aus, dass es nur ein geringerer Teil dieser großen Masse an BVB-Fans ist, die echt darüber so diskutieren als ob Hummels jetzt ein No Go wäre.
Ich erzähle ja nix Neues wenn ich sage wie furchtbar ich den Transfer von Hummels finde. Die gleiche Meinung haben sehr viele mit denen ich spreche. Selbst wenn Hummels (was ich nicht glaube) eine überragende Saison spielt halte ich die Verpflichtung für ein völlig falsches Signal.
Und diese Meinung teilen Viele!
"ein paar" trifft es glaub ich besser. 8-)
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Bernd1958
Latte
Latte
Beiträge: 2150
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Abdou Diallo

#98 Beitrag von Bernd1958 » So 21. Jul 2019, 07:23

Winnido hat geschrieben:
bvbcol hat geschrieben:
Zubitoni hat geschrieben:hummels nichtmal diskussionswürdig? das sehen 50% der bvb fans anders.
Ne,ne Zubi, so sehe ich das gar nicht.
Wer sind denn diese 50%, sind das Leute von der Süd, oder gar von den 80.000 im Stadion, oder von den 150.000 Vereinsmitgliedern oder sogar von den gesamten Sympathisanten des BVB?
Ich gehe mal davon aus, dass es nur ein geringerer Teil dieser großen Masse an BVB-Fans ist, die echt darüber so diskutieren als ob Hummels jetzt ein No Go wäre.
Ich erzähle ja nix Neues wenn ich sage wie furchtbar ich den Transfer von Hummels finde. Die gleiche Meinung haben sehr viele mit denen ich spreche. Selbst wenn Hummels (was ich nicht glaube) eine überragende Saison spielt halte ich die Verpflichtung für ein völlig falsches Signal.
Und diese Meinung teilen Viele!
Und ganz viele finden Hummels einen hervorragenden Transfer... Er wird Leistung bringen müssen und ich bin überzeugt, dass er die auch bringen wird. Wenn nicht, dann sitzt er auf der Bank. Was soll's? Da sitzen auch andere Hochkaräter. Die sitzen sogar auf der Tribüne. Und ich denke, dass ein Zagadou und auch ein Akanji von ihm noch sehr viel lernen können.
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
Dede 4ever BVB
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 298
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 10:54
Wohnort: Linz/ Österreich

Re: Abdou Diallo

#99 Beitrag von Dede 4ever BVB » So 21. Jul 2019, 07:40

Winnido hat geschrieben: Ich erzähle ja nix Neues wenn ich sage wie furchtbar ich den Transfer von Hummels finde. Die gleiche Meinung haben sehr viele mit denen ich spreche. Selbst wenn Hummels (was ich nicht glaube) eine überragende Saison spielt halte ich die Verpflichtung für ein völlig falsches Signal.
Und diese Meinung teilen Viele!
Joar, und zur Meisterfeier werdet ihr alle bockig in der Ecke stehen und schimpfen, weil wir ohne Hummels sicher schon im März hätten feiern können :D ;)

Benutzeravatar
Winnido
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 192
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:14

Re: Abdou Diallo

#100 Beitrag von Winnido » So 21. Jul 2019, 08:33

Ja mag sein dass Hummels die Abwehr verstärkt. Ich halte allerdings diese ewigen Rückholaktionen für ein völlig falsches Zeichen.
Nach dem Motto „wenn ich woanders auf die Schnauze falle komme ich eben wieder. Da macht es auch nichts wenn ich viele Versprechen breche. Die Fans vergeben alles“

Und selbstverständlich würde ich mich über eine Meisterschaft freuen. Selbst wenn das eine oder Arschloch im Team ist. Hatten wir sicher bei vergangenen Meisterschaften auch. Selbst wenn mir grad keine Namen einfallen.

Antworten