Abdou Diallo

Wer kommt? Wer geht?
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
administrator
Administrator
Administrator
Beiträge: 80
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 16:23

Abdou Diallo

#1 Beitrag von administrator » Fr 14. Jun 2019, 16:43

Alles zu Abdou hier rein

Wegbier
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 374
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 11:23
Wohnort: Rheinland

Re: Abdou Diallo [4]

#2 Beitrag von Wegbier » Do 27. Jun 2019, 23:16

Ich möchte nochmal eine Lanze für Diallo brechen. Der Junge ist echt. Ich durfte ihn gegen Madrid im Tempel sehen und das war eine starke Leistung. Wohlgemerkt als IV. Als LV war er ok aber mehr auch nicht. Ich würde ihn ungern abgeben.

Benutzeravatar
bvbcol
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 572
Registriert: Do 13. Jun 2019, 11:08

Re: Abdou Diallo [4]

#3 Beitrag von bvbcol » Do 27. Jun 2019, 23:21

Wegbier hat geschrieben:Ich möchte nochmal eine Lanze für Diallo brechen. Der Junge ist echt. Ich durfte ihn gegen Madrid im Tempel sehen und das war eine starke Leistung. Wohlgemerkt als IV. Als LV war er ok aber mehr auch nicht. Ich würde ihn ungern abgeben.
Zag, Ömer und Diallo, einer von den Dreien muss gehen.
Da Ömer sich noch mal beweisen will, kann es nur auf Zag oder Diallo hinauslaufen.

Benutzeravatar
NightShift
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 330
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:14
Wohnort: Bremen

Re: Abdou Diallo [4]

#4 Beitrag von NightShift » Fr 28. Jun 2019, 12:30

bvbcol hat geschrieben: Da Ömer sich noch mal beweisen will, kann es nur auf Zag oder Diallo hinauslaufen.
Schön wenn er das will, vielleicht sollte er aber nochmal eine Ansage bekommen, dass er hier keine Perspektive mehr hat.
Ich würde nur ungern, unsere jungen & talentierten IV vom Hof jagen, nur weil einer hier weiter seine Milliönchen kassieren will.

Am Ende wird man ihn aber auch nicht zwingen können zu Wechseln, man kann nur an seine Vernunft appellieren und hoffen, dass er nochmal woanders die Herausforderung suchen will. Ich hoffe wenigstens auf eie Leihe.

Unschöne Situation.

Rum Ham
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 64
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 21:45

Re: Abdou Diallo [4]

#5 Beitrag von Rum Ham » Fr 28. Jun 2019, 14:56

Ömers Kampfansagen sollte man nicht zu hoch hängen. Da verhandelt gerade einer seine Abfindung. Und selbst falls er doch bleibt, ist das sein gutes Recht. Hätte ich auch kein größeres Problem mit. Solider Spieler, anscheinend kein Quertreiber. Daß Favre nicht auf ihn setzt, ist halt sein Pech.

Abgesehen davon verstehe ich die latente Unzufrieden vieler hier mit Diallo nicht so richtig. Erstes Jahr, hat sehr oft auf AV aushelfen müssen, dafür war seine Leistung insgesamt sehr brauchbar. Gut, die Ablöse war wirklich (zu) hoch, aber die Preise werden auch in Zukunft nicht runtergehen.

yamau
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1586
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: Abdou Diallo [4]

#6 Beitrag von yamau » Fr 28. Jun 2019, 16:47

Diallo ist ein Bär, ein Typ wie Julio, der wird uns noch sehr viel Freude bereiten!

Lk75
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 311
Registriert: Di 18. Jun 2019, 18:37

Re: Abdou Diallo [4]

#7 Beitrag von Lk75 » Fr 28. Jun 2019, 21:17

yamau hat geschrieben:Diallo ist ein Bär, ein Typ wie Julio, der wird uns noch sehr viel Freude bereiten!
Bin ja nicht soooo begeistert von Diallo , ich würde ihn eher gehen lassen als DAZ.

Benutzeravatar
Becksele
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 516
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:58

Re: Abdou Diallo [4]

#8 Beitrag von Becksele » Sa 29. Jun 2019, 13:54

Ich mag DAZ auch mehr, aber mit 4 IV muss man planen. Ich finde Akanji, Diallo, Hummels und Zagadou gut.

Toprak geht, Balerdi ist nicht einschätzbar für uns.

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2354
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Abdou Diallo [4]

#9 Beitrag von emma66 » Sa 29. Jun 2019, 14:21

Becksele hat geschrieben:Ich mag DAZ auch mehr, aber mit 4 IV muss man planen. Ich finde Akanji, Diallo, Hummels und Zagadou gut.

Toprak geht, Balerdi ist nicht einschätzbar für uns.
balerdi wurde als großes talent beschrieben. sollte bleiben und hier aufgebaut werden. ansonsten gehe ich mit dir konform 4 iv sollten es sein. da akanji immer öfter laut von seinem lieblingsverein spricht, sollten wir ihn ziehen lassen, wenn die ablöse stimmt.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Lk75
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 311
Registriert: Di 18. Jun 2019, 18:37

Re: Abdou Diallo [4]

#10 Beitrag von Lk75 » Sa 29. Jun 2019, 15:09

emma66 hat geschrieben:
Becksele hat geschrieben:Ich mag DAZ auch mehr, aber mit 4 IV muss man planen. Ich finde Akanji, Diallo, Hummels und Zagadou gut.

Toprak geht, Balerdi ist nicht einschätzbar für uns.
balerdi wurde als großes talent beschrieben. sollte bleiben und hier aufgebaut werden. ansonsten gehe ich mit dir konform 4 iv sollten es sein. da akanji immer öfter laut von seinem lieblingsverein spricht, sollten wir ihn ziehen lassen, wenn die ablöse stimmt.
Vielleicht ist akanjis begehren auf offene Ohren gestoßen und hummels kein iv on top, sondern schlicht der Ersatz für akanji.

Benutzeravatar
Manni666
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 397
Registriert: So 16. Jun 2019, 19:58

Re: Abdou Diallo [4]

#11 Beitrag von Manni666 » So 30. Jun 2019, 19:18

Lk75 hat geschrieben:
yamau hat geschrieben:Diallo ist ein Bär, ein Typ wie Julio, der wird uns noch sehr viel Freude bereiten!
Bin ja nicht soooo begeistert von Diallo , ich würde ihn eher gehen lassen als DAZ.
Das sehe ich genauso und was für ein Bär ist erst einmal DAZ. Der hat doch eine weltklasse Hinrunde gespielt :D. Für mich ist DAZ gesetzt.

Stumpen
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1002
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Abdou Diallo [4]

#12 Beitrag von Stumpen » Mo 1. Jul 2019, 20:31

https://www.sport.de/news/ne3697429/abd ... interlegt/

Laut "Sky" haben der 23-Jährige und seine Berater bereits einen offiziellen Wechsel-Wunsch bei den Dortmunder Verantwortlichen hinterlegt. Mögliche Abnehmer für den vor einem Jahr für 28 Millionen Euro vom FSV Mainz 05 verpflichteten Franzosen sollen sich bereits in Stellung gebracht haben.


... zu verschenken haben wir auch nichts. 40% rendite sollte bei so einem jungen burschen schon drin sein. und klar, wenn einer geht, dann lieber Diallo als DAZ.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4024
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Abdou Diallo [4]

#13 Beitrag von Tschuttiball » Mo 1. Jul 2019, 20:50

Stumpen hat geschrieben:https://www.sport.de/news/ne3697429/abd ... interlegt/

Laut "Sky" haben der 23-Jährige und seine Berater bereits einen offiziellen Wechsel-Wunsch bei den Dortmunder Verantwortlichen hinterlegt. Mögliche Abnehmer für den vor einem Jahr für 28 Millionen Euro vom FSV Mainz 05 verpflichteten Franzosen sollen sich bereits in Stellung gebracht haben.


... zu verschenken haben wir auch nichts. 40% rendite sollte bei so einem jungen burschen schon drin sein. und klar, wenn einer geht, dann lieber Diallo als DAZ.
Angeblich hat Diallo seine Absichten bereits VOR dem Hummels Deal an die Verantwortlichen herangetragen. Sollte dies stimmen, dann würd ich Diallo verkaufen sofern die Ablöse stimmt. Dann noch Toprak und gut ist.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2264
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Abdou Diallo [4]

#14 Beitrag von Zubitoni » Mo 1. Jul 2019, 22:02

40 mio, fettich.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Bor-ussia09
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 717
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:07

Re: Abdou Diallo [4]

#15 Beitrag von Bor-ussia09 » Di 2. Jul 2019, 06:31

Das Gerücht geisterte schon länger herum.
Seine damalige Ablöse plus eine angemessene „Entschädigung“ sollte es schon sein.
Mal sehen wer uns bis zum Bundesligastart alles verlassen hat.
Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.

Friedrich Hebbel

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2354
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Abdou Diallo [4]

#16 Beitrag von emma66 » Di 2. Jul 2019, 06:43

Bor-ussia09 hat geschrieben:Das Gerücht geisterte schon länger herum.
Seine damalige Ablöse plus eine angemessene „Entschädigung“ sollte es schon sein.
Mal sehen wer uns bis zum Bundesligastart alles verlassen hat.
das würde mich auch interessieren. sieht ja bisher nicht so gut aus, das überhaupt jemand woanders interesse zeigt.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Bor-ussia09
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 717
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:07

Re: Abdou Diallo [4]

#17 Beitrag von Bor-ussia09 » Di 2. Jul 2019, 06:56

emma66 hat geschrieben:
Bor-ussia09 hat geschrieben:Das Gerücht geisterte schon länger herum.
Seine damalige Ablöse plus eine angemessene „Entschädigung“ sollte es schon sein.
Mal sehen wer uns bis zum Bundesligastart alles verlassen hat.
das würde mich auch interessieren. sieht ja bisher nicht so gut aus, das überhaupt jemand woanders interesse zeigt.
Das Transferfenster ist gerade auf, da wird noch einiges passieren
Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.

Friedrich Hebbel

yamau
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1586
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: Abdou Diallo [4]

#18 Beitrag von yamau » Di 2. Jul 2019, 07:12

Ich hoffe wir befinden uns in den Sphären der Sommerspekulation! Für mich in der Hinrunde bärenstark u in der Rr auf links einfach seinen Stärken genommen.

Benutzeravatar
19BVB09
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 413
Registriert: Do 13. Jun 2019, 18:57

Re: Abdou Diallo [4]

#19 Beitrag von 19BVB09 » Di 2. Jul 2019, 07:42

Diallo hat Vertrag bis 2023...

Ich fand Ihn in der Rückrunde auf LV Position ebenfalls nicht richtig aufgehoben...

Zwecks Belastungssteuerung (und evtl. Ausfälle im Fall von Verletzungen) würde ich mit 4 top IV in die Saison gehen.

Und das sind für mich, Diallo, DAZ, Hummels und Akanji...

Ab einer Summe 40+ würde ich evtl. ins grübeln kommen... Immerhin ist er Kapitän der französischen U21 (...gewesen!?).
"Man kann den Wind nicht ändern, aber die Segel richtig setzen." (Aristoteles) #HejaBVB

Master James
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 52
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:21
Wohnort: Köln

Re: Abdou Diallo [4]

#20 Beitrag von Master James » Di 2. Jul 2019, 08:52

Ich kann mir durchaus vorstellen, dass uns Diallo in diesem Sommer verlässt, sofern der Preis stimmt. Diese muss meines Erachtens aber bei mindestens 35 Millionen Euro liegen. Wenn er schon selbst Wechselgedanken hegt, ist es mE nicht förderlich, wenn man ihn behält.

Er scheint einen sehr stringenten Karriereplan zu haben, sollte er das Tempo bei Wechseln beibehalten und nach einem Jahr immer wechseln.

Antworten