Dan-Axel Zagadou [2]

Alles über die Spieler und Trainer
Antworten
Nachricht
Autor
Stumpen
Latte
Latte
Beiträge: 2211
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#261 Beitrag von Stumpen » Fr 26. Mär 2021, 02:15

... gute Besserung, läuft ja bei ihm.

Zusammen mit Coulibaly kann man ja dann schon mal virtuell die IV an der Playstation üben.

Ich hoffe ich liege falsch, aber zu mehr wird es wohl nicht mehr langen.

Schäden am Knie bei seiner Größe, seinem Gewicht, in dieser Sportart, da muss man schon eine Menge Glück haben, um danach beschwerdefrei weiter kicken zu können.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 8857
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#262 Beitrag von Tschuttiball » Fr 2. Apr 2021, 22:33

BVB: DAN-AXEL ZAGADOU ERNEUT VERLETZT - LANGSAM KOMMT BORUSSIA DORTMUND INS GRÜBELN

https://www.eurosport.de/fussball/bunde ... tory.shtml
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Max1909
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 144
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 17:44

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#263 Beitrag von Max1909 » Sa 3. Apr 2021, 11:19

schwierige Kiste. Nun mal als Beispiel aus der Vergangenheit. Gündogan war ebenfalls häufiger verletzt als auf dem Platz bis er sich einer OP endlich unterzogen hat. Danach weitestgehend verletzungsfrei und mit sehr guten konstanten Leistungen. Jetzt kann man sagen, Rücken ist nicht Knee und der Vergleich hinkt gewaltig. Aber über solche Thematik denken unsere Bosse bestimmt nach. Wir verlängern nicht und er wird nach der OP stabil

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 8857
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#264 Beitrag von Tschuttiball » Sa 3. Apr 2021, 12:04

Max1909 hat geschrieben: Sa 3. Apr 2021, 11:19 Wir verlängern nicht und er wird nach der OP stabil
Da es im Sommer wohl kein werthaltiges Angebot geben wird, würde ich (maximal!) zu gleichen Bezügen um 1 Jahr verlängern. So stehen wir nicht unter Druck in verkaufen zu müssen und DAZ kann sich in Ruhe operieren lassen und genesen. Das DAZ nächste Saison viel spielen wird wenn sein Vetrag auslauft glaube ich nicht; also hat er auch Interesse an der Verlängerung. Ausser er will in die Fussball Bedeutungslosigkeit verschwinden, Kategorie Mainz 05.

Hätte aber auch nix dagegen den Vetrag diesen Sommer aufzulösen. So wird Platz frei für einen neuen IV der sofort hilft. Der neue Junge aus Paris ist ja auch verletzt...
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Stumpen
Latte
Latte
Beiträge: 2211
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#265 Beitrag von Stumpen » So 4. Apr 2021, 13:07

https://www.goal.com/de/meldungen/bvb-z ... iluatoqo00

... verkaufen und gut. Man kann einfach nicht mit ihm planen und wie schauen erst die Verletzungen aus, wenn er älter wird.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 8857
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#266 Beitrag von Tschuttiball » So 4. Apr 2021, 15:23

Stumpen hat geschrieben: So 4. Apr 2021, 13:07 https://www.goal.com/de/meldungen/bvb-z ... iluatoqo00

... verkaufen und gut. Man kann einfach nicht mit ihm planen und wie schauen erst die Verletzungen aus, wenn er älter wird.
Jep. Angebot annehmen.
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Benutzeravatar
LEF
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1483
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#267 Beitrag von LEF » So 4. Apr 2021, 18:36

Tschuttiball hat geschrieben: So 4. Apr 2021, 15:23
Stumpen hat geschrieben: So 4. Apr 2021, 13:07 https://www.goal.com/de/meldungen/bvb-z ... iluatoqo00

... verkaufen und gut. Man kann einfach nicht mit ihm planen und wie schauen erst die Verletzungen aus, wenn er älter wird.
Jep. Angebot annehmen.
Das würde ich als sehr schade empfinden. Er ist einer unserer größten Talente und besten Spieler. Da wir aber unsere abgetakelten Spieler nicht loswerden, werden wir DAZ, schicht und ergreifend, abgeben müssen.
Das ist ja fast das Schlimmste an der ganzen Katastrophe. Die guten Spieler muss man opfern, um unsere Möchtegern-Superstars zu finanzieren.

Benutzeravatar
BOR-usse
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1145
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:25
Wohnort: Bocholt

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#268 Beitrag von BOR-usse » So 4. Apr 2021, 19:07

LEF hat geschrieben: So 4. Apr 2021, 18:36
Tschuttiball hat geschrieben: So 4. Apr 2021, 15:23
Stumpen hat geschrieben: So 4. Apr 2021, 13:07 https://www.goal.com/de/meldungen/bvb-z ... iluatoqo00

... verkaufen und gut. Man kann einfach nicht mit ihm planen und wie schauen erst die Verletzungen aus, wenn er älter wird.
Jep. Angebot annehmen.
Das würde ich als sehr schade empfinden. Er ist einer unserer größten Talente und besten Spieler. Da wir aber unsere abgetakelten Spieler nicht loswerden, werden wir DAZ, schicht und ergreifend, abgeben müssen.
Das ist ja fast das Schlimmste an der ganzen Katastrophe. Die guten Spieler muss man opfern, um unsere Möchtegern-Superstars zu finanzieren.
Bei der Nachricht von seinem erneuten Ausfall wollte ich schon mal recherchieren, wie viele der möglichen Spiele er bei uns wirklich absolviert hat. Hab es doch nicht getan, denn es kann keine hohe Prozentzahl gewesen sein. :shock: Ja, er hat Talent. Hab ihn unheimlich gern gesehen, aber er ist (Fußball ist nun mal Geschäft!) totes Kapital. Mir fehlt schlicht der Optimismus, dass seine Verletzungsmisere abreißen könnte und so würde er weiterhin nicht hilfreich sein. Sollte es Arsenal ernst meinen, Kohle mitnehmen und Salut! Auch wenn es menschlich durchaus schwerfällt.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 8857
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#269 Beitrag von Tschuttiball » So 4. Apr 2021, 19:23

BOR-usse hat geschrieben: So 4. Apr 2021, 19:07 Bei der Nachricht von seinem erneuten Ausfall wollte ich schon mal recherchieren, wie viele der möglichen Spiele er bei uns wirklich absolviert hat. Hab es doch nicht getan, denn es kann keine hohe Prozentzahl gewesen sein. :shock:
Die Werte hab ich hier letzte Woche rausgesucht. Sollte nicht gelöscht worden sein
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Benutzeravatar
Optimus
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2632
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#270 Beitrag von Optimus » Do 21. Okt 2021, 17:19

Dan-Axel Zagadou will, oder soll, in den kommenden Wochen Spielpraxis in der U23 sammeln. :thumbup:
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

yamau
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3013
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#271 Beitrag von yamau » Do 21. Okt 2021, 18:22

Ich kann mir nicht ansatzweise vorstellen dass er mal unverletzt bleibt..abgesehen von den ersten Spielen, wo i.d.R Muskelfaserrisse kommen, glaube ich auch danach nicht an ihn. Kann sein dass er zu anfällig, Körperstruktur, Größe etc. nunmal diesen Anstrengungen genügen, so sehr ich es mir auch wünschen würde!
Viel Glück DAZ :)!

yamau
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3013
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#272 Beitrag von yamau » Do 18. Nov 2021, 19:19

Gar nicht so falsch gelegen, wenn auch fast normal dass man nach solch einer Ausfallzeit muskuläre Probleme davonträgt…Ich weiß nicht ob das bei ihm überhaupt klappt…. Würde mich tierisch freuen..!

cloud88
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1475
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#273 Beitrag von cloud88 » Fr 19. Nov 2021, 21:27

Zagadou spielt morgen bei der U23 um Spielpraxis zu sammeln für das CL Spiel wo Hummels ja dank eines Schiris gesperrt ist.

yamau
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3013
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#274 Beitrag von yamau » So 21. Nov 2021, 13:48

Freut mich tierisch das er und Coulibaly in Halle gespielt haben!!!

Benutzeravatar
emma66
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3038
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#275 Beitrag von emma66 » So 21. Nov 2021, 14:33

und zagadou fand ich sogar recht positiv.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Antworten