Dan-Axel Zagadou [2]

Alles über die Spieler und Trainer
Antworten
Nachricht
Autor
Theo
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 861
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:15
Wohnort: Lörrach

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#181 Beitrag von Theo » So 19. Jan 2020, 19:38

Zurück zu DAZ, weiß jemand was er hat und wie lang er ausfallen wird.

Benutzeravatar
Optimus
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1308
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#182 Beitrag von Optimus » Di 21. Jan 2020, 15:44

Theo hat geschrieben:
So 19. Jan 2020, 19:38
Zurück zu DAZ, weiß jemand was er hat und wie lang er ausfallen wird.
Dortmund: Rückkehr zur Viererkette?
Kein Blitz-Comeback von Zagadou
vor 31 Minuten

Immerhin, es war lockerer Trab, mit dem Dan-Axel Zagadou am Dienstagmorgen ein paar Runden drehte. Hoffnungen auf ein Blitz-Comeback machte sich Trainer Lucien Favre aber nicht: Der französische Verteidiger greift frühestens gegen Union Berlin (1. Februar) wieder ins Geschehen ein.
https://www.kicker.de/767653/artikel/ke ... adou#omrss
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
Lattenknaller
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 107
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 17:40
Wohnort: Hagen

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#183 Beitrag von Lattenknaller » Sa 25. Jan 2020, 10:35

Theo hat geschrieben:
So 19. Jan 2020, 19:38
Zurück zu DAZ, weiß jemand was er hat und wie lang er ausfallen wird.
Gibt es schon irgendwelche Neuigkeiten wie lange er noch ausfällt?
Sportliche Grüße

Benutzeravatar
Sunseeker
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 568
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:45
Wohnort: Uppsala, SE

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#184 Beitrag von Sunseeker » Mi 29. Jan 2020, 15:43

Good news...
https://www.kicker.de/768294/artikel/za ... _spielraum_
Mal schauen, ob es für Samstag reicht...
SgG
Sun
Variety is the spice of life

Benutzeravatar
Axel
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 228
Registriert: So 23. Jun 2019, 12:56

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#185 Beitrag von Axel » Di 18. Feb 2020, 23:06

Überragendes Spiel !!!
Bitte sofort den Vetrag verlängern.
:!: :!: :!: :!: :!:

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2029
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#186 Beitrag von Zubitoni » Di 18. Feb 2020, 23:15

Axel hat geschrieben:
Di 18. Feb 2020, 23:06
Überragendes Spiel !!!
Bitte sofort den Vetrag verlängern.
:!: :!: :!: :!: :!:
frag mal favre.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Axel
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 228
Registriert: So 23. Jun 2019, 12:56

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#187 Beitrag von Axel » Di 18. Feb 2020, 23:19

Zubitoni hat geschrieben:
Di 18. Feb 2020, 23:15
Axel hat geschrieben:
Di 18. Feb 2020, 23:06
Überragendes Spiel !!!
Bitte sofort den Vetrag verlängern.
:!: :!: :!: :!: :!:
frag mal favre.
DAZN: "Hat eine große Ausrutscher gemacht. Wenn kein Ausrutscher, kein Tor."
;)
Zuletzt geändert von Axel am Di 18. Feb 2020, 23:19, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3507
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#188 Beitrag von Tschuttiball » Di 18. Feb 2020, 23:19

Kannst du es auch mal gut sein lassen? Du leidest an Verfolgungswahn!
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2261
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#189 Beitrag von emma66 » Di 18. Feb 2020, 23:24

Tschuttiball hat geschrieben:
Di 18. Feb 2020, 23:19
Kannst du es auch mal gut sein lassen? Du leidest an Verfolgungswahn!
wusstest du das noch nicht?
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2029
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#190 Beitrag von Zubitoni » Di 18. Feb 2020, 23:34

Tschuttiball hat geschrieben:
Di 18. Feb 2020, 23:19
Kannst du es auch mal gut sein lassen? Du leidest an Verfolgungswahn!
findste? jesse marsch wäre so ein interview bestimmt nicht passiert. ;)

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 1869
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#191 Beitrag von MattiBeuti » Di 18. Feb 2020, 23:36

Ich habe das Interview mit Favre nicht gesehen. Daher kann ich dazu nichts sagen. Ich möchte mich aber zu der Leistung von Zagadou äußern und seine Leistung sogar heute besonders hervorheben. Klar, der Ausrutscher war bitter. Aber ansonsten war das in meinen Augen eine 1 mit Sternchen. Zwischenzeitlich hatte ich das Gefühl, dass Zagadou der Abwehrchef war, so souverän hat er heute vertedigt. Er hat viele Zweikämpfe gewonnen, Laufduelle für sich entschieden und Situationen positiv aufgelöst. Ein richtig starkes Spiel. Meine Meinung.
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2029
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#192 Beitrag von Zubitoni » Di 18. Feb 2020, 23:38

jedermann‘s meinung, denke ich.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3507
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#193 Beitrag von Tschuttiball » Di 18. Feb 2020, 23:49

Zagadou war stark und wird auch weiterhin spielen. Am besten verlängern!

Mir bereitet nur Pischu Sorgen... der wird leider nicht jünger. Wie wichtig er für uns ist, hat man aber mal wieder gesehen. Einer der besten in unseren Reihen! Kann man den nicht verjüngern? Zeitreise oder so?
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 1869
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#194 Beitrag von MattiBeuti » Mi 19. Feb 2020, 00:11

Tschuttiball hat geschrieben:
Di 18. Feb 2020, 23:49
Zagadou war stark und wird auch weiterhin spielen. Am besten verlängern!

Mir bereitet nur Pischu Sorgen... der wird leider nicht jünger. Wie wichtig er für uns ist, hat man aber mal wieder gesehen. Einer der besten in unseren Reihen! Kann man den nicht verjüngern? Zeitreise oder so?
Ich sehe das wie folgt. Heute hat unser Pischu mal wieder gezeigt, dass er es noch drauf hat(und gegen Frankfurt mach er das 1:0). Allerdings wird er solche Leistungen nicht mehr jede Woche abrufen können. Daher kann Pischu gerne ran, wenn es passt und ansonsten darf sich auch Can mal auf dieser Position probieren, sobald Brandt wieder fit ist. Dann haben wir mit Brandt die Portion Kreatität im Zentrum(möchte ich eigentlich nicht missen) und Can kann weiterhin dabei helfen die Defensive zu stabilisieren.
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
Axel
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 228
Registriert: So 23. Jun 2019, 12:56

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#195 Beitrag von Axel » Mi 19. Feb 2020, 01:12

Zubitoni hat geschrieben:
Di 18. Feb 2020, 23:38
jedermann‘s meinung, denke ich.
Wer nicht will, der hat schon.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3507
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#196 Beitrag von Tschuttiball » Mi 19. Feb 2020, 06:22

MattiBeuti hat geschrieben:
Mi 19. Feb 2020, 00:11
Tschuttiball hat geschrieben:
Di 18. Feb 2020, 23:49
Zagadou war stark und wird auch weiterhin spielen. Am besten verlängern!

Mir bereitet nur Pischu Sorgen... der wird leider nicht jünger. Wie wichtig er für uns ist, hat man aber mal wieder gesehen. Einer der besten in unseren Reihen! Kann man den nicht verjüngern? Zeitreise oder so?
Ich sehe das wie folgt. Heute hat unser Pischu mal wieder gezeigt, dass er es noch drauf hat(und gegen Frankfurt mach er das 1:0). Allerdings wird er solche Leistungen nicht mehr jede Woche abrufen können. Daher kann Pischu gerne ran, wenn es passt und ansonsten darf sich auch Can mal auf dieser Position probieren, sobald Brandt wieder fit ist. Dann haben wir mit Brandt die Portion Kreatität im Zentrum(möchte ich eigentlich nicht missen) und Can kann weiterhin dabei helfen die Defensive zu stabilisieren.
Gute Idee. Hier wäre eine Rotation echt eine gute Idee!
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Bernd1958
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1942
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#197 Beitrag von Bernd1958 » Mi 19. Feb 2020, 11:13

MattiBeuti hat geschrieben:
Mi 19. Feb 2020, 00:11
Tschuttiball hat geschrieben:
Di 18. Feb 2020, 23:49
Zagadou war stark und wird auch weiterhin spielen. Am besten verlängern!

Mir bereitet nur Pischu Sorgen... der wird leider nicht jünger. Wie wichtig er für uns ist, hat man aber mal wieder gesehen. Einer der besten in unseren Reihen! Kann man den nicht verjüngern? Zeitreise oder so?
Ich sehe das wie folgt. Heute hat unser Pischu mal wieder gezeigt, dass er es noch drauf hat(und gegen Frankfurt mach er das 1:0). Allerdings wird er solche Leistungen nicht mehr jede Woche abrufen können. Daher kann Pischu gerne ran, wenn es passt und ansonsten darf sich auch Can mal auf dieser Position probieren, sobald Brandt wieder fit ist. Dann haben wir mit Brandt die Portion Kreatität im Zentrum(möchte ich eigentlich nicht missen) und Can kann weiterhin dabei helfen die Defensive zu stabilisieren.
Für mich wäre Can auf der Position des rechten IV in der Dreierkette verschenkt. Man sieht eindeutig wie stark er auf der 6 mit Freiheiten nach vorne ist. Diesen Einfluss auf das Spiel wie z.B. gegen Paris kann er in der Dreierkette garnicht nehmen. Und ja, ich würde dafür eher einen Brandt auf die Bank setzen, denn defensiv ist der lange nicht so stark. Man könnte aber auch Brandt auf die 10 stellen und Reus dafür auf außen...
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 1869
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#198 Beitrag von MattiBeuti » Mi 19. Feb 2020, 12:46

Bernd1958 hat geschrieben:
Mi 19. Feb 2020, 11:13
MattiBeuti hat geschrieben:
Mi 19. Feb 2020, 00:11
Tschuttiball hat geschrieben:
Di 18. Feb 2020, 23:49
Zagadou war stark und wird auch weiterhin spielen. Am besten verlängern!

Mir bereitet nur Pischu Sorgen... der wird leider nicht jünger. Wie wichtig er für uns ist, hat man aber mal wieder gesehen. Einer der besten in unseren Reihen! Kann man den nicht verjüngern? Zeitreise oder so?
Ich sehe das wie folgt. Heute hat unser Pischu mal wieder gezeigt, dass er es noch drauf hat(und gegen Frankfurt mach er das 1:0). Allerdings wird er solche Leistungen nicht mehr jede Woche abrufen können. Daher kann Pischu gerne ran, wenn es passt und ansonsten darf sich auch Can mal auf dieser Position probieren, sobald Brandt wieder fit ist. Dann haben wir mit Brandt die Portion Kreatität im Zentrum(möchte ich eigentlich nicht missen) und Can kann weiterhin dabei helfen die Defensive zu stabilisieren.
Für mich wäre Can auf der Position des rechten IV in der Dreierkette verschenkt. Man sieht eindeutig wie stark er auf der 6 mit Freiheiten nach vorne ist. Diesen Einfluss auf das Spiel wie z.B. gegen Paris kann er in der Dreierkette garnicht nehmen. Und ja, ich würde dafür eher einen Brandt auf die Bank setzen, denn defensiv ist der lange nicht so stark. Man könnte aber auch Brandt auf die 10 stellen und Reus dafür auf außen...
Bevor ich Can auf der Position des rechten IV in der Dreierkette als verschenkt einschätze, würde ich ihn da erstmal ausprobieren. Wenn wir das System von gestern spielen, dann sehe ich keine andere optimale Position für Brandt. Eine wirkliche 10 gab es gestern nicht. Wir haben mit 3 Stürmern gespielt. Brandt kann auf einer zentralen Position der Mannschaft einen riesigen Impact geben. Inwiefern Can der Mannschaft auch aus einer defensiveren Position änhlich helfen kann, können wir aber nicht seriös berurteilen, weil er bislang bei uns nur im Mittelfeld gespielt hat. Das war ja auch sinnvoll, da Brandt nicht spielen konnte. Sobald Brandt aber wieder fit ist, gehört er für mich in die Mannschaft.

Manchmal vergisst man sehr schnell. Und natürlich waren die Spiele gegen Frankfurt und gegen Paris stark. Aber Brandt hatte zuvor auch einen großen Anteil an den positven Leistungen. Dass er defensiv nicht so stark ist wie Can, steht außer Frage. Aber das muss man dann einplanen und anders regeln. Außerdem spielen wir nicht immer gegen Paris und dann wird uns die Kreativität von Brandt gut tun. Gestern konnten wir viel mit Schnelligkeit lösen. Paris hat Räume angeboten und keine Miete verlangt. Das wird uns in der Bundesliga nicht so oft passieren. Und wenn es dann keine Räume für unsere schnellen Spieler gibt, benötigen wir Kreativität, damit wir Druck aufbauen und Chancen kreieren können. Das wird bei all dem Jubel um die letzten beiden Spiele ein wenig vergessen, finde ich.
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Shafirion
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 676
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 12:22

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#199 Beitrag von Shafirion » Mi 19. Feb 2020, 13:04

MattiBeuti hat geschrieben:
Mi 19. Feb 2020, 12:46
Bernd1958 hat geschrieben:
Mi 19. Feb 2020, 11:13
MattiBeuti hat geschrieben:
Mi 19. Feb 2020, 00:11
Tschuttiball hat geschrieben:
Di 18. Feb 2020, 23:49
Zagadou war stark und wird auch weiterhin spielen. Am besten verlängern!

Mir bereitet nur Pischu Sorgen... der wird leider nicht jünger. Wie wichtig er für uns ist, hat man aber mal wieder gesehen. Einer der besten in unseren Reihen! Kann man den nicht verjüngern? Zeitreise oder so?
Ich sehe das wie folgt. Heute hat unser Pischu mal wieder gezeigt, dass er es noch drauf hat(und gegen Frankfurt mach er das 1:0). Allerdings wird er solche Leistungen nicht mehr jede Woche abrufen können. Daher kann Pischu gerne ran, wenn es passt und ansonsten darf sich auch Can mal auf dieser Position probieren, sobald Brandt wieder fit ist. Dann haben wir mit Brandt die Portion Kreatität im Zentrum(möchte ich eigentlich nicht missen) und Can kann weiterhin dabei helfen die Defensive zu stabilisieren.
Für mich wäre Can auf der Position des rechten IV in der Dreierkette verschenkt. Man sieht eindeutig wie stark er auf der 6 mit Freiheiten nach vorne ist. Diesen Einfluss auf das Spiel wie z.B. gegen Paris kann er in der Dreierkette garnicht nehmen. Und ja, ich würde dafür eher einen Brandt auf die Bank setzen, denn defensiv ist der lange nicht so stark. Man könnte aber auch Brandt auf die 10 stellen und Reus dafür auf außen...
Bevor ich Can auf der Position des rechten IV in der Dreierkette als verschenkt einschätze, würde ich ihn da erstmal ausprobieren. Wenn wir das System von gestern spielen, dann sehe ich keine andere optimale Position für Brandt. Eine wirkliche 10 gab es gestern nicht. Wir haben mit 3 Stürmern gespielt. Brandt kann auf einer zentralen Position der Mannschaft einen riesigen Impact geben. Inwiefern Can der Mannschaft auch aus einer defensiveren Position änhlich helfen kann, können wir aber nicht seriös berurteilen, weil er bislang bei uns nur im Mittelfeld gespielt hat. Das war ja auch sinnvoll, da Brandt nicht spielen konnte. Sobald Brandt aber wieder fit ist, gehört er für mich in die Mannschaft.

Manchmal vergisst man sehr schnell. Und natürlich waren die Spiele gegen Frankfurt und gegen Paris stark. Aber Brandt hatte zuvor auch einen großen Anteil an den positven Leistungen. Dass er defensiv nicht so stark ist wie Can, steht außer Frage. Aber das muss man dann einplanen und anders regeln. Außerdem spielen wir nicht immer gegen Paris und dann wird uns die Kreativität von Brandt gut tun. Gestern konnten wir viel mit Schnelligkeit lösen. Paris hat Räume angeboten und keine Miete verlangt. Das wird uns in der Bundesliga nicht so oft passieren. Und wenn es dann keine Räume für unsere schnellen Spieler gibt, benötigen wir Kreativität, damit wir Druck aufbauen und Chancen kreieren können. Das wird bei all dem Jubel um die letzten beiden Spiele ein wenig vergessen, finde ich.
Wobei die Lösung auch darin liegen kann, gegen defensivere Gegner auf 4-2-3-1 zu stellen mit Brandt oder Reus vor Can/Witsel (man darf ja nicht vergessen, dass Reus auch noch zurückkommt). Allerdings würde ich mir dann wünschen, dass man einen Weg findet, Hummels die rechte IV-Position schmackhaft zu machen, damit DAZ in der Startelf bleibt.

Benutzeravatar
LEF
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 894
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#200 Beitrag von LEF » Mi 19. Feb 2020, 14:29

Shafirion hat geschrieben:
Mi 19. Feb 2020, 13:04
MattiBeuti hat geschrieben:
Mi 19. Feb 2020, 12:46
Bernd1958 hat geschrieben:
Mi 19. Feb 2020, 11:13
MattiBeuti hat geschrieben:
Mi 19. Feb 2020, 00:11
Tschuttiball hat geschrieben:
Di 18. Feb 2020, 23:49
Zagadou war stark und wird auch weiterhin spielen. Am besten verlängern!

Mir bereitet nur Pischu Sorgen... der wird leider nicht jünger. Wie wichtig er für uns ist, hat man aber mal wieder gesehen. Einer der besten in unseren Reihen! Kann man den nicht verjüngern? Zeitreise oder so?
Ich sehe das wie folgt. Heute hat unser Pischu mal wieder gezeigt, dass er es noch drauf hat(und gegen Frankfurt mach er das 1:0). Allerdings wird er solche Leistungen nicht mehr jede Woche abrufen können. Daher kann Pischu gerne ran, wenn es passt und ansonsten darf sich auch Can mal auf dieser Position probieren, sobald Brandt wieder fit ist. Dann haben wir mit Brandt die Portion Kreatität im Zentrum(möchte ich eigentlich nicht missen) und Can kann weiterhin dabei helfen die Defensive zu stabilisieren.
Für mich wäre Can auf der Position des rechten IV in der Dreierkette verschenkt. Man sieht eindeutig wie stark er auf der 6 mit Freiheiten nach vorne ist. Diesen Einfluss auf das Spiel wie z.B. gegen Paris kann er in der Dreierkette garnicht nehmen. Und ja, ich würde dafür eher einen Brandt auf die Bank setzen, denn defensiv ist der lange nicht so stark. Man könnte aber auch Brandt auf die 10 stellen und Reus dafür auf außen...
Bevor ich Can auf der Position des rechten IV in der Dreierkette als verschenkt einschätze, würde ich ihn da erstmal ausprobieren. Wenn wir das System von gestern spielen, dann sehe ich keine andere optimale Position für Brandt. Eine wirkliche 10 gab es gestern nicht. Wir haben mit 3 Stürmern gespielt. Brandt kann auf einer zentralen Position der Mannschaft einen riesigen Impact geben. Inwiefern Can der Mannschaft auch aus einer defensiveren Position änhlich helfen kann, können wir aber nicht seriös berurteilen, weil er bislang bei uns nur im Mittelfeld gespielt hat. Das war ja auch sinnvoll, da Brandt nicht spielen konnte. Sobald Brandt aber wieder fit ist, gehört er für mich in die Mannschaft.

Manchmal vergisst man sehr schnell. Und natürlich waren die Spiele gegen Frankfurt und gegen Paris stark. Aber Brandt hatte zuvor auch einen großen Anteil an den positven Leistungen. Dass er defensiv nicht so stark ist wie Can, steht außer Frage. Aber das muss man dann einplanen und anders regeln. Außerdem spielen wir nicht immer gegen Paris und dann wird uns die Kreativität von Brandt gut tun. Gestern konnten wir viel mit Schnelligkeit lösen. Paris hat Räume angeboten und keine Miete verlangt. Das wird uns in der Bundesliga nicht so oft passieren. Und wenn es dann keine Räume für unsere schnellen Spieler gibt, benötigen wir Kreativität, damit wir Druck aufbauen und Chancen kreieren können. Das wird bei all dem Jubel um die letzten beiden Spiele ein wenig vergessen, finde ich.
Wobei die Lösung auch darin liegen kann, gegen defensivere Gegner auf 4-2-3-1 zu stellen mit Brandt oder Reus vor Can/Witsel (man darf ja nicht vergessen, dass Reus auch noch zurückkommt). Allerdings würde ich mir dann wünschen, dass man einen Weg findet, Hummels die rechte IV-Position schmackhaft zu machen, damit DAZ in der Startelf bleibt.
Damit gehe ich konform. Ein Weltmeister muss auch die rechte IV Position spielen können. DAZ gehört in die Stammelf.

Antworten