Dan-Axel Zagadou [2]

Alles über die Spieler und Trainer
Antworten
Nachricht
Autor
HoWe1909
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 439
Registriert: Do 20. Jun 2019, 18:28

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#121 Beitrag von HoWe1909 » Do 21. Nov 2019, 19:23

Bernd1958 hat geschrieben:
Do 21. Nov 2019, 19:20
Happy09 hat geschrieben:
Do 21. Nov 2019, 17:29
Mal ein interessanter Bericht über DAZ:


https://www.kicker.de/763107/artikel/ha ... er_zagadou
Warum der 1,96 m große Abwehrschrank bei Favre in Ungnade gefallen ist? Schwer zu sagen. Anfangs hieß es, dass ihm der Trainer seinen - zugegeben - katastrophalen Auftritt am 6. April in München (0:5, kicker-Note 6) nachtrage. Wäre Favre jetzt genauso streng und konsequent, müsste er nach dem abermaligen Desaster in München seine halbe Mannschaft für längere Zeit auf die Strafbank schicken. Und Manuel Akanji, der bisher eine miserable Halbserie spielt, würde sich die Dortmunder Spiele schon eine ganze Weile von der Bank oder von der Tribüne anschauen.


Aber auch Kritik an Favre, oder?
Der Kicker beschreibt genau das, was einige hier seit Monaten kundtun. Eher ungewöhnlich...

HoWe1909
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 439
Registriert: Do 20. Jun 2019, 18:28

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#122 Beitrag von HoWe1909 » Do 21. Nov 2019, 19:26

Wenn DAZ zeitnahe geht, weil er aufgrund des Trainers hier keine Perspektive mehr sieht, wäre ich stinksauer! Für mich ist das einer der besten IV, den wir je hatten. Und das in den jungen Jahren!

Benutzeravatar
LEF
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 938
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#123 Beitrag von LEF » Do 21. Nov 2019, 19:42

HoWe1909 hat geschrieben:
Do 21. Nov 2019, 19:26
Wenn DAZ zeitnahe geht, weil er aufgrund des Trainers hier keine Perspektive mehr sieht, wäre ich stinksauer! Für mich ist das einer der besten IV, den wir je hatten. Und das in den jungen Jahren!
Das sehe ich auch so. In diesem Fall geht es eindeutig nicht nach Leistung. Vielleicht sollte das Management dem Übungsleiter mal "auf die Finger kloppen"....

HoWe1909
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 439
Registriert: Do 20. Jun 2019, 18:28

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#124 Beitrag von HoWe1909 » Do 21. Nov 2019, 19:50

LEF hat geschrieben:
Do 21. Nov 2019, 19:42
HoWe1909 hat geschrieben:
Do 21. Nov 2019, 19:26
Wenn DAZ zeitnahe geht, weil er aufgrund des Trainers hier keine Perspektive mehr sieht, wäre ich stinksauer! Für mich ist das einer der besten IV, den wir je hatten. Und das in den jungen Jahren!
Das sehe ich auch so. In diesem Fall geht es eindeutig nicht nach Leistung. Vielleicht sollte das Management dem Übungsleiter mal "auf die Finger kloppen"....
Na ja, ich kann schon verstehen, dass man einen Trainer gewehren lässt. Aber warum zum Teufel trifft der Trainer immer wieder so seltsame Entscheidungen???

cloud88
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 931
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#125 Beitrag von cloud88 » Do 21. Nov 2019, 21:33

Gewähren lassen und keinen Fortschritt sehen ist zweierlei. Die Abwehr wird nicht Stabiler und Zagadou bekommt keine Chance.
Inzwischen scheinen aber sämtliche Medien sich mit Kritik an Favre nicht mehr zurück zu halten.
Die Bild und Sportbild machen es über die unzufriedenen Spieler die alle gehen wollen (auch Zaga).
Der Kicker mit der Berechtigten Kritik usw.

Vllt gab es ja von jemanden den Picks gegen Favre zu scheißen damit er von sich aus geht und man nicht als Trainer Verschleiß Verein da steht.

Wegbier
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 374
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 11:23
Wohnort: Rheinland

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#126 Beitrag von Wegbier » Do 21. Nov 2019, 21:38

Lk75 hat geschrieben:
Do 21. Nov 2019, 16:37
Wegbier hat geschrieben:
Fr 15. Nov 2019, 11:17
Becksele hat geschrieben:
Mo 11. Nov 2019, 09:40
Mit dem Trainerwechsel - und der wird im Laufe der Saison kommen (hoffentlich nicht zu spät) - werden seine Chance wieder steigen.
Ich glaube nicht an eine Trainerwechsel in der Saison, vorausgesetzt die Hinrunde läuft normal zu Ende für uns.
Ich würde aber auch sehr gerne DAZ gegen Paderborn mal sehen. Balerdi sollte auch Anteile bekommen, dann haben wir immer eine Alternative wenn HUmmels mal humpelt, was er bestimmt ab und zu in der Saison machen wird ..
Das ist übrigens einer der Punkte, die favre am meisten ankreide. Es wird bei ihm nicht immer nach Leistung aufgestellt.
DAZ sitzt und akanji spielt immer!
Ich begreife das nicht. Vielleicht bin ich auch einfach nur zu doof für den Fußball. :?
Ich habe so ein bisschen das Gefühl, das er bestimmten Spielern den Rücken stärken will und sie einfach immer wieder aufstellt. Warum DAZ da aktuell gar nicht ran darf kann man nicht mit der Performance der anderen Abwerspieler erklären . Der Junge kann einfach was und hatte ein kurzes Tief .

Pew
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 556
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 15:33

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#127 Beitrag von Pew » Fr 22. Nov 2019, 12:27

Rein schematisch gesehen sind DAZ/Hummels linke IVs und Akanji/Weigl/Balerdi rechte IVs, in der Theorie war es also abzusehen, dass es ohne eine Hummelsche Verletzung sehr schwierig wird für ihn.
Akanji ist ja eigentlich auch grundsätzlich ein guter IV und macht außerhalb seiner Fehler durchaus gute Spiele, vielleicht hat Favre bisher lieber darauf gehofft/vertraut, dass er sich wieder fängt, als DAZ oder Hummels auf eine ungewohne/ungeliebte Position zu stellen und mit zwei eher unbeweglichen IVs aufzulaufen.

Dadurch, dass wir fast seit Saisonbeginn mit der Krise flirten ist es wahrscheinlich auch schwer für Favre zu sagen, dass jetzt mal ein Stammspieler auf die Bank muss, weil einer der jungen Spielzeit braucht.

Zwischendurch habe ich mir auch ein paar mal gedacht, dass er doch jetzt wirklich mal Zagadou seine Chance geben sollte, aber wenn er offen darüber reden würde könnte Favre das wahrscheinlich schon ganz gut begründen.

Benutzeravatar
AltenWemser
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 41
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 02:06
Wohnort: Dortmund

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#128 Beitrag von AltenWemser » Fr 22. Nov 2019, 12:49

Das mit den linken IVs ist doch auch irgendwie albern. Was macht man wenn man mit 3 IVs spielt?
Einen Linksfuß auf links, einen Rechtsfuß auf rechts und in der Mitte? Einen Beidfüßigen? Ist doch Schwachsinn.
Das sind Profis, die bekommen das hin den Ball auch als Linksfuß vernünftig zu verteilen.
Favre sollte nicht so verbohrt sein.

Ich will heute Abend nicht schon wieder Akanji sehen, von mir aus Balderi aber bitte nicht den.
Rubbeldiekatz am Borsigplatz

HoWe1909
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 439
Registriert: Do 20. Jun 2019, 18:28

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#129 Beitrag von HoWe1909 » Fr 22. Nov 2019, 14:15

Ich würde die Sache mit dem Linksfuß auch nicht so hoch hängen!

Benutzeravatar
Bernd1958
Latte
Latte
Beiträge: 2066
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#130 Beitrag von Bernd1958 » Fr 22. Nov 2019, 17:34

AltenWemser hat geschrieben:
Fr 22. Nov 2019, 12:49

Ich will heute Abend nicht schon wieder Akanji sehen, von mir aus Balderi aber bitte nicht den.
Wie war Akanji denn bei der N11? Ist er vielleicht wieder besser in Form?
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

smolli91
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 216
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:23
Wohnort: Thurgau (CH)

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#131 Beitrag von smolli91 » Fr 22. Nov 2019, 18:36

Bernd1958 hat geschrieben:
Fr 22. Nov 2019, 17:34
AltenWemser hat geschrieben:
Fr 22. Nov 2019, 12:49

Ich will heute Abend nicht schon wieder Akanji sehen, von mir aus Balderi aber bitte nicht den.
Wie war Akanji denn bei der N11? Ist er vielleicht wieder besser in Form?
Ja war er, aber Gegner wie Georgien und Gibraltar sind jetzt nicht wirklich aussagekräftig.

Pew
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 556
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 15:33

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#132 Beitrag von Pew » Fr 22. Nov 2019, 19:38

AltenWemser hat geschrieben:
Fr 22. Nov 2019, 12:49
Das mit den linken IVs ist doch auch irgendwie albern. Was macht man wenn man mit 3 IVs spielt?
Einen Linksfuß auf links, einen Rechtsfuß auf rechts und in der Mitte? Einen Beidfüßigen? Ist doch Schwachsinn.
Das sind Profis, die bekommen das hin den Ball auch als Linksfuß vernünftig zu verteilen.
Favre sollte nicht so verbohrt sein.

Ich will heute Abend nicht schon wieder Akanji sehen, von mir aus Balderi aber bitte nicht den.
Es ist halt alles spiegelverkehrt und die Passwinkel komplett anders. Manche Spieler werden damit besser zurechtkommen, andere schlechter. Ich würde das jetzt nicht als absolutes Ausschlusskriterium sehen, aber ich denke schon, dass es ein Faktor bei dieser Entscheidung ist.

Mainzelmännchen
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 129
Registriert: Di 18. Jun 2019, 19:23

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#133 Beitrag von Mainzelmännchen » Sa 23. Nov 2019, 11:08

Pew hat geschrieben:
Fr 22. Nov 2019, 19:38
AltenWemser hat geschrieben:
Fr 22. Nov 2019, 12:49
Das mit den linken IVs ist doch auch irgendwie albern. Was macht man wenn man mit 3 IVs spielt?
Einen Linksfuß auf links, einen Rechtsfuß auf rechts und in der Mitte? Einen Beidfüßigen? Ist doch Schwachsinn.
Das sind Profis, die bekommen das hin den Ball auch als Linksfuß vernünftig zu verteilen.
Favre sollte nicht so verbohrt sein.

Ich will heute Abend nicht schon wieder Akanji sehen, von mir aus Balderi aber bitte nicht den.
Es ist halt alles spiegelverkehrt und die Passwinkel komplett anders. Manche Spieler werden damit besser zurechtkommen, andere schlechter. Ich würde das jetzt nicht als absolutes Ausschlusskriterium sehen, aber ich denke schon, dass es ein Faktor bei dieser Entscheidung ist.

Macht doch die Sache nicht komplizierter als sie ist :!:

Wenn ein erfahrener Weltmeister nicht in der Lage sein sollte, auch die rechte IV Position zu bekleiden, sollte er seinen Beruf an den Nagel hängen.
Für DAZ könnte das in dem Alter evtl. etwas schwieriger, für Hummels jedoch nicht.

Für mich 0,0% Argument :!: :!: , dass Favre DAZ nicht bringt

Benutzeravatar
Bernd1958
Latte
Latte
Beiträge: 2066
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#134 Beitrag von Bernd1958 » Sa 23. Nov 2019, 11:32

Hummels hat auch schon auf der rechten IV Seite gespielt. Macht er zwar nicht oft, aber er kann das. Und er kann auch 6er. So ist er Europameister geworden ( mit der U 21 ). Da waren die IV Boateng und Höwedes. Er war zusammen mit Khedira der 6er...
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Exilruhri
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 172
Registriert: So 16. Jun 2019, 12:06
Wohnort: Großraum Lissabon

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#135 Beitrag von Exilruhri » Sa 23. Nov 2019, 11:51

DAZ braucht jetzt nur gelassen abzuwarten.
Mit dem Stein der Weisen macht ein Schlauer Schotter.

Mainzelmännchen
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 129
Registriert: Di 18. Jun 2019, 19:23

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#136 Beitrag von Mainzelmännchen » Sa 23. Nov 2019, 12:12

Bernd1958 hat geschrieben:
Sa 23. Nov 2019, 11:32
Hummels hat auch schon auf der rechten IV Seite gespielt. Macht er zwar nicht oft, aber er kann das. Und er kann auch 6er. So ist er Europameister geworden ( mit der U 21 ). Da waren die IV Boateng und Höwedes. Er war zusammen mit Khedira der 6er...

Ich weiß das, Bernd ;) . Aber unser Lucifer scheint es nicht zu wissen, ansonsten würde er nicht Woche für Woche so eine besch... Abwehrreihe aufbieten.

Benutzeravatar
Becksele
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 508
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:58

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#137 Beitrag von Becksele » Sa 23. Nov 2019, 12:14

Er wird einer der Gewinner des überfälligen Trainerwechsels sein.

Stumpen
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 994
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#138 Beitrag von Stumpen » Sa 23. Nov 2019, 12:56

... der wird sich schön einen neuen Verein suchen. Wenn man mir sowas wie Weigl vor die Nase setzen würde, dann hätte ich auch die Suppe auf.

Benutzeravatar
bvbcol
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 567
Registriert: Do 13. Jun 2019, 11:08

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#139 Beitrag von bvbcol » Sa 23. Nov 2019, 12:57

Mainzelmännchen hat geschrieben:
Sa 23. Nov 2019, 12:12
Bernd1958 hat geschrieben:
Sa 23. Nov 2019, 11:32
Hummels hat auch schon auf der rechten IV Seite gespielt. Macht er zwar nicht oft, aber er kann das. Und er kann auch 6er. So ist er Europameister geworden ( mit der U 21 ). Da waren die IV Boateng und Höwedes. Er war zusammen mit Khedira der 6er...

Ich weiß das, Bernd ;) . Aber unser Lucifer scheint es nicht zu wissen, ansonsten würde er nicht Woche für Woche so eine besch... Abwehrreihe aufbieten.
Wir haben aber potenziell gesehen eine besh... Abwehrreihe.
Schmelzer, Schulz, Akanji, Weigl und nach Favres nicht Berücksichtigungen Balerdi und Morey angeblich auch.
Ab Sommer ist dann auch Hakimi weg, auch er ist defensiv nicht so der Bringer.
Das heißt eigentlich, die nächsten Transferperioden müssen sich hauptsächlich um die Abwehr und teilweise dem defensiven Mittelfeld drehen und als Bonus noch einen Stürmer dazu.

Hochrechnung ca. 150 Mio.

Exilruhri
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 172
Registriert: So 16. Jun 2019, 12:06
Wohnort: Großraum Lissabon

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#140 Beitrag von Exilruhri » Sa 23. Nov 2019, 16:31

Vielleicht aber auch Ansprüche runterschrauben und lieber mal den eigenen Nachwuchs pushen, statt ständig vermeintliche Stars für teures Geld zu kaufen.
DAZ bleibt - fettich!
Mit dem Stein der Weisen macht ein Schlauer Schotter.

Antworten