Roman Bürki [1]

Alles über die Spieler und Trainer
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Bor-ussia09
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1054
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:07

Re: Roman Bürki [1]

#61 Beitrag von Bor-ussia09 » Sa 23. Jan 2021, 08:36

Exilruhri hat geschrieben:
Mi 20. Jan 2021, 09:37
Es hat auch oft den Anschein, dass Bürki beim Abwurf/Abstoß immer so lange wartet, bis alle Positionen vom Gegner kontrolliert sind. Und dann wirkt er oft unbeholfen in seinen Aktionen - mit der Konsequenz, dass man sich bei dem Gedanken erwischt: "Mann, dann schieß ihn halt hoch ins Aus!" ;)
Nicht nur Bürki , auch bei Akanji habe ich das des Öfteren beobachten können.
Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.

Friedrich Hebbel

Benutzeravatar
Happy09
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 185
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:26

Re: Roman Bürki [1]

#62 Beitrag von Happy09 » Sa 23. Jan 2021, 09:16

Vor allen Dingen ist seine Strafraumbeherrschung mangelhaft. Hat man auch gestern wieder gesehen.
Ob Hitz da allerdings besser ist, wage ich auch zu bezweifeln. Aber vielleicht ist ein Wechsel wirklich mal angebracht.

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 3153
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Roman Bürki [1]

#63 Beitrag von MattiBeuti » Sa 23. Jan 2021, 09:20

La Roja hat geschrieben:
Sa 23. Jan 2021, 07:45
Exilruhri hat geschrieben:
Mi 20. Jan 2021, 09:37
Es hat auch oft den Anschein, dass Bürki beim Abwurf/Abstoß immer so lange wartet, bis alle Positionen vom Gegner kontrolliert sind. Und dann wirkt er oft unbeholfen in seinen Aktionen - mit der Konsequenz, dass man sich bei dem Gedanken erwischt: "Mann, dann schieß ihn halt hoch ins Aus!" ;)
Ja, das war ganz besonders in den letzten Spielen nichts, so leid es mir tut. Auch seine Körpersprache und Mimik gefällt mir nicht, da ist für mich kein Aufbäumen, kein Siegeswille.
Eigentlich mag ich Bürki als Typ, aber jetzt wäre ein Wechsel definitiv nötig, Hitz kommt sich doch verarscht vor. Dann im Sommer schauen, was geht.
Ist aber schon interessant, dass es medial so rüberkam, als wenn man Favre aus diesem Thema einen Vorwurf gemacht hätte. Der kurzzeitige Wechsel von Bürki zu Hitz wurde damals doch eher als unnötig angesehen. Und jetzt denken wir Fans über diese Möglichkeit nach.
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
crborusse
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1448
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: Roman Bürki [1]

#64 Beitrag von crborusse » Sa 23. Jan 2021, 10:18

Man kann es einfach kurz und knapp halten. Wir haben keinen wirklich sehr guten Torwart im Gesamtpaket, nur zwei Gute. Und das seit Jahren.
Sommer, Neuer, Gulasci, Casteels evtl Hradecky (obwohl auch der eine oder andere Bock dabei). Alle besser und spielen alle bei unseren Konkurrenten.

Dazu starke Nachwuchstorhüter wie Rönnow und Nübel woanders auf der Bank. Die sind auch nicht schlechter als Bürki und lassen mehr Potential erkennen.

Ich will nicht alles an Bürki festmachen, aber da fehlt (mir) einiges.
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 5012
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Roman Bürki [1]

#65 Beitrag von Schwejk » Sa 23. Jan 2021, 10:38

Das Ende einer fürchterlichen Arbeitswoche
Die Zahl der Gegentore hat sich für Roman Bürki im Laufe der letzten drei Spiele jeweils verdoppelt. Neben überragenden Paraden unterlaufen dem BVB-Keeper immer wieder Fehler, die das Team derzeit nicht ausbügeln kann.

https://www.spiegel.de/sport/fussball/r ... 47e2ad9a06
Wer glücklich ist, bedarf nicht der Bosheit (Horkheimer).
Wer denkt, ist nicht wütend (Adorno).
Wer keinen Anstoß erregt, gibt auch keinen Anstoß (Raddatz).

Max1909
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 134
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 17:44

Re: Roman Bürki [1]

#66 Beitrag von Max1909 » Sa 23. Jan 2021, 12:10

Schwejk hat geschrieben:
Sa 23. Jan 2021, 10:38
Das Ende einer fürchterlichen Arbeitswoche
Die Zahl der Gegentore hat sich für Roman Bürki im Laufe der letzten drei Spiele jeweils verdoppelt. Neben überragenden Paraden unterlaufen dem BVB-Keeper immer wieder Fehler, die das Team derzeit nicht ausbügeln kann.

https://www.spiegel.de/sport/fussball/r ... 47e2ad9a06
in dubio pro Torlinie - für sein Spiel eine sehr trifftige Bezeichnung.

Benutzeravatar
Becksele
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 802
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:58

Re: Roman Bürki [1]

#67 Beitrag von Becksele » Sa 23. Jan 2021, 21:22

Ich will den nie wieder im BVB-Tor sehen.

Benutzeravatar
Preusse76
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 324
Registriert: Mi 26. Jun 2019, 02:55

Re: Roman Bürki [1]

#68 Beitrag von Preusse76 » Sa 23. Jan 2021, 21:45

Ein vernichtendes Urteil. :(
"Hast Du schon wieder jemanden geschubst?" - Helga Beimer

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 2136
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Roman Bürki [1]

#69 Beitrag von jasper1902 » So 24. Jan 2021, 11:06

War schon eine arg bescheidene Woche - speziell bei ihm.
Muss meine Meinung über ihn leider ändern.

sgG

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 7261
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Roman Bürki [1]

#70 Beitrag von Tschuttiball » So 24. Jan 2021, 11:52

jasper1902 hat geschrieben:
So 24. Jan 2021, 11:06
War schon eine arg bescheidene Woche - speziell bei ihm.
Muss meine Meinung über ihn leider ändern.

sgG
Ne Pause würde ihm gut tun. Ja.
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Enno1909
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 76
Registriert: Di 18. Jun 2019, 19:17

Re: Roman Bürki [1]

#71 Beitrag von Enno1909 » Mo 25. Jan 2021, 23:41

Tschuttiball hat geschrieben:
So 24. Jan 2021, 11:52
jasper1902 hat geschrieben:
So 24. Jan 2021, 11:06
War schon eine arg bescheidene Woche - speziell bei ihm.
Muss meine Meinung über ihn leider ändern.

sgG
Ne Pause würde ihm gut tun. Ja.
Absolut. Und nach der Pause kann er bei den Grasshoppers oder den FCB glänzen.
Sorry, das ist der schlechteste Torhüter den ich in 30 Jahren BvB je gesehen habe:
"Ich sehe heute noch das Spiel in Köln vor meinen Augen. Hummels und Subotic haben die Kugel eiskalt laufen lassen, immer wieder ins Mittelfeld rein. Der Novakovic war völlig fertig und hat fast auf den Rasen gebrochen." -Jürgen Klopp-

Benutzeravatar
Becksele
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 802
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:58

Re: Roman Bürki [1]

#72 Beitrag von Becksele » Sa 30. Jan 2021, 12:14

Fällt heute wegen "Schulterproblemen" aus.

Kann so sein, kann aber auch einfach nur das Vortäuschen einer Verletzung sein, um sich nicht groß "rechtfertigen" zu müssen, warum man wechselte.

Benutzeravatar
Bor-ussia09
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1054
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:07

Re: Roman Bürki [1]

#73 Beitrag von Bor-ussia09 » Sa 30. Jan 2021, 12:30

Kommt darauf an.
Ist er nicht im Kader oder sitzt er auf der Bank.
Sollte Letzteres zutreffen, dann ist die Diskussion trotzdem riesengroß.
Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.

Friedrich Hebbel

Benutzeravatar
Bernd1958
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2870
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Roman Bürki [1]

#74 Beitrag von Bernd1958 » Sa 30. Jan 2021, 12:56

Bor-ussia09 hat geschrieben:
Sa 30. Jan 2021, 12:30
Kommt darauf an.
Ist er nicht im Kader oder sitzt er auf der Bank.
Sollte Letzteres zutreffen, dann ist die Diskussion trotzdem riesengroß.
Wenn er eine Schulterverletzung hat, dann kann er nicht im Kader sein.
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
Becksele
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 802
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:58

Re: Roman Bürki [1]

#75 Beitrag von Becksele » Sa 30. Jan 2021, 13:34

Er ist nicht im Kader.

Pew
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 970
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 15:33

Re: Roman Bürki [1]

#76 Beitrag von Pew » Sa 30. Jan 2021, 13:36

Die Sache ist auf jeden Fall in der Kommunikation nicht optimal gelaufen.

Benutzeravatar
crborusse
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1448
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: Roman Bürki [1]

#77 Beitrag von crborusse » Sa 30. Jan 2021, 14:54

Bin zwar kein Verschwörungstheoretiker, aber mein Gefühl sagt, dass es keine Verletzung gibt. Drücke Hitze die Daumen.
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Exilruhri
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 360
Registriert: So 16. Jun 2019, 12:06
Wohnort: Großraum Lissabon

Re: Roman Bürki [1]

#78 Beitrag von Exilruhri » Sa 30. Jan 2021, 21:15

Keine Superparaden von Hitz, aber auch keine Panikattacken, wenn ein Augsburger in der Nähe war. Darf gerne weitermachen.
Mit dem Stein der Weisen macht ein Schlauer Schotter.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 7261
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Roman Bürki [1]

#79 Beitrag von Tschuttiball » Sa 30. Jan 2021, 21:19

Das Spiel heute war weder ein Pro oder Contra Bürki/Hitz. Da hätte auch meine Oma im Tor stehen können.
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Benutzeravatar
Zubitoni
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3383
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Roman Bürki [1]

#80 Beitrag von Zubitoni » Sa 30. Jan 2021, 22:32

was hat der hitz eine ruhe ausgestrahlt heute... ;)

nee, aber trotzdem gut, dass er schon mal wieder auf dem platz stand, bevor es bald wieder richtig was zu tun gibt.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Antworten