FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Winnido
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 192
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:14

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#841 Beitrag von Winnido » So 3. Nov 2019, 08:31

Ich denke ja Mourinho hat seine besten Tage hinter sich. Er könnte den Buyern auch nachhaltig schaden mit seiner kompromisslosen Art.

Ich glaube eher die werden zur Winterpause den Trainer von Amsterdam loseisen.

Benutzeravatar
Bernd1958
Latte
Latte
Beiträge: 2158
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#842 Beitrag von Bernd1958 » So 3. Nov 2019, 11:14

Mourinho hat angeblich ein Angebot von Arsenal. In Holland wird über van Bommel als neuen Bauern Trainer spekuliert.
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3589
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#843 Beitrag von Schwejk » So 3. Nov 2019, 12:17

FC Bayern in der Krise - Der Offenbarungseid
Das 1:5-Debakel in Frankfurt ist ein Beleg für die Misere des FC Bayern im Herbst 2019. Der angezählte Trainer Niko Kovac trägt dabei nicht allein die Schuld - die Probleme sind viel grundlegender.

https://www.spiegel.de/sport/fussball/f ... 94604.html

Benutzeravatar
Alfalfa
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 902
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:14

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#844 Beitrag von Alfalfa » So 3. Nov 2019, 12:33

Kovac wird wohl erst in der Länderspielpause fliegen (Quelle: Dopa).

Gut dem Dinge! :)

Edit: Der Locus bestätigt: https://www.focus.de/sport/fussball/bun ... 02496.html
Zuletzt geändert von Alfalfa am So 3. Nov 2019, 12:36, insgesamt 1-mal geändert.

yamau
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1637
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#845 Beitrag von yamau » So 3. Nov 2019, 12:33

wir kennen auch die Bayern wenn sie angeschlagen sind, bekommt uns zumeist nicht so gut..6:0; 5:0;..folgt ein 4:0?

Benutzeravatar
Alfalfa
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 902
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:14

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#846 Beitrag von Alfalfa » So 3. Nov 2019, 12:39

Vor diesen Bayern braucht man sich nicht in die Hose zu machen.

yamau
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1637
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#847 Beitrag von yamau » So 3. Nov 2019, 12:41

Alfalfa hat geschrieben:
So 3. Nov 2019, 12:39
Vor diesen Bayern braucht man sich nicht in die Hose machen.
ich hoffe du liegst richtig..!

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3589
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#848 Beitrag von Schwejk » So 3. Nov 2019, 12:49

Der Brandbrief eines Bayern-Fans: "Herr Kovac, wir haben Sie satt!"

Und nicht nur ihn:

Und Fakt ist auch, dass wir keine Lust mehr auf Kovac und Brazzo haben!

https://www.t-online.de/sport/fussball/ ... eden-.html

Benutzeravatar
killkes09
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 185
Registriert: Sa 22. Jun 2019, 23:57
Wohnort: München

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#849 Beitrag von killkes09 » So 3. Nov 2019, 14:38

Schwejk hat geschrieben:
So 3. Nov 2019, 12:49
Der Brandbrief eines Bayern-Fans: "Herr Kovac, wir haben Sie satt!"

Und nicht nur ihn:

Und Fakt ist auch, dass wir keine Lust mehr auf Kovac und Brazzo haben!

https://www.t-online.de/sport/fussball/ ... eden-.html
Das Besondere an Fakt 5 ist, dass es nur um Brazzos Außendarstellung geht...vllt. ist bisher tatsächlich im Verborgenen geblieben, dass Salamihatschi grundsätzlich von Tuten und Blasen keine Ahnung hat...aber pssst. :mrgreen:
________________________________________________________
Saisonziel 2020 adaptiert: schauen wir mal, ob es ein Saisonende geben wird :?

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 1557
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#850 Beitrag von jasper1902 » So 3. Nov 2019, 14:41

Ein billiger "Brandbrief" auf Bildniveau


sgG

Benutzeravatar
El Emma
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 743
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 22:07

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#851 Beitrag von El Emma » So 3. Nov 2019, 17:23

Wer wird denn schon einen Trainer entlassen, wenn man nach 1/4 der Saison auf Platz 4 in Schlagdistanz zur Tabellenspitze steht?

Benutzeravatar
LEF
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 974
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#852 Beitrag von LEF » So 3. Nov 2019, 18:44

Ich habe das gerade so am Rande mitbekommen, und ich bin sprachlos.
Die ARD zeigt wohl am Montag um 20.15 Uhr ein Interview mit U.H. zu seinem Rücktritt. :kotz:
Sind die noch ganz dicht ?
Gibt es nichts Wichtigeres ?
Da wird also - zur Primetime - dieser Kriminelle glorifiziert.......ich finde das ungeheuerlich und völlig daneben. Ich fasse es nicht. :evil:

Benutzeravatar
Alfalfa
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 902
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:14

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#853 Beitrag von Alfalfa » So 3. Nov 2019, 18:48

Und wir bezahlen sowas auch noch mit unseren Rundfunkgebühren :thumbdown: :x

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 1557
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#854 Beitrag von jasper1902 » So 3. Nov 2019, 19:35

LEF hat geschrieben:
So 3. Nov 2019, 18:44
Ich habe das gerade so am Rande mitbekommen, und ich bin sprachlos.
Die ARD zeigt wohl am Montag um 20.15 Uhr ein Interview mit U.H. zu seinem Rücktritt. :kotz:
Sind die noch ganz dicht ?
Gibt es nichts Wichtigeres ?
Da wird also - zur Primetime - dieser Kriminelle glorifiziert.......ich finde das ungeheuerlich und völlig daneben. Ich fasse es nicht. :evil:
Past doch - im ZDF kommt ein vermutlich interessanter Zweiteiler, in dem der Unrechtsstaat DDR eine nicht
ganz unerhebliche Rolle spielt ;)
dann passt es doch auf dem anderen ÖR einem Steuersünder eine Bühne zu geben.

sgG

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3589
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#855 Beitrag von Schwejk » So 3. Nov 2019, 20:44

Sky 90 gerade: Aus für Kovac lt. Bild.
Edit: Sofortige Trennung "im gegenseitigen Einvernehmen".
Zuletzt geändert von Schwejk am So 3. Nov 2019, 20:46, insgesamt 1-mal geändert.

vorstoper
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 149
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:16

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#856 Beitrag von vorstoper » So 3. Nov 2019, 20:44

Kovac is wech

Benutzeravatar
Sunseeker
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 637
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:45
Wohnort: Uppsala, SE

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#857 Beitrag von Sunseeker » So 3. Nov 2019, 20:52

Hmmm...der Amsterdam-Trainer wird wohl kaum so einfach mittendrin sein Team sitzen lassen.
Bleiben fast nur van Bommel oder Mou?
Was denkt Ihr?
SgG
Sun
Variety is the spice of life

Pew
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 594
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 15:33

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#858 Beitrag von Pew » So 3. Nov 2019, 20:58

Hansi Flick hat man doch schon in Stellung gebracht. So großzügig wie Overmars(?!) sich die Tage zu dem Thema gegeben hat würde ich nicht mal komplett ausschließen, dass sie den auch im Winter gehen lassen, wenn Bayern ne ordentliche Ablöse zahlt.

yamau
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1637
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#859 Beitrag von yamau » So 3. Nov 2019, 21:02

Slomka stünde ihnen gut zu Gesicht;))

Benutzeravatar
Alfalfa
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 902
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:14

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#860 Beitrag von Alfalfa » So 3. Nov 2019, 21:03

Das gefällt mir überhaupt nicht :?

Antworten