FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3505
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#801 Beitrag von Tschuttiball » Di 8. Okt 2019, 23:13

Schön das dieses "mia-san-mia" im Ausland nicht zieht. Die Franzosen sollen ruhig auf ihrem Standpunkt beharren :mrgreen: :thumbup:
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
19BVB09
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 404
Registriert: Do 13. Jun 2019, 18:57

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#802 Beitrag von 19BVB09 » Mi 9. Okt 2019, 11:35

Schon im Winter
Bericht: Müller will den FC Bayern verlassen

https://www.t-online.de/sport/fussball/ ... ster-.html

... Ich hoffe, dass weiterhin ordentlich Unruhe entsteht, auch in Zukunft hinsichtlich fehlender Ergebnisse! :geek:
"Man kann den Wind nicht ändern, aber die Segel richtig setzen." (Aristoteles) #HejaBVB

Benutzeravatar
Alfalfa
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 902
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:14

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#803 Beitrag von Alfalfa » Mi 9. Okt 2019, 12:12

Vielleicht wäre das ja einer für uns?

Bild

yamau
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1453
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#804 Beitrag von yamau » Mi 9. Okt 2019, 14:17

Alfalfa hat geschrieben:
Mi 9. Okt 2019, 12:12
Vielleicht wäre das ja einer für uns?

Bild
um Gottes Willen, Hackfr...im Pott! Bei allem Respekt.....

Benutzeravatar
Bernd1958
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1942
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#805 Beitrag von Bernd1958 » Mi 9. Okt 2019, 16:03

Tschuttiball hat geschrieben:
Di 8. Okt 2019, 23:13
Schön das dieses "mia-san-mia" im Ausland nicht zieht. Die Franzosen sollen ruhig auf ihrem Standpunkt beharren :mrgreen: :thumbup:
Was wir wohl sagen würden wenn es sich um unsere Spieler handeln würde?
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
Optimus
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1307
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#806 Beitrag von Optimus » Fr 11. Okt 2019, 18:29

Dem Medienrummel um Klopp und Watzke muste Rummenigge wohl was entgegnen. Also am besten ins gleiche Horn blasen. Thema :Tränen und Freundschaft. :shifty:
Rummenigge schätzt Ancelottis "unglaubliche Ruhe"
Auf einer Veranstaltung der "Gazzetta dello Sport" in Trient hat Rummenigge nun erzählt, wie emotional das Ende von Ancelotti ablief. "Ich erinnere mich, dass ich beinahe geweint habe, als ich ihm mitteilen musste, dass seine Zeit in München vorbei ist", so der Bayern-Boss. "Doch er hat das verstanden, stand vom Stuhl auf, umarmte mich und sagte: 'Alles klar. Du bist nicht mehr mein Chef, aber bleibst mein Freund.' Danach musste ich weinen, weil ich das nicht erwartet hatte.
Noch immer ist Rummenigge mit Ancelotti befreundet, schätzt seine "unglaubliche Ruhe" als Trainer. Der Vorstandschef lässt durchklingen, bei der Ancelotti-Entlassung möglicherweise etwas vorschnell gehandelt zu haben. "Vielleicht hätten wir ein wenig länger warten müssen", so Rummenigge.
https://www.abendzeitung-muenchen.de/in ... 72872.html
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3505
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#807 Beitrag von Tschuttiball » So 13. Okt 2019, 07:30

Ja, den Kater Carlo hätten se ruhig noch länger behalten dürfen :thumbup:
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Alfalfa
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 902
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:14

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#808 Beitrag von Alfalfa » So 20. Okt 2019, 10:17

Wieder kein Sieg, wieder schaut der FC Bayern spät in die Röhre. Auf das 1:2 zuhause gegen Hoffenheim folgt ein 2:2-Remis beim FC Augsburg, was die entscheidende Frage aufwirft: Wo ist die nachhaltige Entwicklung unter Niko Kovac?
https://www.focus.de/sport/fussball/bun ... 53065.html

Das kommt einem doch bekannt vor, oder? :D

Der Blick nach Süden ist dann doch recht erfreulich, zumal wir gestern wieder einen Schritt nach vorne gemacht haben.

runzle
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 90
Registriert: Sa 22. Jun 2019, 17:41

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#809 Beitrag von runzle » So 20. Okt 2019, 10:27

Kreuzbandriss bei Süle bestätigt: https://m.bild.de/sport/fussball/fussba ... obile.html

Spätestens jetzt werden sie es wahrscheinlich bereuen, Hummels abgegeben zu haben.

Herb
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1319
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: FC Bayern...

#810 Beitrag von Herb » So 20. Okt 2019, 11:28

Hoffentlich kommt Löw jetzt nicht auf die Idee, Hummels wieder für die NM zu nominieren. :kotz:

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2261
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: FC Bayern...

#811 Beitrag von emma66 » So 20. Okt 2019, 11:30

Herb hat geschrieben:
So 20. Okt 2019, 11:28
Hoffentlich kommt Löw jetzt nicht auf die Idee, Hummels wieder für die NM zu nominieren. :kotz:
warum eigentich nicht ? hat er dir was getan?
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2026
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: FC Bayern...

#812 Beitrag von Zubitoni » So 20. Okt 2019, 11:32

Herb hat geschrieben:
So 20. Okt 2019, 11:28
Hoffentlich kommt Löw jetzt nicht auf die Idee, Hummels wieder für die NM zu nominieren. :kotz:
was würd ich mir wünschen, dass hummels ihm dann mitteilt, dass er zwar bock auf NM, aber keinen bock auf ihn hat. erst recht nicht der notnagel von löw zu sein, nachdem er hummels so mirnixdirnix rausgekickt hat.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Herb
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1319
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: FC Bayern...

#813 Beitrag von Herb » So 20. Okt 2019, 11:37

emma66 hat geschrieben:
So 20. Okt 2019, 11:30
Herb hat geschrieben:
So 20. Okt 2019, 11:28
Hoffentlich kommt Löw jetzt nicht auf die Idee, Hummels wieder für die NM zu nominieren. :kotz:
warum eigentich nicht ? hat er dir was getan?
Unnötiges Verletzungsrisiko und zusätzliche Belastung.

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2261
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: FC Bayern...

#814 Beitrag von emma66 » So 20. Okt 2019, 11:43

Herb hat geschrieben:
So 20. Okt 2019, 11:37
emma66 hat geschrieben:
So 20. Okt 2019, 11:30
Herb hat geschrieben:
So 20. Okt 2019, 11:28
Hoffentlich kommt Löw jetzt nicht auf die Idee, Hummels wieder für die NM zu nominieren. :kotz:
warum eigentich nicht ? hat er dir was getan?
Unnötiges Verletzungsrisiko und zusätzliche Belastung.
beim kicker sind aber 77% der teilnehmer der meinung. daß hummels zurückkommen sollte. wobei ich aber da mit zubitoni einig gehe, daß er dem löw ruhig den stinkefinger zeigen sollte.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Winnido
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 185
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:14

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#815 Beitrag von Winnido » So 20. Okt 2019, 11:56

Hummels würde mit Sicherheit gerne wieder wieder für die NM auflaufen. Allein wegen der erheblichen zusätzlichen Einnahmen durch höheren Werbewert

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 1391
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#816 Beitrag von jasper1902 » So 20. Okt 2019, 12:28

Ich hoffe einfach nur, dass der Schal ihn nicht nominiert !

sgG

Benutzeravatar
killkes09
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 184
Registriert: Sa 22. Jun 2019, 23:57
Wohnort: München

Re: FC Bayern...

#817 Beitrag von killkes09 » So 20. Okt 2019, 15:27

emma66 hat geschrieben:
So 20. Okt 2019, 11:43
beim kicker sind aber 77% der teilnehmer der meinung. daß hummels zurückkommen sollte. wobei ich aber da mit zubitoni einig gehe, daß er dem löw ruhig den stinkefinger zeigen sollte.
damit hätte er sich vollends rehabilitiert :D
________________________________________________________
Saisonziel 2020 adaptiert: schauen wir mal, ob es ein Saisonende geben wird :?

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2261
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: FC Bayern...

#818 Beitrag von emma66 » So 20. Okt 2019, 15:33

killkes09 hat geschrieben:
So 20. Okt 2019, 15:27
emma66 hat geschrieben:
So 20. Okt 2019, 11:43
beim kicker sind aber 77% der teilnehmer der meinung. daß hummels zurückkommen sollte. wobei ich aber da mit zubitoni einig gehe, daß er dem löw ruhig den stinkefinger zeigen sollte.
damit hätte er sich vollends rehabilitiert :D
den must du aqber erklären, meinst du den ersten teil meines posts oder den zweiten ?
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
killkes09
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 184
Registriert: Sa 22. Jun 2019, 23:57
Wohnort: München

Re: FC Bayern...

#819 Beitrag von killkes09 » So 20. Okt 2019, 20:35

emma66 hat geschrieben:
So 20. Okt 2019, 15:33
killkes09 hat geschrieben:
So 20. Okt 2019, 15:27
emma66 hat geschrieben:
So 20. Okt 2019, 11:43
beim kicker sind aber 77% der teilnehmer der meinung. daß hummels zurückkommen sollte. wobei ich aber da mit zubitoni einig gehe, daß er dem löw ruhig den stinkefinger zeigen sollte.
damit hätte er sich vollends rehabilitiert :D
den must du aqber erklären, meinst du den ersten teil meines posts oder den zweiten ?
den zweiten Teil, also wenn er dem Schal den Stinkefinger zeigen würde, hätte er sich für seinen Ausflug in den Süden rehabilitiert ;)
________________________________________________________
Saisonziel 2020 adaptiert: schauen wir mal, ob es ein Saisonende geben wird :?

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2026
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#820 Beitrag von Zubitoni » So 20. Okt 2019, 22:47

ich verspreche hiermit hoch und heilig, dass mein nächstes bvb trikot den namen hummels tragen wird, sollte er wegen löw nicht zur NM gehen.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Antworten