FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Tschuttiball
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1904
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#21 Beitrag von Tschuttiball » So 16. Jun 2019, 13:17

BVB Oldie hat geschrieben:Man muss aber auch selber Aufklärungsarbeit leisten ;) Mein Enkelsohn, noch 6J., kam irgendwann mal an und schwärmte von Müller und Neuer und Bayern :oops: Also habe ich angefangen mit ihm im Garten und Bolzplatz Fussball zu spielen und ihm die schwarz/gelben Farben und Namen Reus, Bürki ,Witsel usw beigebracht. Ergebniss: Er möchte nur noch BVB Klamotten und kennt die komplette Mannschaft :D
So muss das! Sehr schön :mrgreen:

Benutzeravatar
Bernd1958
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1358
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#22 Beitrag von Bernd1958 » So 16. Jun 2019, 15:38

BVB Oldie hat geschrieben:Man muss aber auch selber Aufklärungsarbeit leisten ;) Mein Enkelsohn, noch 6J., kam irgendwann mal an und schwärmte von Müller und Neuer und Bayern :oops: Also habe ich angefangen mit ihm im Garten und Bolzplatz Fussball zu spielen und ihm die schwarz/gelben Farben und Namen Reus, Bürki ,Witsel usw beigebracht. Ergebniss: Er möchte nur noch BVB Klamotten und kennt die komplette Mannschaft :D
Soll ich versuchen meine über 60jährige Frau, die seit mehr als 40Jahren Bauernfan ist noch zu überzeugen? Bei meinen Kindern und Enkelkindern habe ich mich dafür zu 100 % durchgesetzt. Alles BVB Fans

BVB Oldie
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 71
Registriert: So 16. Jun 2019, 11:56
Wohnort: Duisburg

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#23 Beitrag von BVB Oldie » So 16. Jun 2019, 15:51

Ja klar, nie aufgeben :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Nur der BVB, aber nur der BVB

Benutzeravatar
Bernd1958
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1358
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#24 Beitrag von Bernd1958 » So 16. Jun 2019, 16:07

BVB Oldie hat geschrieben:Ja klar, nie aufgeben :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Ja gut, aufgeben werde ich nicht. Aber sie gönnt z.B. Götze immer ein Tor ( selbst gegen die Bauern ) und als er gegen uns ein Tor gemacht hat, da hat sie das auch nicht gut gefunden.
Schaun mer mal...

Benutzeravatar
Schwejk
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1758
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Alles zu den Blauen ->

#25 Beitrag von Schwejk » Mo 17. Jun 2019, 11:23

Test an der Allianz Arena - Keine Ordner mehr: FC Bayern führt in Deutschland einmaliges Zugangssystem ein
Der FC Bayern will künftig neue Wege in der Stadionsicherheit gehen. In den kommenden Jahren testen die Münchner deshalb "Hexwave", eine Art Bodyscanner der US-Firma "Liberty Defense", an voraussichtlich zwei bis drei Eingängen der Allianz Arena.

https://www.focus.de/sport/fussball/bun ... 32614.html

Ein neuer Anlauf fürs Nacktscannen? ;)

Benutzeravatar
Bernd1958
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1358
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Alles zu den Blauen ->

#26 Beitrag von Bernd1958 » Mo 17. Jun 2019, 11:38

Schwejk hat geschrieben:Test an der Allianz Arena - Keine Ordner mehr: FC Bayern führt in Deutschland einmaliges Zugangssystem ein
Der FC Bayern will künftig neue Wege in der Stadionsicherheit gehen. In den kommenden Jahren testen die Münchner deshalb "Hexwave", eine Art Bodyscanner der US-Firma "Liberty Defense", an voraussichtlich zwei bis drei Eingängen der Allianz Arena.

https://www.focus.de/sport/fussball/bun ... 32614.html

Ein neuer Anlauf fürs Nacktscannen? ;)
Was hat das mit den Blauen zu tun? Im Thread geirrt?

Benutzeravatar
administrator
Administrator
Administrator
Beiträge: 80
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 16:23

Re: Alles zu den Blauen ->

#27 Beitrag von administrator » Mo 17. Jun 2019, 11:45

Bernd1958 hat geschrieben:
Schwejk hat geschrieben:Test an der Allianz Arena - Keine Ordner mehr: FC Bayern führt in Deutschland einmaliges Zugangssystem ein
Der FC Bayern will künftig neue Wege in der Stadionsicherheit gehen. In den kommenden Jahren testen die Münchner deshalb "Hexwave", eine Art Bodyscanner der US-Firma "Liberty Defense", an voraussichtlich zwei bis drei Eingängen der Allianz Arena.

https://www.focus.de/sport/fussball/bun ... 32614.html

Ein neuer Anlauf fürs Nacktscannen? ;)
Was hat das mit den Blauen zu tun? Im Thread geirrt?
Ich habe es mal verschoben ;)

Benutzeravatar
Schwejk
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1758
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Alles zu den Blauen ->

#28 Beitrag von Schwejk » Mo 17. Jun 2019, 11:58

administrator hat geschrieben:
Bernd1958 hat geschrieben:
Schwejk hat geschrieben:Test an der Allianz Arena - Keine Ordner mehr: FC Bayern führt in Deutschland einmaliges Zugangssystem ein
Der FC Bayern will künftig neue Wege in der Stadionsicherheit gehen. In den kommenden Jahren testen die Münchner deshalb "Hexwave", eine Art Bodyscanner der US-Firma "Liberty Defense", an voraussichtlich zwei bis drei Eingängen der Allianz Arena.

https://www.focus.de/sport/fussball/bun ... 32614.html

Ein neuer Anlauf fürs Nacktscannen? ;)
Was hat das mit den Blauen zu tun? Im Thread geirrt?

Ich habe es mal verschoben
;)
Sorry & danke. :-) Da bin ich also wieder einmal bei einer Schludrigkeit ertappt worden. :oops:

Benutzeravatar
Bernd1958
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1358
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#29 Beitrag von Bernd1958 » Di 18. Jun 2019, 12:47

Den Bauern laufen ja die Spieler weg bzw. sie bekommen keine neuen Superstars. Also ich würde Susi ein Denkmal setzen wenn er den Vorlagengeber zu Götzes Weltmeistertor mit ca 20 Millionen mit dem Hummels Transfer verrechnen könnte. Ob der Münchener Praktikant drauf anspringt? Man müsste das dem Uli stecken. Deutsch, Nationalspieler ( ja gut die Zeiten sind vorbei, aber bei Müller ja auch ) und Weltmeister....

Benutzeravatar
NightShift
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 322
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:14
Wohnort: Bremen

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#30 Beitrag von NightShift » Mi 19. Jun 2019, 12:17

Hoeneß-Neffe reagiert auf Proteste der Bayern-Fans

Nach dem Aufstieg in die 3. Liga hat die U23 des FC Bayern einen neuen Trainer. Sebastian Hoeneß (37) beerbt Holger Seitz (44), der in die Leitung des Nachwuchsleistungszentrums eingebunden wird.

Die Münchner Fans sehen die Beförderung des Neffen von Präsident Uli Hoeneß kritisch. Dem bisherigen U19-Trainer wehte schon in den letzten Wochen der abgelaufenen Saison heftiger Gegenwind ins Gesicht. „Kompetenz schlägt Name! Seitz muss bleiben!“ und „Großer Name macht noch keinen großen Trainer“ stand auf Plakaten, die die Anhänger bei einem Regionalliga-Spiel ihres Teams entrollten.


https://sportbild.bild.de/bundesliga/ve ... sport.html

Benutzeravatar
LEF
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 648
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#31 Beitrag von LEF » Mi 19. Jun 2019, 14:53

Tschuttiball hat geschrieben:
Zubitoni hat geschrieben:so, hier endlich der langersehnte, fortgeführte thread zu den drecksbayern (darf man das eigentlich noch sagen oder gelten hier schärfere sitten beim umgang mit unseren „lieblingsclubs“?).
ENDLICH!!! Mein Lieblingsthread :mrgreen:

Bezüglich Namen bevorzuge ich lieber "Kosenamen" wie Bauern, Batzen. ;-)
Ich bleibe bei meinem "Terminus": Bajuffen..... :!: gerne aber auch Drecksbajuffen.....in besonderen Fällen. ;)

Benutzeravatar
AltenWemser
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 41
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 02:06
Wohnort: Dortmund

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#32 Beitrag von AltenWemser » Mi 19. Jun 2019, 15:05

LEF hat geschrieben:
Tschuttiball hat geschrieben:
Zubitoni hat geschrieben:so, hier endlich der langersehnte, fortgeführte thread zu den drecksbayern (darf man das eigentlich noch sagen oder gelten hier schärfere sitten beim umgang mit unseren „lieblingsclubs“?).
ENDLICH!!! Mein Lieblingsthread :mrgreen:

Bezüglich Namen bevorzuge ich lieber "Kosenamen" wie Bauern, Batzen. ;-)
Ich bleibe bei meinem "Terminus": Bajuffen..... :!: gerne aber auch Drecksbajuffen.....in besonderen Fällen. ;)
Ich bevorzuge "Schande des Südens" oder noch lieber "Seppelfressen" --> bildlich bitte dazu Thomas Müller vorstellen, einschließlich Torjubel.
Rubbeldiekatz am Borsigplatz

Benutzeravatar
Tschuttiball
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1904
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#33 Beitrag von Tschuttiball » Mi 19. Jun 2019, 15:09

Ja alles legitim für mich :mrgreen:

Benutzeravatar
bvbcol
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 459
Registriert: Do 13. Jun 2019, 11:08

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#34 Beitrag von bvbcol » Mi 19. Jun 2019, 15:24

Tschuttiball hat geschrieben:Ja alles legitim für mich :mrgreen:
Man sollte uns aber nicht bildlich mit solch hassverzerrten Fratzen in Verbindung bringen können, also moderat verachtend bleiben. :mrgreen:

Benutzeravatar
NightShift
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 322
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:14
Wohnort: Bremen

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#35 Beitrag von NightShift » Do 20. Jun 2019, 09:46

Oh, wie schade :(

„Kicker“: Rodrigo sagt FC Bayern ab – Guardiola gibt Ausschlag für ManCity


Manchester City oder FC Bayern München – nachdem Rodrigo (22) den Verantwortlichen von Atlético Madrid mitgeteilt haben soll, dass er den Klub per Ausstiegsklausel im Sommer verlässt, galten der englische und der deutsche Meister als mögliche Destinationen. Wie der „Kicker“ nun berichtet, hat sich der 22-jährige Mittelfeldmann zu Gunsten der „Citizens“ entschieden.


https://www.transfermarkt.de/-bdquo-kic ... ews/338671

Ich frage mich allerdings auch etwas, was die mit dem wollten.
Die sind doch im ZM mit Tolisso, Thiago, Martinez und Goretzka nicht so schlecht besetzt.

Benutzeravatar
Bor-ussia09
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 473
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:07

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#36 Beitrag von Bor-ussia09 » Do 20. Jun 2019, 09:54

Bin mal gespannt , wen Uli und seine Jünger als Neuzugänge an Land ziehen.
Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.

Friedrich Hebbel

tuxx328
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 343
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:39
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#37 Beitrag von tuxx328 » Do 20. Jun 2019, 11:45

Bor-ussia09 hat geschrieben:Bin mal gespannt , wen Uli und seine Jünger als Neuzugänge an Land ziehen.
Wenn wir wüßten wen die schon alles haben...

Benutzeravatar
NightShift
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 322
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:14
Wohnort: Bremen

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#38 Beitrag von NightShift » Do 20. Jun 2019, 11:47

tuxx328 hat geschrieben:
Bor-ussia09 hat geschrieben:Bin mal gespannt , wen Uli und seine Jünger als Neuzugänge an Land ziehen.
Wenn wir wüßten wen die schon alles haben...
Ich bin mir ziemlich sicher, dass die damit damals auch einen Brandt gemeint haben können 8-) Pustekuchen.

BVB Oldie
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 71
Registriert: So 16. Jun 2019, 11:56
Wohnort: Duisburg

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#39 Beitrag von BVB Oldie » Do 20. Jun 2019, 12:43

Ich hoffe ja, dass ich mich täusche. Aber ich glaube von den Bauern wird noch was kommen und nicht zu knapp. Wurst Uli wird das Festgeldkonto plündern und kräftig einkaufen. Ist so meine Befürchtung :oops:
Nur der BVB, aber nur der BVB

Rum Ham
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 64
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 21:45

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#40 Beitrag von Rum Ham » Do 20. Jun 2019, 14:09

Einer der Hemmschuhe ist sicherlich Kovac. Und zwar unabsichtlich. Da er nach wie vor eine Art Übergangstrainer darstellt, wird er kaum den Umbruch des Teams nach seinen Vorstellungen betreiben dürfen. So Leute wie Sane oder Havertz sind natürlich Pflichttransfers - egal unter welchem Übungsleiter. Aber ich glaube kaum, daß Kovac irgendeinen seiner Wunschspieler bekommt.

Kovac selbst mag ich als Typ aber richtig gut leiden; kommt viel besser rüber als jetzt Osram oder Senor Nandrolon.

Antworten