FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Axel
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 272
Registriert: So 23. Jun 2019, 12:56

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#1041 Beitrag von Axel » Di 3. Mär 2020, 00:05

Super Kalle ... :clap:

FC Bayern reagiert auf Hoffenheim-Vorfälle – Rummenigge: "Fans wollen nur nehmen"


https://www.gmx.net/magazine/sport/fuss ... t-34481246

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4247
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#1042 Beitrag von Tschuttiball » Di 3. Mär 2020, 00:07

Jooo die bösen Fans, die nur Kohle wollen... oh wait! :lol:
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
crborusse
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 856
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#1043 Beitrag von crborusse » Di 3. Mär 2020, 09:37

Kann die bayrischen Gutmenschen mal bitte jemand öffentlich auf Katar ansprechen? Dazu darf sich der Uhrenschmuggler a.k.a. Uhrensohn gerne äußern und nicht von allem ablenken, was die sonst so veranstalten.
Diese ganze Doppelmoral und Schmierlappenberichterstattung geht mir momentan so auf den Sack!
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Benutzeravatar
Alfalfa
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 902
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:14

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#1044 Beitrag von Alfalfa » Di 3. Mär 2020, 10:33

crborusse hat geschrieben:
Di 3. Mär 2020, 09:37
Kann die bayrischen Gutmenschen mal bitte jemand öffentlich auf Katar ansprechen? Dazu darf sich der Uhrenschmuggler a.k.a. Uhrensohn gerne äußern und nicht von allem ablenken, was die sonst so veranstalten

Der Kalle hat sich doch bereits dazu geäußert:
Das Sponsoring von Qatar Airways, ein latenter Kritikpunkt der Fanszene, kann Rummenigge hingegen nicht nachvollziehen. Vielmehr sei „ein fundamentaler positiver Effekt hervorgetreten, seit sich das Land mit Fußball beschäftigt. Die Dinge haben sich in keinem anderen arabischen Land so positiv entwickelt wie in Katar“, sagte Rummenigge: „Der Dialog hat dazu geführt, dass es sich positiv entwickelt. Ich würde mir Analoges wünschen mit den Ultras in der Bundesliga.“
Hier nachzulesen: https://www.welt.de/sport/article206269 ... ssion.html

;)

Benutzeravatar
crborusse
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 856
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#1045 Beitrag von crborusse » Di 3. Mär 2020, 12:23

Stimmt. Dann ist doch alles gut. :lol:
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3606
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#1046 Beitrag von Schwejk » Di 3. Mär 2020, 12:25

crborusse hat geschrieben:
Di 3. Mär 2020, 12:23
Stimmt. Dann ist doch alles gut. :lol:
Oder in den Worten von Tadellöser & Wolff: "Klare Sache und damit hopp!" ;-)

Benutzeravatar
Alfalfa
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 902
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:14

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#1047 Beitrag von Alfalfa » Di 3. Mär 2020, 12:39

:lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
killkes09
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 185
Registriert: Sa 22. Jun 2019, 23:57
Wohnort: München

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#1048 Beitrag von killkes09 » Mi 4. Mär 2020, 18:15

Axel hat geschrieben:
Di 3. Mär 2020, 00:05
Super Kalle ... :clap:

FC Bayern reagiert auf Hoffenheim-Vorfälle – Rummenigge: "Fans wollen nur nehmen"


https://www.gmx.net/magazine/sport/fuss ... t-34481246
Da äußert sich ein 'Ehrenmann' über einen anderen 'Ehrenmann'... Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus :twisted:
________________________________________________________
Saisonziel 2020 adaptiert: schauen wir mal, ob es ein Saisonende geben wird :?

Benutzeravatar
Alfalfa
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 902
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:14

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#1049 Beitrag von Alfalfa » Sa 7. Mär 2020, 10:37

Club-Ultras attackieren Rummenigge
Die Banner finde ich ja mal richtig cool! :thumbup:

SOULD Bass
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 13
Registriert: Do 1. Aug 2019, 06:35

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#1050 Beitrag von SOULD Bass » So 8. Mär 2020, 10:49

KHR Du Uhrenhohn!


;)

Benutzeravatar
Optimus
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1594
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#1051 Beitrag von Optimus » Di 14. Apr 2020, 18:20

Flick hat wohl Brazzo als Vorgesetzten abgelehnt. :lol: :lol: :lol:
Brazzo-Detail aus Flick-Vertrag gestrichen

...... der den Vorstandsvorsitzenden Karl-Heinz Rummenigge statt wie bisher Sportdirektor Hasan Salihamidzic zum direkten Vorgesetzten des Trainers macht.
Während der Winterpause hatte es Unstimmigkeiten zwischen Trainer und Sportdirektor gegeben.
https://www.fussballtransfers.com/a1521 ... gestrichen
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Theo
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 935
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:15
Wohnort: Markgräflerland

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#1052 Beitrag von Theo » Fr 17. Apr 2020, 06:47

Und täglich grüßt das Mumeltier... :kotz:

https://www.sport1.de/fussball/bundesli ... alent-sieb

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 1557
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#1053 Beitrag von jasper1902 » Fr 17. Apr 2020, 08:36

Theo hat geschrieben:
Fr 17. Apr 2020, 06:47
Und täglich grüßt das Mumeltier... :kotz:

https://www.sport1.de/fussball/bundesli ... alent-sieb
Einfach nur ekelig !

sgG

sw2105
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 248
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:04

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#1054 Beitrag von sw2105 » Fr 17. Apr 2020, 10:12

Theo hat geschrieben:
Fr 17. Apr 2020, 06:47
Und täglich grüßt das Mumeltier... :kotz:

https://www.sport1.de/fussball/bundesli ... alent-sieb
Da kann sich der Dietmar doch mal seinen lieben Busenfreund Kalle zur Brust nehmen. Die verstehen sich doch sonst so gut... :kotz:
Eines Tages ist eines Tages zu spät...

Benutzeravatar
Bernd1958
Latte
Latte
Beiträge: 2170
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#1055 Beitrag von Bernd1958 » Fr 17. Apr 2020, 17:01

sw2105 hat geschrieben:
Fr 17. Apr 2020, 10:12
Theo hat geschrieben:
Fr 17. Apr 2020, 06:47
Und täglich grüßt das Mumeltier... :kotz:

https://www.sport1.de/fussball/bundesli ... alent-sieb
Da kann sich der Dietmar doch mal seinen lieben Busenfreund Kalle zur Brust nehmen. Die verstehen sich doch sonst so gut... :kotz:
Eine Krähe.... ach lassen wir das....
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
Oli-09-ver
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 754
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 10:42

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#1056 Beitrag von Oli-09-ver » Sa 9. Mai 2020, 13:26

Und Herr Neuer macht jetzt den Wendler vom Tegernsee.

Das sind alles Klöpse :D
Das ganze sollte uns aber nicht vergessen lassen, dass Al Bundy 1966 vier Touchdowns in einem Spiel gemacht hat und den Polk High School Panthers damit zur Stadtmeisterschaft verholfen hat.

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2450
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#1057 Beitrag von emma66 » Fr 15. Mai 2020, 13:45

der transfer hammer der woche. die bauern haben für 50 mio. sebastian vettel als busfahrer verpfllichtet. :lol:
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Oli-09-ver
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 754
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 10:42

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#1058 Beitrag von Oli-09-ver » Fr 15. Mai 2020, 21:10

emma66 hat geschrieben:
Fr 15. Mai 2020, 13:45
der transfer hammer der woche. die bauern haben für 50 mio. sebastian vettel als busfahrer verpfllichtet. :lol:
Oder den Herrn Sane ......hm.
Das ganze sollte uns aber nicht vergessen lassen, dass Al Bundy 1966 vier Touchdowns in einem Spiel gemacht hat und den Polk High School Panthers damit zur Stadtmeisterschaft verholfen hat.

Benutzeravatar
La Roja
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 574
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21
Wohnort: Süddeutschland

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#1059 Beitrag von La Roja » Mi 20. Mai 2020, 15:41

https://www.kicker.de/775878/artikel/_e ... _fc_bayern
Darf sich ein Nübel wohl brav hinten anstellen.
Schwarz-gelbe Grüße, Dany

yamau
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1641
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#1060 Beitrag von yamau » Fr 22. Mai 2020, 08:24

Hat denn wirklich einer geglaubt dass Neuer die Bayern verlässt? Der Typ ist doch fürs Ausland trotz seiner Klasse nicht vorgesehen und im Übrigen wird der doch den Tegernseer nebst Traumvilla doch nicht so einfach verlassen! Also alles eine kleine Minishow für ganz Naive!
3 Jahre Bank können lange sein Herr Nübel..:)

Antworten