Marco Reus [11]

Alles über die Spieler und Trainer
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Becksele
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 793
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:58

Re: Marco Reus [11]

#741 Beitrag von Becksele » Di 18. Mai 2021, 19:57

Die Frage ist nur, ob die Entscheidung so kam, weil er sich erschöpft fühlt (verständlich), oder weil Jogi ihm ggf., aber das ist Spekulatius, mitgeteilt hat, dass er ihn mitnimmt, aber nur als Joker und dass er ihn eigentlich nicht eingeplant hat und das dann so besser zu verkaufen ist.

Man weiß es nicht. Aus BVB-Sicht gibt es sicherlich schlechteres als einen Reus, der im Sommer im Urlaub war.

Mainzelmännchen
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 248
Registriert: Di 18. Jun 2019, 19:23

Re: Marco Reus [11]

#742 Beitrag von Mainzelmännchen » Di 18. Mai 2021, 20:01

Nisi hat geschrieben:
Di 18. Mai 2021, 19:55
Alfalfa hat geschrieben:
Di 18. Mai 2021, 19:39
Gute Entscheidung! :thumbup:

Er sollte die Pause besser nutzen, um sich zu erholen.
Ich finde es auch das es eine sehr gute Entscheidung ist, der BVB ist wichtiger als die "Mannschaft"
Marco soll schön Urlaub machen, und die komplette Vorbereitung auf die kommende Saison absolvieren, anstatt sich von Jogi verheizen zu lassen.
Ich hatte eh die Befürchtung, dass er verletzt, wieder zum BVB zurückkommt.

Ich stimme Nisi und Alfalfa total zu 👍👍. Absolut richtige Entscheidung von Marco :clap:

Herb
Latte
Latte
Beiträge: 2153
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Marco Reus [11]

#743 Beitrag von Herb » Di 18. Mai 2021, 20:17

Eine kluge und richtige Entscheidung. Gute Voraussetzungen, um auch in der kommenden Saison DURCHGEHEND überzeugen zu können, so wie es von ihm zu erwarten ist.

Benutzeravatar
Nisi
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1599
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:57
Wohnort: Bad Lippspringe

Re: Marco Reus [11]

#744 Beitrag von Nisi » Di 18. Mai 2021, 20:35

Becksele hat geschrieben:
Di 18. Mai 2021, 19:57
Die Frage ist nur, ob die Entscheidung so kam, weil er sich erschöpft fühlt (verständlich), oder weil Jogi ihm ggf., aber das ist Spekulatius, mitgeteilt hat, dass er ihn mitnimmt, aber nur als Joker und dass er ihn eigentlich nicht eingeplant hat und das dann so besser zu verkaufen ist.

Man weiß es nicht. Aus BVB-Sicht gibt es sicherlich schlechteres als einen Reus, der im Sommer im Urlaub war.
Ich glaube schon, dass es ersteres ist, was du aufgeführt hast.Reus war nach gut 6-monatige Verletzungs-Pause praktisch ohne richtige Vorbereitung in die Saison gestartet, möglicherweise auch ein Grund, weshalb er oft nicht die Leistung gebracht hatte, die er eigentlich drauf hat.
Die letzten Spiele hat er praktisch immer durchgespielt, und ist sicherlich platt.
Nach der EM wären es nur 4 Wochen bis zum 1. Liga-Spiel, er würde nach dem vielleicht 14-tägigen Urlaub danach, also wieder fast die komplette Vorbereitung verpassen. Es ist schon gut so, das Marco sich so entschieden hat.
"Glaube an Wunder, Liebe und Glück. Schau nach vorn und nicht zurück. Tue was du willst und steh dazu, denn dein Leben lebst nur DU."
*Rebecca 💕💗*Sebastian💕💗Familie💕💗 ⚽ nur der BVB

Mainzelmännchen
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 248
Registriert: Di 18. Jun 2019, 19:23

Re: Marco Reus [11]

#745 Beitrag von Mainzelmännchen » Di 18. Mai 2021, 22:43

Herb hat geschrieben:
Di 18. Mai 2021, 20:17
Eine kluge und richtige Entscheidung. Gute Voraussetzungen, um auch in der kommenden Saison DURCHGEHEND überzeugen zu können, so wie es von ihm zu erwarten ist.


Ich würde es begrüßen, wenn Axel Witsel sich an der Entscheidung von Marco ein Beispiel nehmen würde und auch auf die EM verzichtet.
Auch für ihn sollte es Priorität haben, topfit in die Saisonvorbereitung unter Rose zu gehen.

Theo
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1363
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:15
Wohnort: Markgräflerland

Re: Marco Reus [11]

#746 Beitrag von Theo » Mi 19. Mai 2021, 08:14

Nisi hat geschrieben:
Di 18. Mai 2021, 20:35
Becksele hat geschrieben:
Di 18. Mai 2021, 19:57
Die Frage ist nur, ob die Entscheidung so kam, weil er sich erschöpft fühlt (verständlich), oder weil Jogi ihm ggf., aber das ist Spekulatius, mitgeteilt hat, dass er ihn mitnimmt, aber nur als Joker und dass er ihn eigentlich nicht eingeplant hat und das dann so besser zu verkaufen ist.

Man weiß es nicht. Aus BVB-Sicht gibt es sicherlich schlechteres als einen Reus, der im Sommer im Urlaub war.
Ich glaube schon, dass es ersteres ist, was du aufgeführt hast.Reus war nach gut 6-monatige Verletzungs-Pause praktisch ohne richtige Vorbereitung in die Saison gestartet, möglicherweise auch ein Grund, weshalb er oft nicht die Leistung gebracht hatte, die er eigentlich drauf hat.
Die letzten Spiele hat er praktisch immer durchgespielt, und ist sicherlich platt.
Nach der EM wären es nur 4 Wochen bis zum 1. Liga-Spiel, er würde nach dem vielleicht 14-tägigen Urlaub danach, also wieder fast die komplette Vorbereitung verpassen. Es ist schon gut so, das Marco sich so entschieden hat.
Wahrscheinlich von allem etwas, kurzer Urlaub, verpassen eines Teils der Vorbereitung, neuer Trainer und hinzu kommt, das er seine Familie auch wieder längere Zeit nicht sehen würde. Von daher nachvollziehbar, dafür gibts von mir 👍.

Stumpen
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1794
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Marco Reus [11]

#747 Beitrag von Stumpen » Mi 19. Mai 2021, 08:36

... gute Entscheidung. Alle Spieler die zur EM, WM fahren, EL und CL spielen, werden in der nächsten Saision am Stock gehen und sehr wahrscheinlich kaum Zeit für Regeneration bekommen, die Vorbereitungen verpassen, mit mehr Verletzungen zu kämpfen haben und leistungstechnisch gesehen abbauen, weil sie körperlich und geistig durch sind.

Reus kennt seinen Körper. Will er uns in der nächsten Saison helfen, dann braucht er eine Pause. :thumbup:

pauli74
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 438
Registriert: Sa 22. Jun 2019, 14:33

Re: Marco Reus [11]

#748 Beitrag von pauli74 » Mi 19. Mai 2021, 09:27

Auch wenn das alles stimmt und Reus sich eine Auszeit nehmen sollte, denke ich war es nicht unbeding seine Entscheidung.
Mit dem Chef zu einer gemeinsamen Übereinkunft zu kommen, klingt für mich jetzt eher wie es schön der Öffentlichkeit zu verkaufen ...
Man hätte ihn zumindest als Einwechseloption mitnehmen können, wenn es nicht läuft auch weil es seine letzte Chance ist.

Der Spiegel schreibt z.B. :
In Absprache mit dem Bundestrainer verzichtete er auf eine Nominierung und will sich lieber für die kommende Saison regenerieren. Das hatte sich abgezeichnet: Löw hatte schon beim Pokalfinale, von ARD-Mann Matthias Opdenhövel auf eine Reus-Nominierung angesprochen, auffällig defensiv reagiert.
Naja so spart er sich wenigstens Spohn und Hott, wie z.B: nach Nordmazedonien .
Löw hätte sich selbst einen Gefallen tuen und schon nach der WM aufhören sollen, anstatt Spieler erst an den Pranger zu stellen und
später wieder zu nominieren, um seinen Hals zu retten, weil es auch ohne sie nicht läuft.
Deswegen wird da keine Manschaft auf dem Platz stehen, ähnlich wie bei der WM Vorrunde.

Das Löw aber immer weitermachen durfte, passt genau zum Bild ,welches der DFB schon seit längerem von sich selbst abgibt, leider.
Die Konsequenzen für die EM sind da schon vorprogramiert.

Exilruhri
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 358
Registriert: So 16. Jun 2019, 12:06
Wohnort: Großraum Lissabon

Re: Marco Reus [11]

#749 Beitrag von Exilruhri » Mi 19. Mai 2021, 10:21

Na ja - sehen wir es pragmatisch: Das zu erwartende frühe Aus für die Löw-Truppe macht Flick oder wem auch immer die Nachfolge leichter.
Am Horizont wartet schon die Aufbruchstimmung darauf, sich erheben zu können! :)
Mit dem Stein der Weisen macht ein Schlauer Schotter.

Benutzeravatar
Optimus
Latte
Latte
Beiträge: 2281
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Marco Reus [11]

#750 Beitrag von Optimus » Mi 19. Mai 2021, 10:46

Ich glaube schon dass der Jogi Marco gern mitgenommen hätte.
Warum? Bei einer Nichtnominierung würde bei einem frühen Ausscheiden die Kritik gewaltig sein. Nach dem Motto: Der beste deutsche Spieler ( in den letzten Monaten ) wird nicht eingeladen.
Das kann er sich gar nicht leisten. Auch in Hinblick auf seine Trainer-Zukunft.
Deswegen werden auch Mats und Müller eingeladen.
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 2135
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Marco Reus [11]

#751 Beitrag von jasper1902 » Mi 19. Mai 2021, 10:54

Optimus hat geschrieben:
Mi 19. Mai 2021, 10:46
Ich glaube schon dass der Jogi Marco gern mitgenommen hätte.
Warum? Bei einer Nichtnominierung würde bei einem frühen Ausscheiden die Kritik gewaltig sein. Nach dem Motto: Der beste deutsche Spieler ( in den letzten Monaten ) wird nicht eingeladen.
Das kann er sich gar nicht leisten. Auch in Hinblick auf seine Trainer-Zukunft.
Deswegen werden auch Mats und Müller eingeladen.
Denke auch, dass er ihn mitgenommen hätte, da er es sein letztes Turnier ist.
So oder so - gut, dass Marco zu Hause bleibt und noch besser dass der Schal bald weg ist.

sgG

Benutzeravatar
Bernd1958
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2862
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Marco Reus [11]

#752 Beitrag von Bernd1958 » Mi 19. Mai 2021, 12:58

Wenn ich mir die Stellungnahme von Reus noch einmal durchlese und sein Interview nach dem Pokalfinale dazu nehme, dann glaube ich doch, dass Reus von Löw die Chance bekommen hat selber abzusagen. Reus war nach dem Pokalfinale eigentlich freudig erregt bzgl. EM, während Löw bei der ARD bzgl. seiner Nominierung rungeeiert ist. Also ich glaube, die beiden haben gesprochen und Löw hat zu Reus gesagt, dass er ihn nicht mitnimmt. Und wenn man sich jetzt die nominierten offensiven Spieler anguckt, dann wird deutlich dass für Reus maximal ein Platz auf der Bank gewesen wäre. Das wollte Löw ihm und Reus sich selber ersparen. Ich denke, Reus' Nationalmannschaftskarriere ist vorbei.
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

pauli74
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 438
Registriert: Sa 22. Jun 2019, 14:33

Re: Marco Reus [11]

#753 Beitrag von pauli74 » Mi 19. Mai 2021, 14:10

Die Aussagen von Reus letzte Woche
Nach dem Pokalfinale hatte Reus noch signalisiert, dass er gerne bei der EM dabei wäre: "Ja natürlich, warum nicht", so der 31-Jährige am Sky-Mikrofon. "Ich kann es nur auf dem Platz beeinflussen. Der Rest wird kommen."
"Sicher würde ich gerne die EM spielen."
Deutet für mich eher auch eher auf eine Ansage von Löw bezgl. Bankplatz.

Die NM wird mit großer Sicherheit eh wieder sang und klanglos untergehen .
Frankreich und Portugal werden uns keine Chance lassen.
Vielleicht ist es auch besser so für ihn , kam ja bei der WM angfangs auch nur von der Bank und wir wissen ja wie das ausgegangen ist .

Laßt mal lieber Hofman, Musiala oder Neuhaus usw. gegen die antreten.

Benutzeravatar
Optimus
Latte
Latte
Beiträge: 2281
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Marco Reus [11]

#754 Beitrag von Optimus » Mi 19. Mai 2021, 20:07

Von jemanden der sich beim BVB gut auskennt.
Patrick Berger @berger_pj
Chief Reporter @SPORT1 | News about @bvb, @s04 @dfb_team
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

pauli74
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 438
Registriert: Sa 22. Jun 2019, 14:33

Re: Marco Reus [11]

#755 Beitrag von pauli74 » Mi 19. Mai 2021, 21:50

Löw berichtete von dem Gespräch. „Er hat mir offen erklärt, dass eine Pause für ihn gut wäre, um in der neuen Saison bei Kräften zu sein. Ich habe ihm gesagt, dass es bei uns so nicht möglich ist. Wir brauchen jetzt viel Energie, wir brauchen hohe Intensität, wenn wir nächste Woche ins Trainingslager nach Seefeld gehen. Dann geht es eigentlich erst richtig los, dann müssen alle noch mal richtig hochfahren. Von daher war es schade“, sagte der Bundestrainer.
Das Zitat von Sport1 ist schön aus dem Kontext gerissen worden ...

Benutzeravatar
Zubitoni
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3376
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Marco Reus [11]

#756 Beitrag von Zubitoni » Mi 19. Mai 2021, 22:35

war doch klar, dass es was dazwischen ist. reus hat den bedarf nach einer pause geäußert, gleichfalls aber, dass er gerne em spielen würde. löw hatte ihn bestimmt in der verlosung, fand aber in seinem pausenwunsch nen aufhänger, ihn nicht mitzunehmen.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Optimus
Latte
Latte
Beiträge: 2281
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Marco Reus [11]

#757 Beitrag von Optimus » Mi 19. Mai 2021, 22:52

Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
Nisi
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1599
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:57
Wohnort: Bad Lippspringe

Re: Marco Reus [11]

#758 Beitrag von Nisi » Do 20. Mai 2021, 18:35

Optimus hat geschrieben:
Mi 19. Mai 2021, 20:07
Von jemanden der sich beim BVB gut auskennt.
Patrick Berger @berger_pj
Chief Reporter @SPORT1 | News about @bvb, @s04 @dfb_team
Es wird nun wieder von allen Seiten etwas hineininterpretiert, was aus der Luft gegriffen ist.
Ich bin der Meinung das es einzig und alleine die Entscheidung von Marco war, diese Witz-Veranstaltung EM von sich aus abzusagen, weil er in der kommenden Saison etwas mit den BVB erreichen möchte, und er seinen Körper wohl am besten kennt.
Und das geht nun mal nur, wenn er absolut ausgeruht und fit in die neue Saison startet.
Wer die letzten Veranstaltungen der "Mannschaft" gesehen hat, kann ihn nur beglückwünschen, dass er diesen Schritt gegangen ist, den er wohl auch mit seiner Frau so abgesprochen hat, nachdem sich die Euphorie nach dem Pokalsieg, und dem Erreichen der CL gelegt hatte.
Viel erreichen wird Jogi eh nicht bei der EM, die Sündenböcke wird er aber schnell gefunden haben, die ihm den bitteren Abschied bescheren, aber das sind sich nicht die Spieler, der Bauern.
"Glaube an Wunder, Liebe und Glück. Schau nach vorn und nicht zurück. Tue was du willst und steh dazu, denn dein Leben lebst nur DU."
*Rebecca 💕💗*Sebastian💕💗Familie💕💗 ⚽ nur der BVB

Wegbier
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 492
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 11:23
Wohnort: Rheinland

Re: Marco Reus [11]

#759 Beitrag von Wegbier » Mi 26. Mai 2021, 13:44

Ich begrüße die Entscheidung von Marco.
Sie ist vernünftig und pro bvb.
Zudem muss ich meine Kritik der letzten Monate zurücknehmen.
Er hat als es wichtig war geliefert und ist vorangegangenen.
Ich hoffe er bleibt jetzt gesund und spielt noch 1-3 gute Jahre bei uns!

Benutzeravatar
Zubitoni
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3376
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Marco Reus [11]

#760 Beitrag von Zubitoni » Mi 26. Mai 2021, 13:52

halb zog sie ihn, halb sank er hin.

unterm strich aber für alle am besten, in der tat!

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Antworten