Marco Reus [11]

Alles über die Spieler und Trainer
Antworten
Nachricht
Autor
Herb
Latte
Latte
Beiträge: 2051
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Marco Reus [11]

#601 Beitrag von Herb » So 7. Mär 2021, 17:33

Ich formuliere es mal ganz krass: Sollte Reus in der kommenden Saison noch Kapitän sein, braucht niemand etwas von "Neuanfang", "Umbruch" oder sonst was erzählen. Das ist dann einfach nur ein "Weiter so". Denn GENAU AN SOLCHEN schmerzhaften Entscheidungen zeigt sich ein echter Veränderungswille - und nicht an irgendwelchen Neuverpflichtungen.
Zuletzt geändert von Herb am So 7. Mär 2021, 17:46, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
crborusse
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1262
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: Marco Reus [11]

#602 Beitrag von crborusse » So 7. Mär 2021, 17:45

Herb hat geschrieben:
So 7. Mär 2021, 17:33
Ich formuliere es mal ganz krass: Sollte Reus in der kommenden Saison noch Kapitän sein, braucht niemand etwas von "Neuanfang", "Umbruch" oder sonst was erzählen. Das ist dann einfach nur ein "Weiter so".
Ich sehe dieses Kapitänsamt nicht so verbissen wichtig wie du. Fakt ist: Reus spielt seit Wochen / Monaten unter seinen Möglichkeiten.
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Herb
Latte
Latte
Beiträge: 2051
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Marco Reus [11]

#603 Beitrag von Herb » So 7. Mär 2021, 17:47

Wie ich oben noch ergänzt habe: Es ist für mich ein Gradmasser dafür, zu wieviel Veränderung man wirklich bereit ist.

Benutzeravatar
Bernd1958
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2703
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Marco Reus [11]

#604 Beitrag von Bernd1958 » So 7. Mär 2021, 18:55

crborusse hat geschrieben:
So 7. Mär 2021, 17:45
Herb hat geschrieben:
So 7. Mär 2021, 17:33
Ich formuliere es mal ganz krass: Sollte Reus in der kommenden Saison noch Kapitän sein, braucht niemand etwas von "Neuanfang", "Umbruch" oder sonst was erzählen. Das ist dann einfach nur ein "Weiter so".
Ich sehe dieses Kapitänsamt nicht so verbissen wichtig wie du. Fakt ist: Reus spielt seit Wochen / Monaten unter seinen Möglichkeiten.
Ich finde das Kapitänsamt auch wichtig und denke das Reus auch deshalb fast immer spielt, obwohl er deutlich unter seinen Möglichkeiten agiert
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 6665
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Marco Reus [11]

#605 Beitrag von Tschuttiball » So 7. Mär 2021, 18:58

Ich hab eher Mühe mit seiner Position als Spitzenverdiener. Da werden sich die anderen im Kader fragen, warum der am meisten kriegt aber nicht abliefert. Klar war Reus früher top, aber im Fussball zählt immer das hier und jetzt.
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Benutzeravatar
Bernd1958
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2703
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Marco Reus [11]

#606 Beitrag von Bernd1958 » So 7. Mär 2021, 19:24

Tschuttiball hat geschrieben:
So 7. Mär 2021, 18:58
Ich hab eher Mühe mit seiner Position als Spitzenverdiener. Da werden sich die anderen im Kader fragen, warum der am meisten kriegt aber nicht abliefert. Klar war Reus früher top, aber im Fussball zählt immer das hier und jetzt.
Dann müsste man Jahresverträge machen ;). Für den Spieler ist immer seine Hochphase der beste Zeitpunkt für eine Vertragsverlängerung
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 6665
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Marco Reus [11]

#607 Beitrag von Tschuttiball » So 7. Mär 2021, 19:52

Bernd1958 hat geschrieben:
So 7. Mär 2021, 19:24
Tschuttiball hat geschrieben:
So 7. Mär 2021, 18:58
Ich hab eher Mühe mit seiner Position als Spitzenverdiener. Da werden sich die anderen im Kader fragen, warum der am meisten kriegt aber nicht abliefert. Klar war Reus früher top, aber im Fussball zählt immer das hier und jetzt.
Dann müsste man Jahresverträge machen ;). Für den Spieler ist immer seine Hochphase der beste Zeitpunkt für eine Vertragsverlängerung
Schon. Ändert aber nichts an Neid und Misgunst. Ich meine was denken sich da Sancho, Haaland, Guerreiro & Co.? Davon konnte Altmeister Lattek ein Liedchen singen ;)
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Benutzeravatar
emma66
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2746
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Marco Reus [11]

#608 Beitrag von emma66 » So 7. Mär 2021, 19:59

du hälst scheinbar nicht viel von fussballspielern. höre und lese von dir fast immer nur negative dinge, sei doch mal positiv und glaube an die kollegen von marco. ich halte haaland und guerreiro und auch sancho weder für missgünstig noch neidisch auf ihn und lattek hat immerhin díe größte kriminelle vereinigung trainiert, die es im fussball gab.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 6665
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Marco Reus [11]

#609 Beitrag von Tschuttiball » Di 9. Mär 2021, 08:18

Hier mal die nackten Zahlen zu Reus Saison, welche sein Formtief belegen:
  • 3 Tore nach 23 Einsätzen - schlechtester Karrierewert
  • 13x ausgewechselt - so oft wie in den letzten beiden Spielzeiten zuammen
  • kein Tor seit 12 BL Spielen - längste Flaute seiner Bundesligakarriere
  • Expected Goals: 7,4 - Tore: 3
    schwächste Effektivität aller BL-Spieler
Quelle: Sky Sport News

Hoffen wir mal er kämpft sich wie Sancho noch diese Saison aus der Krise. Am besten heute gegen Sevilla damit anfangen. Wie wertvoll er sein kann wissen wir alle.
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Shafirion
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1051
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 12:22

Re: Marco Reus [11]

#610 Beitrag von Shafirion » Di 9. Mär 2021, 14:19

Es bestreitet doch niemand, dass Marco seiner Form hinterherläuft.

Trotzdem frage ich mich, warum sich alle so extrem auf ihn einschießen und was genau sich die Leute eigentlich wünschen. An sich müsste man doch übereinstimmend darauf hoffen, dass er möglichst bald die Kurve kriegt. Wenn man sich hier umschaut, scheint aber vor allem der Wunsch zu überwiegen, dass man ihm möglichst bald die Kapitänsbinde wegnimmt und ihm am besten auch noch das Gehalt um 50% kürzt. Da wüsste ich gern einmal, ob ihr das auch direkt anbietet würdet, wenn ihr im Job mal nicht euer volles Leistungsvermögen abruft.

Und wenn man Reus jetzt die Binde wegnimmt, wird ihn das auch kaum aus dem Formtief holen.

Und Herb: So ist das einfach die Forderung nach mehr oder weniger blindem Aktionismus. Solange wir nicht beurteilen können, wie Reus intern als Kapitän auftritt, wie akzeptiert er ist, was die Gründe für sein Formtief sind usw. usf., kann man sich einfach schlecht hinstellen und sagen: Mit einem Kapitän Reus kann das nächstes Jahr nichts werden.

Benutzeravatar
emma66
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2746
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Marco Reus [11]

#611 Beitrag von emma66 » Di 9. Mär 2021, 16:03

Shafirion hat geschrieben:
Di 9. Mär 2021, 14:19
Es bestreitet doch niemand, dass Marco seiner Form hinterherläuft.

Trotzdem frage ich mich, warum sich alle so extrem auf ihn einschießen und was genau sich die Leute eigentlich wünschen. An sich müsste man doch übereinstimmend darauf hoffen, dass er möglichst bald die Kurve kriegt. Wenn man sich hier umschaut, scheint aber vor allem der Wunsch zu überwiegen, dass man ihm möglichst bald die Kapitänsbinde wegnimmt und ihm am besten auch noch das Gehalt um 50% kürzt. Da wüsste ich gern einmal, ob ihr das auch direkt anbietet würdet, wenn ihr im Job mal nicht euer volles Leistungsvermögen abruft.

Und wenn man Reus jetzt die Binde wegnimmt, wird ihn das auch kaum aus dem Formtief holen.

Und Herb: So ist das einfach die Forderung nach mehr oder weniger blindem Aktionismus. Solange wir nicht beurteilen können, wie Reus intern als Kapitän auftritt, wie akzeptiert er ist, was die Gründe für sein Formtief sind usw. usf., kann man sich einfach schlecht hinstellen und sagen: Mit einem Kapitän Reus kann das nächstes Jahr nichts werden.
:thumbup: diese aussage möchte ich so unterschreiben, gefällt mir.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

pauli74
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 412
Registriert: Sa 22. Jun 2019, 14:33

Re: Marco Reus [11]

#612 Beitrag von pauli74 » Di 9. Mär 2021, 16:25

Ich finde das draufhaune auf ihn auch etwas übertrieben.
Marco hat hier zumindest über Jahre geliefert, war vorletztes Jahr BL noch Spieler des Jahres.
Das er mal ein Pause bräuchte ist eine andere Sache, ich denke kaum das er nicht will.
An ein Formtief oder Leistungsabbauf aufgrund seines Alters, glaub ich eher.
Aber zumindest für zweites kann er nichts.

Denke auch Terzic hätte ihn gern mal rausgenommen, allein die Alternativen fehlen ...

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 6665
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Marco Reus [11]

#613 Beitrag von Tschuttiball » Di 9. Mär 2021, 17:34

Sancho hat sich aus dem Tief rausgekämpft. Gleiches darf man wohl auch von Reus erwarten. Kredit hat er. Aber wie lange noch? Irgendwann darf der BVB auch mal Normalform verlangen - zu Recht, schließlich ist dieser sein Arbeitgeber und entlohnt ihn ja nicht zu knapp - davon ist er (siehe die nackten Zahlen) weit entfernt. Oder will das wer bestreiten? Wenn ja, soll man bis 2023 ihn "durchschleppen"? Gemäss Terzic zählt rein das Leistungsprinzip. Will hier jemand kein Leistungsprinzip, im Leistungssport? Bei den Löhnen? (Keiner zwingt die Profis diese Löhne zu beziehen).
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Benutzeravatar
emma66
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2746
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Marco Reus [11]

#614 Beitrag von emma66 » Di 9. Mär 2021, 17:50

manche haben eine recht naive sicht der dinge. :?
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Nisi
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1381
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:57
Wohnort: Bad Lippspringe

Re: Marco Reus [11]

#615 Beitrag von Nisi » Di 9. Mär 2021, 18:22

Shafirion hat geschrieben:
Di 9. Mär 2021, 14:19
Es bestreitet doch niemand, dass Marco seiner Form hinterherläuft.

Trotzdem frage ich mich, warum sich alle so extrem auf ihn einschießen und was genau sich die Leute eigentlich wünschen. An sich müsste man doch übereinstimmend darauf hoffen, dass er möglichst bald die Kurve kriegt. Wenn man sich hier umschaut, scheint aber vor allem der Wunsch zu überwiegen, dass man ihm möglichst bald die Kapitänsbinde wegnimmt und ihm am besten auch noch das Gehalt um 50% kürzt. Da wüsste ich gern einmal, ob ihr das auch direkt anbietet würdet, wenn ihr im Job mal nicht euer volles Leistungsvermögen abruft.

Und wenn man Reus jetzt die Binde wegnimmt, wird ihn das auch kaum aus dem Formtief holen.

Und Herb: So ist das einfach die Forderung nach mehr oder weniger blindem Aktionismus. Solange wir nicht beurteilen können, wie Reus intern als Kapitän auftritt, wie akzeptiert er ist, was die Gründe für sein Formtief sind usw. usf., kann man sich einfach schlecht hinstellen und sagen: Mit einem Kapitän Reus kann das nächstes Jahr nichts werden.
Ich stehe auch voll hinter deiner Aussage, Binde wegnehmen und Gehalt kürzen, ist völliger Quatsch, keiner hier im Forum weiß wie Reus sein Kapitänsamt ausführt.
Die einzigen die das wissen, sind seine Mannschaftskollegen, und die Vereinsführung.
Und von denen hat es bislang Null Andeutungen gegeben, das er einen schlechten Job macht.
Ich habe auch das Gefühl das hier der ein oder andere, Marco sein Gehalt aus eigener Tasche bezahlt, und sich anmaßt es kürzen zu wollen.
Und was die anderen Spieler angeht, jeder hat seinen Vertrag mit dem Gehalt so ausgehandelt, wie er ist, ich glaube auch nicht das dort Neid aufkommt.
Und zu Herb ist nichts mehr hinzuzuführen Shafirion, du hast da schon alles gesagt.
"Glaube an Wunder, Liebe und Glück. Schau nach vorn und nicht zurück. Tue was du willst und steh dazu, denn dein Leben lebst nur DU."
*Rebecca 💕💗*Sebastian💕💗Familie💕💗 ⚽ nur der BVB

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 6665
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Marco Reus [11]

#616 Beitrag von Tschuttiball » Di 9. Mär 2021, 18:34

Nisi hat geschrieben:
Di 9. Mär 2021, 18:22
Ich stehe auch voll hinter deiner Aussage, Binde wegnehmen und Gehalt kürzen, ist völliger Quatsch, keiner hier im Forum weiß wie Reus sein Kapitänsamt ausführt.
Die einzigen die das wissen, sind seine Mannschaftskollegen, und die Vereinsführung.
Und von denen hat es bislang Null Andeutungen gegeben, das er einen schlechten Job macht.
Gehaltskürzung ist natürlich völliger Quatsch, den Vertrag haben beide Parteien geschlossen.
Das es 0 Andeutungen gibt er macht seinen Job schlecht stimmt nicht. Allein die hohe Anzahl an Auswechslungen sowie die schlechten Leistungswerte (Fakten braucht man auch als Reus-Buddy nicht schön reden) sind halt Fakt. Faktische Leistungsnachweise. Da gibts keine 2 Meinungen, zumal man als Kapitän vorausgehen muss mit guten Leistungen wenns mal nicht läuft und nicht sich wegducken (Leistungsmässig). Da gibts für mich auch keine Ausreden.
Reus kann mit sachlicher Kritik umgehen, Leistungsnachweise sind sachlich. Das man sich dann als Ottonormal-Verbraucher über die hohen Gehälter ärgert wenn man mit dem Herzen am Klub hängt, dass kann er auch ab. Wieso das andere so persönlich nehmen ist mir schleierhaft. Aber ok, jedem das seine. Fair enough.

Aber egal. Drehen uns hier eh im Kreise. Die Diskussion bringt eh nichts, weil hier wird eh nix entschieden. Reus, Zorc & Co. lesen hier nicht mit, dass Forum kennt keine Sau von den Verantwortlichen. Wenn dann kriegen die das Echo von Twitter & Co. mit, und da geht's mal ganz anders zu und her.

Ich persönlich hoffe einfach er kommt endlich mal aus seinem lang anhaltenden Formtief. Ich hab auch persönlich auch lieber einen Reus in Topform als das aktuell. Hab nicht umsonst 2 Reus Trikot zu Hause! Er ist einer meiner Lieblinge, aber dass befreit ihn nicht von Kritik.

Und das mit den hohen Löhnen kotz mich generell im Fussball an. Lieber die Hälfte für (soziale) Fanprojekte ausgeben als dass sich Mr. X nen neuen Lambo kaufen kann!
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2919
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Marco Reus [11]

#617 Beitrag von MattiBeuti » Di 9. Mär 2021, 19:36

Tschuttiball hat geschrieben:
Di 9. Mär 2021, 18:34
Reus, Zorc & Co. lesen hier nicht mit, dass Forum kennt keine Sau von den Verantwortlichen.
Das ist jetzt hart. :(

Aber wenn die nicht wollen, dann eben nicht!! :D
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 6665
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Marco Reus [11]

#618 Beitrag von Tschuttiball » Di 9. Mär 2021, 19:41

MattiBeuti hat geschrieben:
Di 9. Mär 2021, 19:36
Tschuttiball hat geschrieben:
Di 9. Mär 2021, 18:34
Reus, Zorc & Co. lesen hier nicht mit, dass Forum kennt keine Sau von den Verantwortlichen.
Das ist jetzt hart. :(

Aber wenn die nicht wollen, dann eben nicht!! :D
Ja sorry. Aber glaub die gucken net in Fan-Foren. Nicht mal sg.de.

Schmälert aber in keinsterweise deine Arbeit hier!!
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2919
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Marco Reus [11]

#619 Beitrag von MattiBeuti » Di 9. Mär 2021, 19:45

Tschuttiball hat geschrieben:
Di 9. Mär 2021, 19:41
MattiBeuti hat geschrieben:
Di 9. Mär 2021, 19:36
Tschuttiball hat geschrieben:
Di 9. Mär 2021, 18:34
Reus, Zorc & Co. lesen hier nicht mit, dass Forum kennt keine Sau von den Verantwortlichen.
Das ist jetzt hart. :(

Aber wenn die nicht wollen, dann eben nicht!! :D
Ja sorry. Aber glaub die gucken net in Fan-Foren. Nicht mal sg.de.

Schmälert aber in keinsterweise deine Arbeit hier!!
War doch nur Spass. :D

Dafür habe ich meinem Neffen das BVB-Magazin "Borussini" geschenkt und er schaut da auch nicht rein. Ausgleichende Gerechtigkeit!!! :lol:
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 6665
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Marco Reus [11]

#620 Beitrag von Tschuttiball » Di 9. Mär 2021, 19:49

Hehe ;)

Borussini? Wie alt? Vielleicht mag er mittlerweile "andere" Magazine ;)
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Antworten