Marco Reus [11]

Alles über die Spieler und Trainer
Antworten
Nachricht
Autor
sw2105
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 371
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:04

Re: Marco Reus [11]

#501 Beitrag von sw2105 » Di 22. Dez 2020, 09:15

Theo hat geschrieben:
Mo 21. Dez 2020, 22:10
sw2105 hat geschrieben:
Mo 21. Dez 2020, 17:05
Es ist schön, wie hier immer wieder Bayern-Spieler als Vorbilder gesehen werden.
Ich bin jedensfalls froh, wenn wir BVB-Spieler auf dem Platz stehen haben, die auch mal Fehler machen und Spiele verlieren (dürfen) und nicht irgendwelche unsympathische Abbilder von irgendeinem Dr....verein
Deshalb stehen wir ja auch da wo wir stehen. Dann frag mal bei unserer Führung nach welchen Typ Spieler sie bei uns gerne hätten, eben. Man muss sie ja nicht mögen, nett ausgedrückt, tu ich auch nicht aber solche Spielertypen wie Kimmich usw. fehlen uns einfach. Das sind die Spieler die den Unterschied ausmachen.
Ja, das sind Spieler, die den Unterschied ausmachen, das ist richtig. Die haben, sportlich gesehen, aber auch eine andere Qualität und sind deshalb kein Thema für uns. Oder willst du ernsthaft z. B. Hummels oder Can den Willen oder die Leidenschaft absprechen? Wir müssen uns darüber klar sein, dass diese beiden bei ihren vorherigen Clubs aussortiert wurden und deshalb, weil sie nicht mehr zum "obersten Regal" dazugehören, für uns zu finanzieren waren.

Es ist leider so, dass, wenn hier von Einsatz, Bereitschaft oder Leidenschaft geschrieben wird, die Qualität gemeint ist. Da werden Äpfel mit Birnen verglichen.
Eines Tages ist eines Tages zu spät...

Benutzeravatar
Der Olaf
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 724
Registriert: So 16. Jun 2019, 14:03

Re: Marco Reus [11]

#502 Beitrag von Der Olaf » Di 22. Dez 2020, 09:36

sw2105 hat geschrieben:
Di 22. Dez 2020, 09:15
Theo hat geschrieben:
Mo 21. Dez 2020, 22:10
sw2105 hat geschrieben:
Mo 21. Dez 2020, 17:05
Es ist schön, wie hier immer wieder Bayern-Spieler als Vorbilder gesehen werden.
Ich bin jedensfalls froh, wenn wir BVB-Spieler auf dem Platz stehen haben, die auch mal Fehler machen und Spiele verlieren (dürfen) und nicht irgendwelche unsympathische Abbilder von irgendeinem Dr....verein
Deshalb stehen wir ja auch da wo wir stehen. Dann frag mal bei unserer Führung nach welchen Typ Spieler sie bei uns gerne hätten, eben. Man muss sie ja nicht mögen, nett ausgedrückt, tu ich auch nicht aber solche Spielertypen wie Kimmich usw. fehlen uns einfach. Das sind die Spieler die den Unterschied ausmachen.
Ja, das sind Spieler, die den Unterschied ausmachen, das ist richtig. Die haben, sportlich gesehen, aber auch eine andere Qualität und sind deshalb kein Thema für uns. Oder willst du ernsthaft z. B. Hummels oder Can den Willen oder die Leidenschaft absprechen? Wir müssen uns darüber klar sein, dass diese beiden bei ihren vorherigen Clubs aussortiert wurden und deshalb, weil sie nicht mehr zum "obersten Regal" dazugehören, für uns zu finanzieren waren.

Es ist leider so, dass, wenn hier von Einsatz, Bereitschaft oder Leidenschaft geschrieben wird, die Qualität gemeint ist. Da werden Äpfel mit Birnen verglichen.
Von der Mentalität her, sehe ich auch einen Kimmich nicht besser als Mats oder Emre. Mir scheint so das einige immer woanders alle besser sehen und das eigene dabei aus den Augen verlieren. Ein Kimmich wäre bei uns nicht besser.
Deutscher Meister: 1956, 1957, 1963, 1995, 1996, 2002, 2011, 2012
DFB-Pokalsieger: 1965, 1989, 2012, 2017
Supercup-Sieger: 1989, 1995, 1996, 2013, 2014, 2019
Champions-League-Sieger: 1997
Europacup der Pokalsieger: 1966
Weltpokal-Sieger: 1997

Benutzeravatar
Zubitoni
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3383
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Marco Reus [11]

#503 Beitrag von Zubitoni » Di 22. Dez 2020, 10:24

can ist gefühlt um 5 jahre gealtert, seitdem er bei uns ist. läuft als ob er sich eier in die schuhe stecken würde, ist nachlässig beim manndecken und spielt teils gruselpässe, wenn er zu wenig zeit hat. ist wahrlich nicht das was ich mir vorgestellt habe.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Theo
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1364
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:15
Wohnort: Markgräflerland

Re: Marco Reus [11]

#504 Beitrag von Theo » Mi 23. Dez 2020, 08:19

sw2105 hat geschrieben:
Di 22. Dez 2020, 09:15
Theo hat geschrieben:
Mo 21. Dez 2020, 22:10
sw2105 hat geschrieben:
Mo 21. Dez 2020, 17:05
Es ist schön, wie hier immer wieder Bayern-Spieler als Vorbilder gesehen werden.
Ich bin jedensfalls froh, wenn wir BVB-Spieler auf dem Platz stehen haben, die auch mal Fehler machen und Spiele verlieren (dürfen) und nicht irgendwelche unsympathische Abbilder von irgendeinem Dr....verein
Deshalb stehen wir ja auch da wo wir stehen. Dann frag mal bei unserer Führung nach welchen Typ Spieler sie bei uns gerne hätten, eben. Man muss sie ja nicht mögen, nett ausgedrückt, tu ich auch nicht aber solche Spielertypen wie Kimmich usw. fehlen uns einfach. Das sind die Spieler die den Unterschied ausmachen.
Ja, das sind Spieler, die den Unterschied ausmachen, das ist richtig. Die haben, sportlich gesehen, aber auch eine andere Qualität und sind deshalb kein Thema für uns. Oder willst du ernsthaft z. B. Hummels oder Can den Willen oder die Leidenschaft absprechen? Wir müssen uns darüber klar sein, dass diese beiden bei ihren vorherigen Clubs aussortiert wurden und deshalb, weil sie nicht mehr zum "obersten Regal" dazugehören, für uns zu finanzieren waren.

Es ist leider so, dass, wenn hier von Einsatz, Bereitschaft oder Leidenschaft geschrieben wird, die Qualität gemeint ist. Da werden Äpfel mit Birnen verglichen.
Ich will weder Mats noch Emre die Leidenschaft oder den Willen absprechen, aber beide schaffen es nicht die anderen mitzuziehen, anzutreiben. Wenn ich einen Müller sehe, wie der das ganze Spiel über seine Mitspieler antreibt, Bälle fordert usw. Ist das schon ein anderes Level, bezüglich Bereitschaft, Willen usw. Und bei aller Liebe, Müller ist nicht unbedingt mit überbordenden fußballerischen Talent gesegnet, da haben wir bessere Fußballer in unseren Reihen.

sw2105
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 371
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:04

Re: Marco Reus [11]

#505 Beitrag von sw2105 » Mi 23. Dez 2020, 15:51

Theo hat geschrieben:
Mi 23. Dez 2020, 08:19

Ich will weder Mats noch Emre die Leidenschaft oder den Willen absprechen, aber beide schaffen es nicht die anderen mitzuziehen, anzutreiben. Wenn ich einen Müller sehe, wie der das ganze Spiel über seine Mitspieler antreibt, Bälle fordert usw. Ist das schon ein anderes Level, bezüglich Bereitschaft, Willen usw. Und bei aller Liebe, Müller ist nicht unbedingt mit überbordenden fußballerischen Talent gesegnet, da haben wir bessere Fußballer in unseren Reihen.
Bist du dir da so sicher?
Ich mag den Kerl auch nicht aber man muss anerkennen, dass Müller einen Instinkt hat, der seinesgleichen sucht. Immer hört man, er sei technisch limitiert, komisch nur, dass das, was er macht, Hand und Fuß hat.
Eines Tages ist eines Tages zu spät...

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 5012
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Marco Reus [11]

#506 Beitrag von Schwejk » Sa 26. Dez 2020, 12:23

Beifang zur häuslichen Silvesterfeier?

Bild
Wer glücklich ist, bedarf nicht der Bosheit (Horkheimer).
Wer denkt, ist nicht wütend (Adorno).
Wer keinen Anstoß erregt, gibt auch keinen Anstoß (Raddatz).

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 7261
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Marco Reus [11]

#507 Beitrag von Tschuttiball » Mi 6. Jan 2021, 11:26

BVB-Kapitän Reus kämpft um seine alte Form. Die Unterstützung im Klub ist groß, Trainer Terzic gibt ihm viel Spielzeit. Bremst das andere Profis?
https://www.waz.de/sport/fussball/bvb/w ... 71198.html
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Wegbier
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 493
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 11:23
Wohnort: Rheinland

Re: Marco Reus [11]

#508 Beitrag von Wegbier » Di 12. Jan 2021, 20:43

Ich finde ihn in den vergangennen beiden Partien dt. verbessert.
Er wird aber leider nie der sein, der ein Spiel für uns dreht oder wie Neuhaus nach einem Fehler das 3:2 gegen Bayern macht.

Benutzeravatar
crborusse
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1448
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: Marco Reus [11]

#509 Beitrag von crborusse » Di 12. Jan 2021, 21:21

Wegbier hat geschrieben:
Di 12. Jan 2021, 20:43
Ich finde ihn in den vergangennen beiden Partien dt. verbessert.
Er wird aber leider nie der sein, der ein Spiel für uns dreht oder wie Neuhaus nach einem Fehler das 3:2 gegen Bayern macht.
Nie würde ich nicht sagen. Momentan vielleicht nicht.

Beim 3:2 gegen Bayern vor 2 Jahren hat er ein richtig geiles Tor zum 2:2 gemacht.
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Herb
Latte
Latte
Beiträge: 2155
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Marco Reus [11]

#510 Beitrag von Herb » Sa 16. Jan 2021, 17:59

Das Versagen vom Punkt heute ist übrigens mit ein Grund dafür, warum ich Reus für den falsche Kapitän halte und wir mit ihm niemals einen großen Titel wie Meisterschaft oder Champions League gewinnen werden. Wenn du Kapitän einer großen Mannschaft sein willst, muss der sitzen. Gerade in so einer kritischen Situation. Ohne Wenn und Aber.

Benutzeravatar
emma66
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2884
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Marco Reus [11]

#511 Beitrag von emma66 » Sa 16. Jan 2021, 18:11

da muss ich dir leider vollkommen recht geben. :(
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
LEF
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1335
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: Marco Reus [11]

#512 Beitrag von LEF » Sa 16. Jan 2021, 18:16

Herb hat geschrieben:
Sa 16. Jan 2021, 17:59
Das Versagen vom Punkt heute ist übrigens mit ein Grund dafür, warum ich Reus für den falsche Kapitän halte und wir mit ihm niemals einen großen Titel wie Meisterschaft oder Champions League gewinnen werden. Wenn du Kapitän einer großen Mannschaft sein willst, muss der sitzen. Gerade in so einer kritischen Situation. Ohne Wenn und Aber.
Vor allem aber, muss man mal sein Ego zurückstellen können und den Elfmeter einem sicheren Schützen überlassen. War ich eigentlich der Einzige hier, dem vollkommen klar war, dass Reus den Elfer versemmelt ?

Herb
Latte
Latte
Beiträge: 2155
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Marco Reus [11]

#513 Beitrag von Herb » Sa 16. Jan 2021, 18:17

Mir war es auch klar. Der muss die Binde abgeben. Ganz schnell.

Benutzeravatar
emma66
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2884
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Marco Reus [11]

#514 Beitrag von emma66 » Sa 16. Jan 2021, 18:18

Herb hat geschrieben:
Sa 16. Jan 2021, 18:17
Mir war es auch klar. Der muss die Binde abgeben. Ganz schnell.
nein ich habe auch sofort gesagt, den darf er nicht schießen, der macht ihn nicht rein.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Exilruhri
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 360
Registriert: So 16. Jun 2019, 12:06
Wohnort: Großraum Lissabon

Re: Marco Reus [11]

#515 Beitrag von Exilruhri » So 17. Jan 2021, 10:04

[

War ich eigentlich der Einzige hier, dem vollkommen klar war, dass Reus den Elfer versemmelt ?
[/quote]
Nee, der Mainzer hat es auch so gesehen. :D
Mit dem Stein der Weisen macht ein Schlauer Schotter.

HannesBVB
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 30
Registriert: Fr 5. Jul 2019, 19:55

Re: Marco Reus [11]

#516 Beitrag von HannesBVB » So 17. Jan 2021, 10:50

Was ich seit Jahren nicht verstehe bei Reus (der verschossene Elfmeter mal außen vor, sowas kann passieren): wieso hat ihn bei uns noch nie ein Trainer dauerhaft auf außen aufgestellt? Da hat er mehr Platz für sein Tempo, kann nach innen ziehen und in der Mitte könnte ein weniger explosiver Spieler (früher Mario, jetzt Brandt) die Bälle verteilen. Ab und zu funktioniert mal so ein klein klein Spielzug, meistens ist er auf der 10 aber einfach nicht gut aufgehoben.

Stumpen
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1803
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Marco Reus [11]

#517 Beitrag von Stumpen » So 17. Jan 2021, 11:19

https://www.google.com/amp/s/www.ruhr24 ... 8.amp.html
Marco Reus: Als Kapitän wollte er vorangehen, übernahm die Verantwortung beim Elfmeter (76.). Relativ kläglich setzte er die Riesenchance zum Sieg am Tor vorbei. Für Marco Reus war es bereits der vierte verschossene Strafstoß in den jüngsten elf Versuchen. Hier hätte er wohl besser Erling Haaland oder Jadon Sancho den Vortritt gelassen. Zudem unglücklich, als seine Torvorlage auf Erling Haaland nach 80 Sekunden wegen Abseits nicht anerkannt wurde. Selbst scheiterte er in bester Position an Zentner (26.) Note: 5
... unser Capitain geht voran.

Benutzeravatar
Optimus
Latte
Latte
Beiträge: 2291
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Marco Reus [11]

#518 Beitrag von Optimus » So 17. Jan 2021, 11:54

Herb hat geschrieben:
Sa 16. Jan 2021, 17:59
Das Versagen vom Punkt heute ist übrigens mit ein Grund dafür, warum ich Reus für den falsche Kapitän halte und wir mit ihm niemals einen großen Titel wie Meisterschaft oder Champions League gewinnen werden. Wenn du Kapitän einer großen Mannschaft sein willst, muss der sitzen. Gerade in so einer kritischen Situation. Ohne Wenn und Aber.
Einen Elfmeter zu verschießen ist schon ganz anderen passiert. Auch Messi und Ronaldo haben schon ganz entscheidende verballert.

Auch Haaland wird irgendwann seinen ersten verballern. Ein ganz normaler Vorgang. Wenn er gestern den elfer verschossen hätte wäre Reus auch der schuldige. Tenor : Kapitän geht nicht voran, feige. Schiebt die Verantwortung einem 19 jährigen zu.

Haaland hat bei RB Salzburg 4 Elfmeter geschossen

Im Pokal gegen ESV Parndorf 7:1
In der Liga gegen SV Mattersburg 4:1
2 mal gegen Neapel in der Champions League
Beim BVB einen gegen Gladbach
Mich ärgern die 2 verlorenen Punkte auch, aber deswegen gleich wieder alles in Frage stellen………………………????
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 7261
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Marco Reus [11]

#519 Beitrag von Tschuttiball » So 17. Jan 2021, 12:00

Im Nachhinein ist man immer schlauer.

Mich ärgert 1 Tag danach mehr, dass man danach nicht energischer versucht hat nachzulegen. Zeit war noch genug.
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Benutzeravatar
crborusse
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1448
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: Marco Reus [11]

#520 Beitrag von crborusse » So 17. Jan 2021, 12:10

Mich stört, dass Reus' Elfmeter selten richtig gut und sicher geschossen sind. In der Regel halbhohe Dinger, die ein Torwart, der die Ecke ahnt, auch hält. Vielleicht hat er deswegen gestern auch etwas riskanter geschossen, so dass er knapp neben dem Pfosten drin gewesen wäre, auch wenn der Torwart die Ecke geahnt hätte.
Aber ist müßig, man kann's nicht ändern. Wichtig ist, dass so eine Chance ein fast sicheres Tor ist (der in Bremen war auch 50/50).

Wie zB bei Stuttgart gestern. 96. Minute und perfekt verwandelt.
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Antworten