Marco Reus [11]

Alles über die Spieler und Trainer
Antworten
Nachricht
Autor
Herb
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1961
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Marco Reus [11]

#441 Beitrag von Herb » Sa 12. Dez 2020, 20:17

Mir egal, solange es nicht bei und ist.

Wir brauchen endlich Gewinnertypen auf dem Platz und auf der Bank.

Benutzeravatar
Becksele
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 677
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:58

Re: Marco Reus [11]

#442 Beitrag von Becksele » Sa 12. Dez 2020, 20:23

Nun, seitdem Reus da ist gabs keine Meisterschaft mehr. Ihm das aber vorzuwerfen wäre zu hart.

Aber man sollte langsam anfangen, auf eine neue Achse hinzuarbeiten. Ob Reus jemals wieder seine Normalform erreicht, halte ich mittlerweile für höchst fraglich.

Benutzeravatar
Zubitoni
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2979
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Marco Reus [11]

#443 Beitrag von Zubitoni » Sa 12. Dez 2020, 22:30

Becksele hat geschrieben:
Sa 12. Dez 2020, 20:23
Nun, seitdem Reus da ist gabs keine Meisterschaft mehr. Ihm das aber vorzuwerfen wäre zu hart.

Aber man sollte langsam anfangen, auf eine neue Achse hinzuarbeiten. Ob Reus jemals wieder seine Normalform erreicht, halte ich mittlerweile für höchst fraglich.
ach, seine aktive phase vor der letzten auszeit war recht lang. wie oft hat er da gut gespielt? kein einziges mal.

reus war früher ne mega bombe. aber er selbst hat irgendwann einen schalter umgelegt, seine prioritäten neu sortiert. und mittlerweile kommt noch fehlende spritzigkeit und eine schlaftablette von trainer dazu.

seien wir realistisch: bei reus geht nichts mehr. und das wird auch so bleiben.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Becksele
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 677
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:58

Re: Marco Reus [11]

#444 Beitrag von Becksele » Sa 12. Dez 2020, 22:35

Der Schalter hieß: Geburt des Kindes.

Seit diesem (sicherlich sehr freudigen) Ereignis, welches andere beflügelt, kommt von ihm sportlich nix mehr.
Zuletzt geändert von Becksele am Sa 12. Dez 2020, 22:37, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
LEF
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1156
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: Marco Reus [11]

#445 Beitrag von LEF » Sa 12. Dez 2020, 22:36

Es gibt wohl kaum einen Spieler, bei dem das "Preis-Leistungs-Verhältnis" so signifikant daneben liegt.........zumindest gilt das für die letzten Jahre.

Benutzeravatar
Bernd1958
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2547
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Marco Reus [11]

#446 Beitrag von Bernd1958 » Sa 12. Dez 2020, 22:36

Zubitoni hat geschrieben:
Sa 12. Dez 2020, 22:30
Becksele hat geschrieben:
Sa 12. Dez 2020, 20:23
Nun, seitdem Reus da ist gabs keine Meisterschaft mehr. Ihm das aber vorzuwerfen wäre zu hart.

Aber man sollte langsam anfangen, auf eine neue Achse hinzuarbeiten. Ob Reus jemals wieder seine Normalform erreicht, halte ich mittlerweile für höchst fraglich.
ach, seine aktive phase vor der letzten auszeit war recht lang. wie oft hat er da gut gespielt? kein einziges mal.

reus war früher ne mega bombe. aber er selbst hat irgendwann einen schalter umgelegt, seine prioritäten neu sortiert. und mittlerweile kommt noch fehlende spritzigkeit und eine schlaftablette von trainer dazu.

seien wir realistisch: bei reus geht nichts mehr. und das wird auch so bleiben.
Evtl setzt er seit der Geburt seines Kindes auch andere Prioritäten. Z.B. nachts aufstehen, viel Zeit mit Frau und Kind verbringen etc. Das werfe ich ihm nicht vor, sondern ist total menschlich.
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
Zubitoni
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2979
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Marco Reus [11]

#447 Beitrag von Zubitoni » Sa 12. Dez 2020, 22:41

nur dann soll er das dumme siegesserien-gequatsche lassen.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 6024
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Marco Reus [11]

#448 Beitrag von Tschuttiball » Sa 12. Dez 2020, 23:13

Becksele hat geschrieben:
Sa 12. Dez 2020, 22:35
Der Schalter hieß: Geburt des Kindes.

Seit diesem (sicherlich sehr freudigen) Ereignis, welches andere beflügelt, kommt von ihm sportlich nix mehr.
Das stimmt leider.

Hat er Schlafmangel? Das könnte man ja relativ einfach lösen (getrennte Schlafzimmer).
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Benutzeravatar
Zubitoni
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2979
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Marco Reus [11]

#449 Beitrag von Zubitoni » Sa 12. Dez 2020, 23:48

LEF hat geschrieben:
Sa 12. Dez 2020, 22:36
Es gibt wohl kaum einen Spieler, bei dem das "Preis-Leistungs-Verhältnis" so signifikant daneben liegt.........zumindest gilt das für die letzten Jahre.
naja das kapitänsamt darfst du nicht vergessen, sehr verantwortungsvoll. da musst du die mitspieler auf dem platz richtig pushen, wenns nicht läuft. da musst du mit starken leistungen voran gehen. zeigen, dass taten vor worten stehen. all sowas. ne nee, der marco ist scho seine 15 mios wert...

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

yamau
Latte
Latte
Beiträge: 2052
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: Marco Reus [11]

#450 Beitrag von yamau » So 13. Dez 2020, 19:11

Zubitoni hat geschrieben:
Sa 12. Dez 2020, 22:41
nur dann soll er das dumme siegesserien-gequatsche lassen.
Genau!!!

Stumpen
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1478
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Marco Reus [11]

#451 Beitrag von Stumpen » Sa 19. Dez 2020, 05:36

... er sollte sein Amt zur Verfügung stellen. Mehr als dicke Backen machen ist nicht..

Terzic redet ihn in der Woche stark und dann diese Leistung. Absolut unverständlich.

Herb
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1961
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Marco Reus [11]

#452 Beitrag von Herb » Sa 19. Dez 2020, 08:20

Wie wär's mit ein paar Monaten Elternzeit? Geht das noch?

Feniksi
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 45
Registriert: Di 9. Jul 2019, 22:14

Re: Marco Reus [11]

#453 Beitrag von Feniksi » Sa 19. Dez 2020, 10:07

Hab marco jetzt nicht so schlecht gesehen wie ihr. Er hat doch eher eine halbzentrale rolle gespielt, die wohl taktisch bedingt, ihn immer wieder auf die Außen gezogen hat. Nach vorne ging nix, aber das defensivverhalten+pasespiel war besser als das seiner mitspielenden vordermaenner (mit ausnahme von moukoko)

Benutzeravatar
Zubitoni
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2979
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Marco Reus [11]

#454 Beitrag von Zubitoni » Sa 19. Dez 2020, 11:23

aber allein dieser „du willst mich - den kapitän - jetzt echt auswechseln“ -blick jedesmal wenn er runter muss geht mir tierisch aufn sack und zeigt doch ganz klar das problem auf:

bei uns stehen die personen und der personenkult vor dem verein!

und das muss weg!!!

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Feniksi
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 45
Registriert: Di 9. Jul 2019, 22:14

Re: Marco Reus [11]

#455 Beitrag von Feniksi » Sa 19. Dez 2020, 11:35

Zubitoni hat geschrieben:
Sa 19. Dez 2020, 11:23
aber allein dieser „du willst mich - den kapitän - jetzt echt auswechseln“ -blick jedesmal wenn er runter muss geht mir tierisch aufn sack und zeigt doch ganz klar das problem auf:

bei uns stehen die personen und der personenkult vor dem verein!

und das muss weg!!!
Ich würde bei dem Spielstand auch so gucken, wenn ich ausgewechselt werden würde. Wenn es nach blicken gehen würde,... Nee, da kann man so viel reininterpretieren. Mal davon ab, kann ich das nicht beurteilen, denn es war für mich das erste spiel seit langem, dass ich komplett geaehen habe.
Zu dem personenkult kann ich dir nur zustimmen, würde aber das eher auf die Führungskräfte beziehen, als auf die Spieler.

Benutzeravatar
Bernd1958
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2547
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Marco Reus [11]

#456 Beitrag von Bernd1958 » Sa 19. Dez 2020, 11:41

Feniksi hat geschrieben:
Sa 19. Dez 2020, 11:35


Ich würde bei dem Spielstand auch so gucken, wenn ich ausgewechselt werden würde.
Ja, ich würde mich fragen warum ich mit so einer Leistung so lange auf dem Feld bleiben durfte und dafür dem Trainer danken.
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Feniksi
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 45
Registriert: Di 9. Jul 2019, 22:14

Re: Marco Reus [11]

#457 Beitrag von Feniksi » Sa 19. Dez 2020, 12:00

Bernd1958 hat geschrieben:
Sa 19. Dez 2020, 11:41
Feniksi hat geschrieben:
Sa 19. Dez 2020, 11:35


Ich würde bei dem Spielstand auch so gucken, wenn ich ausgewechselt werden würde.
Ja, ich würde mich fragen warum ich mit so einer Leistung so lange auf dem Feld bleiben durfte und dafür dem Trainer danken.
Was ist denn dann mit samcho und reyna? :D

Benutzeravatar
LEF
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1156
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: Marco Reus [11]

#458 Beitrag von LEF » Sa 19. Dez 2020, 12:43

Herb hat geschrieben:
Sa 19. Dez 2020, 08:20
Wie wär's mit ein paar Monaten Elternzeit? Geht das noch?
Der soll sich wieder mal seinen Krankenschein abholen.......dann brauchen wir den wenigstens nicht weiter zu bezahlen.

Theo
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1125
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:15
Wohnort: Markgräflerland

Re: Marco Reus [11]

#459 Beitrag von Theo » Sa 19. Dez 2020, 15:46

Ich vermute er ist mit dem Kapitänsamt total überfordert, man sollte ihn davon erlösen, so wie damals Schmelle. Reus war, ist und wird nie ein Führungsspieler sein. Die damalige Vertragsverlängerung als es bei uns nicht so gut lief, rechne ich ihm hoch an, aber daraus etwas zu machen wie Führungsspieler oder zu sagen er ist in dieser Situation vorangegangen, hat ein Zeichen gesetzt, finde ich viel zu hochgegriffen. Man könnte im Nachhinein auch sagen, es war natürlich bequemer hier weiter zu spielen als sich woanders neu zu beweisen. Wenn Marco schlau ist gibt er das Amt ab und konzentriert sich zukünftig nur noch auf sein Spiel.

Benutzeravatar
Bernd1958
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2547
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Marco Reus [11]

#460 Beitrag von Bernd1958 » Sa 19. Dez 2020, 16:16

Feniksi hat geschrieben:
Sa 19. Dez 2020, 12:00
Bernd1958 hat geschrieben:
Sa 19. Dez 2020, 11:41
Feniksi hat geschrieben:
Sa 19. Dez 2020, 11:35


Ich würde bei dem Spielstand auch so gucken, wenn ich ausgewechselt werden würde.
Ja, ich würde mich fragen warum ich mit so einer Leistung so lange auf dem Feld bleiben durfte und dafür dem Trainer danken.
Was ist denn dann mit samcho und reyna? :D
Natürlich hätten die auch ausgewechselt werden müssen. Hier geht es aber um die Leistung des Kapitäns und Gesicht ( Aushängeschild) des BVB
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Antworten