Marco Reus [11]

Alles über die Spieler und Trainer
Antworten
Nachricht
Autor
Theo
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 861
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:15
Wohnort: Lörrach

Re: Marco Reus [11]

#301 Beitrag von Theo » Mi 5. Feb 2020, 17:32

Schlimm finde ich eher, dass unser Übungsleiter Marco immer wieder auf die 9 gestellt hat obwohl das absolut nicht seine Position ist, dass nervt viel mehr.

Benutzeravatar
Nisi
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 775
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:57
Wohnort: Bad Lippspringe

Re: Marco Reus [11]

#302 Beitrag von Nisi » Mi 5. Feb 2020, 19:56

La Roja hat geschrieben:
Mi 5. Feb 2020, 09:41
Herb, ganz ehrlich, man kann wirklich den Eindruck kriegen, dass der Verein dich ganz persönlich abgrundtief beleidigt und aufs Übelste verarscht hat.
"Du erreichst ein gewaltiges Stück Freiheit, sobald du nichts mehr persönlich nimmst" - Don Miguel Ruiz
Sehr gut getroffen, ich habe noch einen anderen Eindruck gewonnen, nach unseren zuletzt 3 Siegen hat Herb hier nur sporadisch mal was geschrieben, wenn überhaupt, nun nach der ersten Niederlage drischt er wieder auf alles und jeden ein, als ob er darauf gewartet hatte.
"Glaube an Wunder, Liebe und Glück. Schau nach vorn und nicht zurück. Tue was du willst und steh dazu, denn dein Leben lebst nur DU."
*Rebecca 💕💗*Sebastian💕💗Familie💕💗 ⚽ nur der BVB

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2261
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Marco Reus [11]

#303 Beitrag von emma66 » Mi 5. Feb 2020, 19:59

diese atttacken gegen herb könnten euch den unmut von josef bringen. ihr riskiert da allerhand.- :)
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Nisi
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 775
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:57
Wohnort: Bad Lippspringe

Re: Marco Reus [11]

#304 Beitrag von Nisi » Mi 5. Feb 2020, 20:05

Theo hat geschrieben:
Mi 5. Feb 2020, 17:28
emma66 hat geschrieben:
Mi 5. Feb 2020, 13:39
hoffe, er bekommt am samstag mal ne pause.
Wen meinst du Marco oder Herb ;)
Das wird das Spiel zeigen, sollten wir gewinnen hat sich deine Frage erübrigt, meine wegen Herb, da Marco ja eh ausfällt. ;)
"Glaube an Wunder, Liebe und Glück. Schau nach vorn und nicht zurück. Tue was du willst und steh dazu, denn dein Leben lebst nur DU."
*Rebecca 💕💗*Sebastian💕💗Familie💕💗 ⚽ nur der BVB

Benutzeravatar
Nisi
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 775
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:57
Wohnort: Bad Lippspringe

Re: Marco Reus [11]

#305 Beitrag von Nisi » Mi 5. Feb 2020, 20:08

emma66 hat geschrieben:
Mi 5. Feb 2020, 19:59
diese atttacken gegen herb könnten euch den unmut von josef bringen. ihr riskiert da allerhand.- :)
Nein das sind ganz einfach Tatsachen, zähle doch mal Herb seine Beiträge nach unseren Siegen. :) Ach ja hoffe das Marco schnell wieder fit wird, wir brauchen ihn.
"Glaube an Wunder, Liebe und Glück. Schau nach vorn und nicht zurück. Tue was du willst und steh dazu, denn dein Leben lebst nur DU."
*Rebecca 💕💗*Sebastian💕💗Familie💕💗 ⚽ nur der BVB

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3188
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Marco Reus [11]

#306 Beitrag von Schwejk » Mi 5. Feb 2020, 20:20

emma66 hat geschrieben:
Mi 5. Feb 2020, 19:59
diese atttacken gegen herb könnten euch den unmut von josef bringen. ihr riskiert da allerhand.- :)
Ach, emma, ich bin doch "einen ganz Harmlosen". ;) Ich habe weder was gegen Attacken noch was gegen Gegenattacken. Wäre ja auch forenwidrig. Wie geschrieben, allerdings was gegen Forderungen nach autoritären Eingriffen gegen Beiträge, die sie sich nicht unter die Gürtellinie anderer begeben oder nicht gegen die NUB verstoßen. Wie hier. That's it. Ganz unspektakulär.

Benutzeravatar
Alfalfa
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 902
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:14

Re: Marco Reus [11]

#307 Beitrag von Alfalfa » Mi 5. Feb 2020, 21:24

Mich zieht das Geschreibsel der Dramaqueen herunter. Es nimmt mir den Spaß am Forum.

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2028
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Marco Reus [11]

#308 Beitrag von Zubitoni » Mi 5. Feb 2020, 22:23

richtig bitter, dass nun ausgerechnet unsere offensive ausgedünnt wird. nicht dass reus in topform war, aber es ist immer übel, wenn sich in englischen wochen die mannschaft von allein aufstellt. könnte noch richtig wehtun. nur gut, dass wir in reyna zumindest eine einwechseloption hinzugewonnen haben.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
bvbcol
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 543
Registriert: Do 13. Jun 2019, 11:08

Re: Marco Reus [11]

#309 Beitrag von bvbcol » Do 6. Feb 2020, 09:03

Zubitoni hat geschrieben:
Mi 5. Feb 2020, 22:23
richtig bitter, dass nun ausgerechnet unsere offensive ausgedünnt wird. nicht dass reus in topform war, aber es ist immer übel, wenn sich in englischen wochen die mannschaft von allein aufstellt. könnte noch richtig wehtun. nur gut, dass wir in reyna zumindest eine einwechseloption hinzugewonnen haben.
Wäre nicht das Erste mal, dass nach Verletzung eines Stammspielers ein neuer Stern aufgeht, zu hoffen/wünschen wäre es.

Benutzeravatar
Optimus
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1308
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Marco Reus [11]

#310 Beitrag von Optimus » Do 6. Feb 2020, 19:53

Michael Zorc hatte noch nicht fertig: Kaum war die Pressekonferenz am heutigen Donnerstag vorbei, baute sich der Sportdirektor von Borussia Dortmund noch einmal vor den Journalisten auf. „Eine Sache“, wird Zorc in diesem Zuge von der ‚WAZ‘ zitiert, „will ich noch klarstellen.“

„Wie mit Marco Reus umgegangen wird, ist unter aller Sau“, echauffierte sich der 57-Jährige, „er hat 50 Mal das 1:0 für uns geschossen. Er ist unser Kapitän und ein Dortmunder Junge. Da erwarte ich mehr Respekt.“
http://www.fussballtransfers.com/bundes ... eus_114315

:thumbup: :clap:
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
Alfalfa
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 902
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:14

Re: Marco Reus [11]

#311 Beitrag von Alfalfa » Do 6. Feb 2020, 20:37

Das sehe ich genauso! :clap:

Trotzdem würde ich gern wissen, was mit ihm los ist. Denn er spielt in dieser Saison leider nicht das, was man von ihm erwarten kann.

cloud88
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 839
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Marco Reus [11]

#312 Beitrag von cloud88 » Do 6. Feb 2020, 21:46

Zorc hat natürlich recht, allerdings ist das ganze erst so enstanden weil Favre ihn nicht mal auf die Bank gesetzt hat (ähnlich wie Akanji). Wenn eine Mannschaft länger unter ihrem möglichkeiten spielt dann muss man die Spieler nennen die immer spielen.

Wer weiß vllt braucht Reus das um wieder in Top Form zu kommen, komischer weise kommt er meistens nach Verletzungen in Top Form zurück. Ein starker Reus hebt die Mannschaft um 1 Klasse, gerade weil er immer wieder Scorer sammelt. Wenn dazwischen nicht so oft diese Leerlaufphasen im spiel wären, würde man vermutlich gar nicht über ihn reden.

Benutzeravatar
LEF
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 892
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: Marco Reus [11]

#313 Beitrag von LEF » Do 6. Feb 2020, 23:25

Haben wir denn keinen Spieler aus den eigenen Reihen - außer Reyna - welcher die Position von Haaland einnehmen könnte, so dieser mal ausfällt. Es erwartet ja niemand, dass er Haaland adäquat ersetzen könnte.
Wenn man es schon versäumt hat, einen weiteren Stürmer zu verpflichten, sollte man doch davon ausgehen, dass man da einen Plan B hat. Zumindest sollte dieser imaginäre Spieler mit der ersten Mannschaft trainieren.
Weiß da jemand etwas mehr ?
Was ist mit Führich, Tigges, Boyamba ?

Benutzeravatar
Optimus
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1308
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Marco Reus [11]

#314 Beitrag von Optimus » Fr 7. Feb 2020, 00:16

LEF hat geschrieben:
Do 6. Feb 2020, 23:25
Haben wir denn keinen Spieler aus den eigenen Reihen - außer Reyna - welcher die Position von Haaland einnehmen könnte, so dieser mal ausfällt. Es erwartet ja niemand, dass er Haaland adäquat ersetzen könnte.
Wenn man es schon versäumt hat, einen weiteren Stürmer zu verpflichten, sollte man doch davon ausgehen, dass man da einen Plan B hat. Zumindest sollte dieser imaginäre Spieler mit der ersten Mannschaft trainieren.
Weiß da jemand etwas mehr ?
Was ist mit Führich, Tigges, Boyamba ?
Würde ich mal einsetzen. Waren doch auch mit im Trainigslager. Tigges hat alle Spiele in der U 23 gemacht. 8 Tore und 9 Assist
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Onkel Willi
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 225
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 22:53

Re: Marco Reus [11]

#315 Beitrag von Onkel Willi » Fr 7. Feb 2020, 00:19

Wer selber gekickt hat, jetzt nicht gerade in einer Thekenmannschaft, dem ist bekannt, dass es auch ohne einen aktuell in der Leistung labilen , dafür mit einem Stammplatz gesegneten "Star" besser laufen kann. Hinter einer gewissen Alibi Mentalität (wie ich ? soll der doch erst mal Leistung bringen, der verdient ja auch schliesslich deutlich mehr) kann sich keiner mehr (innerlich, unterbewusst) verstecken und ist nun mehr gefordert. Überschätztes Profitum braucht keine Tiefenpsychologie, Neid, Missgunst, Egoismus, Nazismus, verdrängen von eigenen Unzulänglichkeiten sind in jedem verankert und nicht zu unterschätzen. Lässt sich durch entsprechende Erfolge aber gut kaschieren. Es geht immerhin um Geld, um viel Geld in einem kurzen Lebensabschnitt. Der BVB hat schon viele Top Leistungen ohne Reus abgeliefert, sollte mich wundern wenn ist bei den Pillen anders wäre. Aus tiefenpsychologischen :lol: Gründen tippe ich auch auf Sieg!

Benutzeravatar
LEF
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 892
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: Marco Reus [11]

#316 Beitrag von LEF » Fr 7. Feb 2020, 09:09

Onkel Willi hat geschrieben:
Fr 7. Feb 2020, 00:19
Wer selber gekickt hat, jetzt nicht gerade in einer Thekenmannschaft, dem ist bekannt, dass es auch ohne einen aktuell in der Leistung labilen , dafür mit einem Stammplatz gesegneten "Star" besser laufen kann. Hinter einer gewissen Alibi Mentalität (wie ich ? soll der doch erst mal Leistung bringen, der verdient ja auch schliesslich deutlich mehr) kann sich keiner mehr (innerlich, unterbewusst) verstecken und ist nun mehr gefordert. Überschätztes Profitum braucht keine Tiefenpsychologie, Neid, Missgunst, Egoismus, Nazismus, verdrängen von eigenen Unzulänglichkeiten sind in jedem verankert und nicht zu unterschätzen. Lässt sich durch entsprechende Erfolge aber gut kaschieren. Es geht immerhin um Geld, um viel Geld in einem kurzen Lebensabschnitt. Der BVB hat schon viele Top Leistungen ohne Reus abgeliefert, sollte mich wundern wenn ist bei den Pillen anders wäre. Aus tiefenpsychologischen :lol: Gründen tippe ich auch auf Sieg!
"Nazismus" ? Du meinst doch sicher "Narzismus".......ich gehe mal von einem Lapsus Calami aus. ;)

Benutzeravatar
Dickendidi
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 119
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 10:31
Wohnort: Osnabrücker Land

Re: Marco Reus [11]

#317 Beitrag von Dickendidi » Fr 7. Feb 2020, 10:18

Was hat die Comicfigur mit dem langen Schwanz damit zu tun??? :silent: ;) :D
Komm, wir essen Opa! ... Immer beachten: Satzzeichen können Leben retten!!!

Wegbier
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 356
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 11:23
Wohnort: Rheinland

Re: Marco Reus [11]

#318 Beitrag von Wegbier » Fr 7. Feb 2020, 10:23

Zubitoni hat geschrieben:
Mi 5. Feb 2020, 22:23
richtig bitter, dass nun ausgerechnet unsere offensive ausgedünnt wird. nicht dass reus in topform war, aber es ist immer übel, wenn sich in englischen wochen die mannschaft von allein aufstellt. könnte noch richtig wehtun. nur gut, dass wir in reyna zumindest eine einwechseloption hinzugewonnen haben.
Ich bin aber trotzdem froh, dass wir jbl verkauft haben, der würde sonst wieder mehr spielen.
Ich hoffe der Verkauf von Paco tut uns jetzt nicht allzu weh und Mario zeigt was er kann auf der 10. ich befürchte dort aber Dahoud..

Benutzeravatar
Nisi
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 775
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:57
Wohnort: Bad Lippspringe

Re: Marco Reus [11]

#319 Beitrag von Nisi » Fr 7. Feb 2020, 20:17

Optimus hat geschrieben:
Do 6. Feb 2020, 19:53
Michael Zorc hatte noch nicht fertig: Kaum war die Pressekonferenz am heutigen Donnerstag vorbei, baute sich der Sportdirektor von Borussia Dortmund noch einmal vor den Journalisten auf. „Eine Sache“, wird Zorc in diesem Zuge von der ‚WAZ‘ zitiert, „will ich noch klarstellen.“

„Wie mit Marco Reus umgegangen wird, ist unter aller Sau“, echauffierte sich der 57-Jährige, „er hat 50 Mal das 1:0 für uns geschossen. Er ist unser Kapitän und ein Dortmunder Junge. Da erwarte ich mehr Respekt.“
http://www.fussballtransfers.com/bundes ... eus_114315

:thumbup: :clap:
Sollten einige Mal drüber nachdenken.
Bild
"Glaube an Wunder, Liebe und Glück. Schau nach vorn und nicht zurück. Tue was du willst und steh dazu, denn dein Leben lebst nur DU."
*Rebecca 💕💗*Sebastian💕💗Familie💕💗 ⚽ nur der BVB

Pew
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 536
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 15:33

Re: Marco Reus [11]

#320 Beitrag von Pew » Fr 7. Feb 2020, 20:39

Den Vergleich so zu ziehen ist halt auch ziemlicher dreister Quatsch. Müller hat Wettbewerbsübergreifend 24 Torbeteiligungen in 1700 Minuten, Reus hat 19 Torbeteiligungen in 2100 Minuten. Seit Flick übernommen hat erlebt der einen (für mich) sehr überraschenden und deutlichen Aufschwung.

Antworten