Marco Reus [11]

Alles über die Spieler und Trainer
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
La Roja
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 515
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21
Wohnort: Süddeutschland

Re: Marco Reus [11]

#281 Beitrag von La Roja » Mi 5. Feb 2020, 09:23

Onkel Willi hat geschrieben:
Mi 5. Feb 2020, 02:47
La Roja hat geschrieben:
So 5. Jan 2020, 08:17
Nach Andy Möller die zweitbeste Luftpumpe der Vereins Geschichte. Zweiter deshalb, weil,obwohl Möller mitspielen durfte, Titel gewonnen wurden !
Wird wohl Zeit, dass die Winterpause schnell beendet ist; dann kann man wieder das Spiel unserer Mannschaft in der Luft zerreißen und nicht gefühlt in jedem Thread auf jedem Spieler, Übungsleiter, Verantwortlichen, Busfahrer, Platzwart, Klofrau oder wem auch immer rumreiten :wtf:
Die Winterpause ist beendet!
Joah, ich bin ebenfalls ratlos :?
Was mir aber immer schon auf die Nerven ging und auch in der Zukunft gehen wird, ist, wenn Spieler (oder Verantwortliche) unseres Vereins mit solch despektierlichen Worten bedacht werden. Und das hat nichts mit Schönrederei zu tun. In der Sache kann man jemanden kritisieren, das "Wie" ist mir aber in der Form zuwider!
Schwarz-gelbe Grüße, Dany

Herb
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1320
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Marco Reus [11]

#282 Beitrag von Herb » Mi 5. Feb 2020, 09:27

Die Spieler nehmen doch auch keine Rücksicht darauf, wie wir Fans uns fühlen, wenn die Farben unseres Vereins durch so peinliche Darbietungen wie gestern mal wieder durch den Dreck gezogen werden. Das juckt die doch gar nicht.
Sie könnten es ja einfach mal besser machen, dann gibt es auch keine bösen Worte. Aber das ist vermutlich schon zu viel verlangt.

Benutzeravatar
La Roja
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 515
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21
Wohnort: Süddeutschland

Re: Marco Reus [11]

#283 Beitrag von La Roja » Mi 5. Feb 2020, 09:41

Herb hat geschrieben:
Mi 5. Feb 2020, 09:27
Die Spieler nehmen doch auch keine Rücksicht darauf, wie wir Fans uns fühlen, wenn die Farben unseres Vereins durch so peinliche Darbietungen wie gestern mal wieder durch den Dreck gezogen werden. Das juckt die doch gar nicht.
Sie könnten es ja einfach mal besser machen, dann gibt es auch keine bösen Worte. Aber das ist vermutlich schon zu viel verlangt.
Herb, ganz ehrlich, man kann wirklich den Eindruck kriegen, dass der Verein dich ganz persönlich abgrundtief beleidigt und aufs Übelste verarscht hat.
"Du erreichst ein gewaltiges Stück Freiheit, sobald du nichts mehr persönlich nimmst" - Don Miguel Ruiz
Schwarz-gelbe Grüße, Dany

Benutzeravatar
Happy09
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 173
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:26

Re: Marco Reus [11]

#284 Beitrag von Happy09 » Mi 5. Feb 2020, 11:27

La Roja hat geschrieben:
Mi 5. Feb 2020, 09:41
Herb hat geschrieben:
Mi 5. Feb 2020, 09:27
Die Spieler nehmen doch auch keine Rücksicht darauf, wie wir Fans uns fühlen, wenn die Farben unseres Vereins durch so peinliche Darbietungen wie gestern mal wieder durch den Dreck gezogen werden. Das juckt die doch gar nicht.
Sie könnten es ja einfach mal besser machen, dann gibt es auch keine bösen Worte. Aber das ist vermutlich schon zu viel verlangt.
Herb, ganz ehrlich, man kann wirklich den Eindruck kriegen, dass der Verein dich ganz persönlich abgrundtief beleidigt und aufs Übelste verarscht hat.
"Du erreichst ein gewaltiges Stück Freiheit, sobald du nichts mehr persönlich nimmst" - Don Miguel Ruiz

Danke La Roja!

Kritik ja, allerdings haben manche Personen mit dem Begriffen "Niveau und Fairness" gewisse Probleme!

Benutzeravatar
crborusse
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 754
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: Marco Reus [11]

#285 Beitrag von crborusse » Mi 5. Feb 2020, 11:41

Herb hat geschrieben:
Mi 5. Feb 2020, 09:27
Die Spieler nehmen doch auch keine Rücksicht darauf, wie wir Fans uns fühlen, wenn die Farben unseres Vereins durch so peinliche Darbietungen wie gestern mal wieder durch den Dreck gezogen werden. Das juckt die doch gar nicht.
Sie könnten es ja einfach mal besser machen, dann gibt es auch keine bösen Worte. Aber das ist vermutlich schon zu viel verlangt.
Wenn sie es besser machen, kommt doch auch kein positives Wort von dir.

Dass du Spiele der Mannschaft persönlich nimmst und tagelang immer den gleichen negativen Sermon hier schreibst, geht glaube ich nicht nur mir tierisch auf den Zeiger.
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2266
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Marco Reus [11]

#286 Beitrag von emma66 » Mi 5. Feb 2020, 11:59

crborusse hat geschrieben:
Mi 5. Feb 2020, 11:41
Herb hat geschrieben:
Mi 5. Feb 2020, 09:27
Die Spieler nehmen doch auch keine Rücksicht darauf, wie wir Fans uns fühlen, wenn die Farben unseres Vereins durch so peinliche Darbietungen wie gestern mal wieder durch den Dreck gezogen werden. Das juckt die doch gar nicht.
Sie könnten es ja einfach mal besser machen, dann gibt es auch keine bösen Worte. Aber das ist vermutlich schon zu viel verlangt.
Wenn sie es besser machen, kommt doch auch kein positives Wort von dir.

Dass du Spiele der Mannschaft persönlich nimmst und tagelang immer den gleichen negativen Sermon hier schreibst, geht glaube ich nicht nur mir tierisch auf den Zeiger.
fände es gut, wenn der admi da mal endlich sankionen ergreifen würde. schadet ja auch den forum wenn hier immer wieder einer bewusst gift versprüht um die user zu reizen
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3199
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Marco Reus [11]

#287 Beitrag von Schwejk » Mi 5. Feb 2020, 12:41

Ah geh, emma! :)
Herbs Kritik geht nicht unter die Gürtellinie, verstößt nicht gegen die NUB dieses Forums und ist aus meiner Sicht keineswegs als Giftversprühen zu werten, um User zu provozieren oder zu reizen.

Ich empfehle, anstatt autoritäre Lösungen des Admin. zu fordern, gelassener auf die kritischen Beiträge Herbs zu reagieren, notfalls z.B. mittels bewährter nervenberuhigender Hausmittel.
Da bieten sich vor allem Hopfen, Baldrian, Johanniskraut an.
Ansonsten die temporäre, anlaßbezogene Betätigung des Bordmittels "Ignore".

Denn es ist sicherlich unnötig, das Funktionsprinzip eines offenen Forums in Erinnerung zu rufen:
We don't need no thought control. ;)

Theo
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 861
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:15
Wohnort: Lörrach

Re: Marco Reus [11]

#288 Beitrag von Theo » Mi 5. Feb 2020, 12:49

Finde jetzt Herbs Aussagen auch nicht sanktionswürdig und sehe es eher wie Schwejk.
Zuletzt geändert von Theo am Mi 5. Feb 2020, 12:50, insgesamt 1-mal geändert.

HoWe1909
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 439
Registriert: Do 20. Jun 2019, 18:28

Re: Marco Reus [11]

#289 Beitrag von HoWe1909 » Mi 5. Feb 2020, 12:50

Schwejk hat geschrieben:
Mi 5. Feb 2020, 12:41
Ah geh, emma! :)
Herbs Kritik geht nicht unter die Gürtellinie, verstößt nicht gegen die NUB dieses Forums und ist aus meiner Sicht keineswegs als Giftversprühen zu werten, um User zu provozieren oder zu reizen.

Ich empfehle, anstatt autoritäre Lösungen des Admin. zu fordern, gelassener auf die kritischen Beiträge Herbs zu reagieren, notfalls z.B. mittels bewährter nervenberuhigender Hausmittel.
Da bieten sich vor allem Hopfen, Baldrian, Johanniskraut an.
Ansonsten die temporäre, anlaßbezogene Betätigung des Bordmittels "Ignore".

Denn es ist sicherlich unnötig, das Funktionsprinzip eines offenen Forums in Erinnerung zu rufen:
We don't need no thought control. ;)
:thumbup:

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2266
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Marco Reus [11]

#290 Beitrag von emma66 » Mi 5. Feb 2020, 12:53

hätte ihn schonlängst auf die ignor gesetzt, da er meinem blutdruck nicht gut tut , habe aber leider in diesem forum keine bisher gefunden. aber mal ehrlich diese beiträge als kritisch zu bezeichnen, ist schon etwas sehr abgehoben. die sind einzig und allein geschrieben um zu provozieren.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3199
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Marco Reus [11]

#291 Beitrag von Schwejk » Mi 5. Feb 2020, 13:02

Bewertungen sind nun mal subjektiv und nicht zu verallgemeinern. Aber mag's.

Zum blutdrucksenkenden Bordmittel "Ignore" klickste so:
Persönlicher Bereich/Freunde und ignorierte Mitglieder/Ignorierte Mitglieder verwalten.....

HTH

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2266
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Marco Reus [11]

#292 Beitrag von emma66 » Mi 5. Feb 2020, 13:39

hoffe, er bekommt am samstag mal ne pause.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Bernd1958
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1945
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Marco Reus [11]

#293 Beitrag von Bernd1958 » Mi 5. Feb 2020, 14:40

emma66 hat geschrieben:
Mi 5. Feb 2020, 13:39
hoffe, er bekommt am samstag mal ne pause.
Ja, Favre wird gezwungen.
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 1875
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Marco Reus [11]

#294 Beitrag von MattiBeuti » Mi 5. Feb 2020, 14:50

Schwejk hat geschrieben:
Mi 5. Feb 2020, 12:41
We don't need no thought control. ;)
Du denkst nur noch an Käsekuchen. Du denkst nur noch an Käsekuchen. Du denkst nur noch an Käsekuchen. Du denkst nur noch an Käsekuchen... :D

Nee, ernsthaft, ich finde es gut, dass wir nur dann eingreifen, wenn es wirklich nicht anders geht. Das ist für die Atmosphäre im Forum der beste Weg, meiner Meinung nach.
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Onkel Willi
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 225
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 22:53

Re: Marco Reus [11]

#295 Beitrag von Onkel Willi » Mi 5. Feb 2020, 14:54

Jetzt fällt Reus, lt. Medienberichten, erst mal 4 Wochen mit ner Muskelverletzung aus! Gute Besserung. Vielleicht wirkt sich diese Zwangspause positiv auf Geist und Körper für sein zukünftiges Schaffen beim BVB aus? Wäre wünschenswert.
Da könnte unsere sportliche Leitung eventuell einen Mario Götze ausgraben? Auf der Reus Position allemal brauchbarer, als auf der 9 verschenkt zu sein!

Benutzeravatar
LEF
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 894
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: Marco Reus [11]

#296 Beitrag von LEF » Mi 5. Feb 2020, 15:03

Theo hat geschrieben:
Mi 5. Feb 2020, 12:49
Finde jetzt Herbs Aussagen auch nicht sanktionswürdig und sehe es eher wie Schwejk.
Damit gehe ich konform. :)

heyerdal
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 44
Registriert: So 16. Jun 2019, 22:48

Re: Marco Reus [11]

#297 Beitrag von heyerdal » Mi 5. Feb 2020, 15:45

naja, jetzt hat er erst einmal Pause

https://www.ruhrnachrichten.de/bvb/bvb- ... 93747.html

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3519
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Marco Reus [11]

#298 Beitrag von Tschuttiball » Mi 5. Feb 2020, 17:07

heyerdal hat geschrieben:
Mi 5. Feb 2020, 15:45
naja, jetzt hat er erst einmal Pause

https://www.ruhrnachrichten.de/bvb/bvb- ... 93747.html
Erübrigt sich ja für viele die Forderung ihm ne Pause zu geben...
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Mainzelmännchen
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 109
Registriert: Di 18. Jun 2019, 19:23

Re: Marco Reus [11]

#299 Beitrag von Mainzelmännchen » Mi 5. Feb 2020, 17:23

Obwohl ich mir auch schon seit längerer Zeit wünsche, dass Favre mal den Mut gehabt hätte, Marco auf die Bank zu setzen, so wünscht man einem Spieler natürlich keine Verletzung.

Viel mehr ärgert es mich, dass Favre diese Entscheidung nicht selbst treffen muss, MR auf die Bank zu setzen. Das wäre nämlich mal ein Ausrufezeichen Richtung Mannschaft, dass es sich niemand erlauben kann, über Monate keine konstanten Leistungen anzubieten. Man hat iwie immer das Gefühl, dass das Leistungsprinzip nicht für alle gilt. Und sowas vergiftet u.U. auch peu á peu das Betriebsklima.

So, nun hat die Mannschaft mal die Chance zu zeigen, dass sie ihren „Anführer :lol: „ nicht unbedingt benötigt. Denn wenn‘s bei der Mannschaft lief, lief‘s auch bei Reus. Lief‘s bei der Mannschaft nicht, hast du Reus meist gar nicht gesehen.

Mal sehen, wen Favre nun als Mittelstürmer aufbietet, wenn Haaland mal ne kleine Pause braucht. Wieder Brandt, evtl. Sancho, oder vllt auch mal Dahoud :o :lol: . Es gibt ja noch genug andere Alternativen, um Götze nicht zu bringen.
Schauen mer mal ;)

Theo
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 861
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:15
Wohnort: Lörrach

Re: Marco Reus [11]

#300 Beitrag von Theo » Mi 5. Feb 2020, 17:28

emma66 hat geschrieben:
Mi 5. Feb 2020, 13:39
hoffe, er bekommt am samstag mal ne pause.
Wen meinst du Marco oder Herb ;)

Antworten