Marco Reus [11]

Alles über die Spieler und Trainer
Antworten
Nachricht
Autor
Freddy
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 20
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 21:54

Re: Marco Reus [11]

#141 Beitrag von Freddy » Fr 1. Nov 2019, 12:48

Hallo Lk75,

was bedeutet "Gerade aus dem Ei geschlüpft"
bzw. TM? Klär mich bitte auf.
Deine anderen "Ausführungen" will ich mal nicht kommentieren.


cloud88

...dass ich mit der Note 6 etwas überzogen habe,sorry,sollte man aber
auch im Zusammenhang mit seinem tatsächlichen Leistungsvermögen
sehen.
Und zu Kehl: Du hast natürlich Recht mit der Außendarstellung.
Aber man hat den Eindruck (nicht nur meiner) dass nach "Innen" auch nichts passiert.
Kann natürlich täuschen.Vielleicht ist es ja auch so,dass die Mannschaft weder auf
den Trainer noch auf ihn hört.

Benutzeravatar
Optimus
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 778
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Marco Reus [11]

#142 Beitrag von Optimus » Fr 1. Nov 2019, 15:28

Freddy hat geschrieben:
Fr 1. Nov 2019, 12:48

Und zu Kehl: Du hast natürlich Recht mit der Außendarstellung.
Aber man hat den Eindruck (nicht nur meiner) dass nach "Innen" auch nichts passiert.
Kann natürlich täuschen.Vielleicht ist es ja auch so,dass die Mannschaft weder auf
den Trainer noch auf ihn hört.

Oh manno.
Weil wir nichts hören, von dem was „Innen“ passiert, passiert also nichts. Dann gleich darauf schließen: Wahrscheinlich hört keiner auf Favre oder Kehl. Es ist gut, das wir von dem, was „innen“ passiert, nichts hören.
Da wird „Innen“ viel mehr passieren als man glaubt
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Anan

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 798
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Marco Reus [11]

#143 Beitrag von jasper1902 » Fr 1. Nov 2019, 15:40

Optimus hat geschrieben:
Fr 1. Nov 2019, 15:28
Freddy hat geschrieben:
Fr 1. Nov 2019, 12:48

Und zu Kehl: Du hast natürlich Recht mit der Außendarstellung.
Aber man hat den Eindruck (nicht nur meiner) dass nach "Innen" auch nichts passiert.
Kann natürlich täuschen.Vielleicht ist es ja auch so,dass die Mannschaft weder auf
den Trainer noch auf ihn hört.

Oh manno.
Weil wir nichts hören, von dem was „Innen“ passiert, passiert also nichts. Dann gleich darauf schließen: Wahrscheinlich hört keiner auf Favre oder Kehl. Es ist gut, das wir von dem, was „innen“ passiert, nichts hören.
Da wird „Innen“ viel mehr passieren als man glaubt
Das sehe ich genauso, das hat unseren Verein seit langer Zeit ausgezeichnet !

sgG

Lk75
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 306
Registriert: Di 18. Jun 2019, 18:37

Re: Marco Reus [11]

#144 Beitrag von Lk75 » Fr 1. Nov 2019, 23:14

Freddy hat geschrieben:
Fr 1. Nov 2019, 12:48
Hallo Lk75,

was bedeutet "Gerade aus dem Ei geschlüpft"
bzw. TM? Klär mich bitte auf.
Deine anderen "Ausführungen" will ich mal nicht kommentieren.

TM ist die Abkürzung für transfermarkt.de

Benutzeravatar
Optimus
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 778
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Marco Reus [11]

#145 Beitrag von Optimus » So 3. Nov 2019, 16:22

Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Anan

Benutzeravatar
Nisi
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 402
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:57
Wohnort: Bad Lippspringe

Re: Marco Reus [11]

#146 Beitrag von Nisi » So 3. Nov 2019, 16:39

Laut Kicker ist es nichts Gravierendes, würde ihn aber am Dienstag zur Sicherheit noch nicht einsetzen, wir brauchen in am Samstag.

Eine MRT-Untersuchung am Sonntag entkräftete nun die Sorgen, dass sich Reus eine größere Verletzung zugezogen haben könnte. "Es ist nichts Schlimmeres", sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc dem kicker. Noch besteht die Hoffnung, dass Reus am Dienstag (Anstoß 21 Uhr, LIVE! bei kicker.de) auflaufen kann. Darüber soll kurzfristig entschieden werden.
"Glaube an Wunder, Liebe und Glück. Schau nach vorn und nicht zurück. Tue was du willst und steh dazu, denn dein Leben lebst nur DU."

Benutzeravatar
Schwejk
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1694
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Marco Reus [11]

#147 Beitrag von Schwejk » So 3. Nov 2019, 16:42

Nisi schrieb u.a.:
Laut Kicker ist es nichts Gravierendes, würde ihn aber am Dienstag zur Sicherheit noch nicht einsetzen, wir brauchen in am Samstag.
Erfreulicher Befund. Sehe es ebenso, Reus noch für Samstag zu schonen, zumal es gestern auch ohne ihn funxte.

Benutzeravatar
Alfalfa
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 702
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:14

Re: Marco Reus [11]

#148 Beitrag von Alfalfa » So 3. Nov 2019, 16:45

Er braucht meiner Meinung nach sowieso eine kleine Pause. Hauptsache, er ist gegen Bayern wieder fit.

Benutzeravatar
LEF
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 628
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: Marco Reus [11]

#149 Beitrag von LEF » So 3. Nov 2019, 17:53

Alfalfa hat geschrieben:
So 3. Nov 2019, 16:45
Er braucht meiner Meinung nach sowieso eine kleine Pause. Hauptsache, er ist gegen Bayern wieder fit.
Reus müsste aber bald mal wieder eine ansprechende Leistung zeigen. Wenn es nach dem Leistungsprinzip ginge, müsste er draußen bleiben...auch wenn die Verletzung auskuriert wäre.

Benutzeravatar
Bor-ussia09
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 464
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:07

Re: Marco Reus [11]

#150 Beitrag von Bor-ussia09 » So 3. Nov 2019, 18:51

LEF hat geschrieben:
So 3. Nov 2019, 17:53
Alfalfa hat geschrieben:
So 3. Nov 2019, 16:45
Er braucht meiner Meinung nach sowieso eine kleine Pause. Hauptsache, er ist gegen Bayern wieder fit.
Reus müsste aber bald mal wieder eine ansprechende Leistung zeigen. Wenn es nach dem Leistungsprinzip ginge, müsste er draußen bleiben...auch wenn die Verletzung auskuriert wäre.
Sehe ich auch so, er läuft seit Wochen seiner Form hinterher.
Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.

Friedrich Hebbel

Mike1985
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 325
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:17

Re: Marco Reus [11]

#151 Beitrag von Mike1985 » So 3. Nov 2019, 19:14

Ich hab’s mich nicht getraut zum schreiben, würde ihn aber momentan auch nicht grad vermissen in der Startelf. Trotzdem muss er natürlich so schnell wie möglich fit werden und wieder in Form kommen. Wir brauchen jeden Spieler und jede Alternative.

Mainzelmännchen
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 97
Registriert: Di 18. Jun 2019, 19:23

Re: Marco Reus [11]

#152 Beitrag von Mainzelmännchen » Mo 4. Nov 2019, 19:58

Du brauchst morgen 11 Spieler, die 100% fit sind :!:

Reus kann es nach seiner Verletzung mit Sicherheit nicht sein, und daher darf er mMn auch nicht in der Startelf stehen. Da er auch ohne Verletzung seinen und unseren Ansprüchen an seine Top-Leistung hinterherhinkt, sollte er zunächst auf der Ersatzbank Platz nehmen (falls es dafür reicht) und, wenn notwendig, im Laufe der 2. HZ eingewechselt werden.

Brandt oder Götze können diese Position zzt mindestens gleichwertig ausfüllen. Hat zumindest Brandt schon zeigen dürfen.

Aber mal schauen, ob unser Trainer den Mut hat Reus auf die Bank zu setzen. Mir fehlt der Glaube.

In der 2. Halbzeit gegen WOB habe ich Reus jedenfalls nicht vermisst.

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 1274
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Marco Reus [11]

#153 Beitrag von MattiBeuti » Mo 4. Nov 2019, 20:32

Reus wird es vermutlich nicht rechtzeitig schaffen. Wenn wir Brandt jetzt nicht auf die 10 stellen, wann dann?
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
Bernd1958
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1346
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Marco Reus [11]

#154 Beitrag von Bernd1958 » Mo 4. Nov 2019, 22:29

MattiBeuti hat geschrieben:
Mo 4. Nov 2019, 20:32
Reus wird es vermutlich nicht rechtzeitig schaffen. Wenn wir Brandt jetzt nicht auf die 10 stellen, wann dann?
Ein angeschlagener Spieler hat im 18er Kader nichts zu suchen. Zumal es nicht das Finale ist.
Sollte er trotz seiner Verletzung auf dem Platz stehen und nach 10 Minuten wieder raus müssen, dann kreide ich das den Verantwortlichen an

Stumpen
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 648
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Marco Reus [11]

#155 Beitrag von Stumpen » Sa 23. Nov 2019, 01:02

...er mag heute den ausgleich gemacht haben, aber als capitain und führungsspieler hat er mal wieder total versagt. er ist teil des problems nicht teil der lösung.

Herb
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 819
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Marco Reus [11]

#156 Beitrag von Herb » Sa 23. Nov 2019, 01:11

Kann sich gerne zur neuen Saison eine neue Herausforderung suchen.

Zur Legende wird er hier nicht mehr. Er ist einfach kein Gewinner-Typ. Wir brauchen wieder richtige Gewinner. Tragische Helden haben wir genug.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1831
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Marco Reus [11]

#157 Beitrag von Tschuttiball » Sa 23. Nov 2019, 08:28

Der neue Trainer kann dann gerne Hummels zum Kapitän machen. Für mich eigentlich der beste dieser Saison!

Herb
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 819
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Marco Reus [11]

#158 Beitrag von Herb » Sa 23. Nov 2019, 08:44

9 Gegentore in 3 Spielen gegen teils extrem schwache Gegner sind aber auch für Hummels als defensiver Führungsspieler kein Ruhmesblatt.

Exilruhri
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 113
Registriert: So 16. Jun 2019, 12:06
Wohnort: Großraum Lissabon

Re: Marco Reus [11]

#159 Beitrag von Exilruhri » Sa 23. Nov 2019, 09:43

Als Kapitän trotzdem allemal die bessere Besetzung!
Mit dem Stein der Weisen macht ein Schlauer Schotter.

Benutzeravatar
crborusse
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 422
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: Marco Reus [11]

#160 Beitrag von crborusse » Sa 23. Nov 2019, 09:54

Herb hat geschrieben:
Sa 23. Nov 2019, 08:44
9 Gegentore in 3 Spielen gegen teils extrem schwache Gegner sind aber auch für Hummels als defensiver Führungsspieler kein Ruhmesblatt.
Entschuldigung, aber was willst du denn machen, wenn neben dir Weigl (lahm und zweikampfschwach), Schulz (katastrophale Zweikampfführung, schlampiges Passspiel), Akanji (katastrophales Stellungsspiel, schwache Zweikämpfe), Piszczek (langsam und nicht mehr der Gedankenschnellste) oder Hakimi (arbeitet defensiv zu wenig, wenn als AV eingesetzt) spielen? Ich sehe Hummels über die gesamte Saison noch als besten Feldspieler.
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Antworten