Marco Reus [11]

Alles über die Spieler und Trainer
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Zubitoni
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1302
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Marco Reus [11]

#121 Beitrag von Zubitoni » Fr 4. Okt 2019, 19:04

solange hier in vernünftigem ton seine meinung kundgetan wird, schießt niemand übers ziel hinaus.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen seine Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Bernd1958
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1363
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Marco Reus [11]

#122 Beitrag von Bernd1958 » Fr 4. Okt 2019, 19:35

Marco Reus hat in seiner jetzigen Form in der Startelf keinen Stammplatzanspruch, aber er bekommt ihn. Das ist auch der Unterschied von uns zu den Bauern und den anderen "großen" Vereinen. Die würden ihn auch mal auf die Bank setzen und einwechseln zumal er sehr viel gespielt hat.

HoWe1909
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 428
Registriert: Do 20. Jun 2019, 18:28

Re: Marco Reus [11]

#123 Beitrag von HoWe1909 » Fr 4. Okt 2019, 22:07

Bernd1958 hat geschrieben:
Fr 4. Okt 2019, 19:35
Marco Reus hat in seiner jetzigen Form in der Startelf keinen Stammplatzanspruch, aber er bekommt ihn. Das ist auch der Unterschied von uns zu den Bauern und den anderen "großen" Vereinen. Die würden ihn auch mal auf die Bank setzen und einwechseln zumal er sehr viel gespielt hat.
Und genau das würde ihm jetzt sogar gut tun!

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 1312
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Marco Reus [11]

#124 Beitrag von MattiBeuti » Fr 4. Okt 2019, 22:58

Tschuttiball hat geschrieben:
Fr 4. Okt 2019, 17:55
Ach komm, du weisst welchen Personenkreis ich meine. Und die schiessen schon länger übers Ziel hinaus - weshalb ichs auch mal tue und da sie sich daran stören, bestätigt mich in meiner Meinung zu ihnen.
Ja, ich weiss schon. Ich meine ja nur... ;)
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
Oli-09-ver
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 445
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 10:42

Re: Marco Reus [11]

#125 Beitrag von Oli-09-ver » Fr 4. Okt 2019, 23:29

MattiBeuti hat geschrieben:
Fr 4. Okt 2019, 22:58
Tschuttiball hat geschrieben:
Fr 4. Okt 2019, 17:55
Ach komm, du weisst welchen Personenkreis ich meine. Und die schiessen schon länger übers Ziel hinaus - weshalb ichs auch mal tue und da sie sich daran stören, bestätigt mich in meiner Meinung zu ihnen.
Ja, ich weiss schon. Ich meine ja nur... ;)
Naja, bei 300 Leuten ist dieser Personenkreis schon arg eingeschränkt :D

Diese geringe Anzahl an Usern hat schon einen gewissen Charme für sich.

Ach ja Reus. Der brauch Pause, dringend. Aber bei Löw wird er auch rumhampeln dürfen/ müssen.
Der natürliche Grundzustand des Fußballfans ist bittere Enttäuschung, egal wie es steht. Ich habe aber gelernt, das Elend, das der Fußball bietet, zu genießen.

cloud88
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 568
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Marco Reus [11]

#126 Beitrag von cloud88 » Sa 5. Okt 2019, 00:32

Kapitän hin oder her, Reus verletzt sich so häufig das es eigentlich schon fast Kamikaze ist ihn immer spielen zu lassen. Schwache Leistungen, man sieht überhaupt keinen Fortschritt und die Spieler die hin und wieder dürfen machen es besser. Geht die Ergebniskriese so weiter wird Reus neben Favre der nächste sein der Medial ins Fadenkreuz gerät. Bei einem Stürmer kann man vllt mehr Geduld haben, aber nicht beim Spielmacher, das eigentliche Herzstück des Teams.

Stumpen
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 657
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Marco Reus [11]

#127 Beitrag von Stumpen » Di 8. Okt 2019, 01:40

... reus ist kein kapitain. der muss zurücktreten, damit er sich wieder auf fussball konzentrieren kann. als kapitain musst du konsant gut sein und dich immer im oberen leistungsdrittel des teams bewegen. wenn die mannschaft den eindruck gewinnt, man muss den kapitain mit durchschleppen, dann ist dies der anfang vom ende.

ein richtiger trainer würde reus als capitain absetzen, um ihm so zu helfen. nur favre würde dies nie mit reus machen.

Benutzeravatar
emma66
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1792
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Marco Reus [11]

#128 Beitrag von emma66 » Di 8. Okt 2019, 02:58

Stumpen hat geschrieben:
Di 8. Okt 2019, 01:40
... reus ist kein kapitain. der muss zurücktreten, damit er sich wieder auf fussball konzentrieren kann. als kapitain musst du konsant gut sein und dich immer im oberen leistungsdrittel des teams bewegen. wenn die mannschaft den eindruck gewinnt, man muss den kapitain mit durchschleppen, dann ist dies der anfang vom ende.

ein richtiger trainer würde reus als capitain absetzen, um ihm so zu helfen. nur favre würde dies nie mit reus machen.
das glaube ich nicht. wo ist denn sowas schon mal passiert?
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Optimus
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 814
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Marco Reus [11]

#129 Beitrag von Optimus » Mi 9. Okt 2019, 10:48

Hoffentlich spielt er nicht.
Der Einsatz von Marco Reus (Knie) ist zudem äußerst fraglich. :cry:
https://www.giessener-allgemeine.de/spo ... 82532.html
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Anan

Benutzeravatar
19BVB09
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 382
Registriert: Do 13. Jun 2019, 18:57

Re: Marco Reus [11]

#130 Beitrag von 19BVB09 » Mi 9. Okt 2019, 11:19

Optimus hat geschrieben:
Mi 9. Okt 2019, 10:48
Hoffentlich spielt er nicht.
Der Einsatz von Marco Reus (Knie) ist zudem äußerst fraglich. :cry:
https://www.giessener-allgemeine.de/spo ... 82532.html
Ja, ich hoffe auch, dass er in beiden Spielen geschont wird! ...

Wäre gut, wenn er die Zeit zum regenerieren nutzen könnte und in dem Umfeld der N11 mal seinen Kopf freigeblasen bzw. die Handbremse gelöst bekommt...
"Man kann den Wind nicht ändern, aber die Segel richtig setzen." (Aristoteles) #HejaBVB

Benutzeravatar
emma66
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1792
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Marco Reus [11]

#131 Beitrag von emma66 » Mi 9. Okt 2019, 12:27

äfnde ich auch gut, wenn marco nicht spielen würde. aber ich befürchte, speziell heute abend wird er eingesetzt werden, wenn es das knie einigermaßen mit macht.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Wegbier
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 232
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 11:23
Wohnort: Rheinland

Re: Marco Reus [11]

#132 Beitrag von Wegbier » Fr 11. Okt 2019, 09:46

Bernd1958 hat geschrieben:
Fr 4. Okt 2019, 19:35
Marco Reus hat in seiner jetzigen Form in der Startelf keinen Stammplatzanspruch, aber er bekommt ihn. Das ist auch der Unterschied von uns zu den Bauern und den anderen "großen" Vereinen. Die würden ihn auch mal auf die Bank setzen und einwechseln zumal er sehr viel gespielt hat.
stimmt leider. irgendwie hat ihm der ganze Hype nicht gut getan. er spielt pomadig und ungefährlich(z.B. geggen Werder gab es eine sehr vielversprechende Komtersituatiom bei welcher er dann gemütlich gelaufen ist um dann nach rechts quer zu spielen, anstelle auf den durchgestartetten Sancho). wie letztes Jahr in Frankfurt hat er Dinger liegen lassen, welche er sonst blind macht. Insgesamt verscuht er bei den Schüssen immer seine ´besondere´Schusstechnik zu zeigen, das reicht halt ei Augsburg, aber sonst nicht.
Ich fände eine Pause auch gut. Dann könnte er als intelligenter Spieler mal sehen was nicht so gut läuft. So befürchte ich ,dass er sich irgendwann eine Verletzung zuzieht und zwar in einem Zweikampf welchen er in der zweiten Halbzeit etwas aus Frust übertrieben hart führt...

Benutzeravatar
Optimus
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 814
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Marco Reus [11]

#133 Beitrag von Optimus » Fr 11. Okt 2019, 16:01

Vor dem Länderspiel gegen Estland beantwortete BVB-Kapitän Marco Reus die Fragen von Kindern
.ob man schlau sein muss, um Profifußballer zu werden:
„Ich glaube heutzutage hast du im Fußball viele Bereiche, die dazugekommen sind. Da musst du auf dem Platz nachdenken und die Situationen erkennen. Dementsprechend musst du auch handeln und schlau sein, was das Fußballspielen betrifft. Alles andere sei mal dahingestellt.
https://www.ruhrnachrichten.de/bvb/bvb- ... 58817.html
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Anan

Stumpen
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 657
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Marco Reus [11]

#134 Beitrag von Stumpen » So 27. Okt 2019, 10:34

... nicht rumlabern, Leistung bringen. Peinlich ist es, nach dem Spiele Dinge einzufordern, die man selbst in den 90min davor nicht erbracht hat.

Reus ist kein Captain. Erlöst ihn von diesem Amt, dann spielt er vielleicht auch wieder besser.

sw2105
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 183
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:04

Re: Marco Reus [11]

#135 Beitrag von sw2105 » So 27. Okt 2019, 11:35

Stumpen hat geschrieben:
So 27. Okt 2019, 10:34
... nicht rumlabern, Leistung bringen. Peinlich ist es, nach dem Spiele Dinge einzufordern, die man selbst in den 90min davor nicht erbracht hat.

Reus ist kein Captain. Erlöst ihn von diesem Amt, dann spielt er vielleicht auch wieder besser.
Nachdem er die Kapitänsbinde übernommen hatte, wurde er Fußballer des Jahres.
So sehr hat ihn die Binde belastet...

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 812
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Marco Reus [11]

#136 Beitrag von jasper1902 » So 27. Okt 2019, 13:01

sw2105 hat geschrieben:
So 27. Okt 2019, 11:35
Stumpen hat geschrieben:
So 27. Okt 2019, 10:34
... nicht rumlabern, Leistung bringen. Peinlich ist es, nach dem Spiele Dinge einzufordern, die man selbst in den 90min davor nicht erbracht hat.

Reus ist kein Captain. Erlöst ihn von diesem Amt, dann spielt er vielleicht auch wieder besser.
Nachdem er die Kapitänsbinde übernommen hatte, wurde er Fußballer des Jahres.
So sehr hat ihn die Binde belastet...
Jetzt komm doch nicht mit Fakten :D

sgG

Benutzeravatar
emma66
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1792
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Marco Reus [11]

#137 Beitrag von emma66 » So 27. Okt 2019, 17:34

jasper1902 hat geschrieben:
So 27. Okt 2019, 13:01
sw2105 hat geschrieben:
So 27. Okt 2019, 11:35
Stumpen hat geschrieben:
So 27. Okt 2019, 10:34
... nicht rumlabern, Leistung bringen. Peinlich ist es, nach dem Spiele Dinge einzufordern, die man selbst in den 90min davor nicht erbracht hat.

Reus ist kein Captain. Erlöst ihn von diesem Amt, dann spielt er vielleicht auch wieder besser.
Nachdem er die Kapitänsbinde übernommen hatte, wurde er Fußballer des Jahres.
So sehr hat ihn die Binde belastet...
Jetzt komm doch nicht mit Fakten :D

sgG
:lol: :thumbup:
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Freddy
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 25
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 21:54

Re: Marco Reus [11]

#138 Beitrag von Freddy » Di 29. Okt 2019, 00:00

Reus erzählt nach jedem Spiel den gleichen "Qualm" und kann froh
sein,dass die Journalisten heute so weich gespült sind und nicht
konsequent "nachhaken".Dies betrifft auch immer wieder seine Benotung
in den RN.Wo eher eine 6 angebracht wäre,bekommt er eine 4 bzw.
eine 4 Minus.
Und last but not least:Der Kehl redet auch nach jedem Spiel den
gleichen "Qualm".
Scheint wohl heute normal zu sein.Aber den Fans scheint dies nicht zu
stören,denn sie kommen ja eh immer wieder.(die meisten jedenfalls)

Lk75
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 310
Registriert: Di 18. Jun 2019, 18:37

Re: Marco Reus [11]

#139 Beitrag von Lk75 » Di 29. Okt 2019, 13:26

Freddy hat geschrieben:
Di 29. Okt 2019, 00:00
Reus erzählt nach jedem Spiel den gleichen "Qualm" und kann froh
sein,dass die Journalisten heute so weich gespült sind und nicht
konsequent "nachhaken".Dies betrifft auch immer wieder seine Benotung
in den RN.Wo eher eine 6 angebracht wäre,bekommt er eine 4 bzw.
eine 4 Minus.
Und last but not least:Der Kehl redet auch nach jedem Spiel den
gleichen "Qualm".
Scheint wohl heute normal zu sein.Aber den Fans scheint dies nicht zu
stören,denn sie kommen ja eh immer wieder.(die meisten jedenfalls)
Weißte Watt? Du bist ja auch sehr besonders. Gerade ausm Ei geschlüpft, mopperst Du hier gegen alles und jeden.
Das mag vielleicht auf TM cool sein, hier aber nicht.
Also :silent:

cloud88
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 568
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Marco Reus [11]

#140 Beitrag von cloud88 » Di 29. Okt 2019, 19:41

Freddy hat geschrieben:
Di 29. Okt 2019, 00:00
Reus erzählt nach jedem Spiel den gleichen "Qualm" und kann froh
sein,dass die Journalisten heute so weich gespült sind und nicht
konsequent "nachhaken".Dies betrifft auch immer wieder seine Benotung
in den RN.Wo eher eine 6 angebracht wäre,bekommt er eine 4 bzw.
eine 4 Minus.
Und last but not least:Der Kehl redet auch nach jedem Spiel den
gleichen "Qualm".
Scheint wohl heute normal zu sein.Aber den Fans scheint dies nicht zu
stören,denn sie kommen ja eh immer wieder.(die meisten jedenfalls)
Das ist aber auch nur die hälfte.
Stellt er unbequeme Fragen kann es passieren das er gar keine Interviews bekommt. Ohne richtiges Maß geht es nicht.
Das Reus schlecht spielt sieht jeder, letztendlich ist ne 6 bedeutend mit einer Arbeitsverweigerung und diese fand nicht statt.

Wieso sollte Kehl öffentlich die sau raus lassen? Lediglich die Medien haben da etwas von. Der Verein bekommt noch mehr Druck und Mediales Feuer und Kehl von Watzke und Co Dampf. Frag mal Hasan wie schnell man sich verbrennt.

Die Fans kommen wieder wegen ihrem Verein und nicht wie Bayernfans nur im Erfolgsfall. Man braucht nicht so zu tun als ob wir seit Wochen grottig spielen, die letzten Spiele sind scheiße aber davor war es zwar nicht sonderlich gut, aber auch nicht grottig.
Das ganze ist wie eine Beziehung, die einen Lösen zusammen Probleme und die anderen rennen direkt zum nächsten.

Antworten