OT: Das Trainer-Karussell dreht sich...

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 3087
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: OT: Das Trainer-Karussell dreht sich...

#161 Beitrag von MattiBeuti » Mo 1. Mär 2021, 21:07

Tschuttiball hat geschrieben:
Mo 1. Mär 2021, 19:59
MattiBeuti hat geschrieben:
Mo 1. Mär 2021, 19:31
Optimus hat geschrieben:
Mo 1. Mär 2021, 19:01
Zwar kein Trainer, aber.................
Paukenschlag: Bobic will Frankfurt verlassen

von Niklas Scheifers - Quelle: Sky
veröffentlicht am 01/03/2021 18:10 - Aktualisiert 18:36

Jahrelang leistete Fredi Bobic erfolgreiche Arbeit bei Eintracht Frankfurt. Die Zusammenarbeit steht jetzt vor dem Ende:
https://www.fussballtransfers.com/a3771 ... -verlassen
Auch für den neutralen Fußballfan ist das keine gute Nachricht. Bobic hat großen Anteil an der Erfolgsgeschichte in Frankfurt. Dieses Team hat in den letzten Jahren richtig Spaß gemacht. Wenn Bobic auswandert, darf man daran zweifeln, ob es genauso positiv weitergehen wird.
Absolut verständlich aus Sicht von Bobic wie ich meine. Er hat mit Frankfurt erreicht was möglich ist. In Berlin wohnt seine Familie und er hat dort gespielt. Er meinte vor einiger Zeit, dass seine Projekte meist nur 4-5 Jahre dauern und er dann weiter zieht.

Und da ich persönlich Frankfurt nicht mag, freut es mich wenn die möglicherweise geschwächt werden.
Auf der rationalen Ebene komplett richtig. Und was Bobic macht, hat sowieso Hand und Fuß. Aber für mich als Fußballfan, der nicht nur den BVB mag, sondern auch gerne schönen Fußball sieht, ist das ein Rückschlag. So viel schönen Fußball gab es die letzten Jahre in Deutschland nicht. Und wenn Frankfurt von der Spur abkommt, heisst das womöglich einen Verein weniger, dem man gerne zuschaut. Und was in Berlin passiert, wissen nicht mal die Berliner... ;)
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 7142
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: OT: Das Trainer-Karussell dreht sich...

#162 Beitrag von Tschuttiball » Mo 1. Mär 2021, 21:18

Ja da magst du Recht haben. Ich bin da etwas egoistischer. Wenns nach mir ginge, wäre der BVB der einzige Klub in Deutschland der attraktiven und erfolgreichen Fussball spielt. Zumindest konstant. Den ein oder anderen Ausreißer nach oben dürfe die andern ab und an mal haben, solange wir oben stehen solls mir recht sein :lol:

;)
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Benutzeravatar
Optimus
Latte
Latte
Beiträge: 2191
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: OT: Das Trainer-Karussell dreht sich...

#163 Beitrag von Optimus » Mo 1. Mär 2021, 22:22

Tschuttiball hat geschrieben:
Mo 1. Mär 2021, 19:59
MattiBeuti hat geschrieben:
Mo 1. Mär 2021, 19:31
Optimus hat geschrieben:
Mo 1. Mär 2021, 19:01
Zwar kein Trainer, aber.................
Paukenschlag: Bobic will Frankfurt verlassen

von Niklas Scheifers - Quelle: Sky
veröffentlicht am 01/03/2021 18:10 - Aktualisiert 18:36

Jahrelang leistete Fredi Bobic erfolgreiche Arbeit bei Eintracht Frankfurt. Die Zusammenarbeit steht jetzt vor dem Ende:
https://www.fussballtransfers.com/a3771 ... -verlassen
Auch für den neutralen Fußballfan ist das keine gute Nachricht. Bobic hat großen Anteil an der Erfolgsgeschichte in Frankfurt. Dieses Team hat in den letzten Jahren richtig Spaß gemacht. Wenn Bobic auswandert, darf man daran zweifeln, ob es genauso positiv weitergehen wird.
Absolut verständlich aus Sicht von Bobic wie ich meine. Er hat mit Frankfurt erreicht was möglich ist. In Berlin wohnt seine Familie und er hat dort gespielt. Er meinte vor einiger Zeit, dass seine Projekte meist nur 4-5 Jahre dauern und er dann weiter zieht.

Und da ich persönlich Frankfurt nicht mag, freut es mich wenn die möglicherweise geschwächt werden.
Und bringt vielleicht noch ein bisschen Unruhe. Sollte uns recht sein.
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
Bernd1958
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2796
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: OT: Das Trainer-Karussell dreht sich...

#164 Beitrag von Bernd1958 » Di 2. Mär 2021, 07:59

Tschuttiball hat geschrieben:
Mo 1. Mär 2021, 21:18
Ja da magst du Recht haben. Ich bin da etwas egoistischer. Wenns nach mir ginge, wäre der BVB der einzige Klub in Deutschland der attraktiven und erfolgreichen Fussball spielt. Zumindest konstant. Den ein oder anderen Ausreißer nach oben dürfe die andern ab und an mal haben, solange wir oben stehen solls mir recht sein :lol:

;)
Also wir wären die Bauern.... Neu, daran hätte ich auch keinen Spaß. Jedes Jahr Meister etc. Unsere Ansprüche würden steigen und steigen und nochmals steigen. Bodenhaftung ginge noch mehr verloren, nee. Lass mal.Ich wünsche mir eigentlich eine Liga in der fast jeder jeden schlagen kann und 6 - 8 Vereine sich abwechseln mit den Meisterschaften, CL und EL Plätzen....
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 7142
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: OT: Das Trainer-Karussell dreht sich...

#165 Beitrag von Tschuttiball » Di 2. Mär 2021, 08:36

Bernd1958 hat geschrieben:
Di 2. Mär 2021, 07:59
Tschuttiball hat geschrieben:
Mo 1. Mär 2021, 21:18
Ja da magst du Recht haben. Ich bin da etwas egoistischer. Wenns nach mir ginge, wäre der BVB der einzige Klub in Deutschland der attraktiven und erfolgreichen Fussball spielt. Zumindest konstant. Den ein oder anderen Ausreißer nach oben dürfe die andern ab und an mal haben, solange wir oben stehen solls mir recht sein :lol:

;)
Also wir wären die Bauern.... Neu, daran hätte ich auch keinen Spaß. Jedes Jahr Meister etc. Unsere Ansprüche würden steigen und steigen und nochmals steigen. Bodenhaftung ginge noch mehr verloren, nee. Lass mal.Ich wünsche mir eigentlich eine Liga in der fast jeder jeden schlagen kann und 6 - 8 Vereine sich abwechseln mit den Meisterschaften, CL und EL Plätzen....
Das Leben ist kein Wunschkonzert. Die Konkurrenz wird uns nix schenken. Deshalb gilt es sich als BVB allein auf sich selbst zu konzentrieren. Wir müssen täglich die beste Arbeit machen und die besten Entscheidungen für den BVB treffen.
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Benutzeravatar
Optimus
Latte
Latte
Beiträge: 2191
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: OT: Das Trainer-Karussell dreht sich...

#166 Beitrag von Optimus » Do 8. Apr 2021, 19:17

Der SC Paderborn muss sich für die kommende Saison nach einem neuen Cheftrainer umschauen. Steffen Baumgart verfolgt andere Pläne. Geht es nach Köln?
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Stumpen
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1713
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: OT: Das Trainer-Karussell dreht sich...

#167 Beitrag von Stumpen » Sa 10. Apr 2021, 09:54

... von den Emotionen einer den ich gerne an unserer Seitenlinie hätte. Der lebt seinen Traum.

Halte ihn für einen guten Trainer der für sein Team brennt. Sowas merken die Spieler.

Ob er uns helfen würde? Wahrscheinlich nicht.

sw2105
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 363
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:04

Re: OT: Das Trainer-Karussell dreht sich...

#168 Beitrag von sw2105 » Sa 10. Apr 2021, 10:23

Stumpen hat geschrieben:
Sa 10. Apr 2021, 09:54
... von den Emotionen einer den ich gerne an unserer Seitenlinie hätte. Der lebt seinen Traum.

Halte ihn für einen guten Trainer der für sein Team brennt. Sowas merken die Spieler.

Ob er uns helfen würde? Wahrscheinlich nicht.
Ich halte ihn eher für zu emotional für einen großen Club. Wenn dann das Stadion noch voll ist, ist auch Köln für ihn eine Nummer zu groß.
Eines Tages ist eines Tages zu spät...

Benutzeravatar
emma66
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2822
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: OT: Das Trainer-Karussell dreht sich...

#169 Beitrag von emma66 » Sa 10. Apr 2021, 12:05

sw2105 hat geschrieben:
Sa 10. Apr 2021, 10:23
Stumpen hat geschrieben:
Sa 10. Apr 2021, 09:54
... von den Emotionen einer den ich gerne an unserer Seitenlinie hätte. Der lebt seinen Traum.

Halte ihn für einen guten Trainer der für sein Team brennt. Sowas merken die Spieler.

Ob er uns helfen würde? Wahrscheinlich nicht.
Ich halte ihn eher für zu emotional für einen großen Club. Wenn dann das Stadion noch voll ist, ist auch Köln für ihn eine Nummer zu groß.
sehe ich genauso.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4904
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: OT: Das Trainer-Karussell dreht sich...

#170 Beitrag von Schwejk » So 11. Apr 2021, 23:33

KÖLN TRENNT SICH VON TRAINER - Gisdol weg! Jetzt übernimmt Funkel
(BILD)
Wer glücklich ist, bedarf nicht der Bosheit (Horkheimer).
Wer denkt, ist nicht wütend (Adorno).
Wer keinen Anstoß erregt, gibt auch keinen Anstoß (Raddatz).

Benutzeravatar
Bernd1958
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2796
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: OT: Das Trainer-Karussell dreht sich...

#171 Beitrag von Bernd1958 » Mo 12. Apr 2021, 08:28

Schwejk hat geschrieben:
So 11. Apr 2021, 23:33
KÖLN TRENNT SICH VON TRAINER - Gisdol weg! Jetzt übernimmt Funkel
(BILD)
Ein Düsseldorfer soll Köln retten :lol: :lol: :lol:
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
Alfalfa
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1436
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:14

Re: OT: Das Trainer-Karussell dreht sich...

#172 Beitrag von Alfalfa » Mo 12. Apr 2021, 09:16

Hütter wird wohl Roses Nachfolger in Mönchengladbach:
Längst zeichnet sich ab: Es wird Hütter, der bei den Fohlen im Sommer die Nachfolge des zu Borussia Dortmund wechselnden Marco Rose antritt. Per Ausstiegsklausel kann der Österreicher die Eintracht aus seinem erst im vergangenen September um zwei Jahre bis 2023 verlängerten Vertrag verlassen. Die Summe soll bei etwa 7,5 Millionen Euro liegen.
https://www.kicker.de/huetter-vor-der-r ... 16/artikel

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 7142
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: OT: Das Trainer-Karussell dreht sich...

#173 Beitrag von Tschuttiball » Mo 12. Apr 2021, 09:41

Alfalfa hat geschrieben:
Mo 12. Apr 2021, 09:16
Hütter wird wohl Roses Nachfolger in Mönchengladbach:
Längst zeichnet sich ab: Es wird Hütter, der bei den Fohlen im Sommer die Nachfolge des zu Borussia Dortmund wechselnden Marco Rose antritt. Per Ausstiegsklausel kann der Österreicher die Eintracht aus seinem erst im vergangenen September um zwei Jahre bis 2023 verlängerten Vertrag verlassen. Die Summe soll bei etwa 7,5 Millionen Euro liegen.
https://www.kicker.de/huetter-vor-der-r ... 16/artikel
Da sind unsere 5 Mio ja ein Schnäppchen.

Und was sagen die Gladbacher Fans hier? Sehen die Adi auch als Verrräter? Verstehen sie es, dass Adi von einem CL Vertreter zu einem nicht mal EL-Vertreter wechselt? Ist ja voll der Abstieg..
Würde mich interessieren sollte es so kommen...
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Benutzeravatar
Becksele
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 771
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:58

Re: OT: Das Trainer-Karussell dreht sich...

#174 Beitrag von Becksele » Mo 12. Apr 2021, 17:15

Ich weiß jetzt nicht, ob der BVB oder BMG den besseren Griff getan hat... :?

Kreativ waren beide jedenfalls nicht.

Benutzeravatar
Zubitoni
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3321
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: OT: Das Trainer-Karussell dreht sich...

#175 Beitrag von Zubitoni » Mo 12. Apr 2021, 19:57

Tschuttiball hat geschrieben:
Mo 12. Apr 2021, 09:41
Alfalfa hat geschrieben:
Mo 12. Apr 2021, 09:16
Hütter wird wohl Roses Nachfolger in Mönchengladbach:
Längst zeichnet sich ab: Es wird Hütter, der bei den Fohlen im Sommer die Nachfolge des zu Borussia Dortmund wechselnden Marco Rose antritt. Per Ausstiegsklausel kann der Österreicher die Eintracht aus seinem erst im vergangenen September um zwei Jahre bis 2023 verlängerten Vertrag verlassen. Die Summe soll bei etwa 7,5 Millionen Euro liegen.
https://www.kicker.de/huetter-vor-der-r ... 16/artikel
Da sind unsere 5 Mio ja ein Schnäppchen.

Und was sagen die Gladbacher Fans hier? Sehen die Adi auch als Verrräter? Verstehen sie es, dass Adi von einem CL Vertreter zu einem nicht mal EL-Vertreter wechselt? Ist ja voll der Abstieg..
Würde mich interessieren sollte es so kommen...
da werden sich beide schnell einig sein: der bvb ist schuld.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

cloud88
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1240
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: OT: Das Trainer-Karussell dreht sich...

#176 Beitrag von cloud88 » Mo 12. Apr 2021, 22:13

Es gibt wirklich Gladbacher die dem BVB die Schuld geben, oder gar behaupten das es nur ein Gerücht ist, das Watzke gestreut hat :lol:
Gladbachfans fallen die letzten Monate ohnehin nur noch negative auf, mit einer extremen Doppelmoral.

Rose der Söldner, Verräter usw er hat zum Antritt gesagt er will etwas aufbauen und wie toll der Verein ist. 1.5 Jahre später geht er einfach zu einem Verein der keine Verbesserung ist. Das liest man oft, oder schon länger.

Hütter dagegen hat alles richtig gemacht und um keine Unruhe herein zu bringen hat er gelogen. Hervorragender Typ und der Meister, während die anderen nur den Lehrling bekommen.

Das sind nur kurze Zusammenfassungen, die man so liest in diversen Foren oder Sozialen Netzwerken.

Tatsachen wie das Hütter vor wenigen Wochen noch gesagt hat das er bleibt und somit den Frankfurt Fans quasi ins Gesicht gespuckt hat, wird als positive hervorgehoben. Rose dagegen der wenigstens nicht gelogen hat und die ganze Zeit die Schuld auf sich genommen hat, obwohl die Unruhe von Fans hereingebracht wurde und die Spieler einfach schlecht gespielt haben, wird als letzte Abschaum niedergemacht. Höhepunkte sind z.b. aussagen von Spielern zu zerflücken um zu behaupten das die Führungsspieler die Taktik alleine geändert haben, da keiner mehr Rose folgt setzten dem ganzen die Krone auf.

Man wünscht keinem was schlechtes, aber eine Horrorsaison für Gladbach wäre nächste Saison verdient. Dagegen sind ja viele Bayernfans fast schon Sympathisch (ja im Minus Bereich).

Wenn Flick am ende geht und Bayern Nagelsmann bekommt wird dort vermutlich Marsch aufkreuzen.

Frankfurt soll dagegen mir Rangnick in Gesprächen sein und das Vakuum mit füllen das Bobic + Hütter verursachen.

Die nächste Saison wird zumindest nicht Uninteressant.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 7142
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: OT: Das Trainer-Karussell dreht sich...

#177 Beitrag von Tschuttiball » Mo 12. Apr 2021, 22:18

cloud88 hat geschrieben:
Mo 12. Apr 2021, 22:13
Es gibt wirklich Gladbacher die dem BVB die Schuld geben, oder gar behaupten das es nur ein Gerücht ist, das Watzke gestreut hat :lol:
Gladbachfans fallen die letzten Monate ohnehin nur noch negative auf, mit einer extremen Doppelmoral.

Rose der Söldner, Verräter usw er hat zum Antritt gesagt er will etwas aufbauen und wie toll der Verein ist. 1.5 Jahre später geht er einfach zu einem Verein der keine Verbesserung ist. Das liest man oft, oder schon länger.

Hütter dagegen hat alles richtig gemacht und um keine Unruhe herein zu bringen hat er gelogen. Hervorragender Typ und der Meister, während die anderen nur den Lehrling bekommen.

Das sind nur kurze Zusammenfassungen, die man so liest in diversen Foren oder Sozialen Netzwerken.

Tatsachen wie das Hütter vor wenigen Wochen noch gesagt hat das er bleibt und somit den Frankfurt Fans quasi ins Gesicht gespuckt hat, wird als positive hervorgehoben. Rose dagegen der wenigstens nicht gelogen hat und die ganze Zeit die Schuld auf sich genommen hat, obwohl die Unruhe von Fans hereingebracht wurde und die Spieler einfach schlecht gespielt haben, wird als letzte Abschaum niedergemacht. Höhepunkte sind z.b. aussagen von Spielern zu zerflücken um zu behaupten das die Führungsspieler die Taktik alleine geändert haben, da keiner mehr Rose folgt setzten dem ganzen die Krone auf.

Man wünscht keinem was schlechtes, aber eine Horrorsaison für Gladbach wäre nächste Saison verdient. Dagegen sind ja viele Bayernfans fast schon Sympathisch (ja im Minus Bereich).

Wenn Flick am ende geht und Bayern Nagelsmann bekommt wird dort vermutlich Marsch aufkreuzen.

Frankfurt soll dagegen mir Rangnick in Gesprächen sein und das Vakuum mit füllen das Bobic + Hütter verursachen.

Die nächste Saison wird zumindest nicht Uninteressant.
Danke für die Zusammenfassung. :thumbup:

Die Gladbacher scheinen wirklich in einer alternativen Realität zu leben :lol:
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

vorstoper
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 152
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:16

Re: OT: Das Trainer-Karussell dreht sich...

#178 Beitrag von vorstoper » Di 13. Apr 2021, 11:13

Einer muss ja den Platz der Blass blauen einnehmen.

Benutzeravatar
Optimus
Latte
Latte
Beiträge: 2191
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: OT: Das Trainer-Karussell dreht sich...

#179 Beitrag von Optimus » Di 13. Apr 2021, 11:53

Nun ist es offiziell: Eintracht Frankfurt und Adi Hütter gehen im Sommer getrennte Wege. Das bestätigte der Klub am Dienstagvormittag. Der Österreicher wechselt nach Gladbach.
Hütter besaß bei den Frankfurtern eine Ausstiegsklausel. Die Gladbacher sollen für ihn 7,5 Millionen Euro an Ablöse bezahlen – plus fünf Millionen Euro an etwaigen Bonuszahlungen. Hütter erhält in Gladbach einen Vertrag bis Sommer 2024.
https://www.t-online.de/sport/fussball/ ... dbach.html
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
Optimus
Latte
Latte
Beiträge: 2191
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: OT: Das Trainer-Karussell dreht sich...

#180 Beitrag von Optimus » Di 13. Apr 2021, 12:02

Der SC Paderborn ist bei der Suche nach einem neuen Trainer auf Enrico Maaßen von Borussia Dortmund II gestoßen. Das berichtet das ‚Westfalen-Blatt‘. BVB-Teammanager Ingo Preuß stellt allerdings bei ‚RevierSport‘ klar: „Ein Wechsel steht nicht zur Debatte. Enrico Maaßen besitzt bei uns einen Vertrag bis zum Sommer 2022.“
https://www.fussballtransfers.com/a6166 ... ge-vom-bvb
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Antworten