Transferspekulationen OHNE Quelle

Wer kommt? Wer geht?
Antworten
Nachricht
Autor
Mike1985
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 326
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:17

Re: Transferspekulationen OHNE Quelle

#61 Beitrag von Mike1985 » Mi 4. Sep 2019, 19:40

Der geht hundert pro zu den Bauern!

Wegbier
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 232
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 11:23
Wohnort: Rheinland

Re: Transferspekulationen OHNE Quelle

#62 Beitrag von Wegbier » So 8. Sep 2019, 09:16

Stumpen hat geschrieben:
Sa 31. Aug 2019, 23:30
... wir haben alternativen, aber nicht auf dem niveau von Witsel. wie wir heute gesehen haben.
Der Transfer von Witsel war ein absoluter Glücksfall, das er wollte und nicht so teuer war. Ich glaube vorab war Susi an Bakayoko als Leihspieler dran.
Einen ähnlichen Typ kriegst du nicht unter 50 Millionen und der möchte dann garantiert nicht auf die Bank.

EarlChekov
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 93
Registriert: Di 18. Jun 2019, 11:59

Re: Transferspekulationen OHNE Quelle

#63 Beitrag von EarlChekov » So 6. Okt 2019, 10:32

Man sollte sich zeitnah um Emre Can bemühen. Aus meiner Sicht ein körperlich robuster MF der uns zusätzlich gut tun würde, auch von der Mentalität. Dazu Deutscher.
Weiterhin ist absoluter bedarf im Sturmzentrum. Notfalls doch noch mal über Mandzukic nachdenken für 1,5 Jahre, Erfahrung im Zentrum und eklige Spielweise schaden nicht.

Akanji sollte man abgeben, das wird nichts mehr. Dafür Zagadou und balerdi neben Hummels spielpraxis geben und ein weiteres „gestandenes Talent“, mit Geschwindigkeit und größer 1,90m.

Benutzeravatar
Zubitoni
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1302
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Transferspekulationen OHNE Quelle

#64 Beitrag von Zubitoni » So 6. Okt 2019, 10:36

man weiß doch gar nicht, wie sich die einzelnen spieler unter einem trainer entwickeln, der nicht nur stumpf sein passivkonzept durchbringen will, sondern dabei auch individuelle fertigkeiten berücksichtigt. solange wir keinen neuen coach haben, würde ich daher nix kaufen.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen seine Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Herb
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 838
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Transferspekulationen OHNE Quelle

#65 Beitrag von Herb » So 6. Okt 2019, 22:00

https://www.90min.de/posts/6470419-puli ... t-auf-zeit

Wie wär's mit einer Rückholaktion? Ich vermisse bei uns seine Dynamik. Unsere Edeltechniker haben ja leider keinen Wums (mehr).
Dazu ist er ein guter Junge, war immer anständig und hat sich ordentlich verabschiedet.

Meine Tür steht immer offen :thumbup:

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 812
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Transferspekulationen OHNE Quelle

#66 Beitrag von jasper1902 » Mo 7. Okt 2019, 08:59

Herb hat geschrieben:
So 6. Okt 2019, 22:00
https://www.90min.de/posts/6470419-puli ... t-auf-zeit

Wie wär's mit einer Rückholaktion? Ich vermisse bei uns seine Dynamik. Unsere Edeltechniker haben ja leider keinen Wums (mehr).
Dazu ist er ein guter Junge, war immer anständig und hat sich ordentlich verabschiedet.

Meine Tür steht immer offen :thumbup:
Aktuell hat er ja kaum Spielzeit bei Chelsea , aber der Junge wird wohl kaum zurückgehen, warum auch?
Die PL war sein Traum und der hat sich erfüllt.

sgG

Herb
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 838
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Transferspekulationen OHNE Quelle

#67 Beitrag von Herb » Mo 7. Okt 2019, 13:23

Ich weiß, dass es sehr unrealistisch ist. Aber das wäre eine Rückholaktion, die ich begrüßen würde, obwohl ich Rückholaktionen mittlerweile sehr skeptisch sehe. Hier würde ich eine Ausnahme machen.

Benutzeravatar
bvbcol
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 459
Registriert: Do 13. Jun 2019, 11:08

Re: Transferspekulationen OHNE Quelle

#68 Beitrag von bvbcol » Mo 7. Okt 2019, 13:44

Herb hat geschrieben:
Mo 7. Okt 2019, 13:23
Ich weiß, dass es sehr unrealistisch ist. Aber das wäre eine Rückholaktion, die ich begrüßen würde, obwohl ich Rückholaktionen mittlerweile sehr skeptisch sehe. Hier würde ich eine Ausnahme machen.
Never, ever, der hat sich seinen Traum erfüllt und ist bisher auf die Schnauze gefallen.
Außerdem reichte es bei ihm ja auf Grund deiner Dauerkritik eh nur für den durchschnittlichen Fußball des BVB, also kann er gar nicht der neue Heilsbringer werden, um uns aus die Krise zu schießen.
Lass den mal schön in GB.

CBass
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 67
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 10:21

Re: Transferspekulationen OHNE Quelle

#69 Beitrag von CBass » Mo 7. Okt 2019, 14:09

Herb hat geschrieben:
Mo 7. Okt 2019, 13:23
Ich weiß, dass es sehr unrealistisch ist. Aber das wäre eine Rückholaktion, die ich begrüßen würde, obwohl ich Rückholaktionen mittlerweile sehr skeptisch sehe. Hier würde ich eine Ausnahme machen.
Der ist im Juli erst nach Chelsea gegangen. In den nächsten 1,5-2 Jahren wechselt der nirgendswo hin ...

Benutzeravatar
bvbcol
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 459
Registriert: Do 13. Jun 2019, 11:08

Re: Transferspekulationen OHNE Quelle

#70 Beitrag von bvbcol » Mo 7. Okt 2019, 14:19

CBass hat geschrieben:
Mo 7. Okt 2019, 14:09
Herb hat geschrieben:
Mo 7. Okt 2019, 13:23
Ich weiß, dass es sehr unrealistisch ist. Aber das wäre eine Rückholaktion, die ich begrüßen würde, obwohl ich Rückholaktionen mittlerweile sehr skeptisch sehe. Hier würde ich eine Ausnahme machen.
Der ist im Juli erst nach Chelsea gegangen. In den nächsten 1,5-2 Jahren wechselt der nirgendswo hin ...
Puli wird der typische Leihkandidat, der innerhalb der PL an Vereine der unteren Tabellenregionen weiter gereicht wird.

Benutzeravatar
19BVB09
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 382
Registriert: Do 13. Jun 2019, 18:57

Re: Transferspekulationen OHNE Quelle

#71 Beitrag von 19BVB09 » Mo 7. Okt 2019, 15:37

bvbcol hat geschrieben:
Mo 7. Okt 2019, 14:19
CBass hat geschrieben:
Mo 7. Okt 2019, 14:09
Herb hat geschrieben:
Mo 7. Okt 2019, 13:23
Ich weiß, dass es sehr unrealistisch ist. Aber das wäre eine Rückholaktion, die ich begrüßen würde, obwohl ich Rückholaktionen mittlerweile sehr skeptisch sehe. Hier würde ich eine Ausnahme machen.
Der ist im Juli erst nach Chelsea gegangen. In den nächsten 1,5-2 Jahren wechselt der nirgendswo hin ...
Puli wird der typische Leihkandidat, der innerhalb der PL an Vereine der unteren Tabellenregionen weiter gereicht wird.
Der landet irgendwann wie Marko Marin bei einer Mannschaft wie Belgrad... ;)
"Man kann den Wind nicht ändern, aber die Segel richtig setzen." (Aristoteles) #HejaBVB

Benutzeravatar
Bart65
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 580
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 20:06
Wohnort: Lünen

Re: Transferspekulationen OHNE Quelle

#72 Beitrag von Bart65 » Mo 7. Okt 2019, 17:50

Es ist vielleicht ein winziges kleines bisschen zur früh, den Jungen jetzt schon komplett abzuschreiben.

Mein ja nur....

Benutzeravatar
emma66
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1792
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Transferspekulationen OHNE Quelle

#73 Beitrag von emma66 » Mo 7. Okt 2019, 18:47

Bart65 hat geschrieben:
Mo 7. Okt 2019, 17:50
Es ist vielleicht ein winziges kleines bisschen zur früh, den Jungen jetzt schon komplett abzuschreiben.

Mein ja nur....
da must du dich hier dran gewöhnen die nähern sich immer mehr westline an und daher geht das ziemlich fix jemanden tot zu schreiben.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

HoWe1909
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 428
Registriert: Do 20. Jun 2019, 18:28

Re: Transferspekulationen OHNE Quelle

#74 Beitrag von HoWe1909 » Fr 18. Okt 2019, 12:52

Bart65 hat geschrieben:
Mo 7. Okt 2019, 17:50
Es ist vielleicht ein winziges kleines bisschen zur früh, den Jungen jetzt schon komplett abzuschreiben.

Mein ja nur....
!!!

Zetti
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 35
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:45

Re: Transferspekulationen OHNE Quelle

#75 Beitrag von Zetti » Do 24. Okt 2019, 07:52

So, mal nen neues Thema hier.

ich habe es Anfang der Saison schon geschrieben und ich finde, dass es sich die letzten Wochen bestätigt hat. Ich bin zwar auch Fan von Favres Idee den Ball flach zu halten und mit kleinen schnellen Stürmen zu arbeiten, aber das Funktioniert gegen Mannschaften die sich hinten einmauern nur bedingt bei uns.
Wenn ich mir die Bauern anschaue, dann haben die den Vorteil, ein Lewandowski ist eigentlich nie verletzt und den kann man auch mal über Bauchnabelhöhe anspielen. Ich finde genau das fehlt uns. Wir brauchen einen Stürmer der auch mal nen Kopfball gewinnt (ja, 2 Tore gegen Werder, aber sonst ist das nix).
Gestern hat das alles ja nicht so schlecht ausgesehen wie alle hier sagen, aber wo soll man hinflanken? da ist keiner, und flach geht nicht weil da 8 Mailänder verteidigen und die Passwege zu sind.
Es sollte in der Winterpause ein 2 Stürmer her, der uns auch einen Plan B geben kann.

BVB09Chris
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 54
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 07:39

Re: Transferspekulationen OHNE Quelle

#76 Beitrag von BVB09Chris » Sa 26. Okt 2019, 20:20

Bart65 hat geschrieben:
Mo 7. Okt 2019, 17:50
Es ist vielleicht ein winziges kleines bisschen zur früh, den Jungen jetzt schon komplett abzuschreiben.

Mein ja nur....

Kurz noch dazu: Unter der Woche im CL-Spiel bei Ajax eingewechselt worden und dann den Siegtreffer vorbereitet.

Heute durfte er von Beginn an in Burnley ran und traf dreifach beim 4:2-Sieg.

Freut mich für den Jungen!

Benutzeravatar
Bart65
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 580
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 20:06
Wohnort: Lünen

Re: Transferspekulationen OHNE Quelle

#77 Beitrag von Bart65 » Sa 26. Okt 2019, 21:42

Und daran sieht man mal wieder, dass vorschnelle Urteile für rein gar nichts taugen!

Der Junge macht seinen Weg!

Wegbier
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 232
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 11:23
Wohnort: Rheinland

Re: Transferspekulationen OHNE Quelle

#78 Beitrag von Wegbier » So 24. Nov 2019, 19:02

Ich würde mir Batshuayi im Winter wünschen. Der Junge dürfte nicht die Welt kosten und im Gegensatz zu Giroud oder Madzukic eine Perspektive über 2021 hinaus.
Des Weiteren wäre ich für eine Leihe von JBL und Balerdi, da ich mir von beiden eigentlich was verspreche.

Benutzeravatar
LEF
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 651
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: Transferspekulationen OHNE Quelle

#79 Beitrag von LEF » So 24. Nov 2019, 20:45

Wegbier hat geschrieben:
So 24. Nov 2019, 19:02
Ich würde mir Batshuayi im Winter wünschen. Der Junge dürfte nicht die Welt kosten und im Gegensatz zu Giroud oder Madzukic eine Perspektive über 2021 hinaus.
Des Weiteren wäre ich für eine Leihe von JBL und Balerdi, da ich mir von beiden eigentlich was verspreche.
Den präferiere ich auch. Deine Meinung "der wird nicht die Welt kosten", ordne ich allerdings in die Kategorie "Hier ist der Wunsch der Vater des Gedankens" ein. ;)

Pew
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 378
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 15:33

Re: Transferspekulationen OHNE Quelle

#80 Beitrag von Pew » Mo 25. Nov 2019, 14:35

Wegbier hat geschrieben:
So 24. Nov 2019, 19:02
Ich würde mir Batshuayi im Winter wünschen. Der Junge dürfte nicht die Welt kosten und im Gegensatz zu Giroud oder Madzukic eine Perspektive über 2021 hinaus.
Des Weiteren wäre ich für eine Leihe von JBL und Balerdi, da ich mir von beiden eigentlich was verspreche.
Bringt er denn etwas mit, das uns im Moment fehlt? Er bringt zwar durchaus eine robuste Statur mit, aber ich habe nicht den Eindruck, dass er die besonders gewinnbringend einsetzt. Und einen herausragenden Abschlussspieler haben wir mit Paco doch schon.

Was uns fehlt ist doch wirklich so der Typ Mandzukic oder Giroud (ohne, dass es jetzt konkret einer von den beiden sein muss), ein Stürmer, der auch mit dem Rücken zum Tor agieren und Bälle festmachen kann oder auch mal hoch anspielbar ist. Diese Qualität sehe ich bei Batshuayi überhaupt nicht, der ist noch mehr Fremdkörper, als es Paco oder Aubameyang je waren.

Antworten