Transferspekulationen OHNE Quelle

Wer kommt? Wer geht?
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Optimus
Latte
Latte
Beiträge: 2108
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Transferspekulationen OHNE Quelle

#161 Beitrag von Optimus » Mi 22. Jul 2020, 19:13

Tschuttiball hat geschrieben:
Mi 22. Jul 2020, 18:52
Im Nachgang natürlich bitter das wir "nur" 6.5 Mio bekommen haben.
Wir haben ja immerhin ab Sommer 2021 eine Rückkaufoption. ;)
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
Winnido
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 221
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:14

Re: Transferspekulationen OHNE Quelle

#162 Beitrag von Winnido » Mi 22. Jul 2020, 19:57

Stumpen hat geschrieben:
Mi 22. Jul 2020, 18:21
https://www.google.com/amp/s/www.transf ... ews/366054

... interessanter Spieler.
Finde ich extrem schade dass er es hier nicht geschafft hat. Er hat mir bei den wenigen Auftritten die ich von ihm gesehen habe immer gut gefallen.

cloud88
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1180
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Transferspekulationen OHNE Quelle

#163 Beitrag von cloud88 » Mi 22. Jul 2020, 21:30

Da Sancho denke ich gehen wird habe ich mir auch mal ein paar Spieler angeschaut die ich mir vorstellen könnte, die zumindest ein Thema sind.

Memphis Depay 26 LA von OL nur noch Vertrag bis 2021. Ich denke der Spieler ist jedem bekannt.^^
https://www.transfermarkt.de/memphis-de ... ler/167850

Brahim Díaz bald 21 OM,LA,RA von Real Madrid. Vertrag bis 2025. An ihm waren wir schon einmal Interessiert (damals noch City). Er kommt bei Real wegen der hohen dichte nicht zum zug. Ich habe ihn als Dribbelstark in Erinnerung und gerade beim 1-1 gehen uns die Spieler langsam aus (Hakimi, Sancho). Er braucht aber noch Spielzeit um Geduld weswegen er vermutlich mehr ein Transfer wäre für die breite und Zukunft. Aber wer weiß wie schnell er sich vllt Entwickelt wenn er mehr Spielzeit bekommt, Sancho hat ja hier auch mit Einwechslungen angefangen.
https://www.transfermarkt.de/brahim-dia ... ler/314678

José Macías den Spieler haben wir auf jedenfall gescoutet (Amazon Reportage). Wäre allerdings ein MS und wird bald 21 Jahre und mit 1.78 was kleiner. Aber vllt auch eine Option für eine doppel Spitze.
https://www.transfermarkt.de/jose-macia ... ler/546047

Joelson Fernandes 17 Jahre LA von Sporting und zu ihm gibt auch ne Quelle das wir uns ein paar andere (Juve, Arsenal usw) interessiert sind. Erinnert mich etwas an Sancho (YT Video).
https://www.transfermarkt.de/joelson-fe ... ler/581140

Angel Gomes ist Vereinslos und gilt immer noch als größeres Talent. Gerade wenn man S. Gomez nicht behalten will eine alternative.
https://www.transfermarkt.de/angel-gome ... ler/392770

Sergio Reguilón RM LV 23Jahre. Falls uns Schulz verlassen sollte, fände ich ihn eine Überlegung und Ergänzung zu Guerreiro wert. Bei Real wäre er die Nummer 3 und schlecht fand ich ihn bei Real nie. Zeitweise hatte er Marcelo verdrängt gehabt, bis Zidane zurück gekehrt ist.
https://www.transfermarkt.de/sergio-reg ... ler/282429

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 6791
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Transferspekulationen OHNE Quelle

#164 Beitrag von Tschuttiball » Mi 12. Aug 2020, 22:40

Was meint ihr, wer wird noch abgegeben?
Persönlich tippe ich ja auf:

- Marius Wolf
- Felix Passlack
- Mohammed Dahoud (Nachtrag)

Sonst noch Kandidaten?
Zuletzt geändert von Tschuttiball am Mi 12. Aug 2020, 23:13, insgesamt 1-mal geändert.
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Benutzeravatar
Optimus
Latte
Latte
Beiträge: 2108
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Transferspekulationen OHNE Quelle

#165 Beitrag von Optimus » Mi 12. Aug 2020, 22:44

Mo Dahoud.
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
Zubitoni
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3226
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Transferspekulationen OHNE Quelle

#166 Beitrag von Zubitoni » Mi 12. Aug 2020, 22:47

Tschuttiball hat geschrieben:
Mi 12. Aug 2020, 22:40
Was meint ihr, wer wird noch abgegeben?
Persönlich tippe ich ja auf:

- Marius Wolf
- Felix Passlack

Sonst noch Kandidaten?
raschl muss unbedingt verliehen werden. der braucht kontinuierlich erst- oder mindestens zweitligapraxis, und beides wird er diese saison bei uns nicht kriegen. gute anlagen, aber noch mit zu wenig drive, und lässt sich manchmal zu leicht überrumpeln.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 6791
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Transferspekulationen OHNE Quelle

#167 Beitrag von Tschuttiball » Mi 12. Aug 2020, 23:13

Optimus hat geschrieben:
Mi 12. Aug 2020, 22:44
Mo Dahoud.
Stimmt. Den Kollegen hab ich total vergessen.
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 2014
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Transferspekulationen OHNE Quelle

#168 Beitrag von jasper1902 » Do 13. Aug 2020, 08:29

Tschuttiball hat geschrieben:
Mi 12. Aug 2020, 22:40
Was meint ihr, wer wird noch abgegeben?
Persönlich tippe ich ja auf:

- Marius Wolf
- Felix Passlack
- Mohammed Dahoud (Nachtrag)

Sonst noch Kandidaten?
Jetzt wo Sancho bleibt macht es für Wolf meiner Meinung nach noch weniger Sinn zu bleiben und als "Schienenspieler" rechts macht es bei der Konkurrenz
auch keinen Sinn , er hat gestern wenn ich das richtig verfolgt habe auch eine Reihe weiter vorne gespielt.

Passlack traue ich es - sorry - bei uns absolut nicht zu , generell denke ich dass die Bundesliga eine Stufe zu hoch für ihn ist.

Bei Dahoud hängt es aus meiner Sicht ein wenig von der taktischen Ausrichtung ab - spielen wir im 4-2-3-1 könnte er ein back up für JB darstellen, speziell solange
Reus noch verletzt ist.

Raschl sollte in der Tat verliehen werden.

sgG

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 6791
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Transferspekulationen OHNE Quelle

#169 Beitrag von Tschuttiball » Do 13. Aug 2020, 12:07

Zu Passlack: ja das war gestern zwar engagiert aber ein Fehlpass-Festival par excellence! Das wird nix. Würde an seiner Stelle zu nem 2. Liga verein gehen wo er spielt.
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Theo
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1264
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:15
Wohnort: Markgräflerland

Re: Transferspekulationen OHNE Quelle

#170 Beitrag von Theo » Do 1. Okt 2020, 21:35

Wie wäre es mit Choupo-Moting als 2. Stürmer hinter Halland.

Benutzeravatar
Bernd1958
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2729
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Transferspekulationen OHNE Quelle

#171 Beitrag von Bernd1958 » Fr 2. Okt 2020, 13:16

Theo hat geschrieben:
Do 1. Okt 2020, 21:35
Wie wäre es mit Choupo-Moting als 2. Stürmer hinter Halland.
Das habe ich mir auch schon gedacht. Besser den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach oder so. Ein schlechter ist er nicht, nur wie sind seine Gehaltsvorstellungen. Aber: Wer nicht fragt bekommt keine Antwort.
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

runzle
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 130
Registriert: Sa 22. Jun 2019, 17:41

Re: Transferspekulationen OHNE Quelle

#172 Beitrag von runzle » So 4. Okt 2020, 13:34


Theo
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1264
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:15
Wohnort: Markgräflerland

Re: Transferspekulationen OHNE Quelle

#173 Beitrag von Theo » So 4. Okt 2020, 13:45

runzle hat geschrieben:
So 4. Okt 2020, 13:34
Choupo-Moting wechselt zu Bayern.
https://www.kicker.de/perfekt-fc-bayern ... 06/artikel
Schade, diese Verpflichtung hätte was gehabt, ich möchte gar nicht daran denken wie es aussieht wenn Halland sich verletzen sollte.

cloud88
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1180
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Transferspekulationen OHNE Quelle

#174 Beitrag von cloud88 » So 4. Okt 2020, 13:50

Ab dem 4 CL Spieltag bzw das Liga spiel gegen Köln haben wir eine alternative mehr aus der Jugend. Das sind noch 5 Liga spiele und 3 mal CL.
Dazu würde ich Reinier nicht abschreiben, mit etwas mehr Vorbereitung kann er ganz schnell besser sein.

Dazu glaube ich nicht das er so günstig gewesen wäre, wenn Bayern interessiert war.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 6791
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Transferspekulationen OHNE Quelle

#175 Beitrag von Tschuttiball » So 4. Okt 2020, 14:18

Auch Leipzig hat zugeschlagen: sie leihen Kluivert aus.

Hoffe wir tun auch noch was. Ich finde unseren Kader immer noch nicht gut genug in der Breite. Eine Leihe könnten wir sicher auch noch stemmen... meine Wunschpositionen IV, AV sowie Sturm.
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

yamau
Latte
Latte
Beiträge: 2305
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: Transferspekulationen OHNE Quelle

#176 Beitrag von yamau » So 4. Okt 2020, 15:07

Einen richtig guten Abwehrspieler, mir machen die aktuellen Sorge, sei es Akanji, Pisczcek, Meunier, Zaga, da fehlen 40% bis zur Klasse und sicherlich für die CL...

Theo
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1264
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:15
Wohnort: Markgräflerland

Re: Transferspekulationen OHNE Quelle

#177 Beitrag von Theo » So 4. Okt 2020, 16:33

cloud88 hat geschrieben:
So 4. Okt 2020, 13:50
Ab dem 4 CL Spieltag bzw das Liga spiel gegen Köln haben wir eine alternative mehr aus der Jugend. Das sind noch 5 Liga spiele und 3 mal CL.
Dazu würde ich Reinier nicht abschreiben, mit etwas mehr Vorbereitung kann er ganz schnell besser sein.

Dazu glaube ich nicht das er so günstig gewesen wäre, wenn Bayern interessiert war.
Ich glaube man tut dem Jungen keinen Gefallen wenn man die Latte so hoch legt.

cloud88
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1180
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Transferspekulationen OHNE Quelle

#178 Beitrag von cloud88 » So 4. Okt 2020, 18:01

Theo hat geschrieben:
So 4. Okt 2020, 16:33
cloud88 hat geschrieben:
So 4. Okt 2020, 13:50
Ab dem 4 CL Spieltag bzw das Liga spiel gegen Köln haben wir eine alternative mehr aus der Jugend. Das sind noch 5 Liga spiele und 3 mal CL.
Dazu würde ich Reinier nicht abschreiben, mit etwas mehr Vorbereitung kann er ganz schnell besser sein.

Dazu glaube ich nicht das er so günstig gewesen wäre, wenn Bayern interessiert war.
Ich glaube man tut dem Jungen keinen Gefallen wenn man die Latte so hoch legt.
Ich würde viel mehr sagen das man somit vermeiden will das er vielleicht abhaut da andere ihm die Chance schneller geben, wenn wir jetzt noch jemanden holen und ihm vor die Nase stellen. Als Nummer 2 wäre es ok. Er wäre mit 16 zwar Jung aber es spielen ja auch 17 Jährige bei uns Stamm.

Ich Persönlich hätte gerne noch Schulz und Dahoud abgegeben und dafür einen IV geholt. Passlack fest als LV Back up. In der Rückrunde wäre auch Schmelzer wieder dabei.

Benutzeravatar
LEF
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1268
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: Transferspekulationen OHNE Quelle

#179 Beitrag von LEF » So 4. Okt 2020, 19:43

cloud88 hat geschrieben:
So 4. Okt 2020, 18:01
Theo hat geschrieben:
So 4. Okt 2020, 16:33
cloud88 hat geschrieben:
So 4. Okt 2020, 13:50
Ab dem 4 CL Spieltag bzw das Liga spiel gegen Köln haben wir eine alternative mehr aus der Jugend. Das sind noch 5 Liga spiele und 3 mal CL.
Dazu würde ich Reinier nicht abschreiben, mit etwas mehr Vorbereitung kann er ganz schnell besser sein.

Dazu glaube ich nicht das er so günstig gewesen wäre, wenn Bayern interessiert war.
Ich glaube man tut dem Jungen keinen Gefallen wenn man die Latte so hoch legt.
Ich würde viel mehr sagen das man somit vermeiden will das er vielleicht abhaut da andere ihm die Chance schneller geben, wenn wir jetzt noch jemanden holen und ihm vor die Nase stellen. Als Nummer 2 wäre es ok. Er wäre mit 16 zwar Jung aber es spielen ja auch 17 Jährige bei uns Stamm.

Ich Persönlich hätte gerne noch Schulz und Dahoud abgegeben und dafür einen IV geholt. Passlack fest als LV Back up. In der Rückrunde wäre auch Schmelzer wieder dabei.
Ich denke auch, dass man Moukoko niemand "vor die Nase" setzen wollte, aus deinen erwähnten Gründen.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 6791
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Transferspekulationen OHNE Quelle

#180 Beitrag von Tschuttiball » Sa 10. Okt 2020, 23:07

Rüdiger hat mir gut gefallen heute. Wäre doch echt einer für uns?

Aber was ist denn damals vorgefallen, hab gehört es gab Stunk?
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Antworten