Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

Wer kommt? Wer geht?
Antworten
Nachricht
Autor
Shafirion
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1124
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 12:22

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#941 Beitrag von Shafirion » Fr 8. Jan 2021, 13:52

Bor-ussia09 hat geschrieben:
Fr 8. Jan 2021, 12:27
Favre sowie unsere Verantwortlichen sind für die Transfer verantwortlich.Wie jetzt die einzelne Gewichtung ist, ich weiß es nicht.
Mal sitzt ein Transfer, mal nicht, dass ist bei jeden Verein der Welt so.In der Gesamtsumme macht der BVB guten Job.
Am Ende muss man die finanziellen Verlust so gering wie möglich halten , sprich ein +-0, besser noch ein Transferplus.
Das hat doch bisher gut geklappt.
Ich bin mir sehr sicher, dass es damals bei Schulz z.B. im Vorfeld des Transfers hieß, Favre sei skeptisch gegenüber dem Spieler.

Stumpen
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1713
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#942 Beitrag von Stumpen » Fr 8. Jan 2021, 14:37

Shafirion hat geschrieben:
Fr 8. Jan 2021, 13:52
Bor-ussia09 hat geschrieben:
Fr 8. Jan 2021, 12:27
Favre sowie unsere Verantwortlichen sind für die Transfer verantwortlich.Wie jetzt die einzelne Gewichtung ist, ich weiß es nicht.
Mal sitzt ein Transfer, mal nicht, dass ist bei jeden Verein der Welt so.In der Gesamtsumme macht der BVB guten Job.
Am Ende muss man die finanziellen Verlust so gering wie möglich halten , sprich ein +-0, besser noch ein Transferplus.
Das hat doch bisher gut geklappt.
Ich bin mir sehr sicher, dass es damals bei Schulz z.B. im Vorfeld des Transfers hieß, Favre sei skeptisch gegenüber dem Spieler.
https://www.weltfussball.de/news/_n3975 ... an-schulz/

... stimmt, da war was!

Wegbier
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 479
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 11:23
Wohnort: Rheinland

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#943 Beitrag von Wegbier » Di 12. Jan 2021, 20:50

Schulz könnte man gut nach Hoffenheim verleihen, wenn wir Glück haben bekommen wir was zweistelliges für ihn wenn er dort wieder Fuss fasst.
Ich glaube aber nicht daran.
Brandt ist nach wie vor ein sehr hoch veranlagter Spieler, welcher auch eine Ablöse generieren würde. Er hat aber meiner Meinung nach mit der etwas zu lockeren Arbeitsbeschreibung von Favre nie richtig eine Position gefunden (außer der 8 am Ende der letzte Hinrunde). Favre hat ihm ja angeblich gesagt : ´Spiel irgendwo´. Ich habe Hoffnung das er noch einen Schritt macht.
Reinier kann meinetwegen direkt zu Ronaldo wechseln, den Transfer verstehe ich nach wie vor nicht.
Wenn Hitz geht kann UNbehaun aufrücken.

cloud88
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1240
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#944 Beitrag von cloud88 » So 24. Jan 2021, 13:42

"Wie SPORT1 erfuhr, ist die Spielerseite mit dem Wunsch nach einem klärenden Gespräch an die BVB-Bosse herangetreten. Nach dem Gladbach-Spiel will Sportchef Michael Zorc eine Entscheidung fällen: Verleihen, verkaufen oder behalten. "Wir werden uns mit jeder Situation individuell beschäftigen", hatte Zorc kürzlich noch gesagt.

Der BVB muss für sich beantworten, ob man Dahoud trotz des Witsel-Ausfalls ziehen lässt. Und Dahoud, der noch einen Vertrag bis 2022 hat und mehr als fünf Millionen Euro im Jahr verdient, muss - auch mit Blick auf die EM im Sommer - für sich entscheiden, ob er nicht lieber wieder spielen will.

Dahoud hat mehrere Anfragen aus dem Ausland vorliegen. Unter anderem AS Monaco und Olympique Marseille haben Interesse bekundet. Ein Angebot ist beim BVB bislang aber noch nicht reingeflattert."

Da er keine Rolle spielt wäre es für beide Seiten das beste.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 7142
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#945 Beitrag von Tschuttiball » So 24. Jan 2021, 15:13

Frei nach Calli Calmund: Briefmarke drauf und ab dafür!!

Für das eingesparte Gehalt einen RV oder Flügelspieler leihen!!
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Stumpen
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1713
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#946 Beitrag von Stumpen » Do 18. Feb 2021, 17:20

https://www.kicker.de/bvb-verliert-duma ... 85/artikel

... wenn wir im Sommer auf eben dieser Position einen Neuen holen, dann müssen wir wohl zuviel Geld haben.

Pew
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 932
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 15:33

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#947 Beitrag von Pew » Do 18. Feb 2021, 18:19

Stumpen hat geschrieben:
Do 18. Feb 2021, 17:20
https://www.kicker.de/bvb-verliert-duma ... 85/artikel

... wenn wir im Sommer auf eben dieser Position einen Neuen holen, dann müssen wir wohl zuviel Geld haben.
Weil ein Abgang zum Abstiegskandidaten in Liga zwei belegt, dass er bei uns eine Rolle im Kampf um die top4 und mehr spielen kann?

Stumpen
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1713
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#948 Beitrag von Stumpen » Fr 19. Feb 2021, 10:35

... dann muss man allerdings auch festhalten, dass aktuelle Nationalspieler und ehemalige Weltmeister nicht in der Lage sind den vierten Tabellenletzten zu verteidigen.

Da geben wir lieber Millionen aus und sehen uns an, wie Spieler mit Topgehältern in schöner Regelmäßigkeit immer die gleichen Fehler machen. Zuletzt wieder bei Akanji und Can zu beobachten.

Ich versteh aber was du meinst.

Ich finde nur, man sollte auch mal eigenen Talenten eine Chance geben. Wenn sie es nicht bringen gut. Aber ein Meunier bringt es auch nicht, und was Reinier hier macht, welcher Plan dahinter steht, ist doch auch unklar.

Und gerade wir zeigen doch gerade, dass eine Mannschaft mit Stars auch gegen einen Absteiger in der 2.ten Liga nicht einfach so Gewinnen kann.

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 2083
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#949 Beitrag von jasper1902 » Sa 20. Feb 2021, 14:11

Stumpen hat geschrieben:
Fr 19. Feb 2021, 10:35
... dann muss man allerdings auch festhalten, dass aktuelle Nationalspieler und ehemalige Weltmeister nicht in der Lage sind den vierten Tabellenletzten zu verteidigen.

Da geben wir lieber Millionen aus und sehen uns an, wie Spieler mit Topgehältern in schöner Regelmäßigkeit immer die gleichen Fehler machen. Zuletzt wieder bei Akanji und Can zu beobachten.

Ich versteh aber was du meinst.

Ich finde nur, man sollte auch mal eigenen Talenten eine Chance geben. Wenn sie es nicht bringen gut. Aber ein Meunier bringt es auch nicht, und was Reinier hier macht, welcher Plan dahinter steht, ist doch auch unklar.

Und gerade wir zeigen doch gerade, dass eine Mannschaft mit Stars auch gegen einen Absteiger in der 2.ten Liga nicht einfach so Gewinnen kann.
Da gab es aber erheblich "schlimmere" Transfers als Can und Akanji !

sgG

yamau
Latte
Latte
Beiträge: 2478
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#950 Beitrag von yamau » So 21. Feb 2021, 16:58

Stumpen hat geschrieben:
Fr 19. Feb 2021, 10:35
... dann muss man allerdings auch festhalten, dass aktuelle Nationalspieler und ehemalige Weltmeister nicht in der Lage sind den vierten Tabellenletzten zu verteidigen.

Da geben wir lieber Millionen aus und sehen uns an, wie Spieler mit Topgehältern in schöner Regelmäßigkeit immer die gleichen Fehler machen. Zuletzt wieder bei Akanji und Can zu beobachten.

Ich versteh aber was du meinst.

Ich finde nur, man sollte auch mal eigenen Talenten eine Chance geben. Wenn sie es nicht bringen gut. Aber ein Meunier bringt es auch nicht, und was Reinier hier macht, welcher Plan dahinter steht, ist doch auch unklar.

Und gerade wir zeigen doch gerade, dass eine Mannschaft mit Stars auch gegen einen Absteiger in der 2.ten Liga nicht einfach so Gewinnen kann.
Das teile ich, wenngleich Can gestern recht konzentriert wirkte! Aber die ganze Abwehrreihe nebst Torhüter ist m.E.qualitativ eher im unteren Drittel der BuLi. Wir haben seit Jahren dieses Manko nicht gelöst, ich meine seit Kloppo 2011/2012 wo sie alle noch jünger waren wie Hummels, Pischu und Subotic etc.!


Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 7142
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#952 Beitrag von Tschuttiball » Mo 22. Feb 2021, 19:28

Geld brauch ma aber. Auch mit CL Quali dringend.
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Benutzeravatar
Zubitoni
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3321
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#953 Beitrag von Zubitoni » Mo 22. Feb 2021, 19:58

Tschuttiball hat geschrieben:
Mo 22. Feb 2021, 19:28
Geld brauch ma aber. Auch mit CL Quali dringend.
wenn seine formkurve so weiter verläuft, brauchen keine kniepköppe aus manchester. passt eh besser nach liverpool.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

cloud88
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1240
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#954 Beitrag von cloud88 » Mi 24. Feb 2021, 00:14

Ich hätte auch kein Problem damit zu Verlängern :lol:

Das Geld wird man auch anders herein holen können, da ja ohne hin einiges von der Ablöse nicht beim Verein ankommt wie z.b. die Beteiligung von City.

Enno1909
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 75
Registriert: Di 18. Jun 2019, 19:17

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#955 Beitrag von Enno1909 » Mo 1. Mär 2021, 14:42

https://www.google.de/amp/s/amp.spox.co ... sache.html

Spox bezieht sich auf den Kicker.

Zwei Hochkaräter? Da bin ich mal gespannt.
"Ich sehe heute noch das Spiel in Köln vor meinen Augen. Hummels und Subotic haben die Kugel eiskalt laufen lassen, immer wieder ins Mittelfeld rein. Der Novakovic war völlig fertig und hat fast auf den Rasen gebrochen." -Jürgen Klopp-

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 7142
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#956 Beitrag von Tschuttiball » Mo 1. Mär 2021, 14:57

Enno1909 hat geschrieben:
Mo 1. Mär 2021, 14:42
https://www.google.de/amp/s/amp.spox.co ... sache.html

Spox bezieht sich auf den Kicker.

Zwei Hochkaräter? Da bin ich mal gespannt.
Spekulatius:
Wenn es nicht Haaland ist, dann evtl Brandt. Würde wohl auch Sinn machen. Reyna ist noch zu jung. Für Brandt selbst würds wohl auch Sinn ergeben, zumindest sportlich spielt er nicht die tragende Rolle die er sich wohl selbst erhofft hat mit seinem Wechsel zu uns.
Schulz ist auch ein Kandidat, aber würde ich jetzt nicht als "Hochkaräter" titulieren.

Schaut man sich übrigens mal unsere Kader sortiert nach Marktwert an, ist dass schon etwas erschreckend: Zumindest das riesige Gefälle von den 2 teuersten im Kader (Sancho, Haaland) zum drauffolgenden Reyna.

https://www.transfermarkt.ch/borussia-d ... /verein/16
Zuletzt geändert von Tschuttiball am Mo 1. Mär 2021, 14:59, insgesamt 1-mal geändert.
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Pew
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 932
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 15:33

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#957 Beitrag von Pew » Mo 1. Mär 2021, 14:58

Je nach Definition könnten das auch einfach Bürki oder Brandt sein. So vage formuliert sagt das wenig aus.

Benutzeravatar
Bernd1958
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2796
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#958 Beitrag von Bernd1958 » Mo 1. Mär 2021, 16:59

Ich tippe auf Akanji als zweiten Hochkaräter neben Sancho
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Exilruhri
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 342
Registriert: So 16. Jun 2019, 12:06
Wohnort: Großraum Lissabon

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#959 Beitrag von Exilruhri » Mo 1. Mär 2021, 17:36

Brandt kann man sich ja auch höchstens zu Leverkusen vorstellen. Sonst würde vermutlich niemand eine ordentliche Ablöse und ein sattes Gehalt stemmen wollen. Akanji findet ja vielleicht in PL Interesse.
Mit dem Stein der Weisen macht ein Schlauer Schotter.

Benutzeravatar
Zubitoni
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3321
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#960 Beitrag von Zubitoni » Mo 1. Mär 2021, 20:05

mein bauchgefühl sagt, dass man reyna ziehen lassen würde. körpersprache, rückwärtsbewegung, pressing... alles nicht so sein ding und auf eine gewisse innere haltung zurückzuführen. dennoch natürlich ein riesen talent und damit echtes tafelsilber, welches dringend benötigtes geld bringen würde.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Antworten