Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

Wer kommt? Wer geht?
Antworten
Nachricht
Autor
Space Lord
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 528
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#921 Beitrag von Space Lord » Fr 31. Jul 2020, 15:35

jasper1902 hat geschrieben:
Fr 31. Jul 2020, 13:46
Schwejk hat geschrieben:
Fr 31. Jul 2020, 13:17
Demnach habe man sich sogar auf eine Basis-Ablösesumme in Höhe von umgerechnet 66 Millionen Euro verständigen können- die später durch diverse Hebel noch drastisch ansteigen könnte.
https://www.sportbuzzer.de/artikel/bvb- ... -reaktion/

Liest sich doch ein bisserl kryptisch und nicht gerade angenehm. :o
Kann ich mir kaum/nicht vorstellen.

sgG
Vorstellen kann ich mir schon, dass wir den Transfer mit Boni Zahlungen verknüpfen (zB gekoppelt an die Zahl der Einsätze, usw). Boni an etwaig von Utd zu erwartende Erfolge zu koppeln, macht indes weniger Sinn. :lol:

SCNR

Vorstellen, dass wir den Transfer schnell abwickeln wollen, kann ich mir ebenfalls. Zorc müsste zeitnah für Ersatz sorgen. Sancho lässt sich nicht eins zu eins ersetzen. Es liegt daher nahe, dass ein möglicher Nachfolger schnell zur Mannschaft stoßen soll, damit er zumindest schnell integriert werden kann.

Der Sockelbetrag erscheint mir allerdings lächerlich gering. Das nun glaub ich weniger. Bei noch zwei Jahren Vertragslaufzeit, wird Zorc dich wohl deutlich mehr fordern. :problem:

Benutzeravatar
Optimus
Latte
Latte
Beiträge: 2307
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#922 Beitrag von Optimus » Mo 3. Aug 2020, 12:34

Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
Optimus
Latte
Latte
Beiträge: 2307
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#923 Beitrag von Optimus » Do 6. Aug 2020, 09:58

Felix Passlack könnte es in die zweite Liga ziehen. Der ‚Bild‘ zufolge will Hannover 96 den 22-jährigen Rechtsfuß von Borussia Dortmund gerne verpflichten. „Erste Gespräche“ fanden bereits statt. Passlack stehe einem Wechsel nach Niedersachsen aufgeschlossen gegenüber,
https://www.fussballtransfers.com/a1110 ... k-gefunden
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
Optimus
Latte
Latte
Beiträge: 2307
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#924 Beitrag von Optimus » So 16. Aug 2020, 18:37

Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 2138
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#925 Beitrag von jasper1902 » Do 17. Sep 2020, 20:47

Pherai nach Zwolle

https://twitter.com/PECZwolle/status/13 ... 4402181122

Leihe bis zum Ende der Saison.

sgG

cloud88
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1263
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#926 Beitrag von cloud88 » Do 17. Sep 2020, 23:16

jasper1902 hat geschrieben:
Do 17. Sep 2020, 20:47
Pherai nach Zwolle

https://twitter.com/PECZwolle/status/13 ... 4402181122

Leihe bis zum Ende der Saison.

sgG
Vertrag wurde auch um 1 Jahr bis 2022 Verlängert. Denke das es die beste Lösung ist.

Mal schauen ob sich bei Wolf und Passlack noch was Entwickelt. Dahoud glaube ich wird nicht freiwillig wechseln und seiner Karriere vllt noch mal einen Schub geben.
Alle 3 Spieler brauchen Spielzeit die sie bei uns schwer bekommen werden.

Zetti
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 55
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:45

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#927 Beitrag von Zetti » Fr 2. Okt 2020, 08:12

Köln leiht sich Wolf für 1 Jahr

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 7269
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#928 Beitrag von Tschuttiball » Fr 2. Okt 2020, 14:27

Marius Wolf per sofort zu FC Köln per Leihe bis Saisonende!
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Benutzeravatar
Alfalfa
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1544
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:14

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#929 Beitrag von Alfalfa » Do 7. Jan 2021, 10:35

BVB setzt offenbar zwei DFB-Stars auf die Streichliste

[...] Wie die "Bild" erfahren haben will, stehen mit Nico Schulz und Julian Brandt gleich zwei Nationalspieler auf der Liste. Beide haben die Erwartungen in den letzten Monaten nicht erfüllt und dürfen den Verein verlassen - sofern ein lukratives Angebot eingeht. Eine Trennung von Schulz wäre laut des Berichts endgültig. [...] Etwas anders gestaltet sich die Situation bei Julian Brandt. Auch der offensive Mittelfeldspieler darf laut "Bild" gehen. Allerdings will der BVB den 24-Jährigen (noch) nicht verkaufen, sondern lediglich verleihen. Noch immer hegen die Verantwortlichen die Hoffnung, dass Brandt die hohen Erwartungen erfüllt.
Quelle: https://www.n-tv.de/sport/der_sport_tag ... 74870.html


Ich finde es sehr schade, dass Brandt den Durchbruch nicht geschafft hat.

Benutzeravatar
La Roja
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 745
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21
Wohnort: Süddeutschland

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#930 Beitrag von La Roja » Do 7. Jan 2021, 11:00

Alfalfa hat geschrieben:
Do 7. Jan 2021, 10:35
BVB setzt offenbar zwei DFB-Stars auf die Streichliste

[...] Wie die "Bild" erfahren haben will, stehen mit Nico Schulz und Julian Brandt gleich zwei Nationalspieler auf der Liste. Beide haben die Erwartungen in den letzten Monaten nicht erfüllt und dürfen den Verein verlassen - sofern ein lukratives Angebot eingeht. Eine Trennung von Schulz wäre laut des Berichts endgültig. [...] Etwas anders gestaltet sich die Situation bei Julian Brandt. Auch der offensive Mittelfeldspieler darf laut "Bild" gehen. Allerdings will der BVB den 24-Jährigen (noch) nicht verkaufen, sondern lediglich verleihen. Noch immer hegen die Verantwortlichen die Hoffnung, dass Brandt die hohen Erwartungen erfüllt.
Quelle: https://www.n-tv.de/sport/der_sport_tag ... 74870.html


Ich finde es sehr schade, dass Brandt den Durchbruch nicht geschafft hat.
Bin zwiegespalten; ich denke, ich würde ihn noch nicht verkaufen (von einer Leihe halte ich gar nichts). Ja, ich finde es auch schade, dass das mit Brandt und dem BVB noch keine Erfolgsgeschichte ist, ganz habe ich aber die Hoffnung noch nicht aufgegeben.
Werthaltige Angebote (so es denn welche geben sollte) würde ich mir aber trotzdem anhören.
Schwarz-gelbe Grüße, Dany

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 7269
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#931 Beitrag von Tschuttiball » Do 7. Jan 2021, 11:56

Bei einer werthaltigen Ablöse (20+), soll man Julian gehen lassen.

Bei Schulz ab 10 Mio. Besser so als einen Kaderplatz zu blockieren.
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 2138
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#932 Beitrag von jasper1902 » Do 7. Jan 2021, 17:49

Bin weiterhin klar und eindeutig dafür Brandt zu behalten.
Der hat so viel Potenzial, das wird zwangsläufig was werden!

sgG

Benutzeravatar
Optimus
Latte
Latte
Beiträge: 2307
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#933 Beitrag von Optimus » Do 7. Jan 2021, 19:44

Tschuttiball hat geschrieben:
Do 7. Jan 2021, 11:56
Bei einer werthaltigen Ablöse (20+), soll man Julian gehen lassen.

Bei Schulz ab 10 Mio. Besser so als einen Kaderplatz zu blockieren.
Zorc dementiert Brandt-Gerüchte - BVB als Jäger nach Leipzig

Der BVB reist in der Rolle des Jägers zum Bundesliga-Topspiel nach Leipzig. Sportdirektor Michael Zorc dementiert Gerüchte um einen angeblichen Abgang von Julian Brandt mit deutlichen Worten.
https://www.ruhrnachrichten.de/bvb/zorc ... 90077.html
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
Zubitoni
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3389
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#934 Beitrag von Zubitoni » Do 7. Jan 2021, 22:13

und wenn doch - dann bräuchte man aber definitiv nen neuen. reyna kann nicht ewig spielen, hazard scheint diese saison verletzungsanfällig zu sein. und ob sancho wieder in schwung kommt... wenn dann noch schulz geht, kann man ja auch rapha nicht wirklich nach vorne ziehen. enge kiste.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

yamau
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2560
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#935 Beitrag von yamau » Do 7. Jan 2021, 23:27

ich persönlich glaube, er wird uns noch verzücken.....

Benutzeravatar
Bor-ussia09
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1054
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:07

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#936 Beitrag von Bor-ussia09 » Fr 8. Jan 2021, 09:07

Ich habe immer gehofft , dass Brandt geschweige denn Schultz noch „die Kurve“bekommen.Sorecht dann glauben mag ich nicht mehr.
Der BVB ist mittlerweile an einen Punkt angelangt , nicht mehr die alleinige Nr.2 in der Liga zu sein.Die Brause aus Leipzig ist uns ein kleinwenig voraus oder zumindest ebenbürtig.
Ich bin der Meinung , dass wir es uns nicht mehr leisten können/dürfen über einen längeren Zeitraum Spieler(gestandene) mit durchzuziehen und darauf hoffen , dass ihnen der Durchbruch endlich gelingt.
Aber!
Aktuell ist das Problem , dass durch die Corona-Krise den Vereinen das Geld nicht locker sitzt und somit die Ablösen geringer ausfallen.Hinzu kommt im Fall Brandt/Schulz ihre länger andauernde Formkrise.
Vom Verkaufserlös bekommt man nicht annähernd einen Spieler , der die Leistung bringt , die man sich von Brandt/Schulz erhofft hat.
Positiv ist , einzig das Gehalt, welches eingespart werden würde , gerade zu Coronazeiten.
Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.

Friedrich Hebbel

Stumpen
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1818
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#937 Beitrag von Stumpen » Fr 8. Jan 2021, 10:21

https://ligalive.net/borussia-dortmund- ... fer-flops/
Gehen beide Nationalspieler, würde sich Dortmund mit Brandt und Schulz von 2 der größten Transfer-Flops der unseligen Ära Lucien Favre trennen.
... etwas einseitig, wie ich finde. Wo ist da die Verantwortung unseres Scouting, unserer sportlichen Leitung. Man verpflichtet doch keine Spieler, nur weil es der Trainer will. Da muss es doch noch andere Kriterien geben. Favre für alles verantwortlich zu machen ist doch etwas einfach.

Die Verpflichtung von Schulz habe ich nie verstanden, bei Brandt habe ich mich gefreut.

Was mich etwas erstaunt ist, dass entgegen unserer sonstigen Geflogenheiten, schon relativ offen diese "möglichen" Abgänge durch die Presse diskutiert werden. Nach dem Motto, wo Rauch ist, da ist auch Feuer, würde es mich nicht überraschen, dass diese Informationen unter Umständen gezielt an die Presse durchgestochen wurden.

Beides sind Nationalspieler, beide wollen zur EM, beide spielen in der Nationalmannschaft und im Verein keine Rolle, beiden würde mehr Spielzeit gut tun, nein, eigentlich müssen beide mehr Spielzeit bekommen, um für die EM nominiert zu werden. Vieleicht haben beide mehr Spielzeit gefordert, ihre Unzufriedenheit zum Ausdruck gebracht. Fakt ist, man sollte schon Stammspieler sein, um zur EM und später zur WM fahren zu wollen. Wenn nicht bei uns, dann vielleicht woanders.

Die haben uns 50 Millionen an Ablöse gekostet, plus Gehalt über die Vertragslaufzeit war dies ein Deal weit über 100 Millionen. Bummlig 40 Millionen an Gehalt sind noch offen. Da muss eine Oma lange für stricken. Der sportliche Gegenwert war bis jetzt sehr überschaubar.

Wenn es nicht mehr passt, dann passt es einfach nicht. Manchmal ist es besser Verluste zu realisiern. Der Transferwert beider hat sich sehr wahrscheinlich durch Corona halbiert, wenn er überhaupt noch so hoch ist. Von der Seite ist somit nichts zu erwarten. Der Brexit hilft da auch nicht unbedingt.

Schulz würde ich ablösefrei gehen lassen, alleine um ihn von der Gehaltsliste zu bekommen. Brandt würde ich erstmal zu einem Arzt schicken, er wirkt auf mich nicht fit und austrainiert, da muss es einen Grund für geben. Dann würde ich einen Verein suchen, bei dem er sich wieder sein Selbstbewusstsein erarbeiten kann. Bevorzugt in den Niederlande, ist ums Eck und scheint Götze auch zu bekommen. Dann Ausleihen und abwarten.

Das wird noch spannend. Mal schauen aus was für einen Holz beide geschnitzt sind.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 7269
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#938 Beitrag von Tschuttiball » Fr 8. Jan 2021, 10:40

Ja. Die beiden Spieler wurden sicher nicht auf Pochen on Favre geholt. Da geben mehrere Leute ihr ok. Zumal der BVB nach Tuchel mehrmals gesagt hat, man würde nie wieder nur auf Pochen eines Trainers einen Spieler holen von dem man selbst nicht überzeugt ist.
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Benutzeravatar
Bor-ussia09
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1054
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:07

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#939 Beitrag von Bor-ussia09 » Fr 8. Jan 2021, 12:27

Favre sowie unsere Verantwortlichen sind für die Transfer verantwortlich.Wie jetzt die einzelne Gewichtung ist, ich weiß es nicht.
Mal sitzt ein Transfer, mal nicht, dass ist bei jeden Verein der Welt so.In der Gesamtsumme macht der BVB guten Job.
Am Ende muss man die finanziellen Verlust so gering wie möglich halten , sprich ein +-0, besser noch ein Transferplus.
Das hat doch bisher gut geklappt.
Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.

Friedrich Hebbel

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 2138
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#940 Beitrag von jasper1902 » Fr 8. Jan 2021, 12:38

Unselige Ära Favre - da kann man aufhören zu lesen.

sgG

Antworten