Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

Wer kommt? Wer geht?
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Cesar5
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 12
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:24
Wohnort: Unna

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#81 Beitrag von Cesar5 » Fr 28. Jun 2019, 13:17

Wir wissen ja auch nicht, wie Akanji der neuen Situation gegenüber steht?! Da wurde nun ein vermeintlich neuer Abwehrchef verpflichtet, wodurch er sich vielleicht in das in ihn gesetzte Vertrauen etwas beschnitten fühlt. Möglicherweise treibt ihn das ja auch zu einem frühzeitigen Wechsel zu seinem Wunschverein (ManU), welcher ja angeblich von Hummels eine Absage kassiert hat. Mir wäre sein Abgang jedenfalls eher zu verschmerzen, als Zagadou...
—————
Heja BVB

Benutzeravatar
Becksele
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 479
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:58

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#82 Beitrag von Becksele » Fr 28. Jun 2019, 14:50

Aber Akanji ist der einzige IV im Kader (Toprak mal rausgerechnet), der in erster Linie die rechte IV-Position bekleidet. Zagadou, Diallo, Hummels sind alle eher Spieler auf der linken IV-Position (2x Linksfuß, 1x Hummels, der immer links spielte).

Aus den genannten Namen würde ich am liebsten niemanden abgeben, sondern nur Toprak und ggf. Balerdi auf Leihe, sollte er noch nicht so weit sein, was wir hier nicht beurteilen können. Sollte es jedoch einen aus dem Triple Akani, Diallo und Zagadou (alphabetisch sortiert) treffen, dann kann ich Diallo am ehesten verschmerzen.

Mein Wunsch ist es jedoch dass wir mit Akanji, Diallo, Hummels und Zagadou in die Saison gehen. Diallo würde Schulz als LV entlasten (ja ich weiß nicht so Bombe aber ok -> auch wenn Schmelle noch im Kader ist, aus welchen Gründen auch immer, so wird er unter Favre, so DENKE ICH, ohnehin außen vor sein), die IV würde wohl zu Beginn der Saison auf Akanji und Hummels hinauslaufen, Zagadou dahinter.

Benutzeravatar
Cesar5
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 12
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:24
Wohnort: Unna

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#83 Beitrag von Cesar5 » Fr 28. Jun 2019, 15:10

Inhaltlich und wunschgemäß, würde ich mich dem komplett anschließen. Mal schauen, ob man uns den Wunsch erfüllt...
—————
Heja BVB

Benutzeravatar
Bor-ussia09
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 467
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:07

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#84 Beitrag von Bor-ussia09 » Fr 28. Jun 2019, 15:35

Cesar5 hat geschrieben:Wir wissen ja auch nicht, wie Akanji der neuen Situation gegenüber steht?! Da wurde nun ein vermeintlich neuer Abwehrchef verpflichtet, wodurch er sich vielleicht in das in ihn gesetzte Vertrauen etwas beschnitten fühlt. Möglicherweise treibt ihn das ja auch zu einem frühzeitigen Wechsel zu seinem Wunschverein (ManU), welcher ja angeblich von Hummels eine Absage kassiert hat. Mir wäre sein Abgang jedenfalls eher zu verschmerzen, als Zagadou...
Akanji war für mich mit der beste IV , ich würde ihn auf keinen Fall ziehen lassen.
Ebenso kann er es als Chance sehen , von einen IV wie Hummels ,noch eine Menge dazuzulernen .
Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.

Friedrich Hebbel

Benutzeravatar
Cesar5
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 12
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:24
Wohnort: Unna

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#85 Beitrag von Cesar5 » Fr 28. Jun 2019, 16:02

Ich würde ihn auch nicht gerne gehen lassen. Wir sind uns ja fast alle einig, wenn dann wäre Toprak der am ehesten zu verschmerzende Abgang. Wenn der sich aber durchbeißen möchte... „müsste“ wohl ein anderer gehen. Wobei ich unseren jungen Argentinier mal außen vor lasse. Bei aller Diskussion, geht es dann um Diallo und/oder Zag, womit Akanji - schon leistungstechnisch wie ich finde auch zu Recht - außen vor ist. Vielleicht hat er selbst aber keine Lust wieder nicht mehr Abwehrchef zu sein!? Könnte ich ein bisschen nachvollziehen...
—————
Heja BVB

Benutzeravatar
Becksele
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 479
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:58

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#86 Beitrag von Becksele » Fr 28. Jun 2019, 16:11

Ganz allgemein fällt mir auf dass bei vielen immer noch der Gedanke im Kopf ist irgendwelche Leistungsträger abgeben zu müssen wenn es denn sein muss. Wir müssen endlich unsere Denke ändern.

Alle vier Innenverteidiger haben langfristige Verträge, es läuft nirgends der Vertrag nächsten Sommer aus, also müssen wir nur dann verkaufen wenn ein gigantisches Angebot kommt und ansonsten würde ich alle vier behalten

Rum Ham
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 64
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 21:45

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#87 Beitrag von Rum Ham » Fr 28. Jun 2019, 16:20

Für Balerdi fände ich es enorm bitter, falls der eine Art Kollateralschaden des Hummelstransfers werden würde. Ich kann ihn rein sportlich kein Stück bewerten, hab nie auch nur eine Spielminute gesehen; aber falls der verliehen wird, ohne auch nur ein Pflichtspiel gemacht zu haben, fände ich das sehr befremdlich.

Die Einkaufspolitik, was Talente angeht, hat es in den letzten Jahren eigentlich immer ausgezeichnet, daß diese Leute die Chance bekamen, zumindest eine Handvoll Pflichtspiele (Testspiele sowieso) zu absolvieren, um sehen, ob sie mithalten können. Das war bei Mor, Merino, Isak nicht groß anders als bei Weigl, Dembele, Sancho und jetzt Larsen. In Einzelfällen (gerade Isak) kann man natürlich diskutieren, ob es diese Chancen wirklich ausreichend waren, aber die grundsätzliche Strategie des Klub war immer ersichtlich.

Bei Balerdi sehe ich diese Perspektive zur Zeit so gar nicht. Selbst falls Weigl und Toprak noch gehen, wäre er nach Hummels, Akanji, Diallo und Zagadou wohl nur IV Nr.5; und das als 15 Mio Mann. Wie viele Möglichkeiten kann der Junge in dieser Konstellation realistisch bekommen. Da müssten sich schon mindestens zwei Mann langfristig verletzen.

vorstoper
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 135
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:16

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#88 Beitrag von vorstoper » Fr 28. Jun 2019, 16:22

War der Transfer nicht ein vorgriff auf diesen Sommer?

Bentlager
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 51
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 19:28

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#89 Beitrag von Bentlager » Fr 28. Jun 2019, 19:29

Da war aber noch nicht klar, dass Hummels zurückkommen würde.

Benutzeravatar
Becksele
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 479
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:58

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#90 Beitrag von Becksele » Fr 28. Jun 2019, 19:49

Wenn man Balerdi zutraut, zu funktionieren, dann kann man gern Toprak und Diallo abgeben, aber das Ziel "Meisterschaft" lässt ganz jungen Spielern halt nur sehr wenig Zeit, um zu funktionieren. Ob es Balerdi gelingt im Team eine Rolle zu spielen wird sich zeigen.

Ich bin da mittlerweile relativ kühl und habe nicht mehr so die Gefühle für irgendeinen Spieler. Die Spieler müssen wissen dass sie hier bei einem Topclub sind, was wir auch zu repräsentieren haben(!), und dass sie hier nur durch Leistung überleben. Nicht sehr romantisch aber wenn man bei den ganz Großen mitspielen will muss das so sein

Lk75
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 306
Registriert: Di 18. Jun 2019, 18:37

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#91 Beitrag von Lk75 » Fr 28. Jun 2019, 21:21

Bor-ussia09 hat geschrieben:
Cesar5 hat geschrieben:Wir wissen ja auch nicht, wie Akanji der neuen Situation gegenüber steht?! Da wurde nun ein vermeintlich neuer Abwehrchef verpflichtet, wodurch er sich vielleicht in das in ihn gesetzte Vertrauen etwas beschnitten fühlt. Möglicherweise treibt ihn das ja auch zu einem frühzeitigen Wechsel zu seinem Wunschverein (ManU), welcher ja angeblich von Hummels eine Absage kassiert hat. Mir wäre sein Abgang jedenfalls eher zu verschmerzen, als Zagadou...
Akanji war für mich mit der beste IV , ich würde ihn auf keinen Fall ziehen lassen.
Ebenso kann er es als Chance sehen , von einen IV wie Hummels ,noch eine Menge dazuzulernen .
Wäre auch blöd, denn das Ziel ist es doch qualitativ zuzulegen u d nicht wieder Leistungsträger abzugeben.
Ich würde toprak abgeben und bei Balerdi weiß ich gar nicht, wofür der da ist?

smolli91
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 206
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:23
Wohnort: Thurgau (CH)

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#92 Beitrag von smolli91 » Fr 28. Jun 2019, 23:46

Ich glaub trotzdem mit Hummels hat man mehr Probleme geschaffen als gelöst. Wie plant man jetzt langfristig für die IV? Alle Spieler die man für die Zukunft geholt hat und denen man eine Perspektive versprochen hat fühlen sich doch jetzt vor den Kopf gestossen. Denke nicht, dass ein Balerdi gekommen wäre mit dem Wissen dass ein Hummels kommt. Wäre Hummels ein AV hätte ich den Transfer verstanden, so nicht. Hab das Gefühl man will jetzt auf Verderben komm raus den kurzfristigen Erfolg erzwingen. Ist eigentlich nicht unsere Art. Wir haben immer langfristig geplant und sind damit gut gefahren. Kommt mir schon vor wie ein Paradigmienwechsel. Hummels hat man jetzt geholt aber in zwei Jahren steht man wieder vor dem Dilemma etwas neues aufzubauen, nur dass uns dann die Spieler mit guten perspektiven bereits verlassen haben werden.

cloud88
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 556
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#93 Beitrag von cloud88 » Sa 29. Jun 2019, 00:52

Akanji selber liebäugelt doch immer wieder mal wie sehr in England reizt. Er hat wie Zagadou einen Vertrag bis 22. Im nächsten Sommer wäre die letzte Chance eine Summe über 35mio zu kassieren wenn er nicht Verlängern will.
Balerdi war erst für diesen Sommer geplant als Toprak Ersatz meiner Meinung nach. Zum Zeitpunkt seines Wechsels konnte man nicht erahnen das die Abwehr so einbricht und man Hummels überhaupt bekommen kann. Ich bin mir sicher das man ihn als Akanji Nachfolger aufbauen wollte.
Balerdi jetzt für 1 Jahr zu Verleihen innerhalb der Liga wäre für mich die beste Lösung da nächstes Jahr schon noch einige gehen könnten.

Benutzeravatar
La Roja
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 296
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21
Wohnort: Süddeutschland

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#94 Beitrag von La Roja » Sa 29. Jun 2019, 07:59

cloud88 hat geschrieben:Akanji selber liebäugelt doch immer wieder mal wie sehr in England reizt. Er hat wie Zagadou einen Vertrag bis 22. Im nächsten Sommer wäre die letzte Chance eine Summe über 35mio zu kassieren wenn er nicht Verlängern will.
Balerdi war erst für diesen Sommer geplant als Toprak Ersatz meiner Meinung nach. Zum Zeitpunkt seines Wechsels konnte man nicht erahnen das die Abwehr so einbricht und man Hummels überhaupt bekommen kann. Ich bin mir sicher das man ihn als Akanji Nachfolger aufbauen wollte.
Balerdi jetzt für 1 Jahr zu Verleihen innerhalb der Liga wäre für mich die beste Lösung da nächstes Jahr schon noch einige gehen könnten.
Sehe ich genauso. Ich finde, dass Akanji auch zu früh zu offensiv ist mit seinen Zukunftsträumen. Das macht man so auch nicht, wenn man AbwehrCHEF sein will.
Schwarz-gelbe Grüße, Dany

Benutzeravatar
Bor-ussia09
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 467
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:07

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#95 Beitrag von Bor-ussia09 » Sa 29. Jun 2019, 09:21

smolli91 hat geschrieben:Ich glaub trotzdem mit Hummels hat man mehr Probleme geschaffen als gelöst. Wie plant man jetzt langfristig für die IV? Alle Spieler die man für die Zukunft geholt hat und denen man eine Perspektive versprochen hat fühlen sich doch jetzt vor den Kopf gestossen. Denke nicht, dass ein Balerdi gekommen wäre mit dem Wissen dass ein Hummels kommt. Wäre Hummels ein AV hätte ich den Transfer verstanden, so nicht. Hab das Gefühl man will jetzt auf Verderben komm raus den kurzfristigen Erfolg erzwingen. Ist eigentlich nicht unsere Art. Wir haben immer langfristig geplant und sind damit gut gefahren. Kommt mir schon vor wie ein Paradigmienwechsel. Hummels hat man jetzt geholt aber in zwei Jahren steht man wieder vor dem Dilemma etwas neues aufzubauen, nur dass uns dann die Spieler mit guten perspektiven bereits verlassen haben werden.
Glaube ich nicht dran.
Das wäre dann eine Art Einsatzgarantie für junge Spieler
So ist nun mal das Fußballprofigeschäft , entweder ich häng mich voll rein und schaffe den Durchbruch oder wechsel zu einen Verein , wo das Leistungsniveau nicht so hoch ist und versuche es erneut.
Dafür gibt es genug Beispiele , Sancho hat es geschafft, Emre Mor nicht.

Was uns die letzte Saison gezeigt hat , der Schuh drückte in der Defensive.Eigentlich schon eher,nach dem Abgang von Hummels und Gündogan.
Eine ganze Achse ist da weggebrochen und konnte letzte Saison zum Teil durch Witsel kompensiert werden.
Jetzt mit Hummels bieten sich wieder viel mehr Möglichkeiten in Bezug auf die Spieeröffnung.
Hinzu kommt seine Erfahrung die unseren jungen IV halt noch fehlt.
Spieler wie Akanji, Diallo ... lernen durch so erfahrene Spieler wie Hummels und werden sich verbessern.
Ist dem nicht so der Fall , dann müssen sie sich einen anderen Verein suchen.
Bei einen Verein wie dem BVB mit diesen Ansprüchen nicht verwunderlich.
Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.

Friedrich Hebbel

Mike1985
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 325
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:17

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#96 Beitrag von Mike1985 » Sa 29. Jun 2019, 09:43

Und wenn man wirklich das Ziel hat die Bayern mal wieder zu packen, dann muss man auch mal kurzfristig aufrüsten. Wir bauen uns immer eine starke Mannschaft auf, und wenn wir mal soweit wären, dann verlassen uns die Spieler in alle Himmelsrichtungen.
Sancho zb wird wohl die letzte Saison hier sein. Also muss man das auch nutzen. Wenn der Kader jetzt so bleiben würde, also von den Spielern von denen wir uns viel versprechen, dann können wir großes leisten in dieser Saison.

Benutzeravatar
emma66
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1759
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#97 Beitrag von emma66 » Sa 29. Jun 2019, 10:07

Mike1985 hat geschrieben:Und wenn man wirklich das Ziel hat die Bayern mal wieder zu packen, dann muss man auch mal kurzfristig aufrüsten. Wir bauen uns immer eine starke Mannschaft auf, und wenn wir mal soweit wären, dann verlassen uns die Spieler in alle Himmelsrichtungen.
Sancho zb wird wohl die letzte Saison hier sein. Also muss man das auch nutzen. Wenn der Kader jetzt so bleiben würde, also von den Spielern von denen wir uns viel versprechen, dann können wir großes leisten in dieser Saison.
weist du da was näheres, daß sancho uns zum saisonende verlassen wird, oder einfach nur ne scheixxhausparole. ich hab bis jetzt noch nichts von ihm in dieser hinsicht gehört
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Der Olaf
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 418
Registriert: So 16. Jun 2019, 14:03

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#98 Beitrag von Der Olaf » Sa 29. Jun 2019, 10:12

Laut den Spekulanten von Ruhr24 hat Kagawa ein gutes Angebot in der Türkei
https://www.ruhr24.de/bvb/bvb-leihspiel ... ss-227234/
Deutscher Meister: 1956, 1957, 1963, 1995, 1996, 2002, 2011, 2012
DFB-Pokalsieger: 1965, 1989, 2012, 2017
Supercup-Sieger: 1989, 1995, 1996, 2013, 2014, 2019
Champions-League-Sieger: 1997
Europacup der Pokalsieger: 1966
Weltpokal-Sieger: 1997

Mike1985
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 325
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:17

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#99 Beitrag von Mike1985 » Sa 29. Jun 2019, 10:18

emma66 hat geschrieben:
Mike1985 hat geschrieben:Und wenn man wirklich das Ziel hat die Bayern mal wieder zu packen, dann muss man auch mal kurzfristig aufrüsten. Wir bauen uns immer eine starke Mannschaft auf, und wenn wir mal soweit wären, dann verlassen uns die Spieler in alle Himmelsrichtungen.
Sancho zb wird wohl die letzte Saison hier sein. Also muss man das auch nutzen. Wenn der Kader jetzt so bleiben würde, also von den Spielern von denen wir uns viel versprechen, dann können wir großes leisten in dieser Saison.
weist du da was näheres, daß sancho uns zum saisonende verlassen wird, oder einfach nur ne scheixxhausparole. ich hab bis jetzt noch nichts von ihm in dieser hinsicht gehört
Lesen lernen. Habe geschrieben "wird wohl“. Bitte nicht anfangen wie bei westline, dass man auf jedes Wörtchen das man schreibt aufpassen muss.

Stumpen
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 648
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#100 Beitrag von Stumpen » Sa 29. Jun 2019, 10:47

Der Olaf hat geschrieben:Laut den Spekulanten von Ruhr24 hat Kagawa ein gutes Angebot in der Türkei
https://www.ruhr24.de/bvb/bvb-leihspiel ... ss-227234/
... hoffentlich kann er sein traum verwirklichen und findet noch einen verein in spanien. er hätte es verdient.

Antworten