Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

Wer kommt? Wer geht?
Antworten
Nachricht
Autor
pauli74
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 246
Registriert: Sa 22. Jun 2019, 14:33

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#781 Beitrag von pauli74 » Do 30. Jan 2020, 10:11

Tschuttiball hat geschrieben:
Do 30. Jan 2020, 09:57
pauli74 hat geschrieben:
Do 30. Jan 2020, 09:25
Achterbahn trifft es ganz gut. Nur ging es irgendwie nicht mehr bergauf seit langem ...
Die vielen Jokertore waren toll, aber die Quote täuscht doch etwas auf den ersten Blick.

Er war niemand der z.B. in der CL geglänzt hat, soviel ich auf TM gelesen habe.
In 7 Einsätzen grade mal ein Tor und 2 Vorlagen.
In 36 BL Spielen gab es auch grade mal eine mickrige Vorlage.
Er hat einfach vorne auf den Ball gewartet und meist gute Freistöße geschossen.
Auch ne Qualität, aber nichts weltbewegendes.
Ja das wichtigste, die TorQuote(in der BL) stimmte. Aber sonst ?

Ich hatte mir aber von ihm mehr spielerische Fähigkeiten versprochen,
die er aber leider nie gezeigt hat.
Gut zusammengefasst. Paco hat eigentlich nie so richtig die Bindung zum Spiel gefunden. Er hat super geknipst, absolut. Aber mitgespielt hat er kaum wirklich. Da finde ich ist Haaland bereits mehr im Spiel integriert. Der hält vorne die Bälle fest und macht starke Läufe und bietet sich an. Für mich ist Haaland ein Upgrade, jetzt schon. Und ehrlich gesagt ist es mir Recht wenn durch Pacos Abgang Haaland nun deutlich mehr in der Pflicht ist und entsprechend spielen wird. Der Junge wird Bombe!
Definitiv wäre Haaland gesetzt, der Junge kann ein Lewy werden, wenn alles so weiter läuft
und Paco würde als Einwechselspieler hier nicht glücklich werden, das deutete er ja auch bereits an.

Benutzeravatar
La Roja
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 515
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21
Wohnort: Süddeutschland

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#782 Beitrag von La Roja » Do 30. Jan 2020, 11:09

Paco heute wohl definitiv nicht beim Training anwesend; also durch das Ganze.
Schwarz-gelbe Grüße, Dany

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2035
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#783 Beitrag von Zubitoni » Do 30. Jan 2020, 12:49

Schon lustig, dass hier sogar schon eine miniablöse für nen 20 tore-mann verteidigt wird. Sowas geht auch nur in diesem forum. Wenn wir so einen mann für das geld kaufen würden, würden hier susi alle nen orden verleihen. Zu recht. Perspektivenwechsel!

Disclaimer: konkunktiv.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3519
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#784 Beitrag von Tschuttiball » Do 30. Jan 2020, 13:06

Zubitoni hat geschrieben:
Do 30. Jan 2020, 12:49
Schon lustig, dass hier sogar schon eine miniablöse für nen 20 tore-mann verteidigt wird. Sowas geht auch nur in diesem forum. Wenn wir so einen mann für das geld kaufen würden, würden hier susi alle nen orden verleihen. Zu recht. Perspektivenwechsel!

Disclaimer: konkunktiv.
Die Ablöse ist zu tief. Das wird doch keiner ernsthaft bestreiten. Ich hätte mindestens 30 Mio verlangt. Idealerweise 40.

Nur leider sieht man mal erneut, dass die Spieler am längeren Hebel sind... zum kotzen.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
La Roja
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 515
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21
Wohnort: Süddeutschland

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#785 Beitrag von La Roja » Do 30. Jan 2020, 13:24

Zubitoni hat geschrieben:
Do 30. Jan 2020, 12:49
Schon lustig, dass hier sogar schon eine miniablöse für nen 20 tore-mann verteidigt wird. Sowas geht auch nur in diesem forum. Wenn wir so einen mann für das geld kaufen würden, würden hier susi alle nen orden verleihen. Zu recht. Perspektivenwechsel!

Disclaimer: konkunktiv.
Naja, mehr haben wir aber für ihn auch nicht bezahlt; zugegeben, er hat anfangs sein Soll erfüllt, aber im Moment holt sich der kaufende Verein einen verletzungsanfälligen Stürmer, der sich bei seinem vorherigen Verein auch nicht durchsetzen konnte und zudem momentan eher durch Bockigkeit anstatt Fleiß auffällt. Da stehen die Vereine Schlange, die bereit sind 40+ für ihn zu zahlen.
Schwarz-gelbe Grüße, Dany

Benutzeravatar
Sunseeker
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 569
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:45
Wohnort: Uppsala, SE

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#786 Beitrag von Sunseeker » Do 30. Jan 2020, 13:28

Wenn man unter den gegebenen Umständen 30 Mios für ihn bekommt, ist dies schon ok finde ich.
Klar, er kann was, aber er ist eben zu oft verletzt. Punkt.
SgG
Sun
Variety is the spice of life

Shafirion
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 679
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 12:22

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#787 Beitrag von Shafirion » Do 30. Jan 2020, 14:34

Zubitoni hat geschrieben:
Do 30. Jan 2020, 12:49
Schon lustig, dass hier sogar schon eine miniablöse für nen 20 tore-mann verteidigt wird. Sowas geht auch nur in diesem forum. Wenn wir so einen mann für das geld kaufen würden, würden hier susi alle nen orden verleihen. Zu recht. Perspektivenwechsel!

Disclaimer: konkunktiv.
Mal abgesehen davon, dass er nie 20 Saisontore erzielt hat: Glaubt man der anderen Hälfte dieses Forum, verkauft Susi auch jeden Spieler zum Spottpreis, während er umgekehrt bei jedem Einkauf viel zu viel zahlt (wenn ihm nicht gerade ein Haaland mit festgechriebender Ablöse vor die Füße fällt).

Man stelle sich vor, morgen ist im Kicker zu lesen: "Weil der BVB nicht wieder ohne zweiten Stürmer in die Rückrunde gehen will, hat Zorc Ersatz für Alcacer an der Angel. Der 26-jährige Gustavo Granato steht unmittelbar vor der Unterschrift. Granato schlug bei seinem derzeitigen Verein groß ein und glänzte als Joker mit einigen Toren. Startelfeinsätze kamen nicht in Betracht, weil er vorher drei Jahre kaum Pflichtspiele absolviert hatte. Wegen seiner Verletzungsanfälligkeit konnte er sich aber nie richtig durchsetzen. Zu Beginn der Saison war er für einen kürzeren Zeitraum fit und traf regelmäßig, ehe er sich erneut verletzte. Insgesamt war er in den letzten 1,5 Jahren neunmal verletzt. Als Granato zum Ende der Hinrunde wieder gesund war, wurden ihm andere vorgezogen. Deshalb und weil er sich regional nicht wohlfühlte, zeigte sich Granato im Training lustlos, um einen Wechsel zu erzwingen. Im Gespräch ist eine Ablöse von ungefähr 35 bis 40 Mio. Euro. Zorc: 'Bei dem Gesamtpaket ist das fast schon ein Schnäppchen. Wir kriegen da einen Spieler mit eingebauter Torgarantie.'"

Warum nur habe ich Zweifel, ob Du Zorc da einen Orden verleihen würdest?

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3199
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#788 Beitrag von Schwejk » Do 30. Jan 2020, 14:43

Nicht schlecht, Herr Specht. ;-)

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3519
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#789 Beitrag von Tschuttiball » Do 30. Jan 2020, 14:44

Das klingt aber nach ner echten Granate!! :mrgreen:

Hoffentlich tütet Susi den Morgen noch ein :thumbup:.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2035
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#790 Beitrag von Zubitoni » Do 30. Jan 2020, 15:23

Bei 35-40 würde ich keinen orden verleihen. Da sage ich, das ist das risiko, das man für nen torgaranten, der zuletzt verletzt war, eingehen kann. Seine „lustlosigkeit“ / heimweh sollten in spanien wieder weggehen.

Aber mein statement bezog sich auf die letzte info, die von 25 ausging. Da sage ich immer noch: echt pupsig.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

HoWe1909
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 439
Registriert: Do 20. Jun 2019, 18:28

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#791 Beitrag von HoWe1909 » Do 30. Jan 2020, 20:30

Paco war bis vor kurzem noch unser Heilsbringer! Nun geht er mit Heimweh o.ä. für eine erschreckend niedrige Summe zurück nach Spanien. Wenn das jemand vor ein paar Monaten gesagt hätte, hätte man ihm den Vogel gezeigt.
Und unsere einzige echte Spitze ist ein 19-jähriger, der bisher überragend gespielt hat. Aber erfahrungsgemäß sollte man bei einem 19-jährigen auch erwarten, dass es mal nicht so läuft.
Ja, es können auch Reus und Götze und Hazard im Sturm spielen, was mMn nicht so gut passt. Und beim ersten und letzten ist es dann auch so, dass sie woanders fehlen. Reus ist nach wie vor verletzungsanfällig und Götze definitiv kein Knipser.
Und wen haben wir dann noch? Ach ja, Brunn Larsen. Finde den Fehler...
Also, gut gelaufen ist das definitiv nicht.
Aber vielleicht sehen die Verantwortlichen das auch so und zaubern noch einen Stürmer aus dem Hut...

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 1875
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#792 Beitrag von MattiBeuti » Do 30. Jan 2020, 20:33

"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

HoWe1909
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 439
Registriert: Do 20. Jun 2019, 18:28

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#793 Beitrag von HoWe1909 » Do 30. Jan 2020, 20:54

Oder der

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2035
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#794 Beitrag von Zubitoni » Do 30. Jan 2020, 21:53

paco hatte DIE eingebaute freistoßtor-garantie. beim anlaufen hatten die torhüter schon schiss, weil sie keine ahnung haben würden, in welche ecke der ball flattert. traurig traurig. wer haut jetzt die dinger rein >5m weg vom 16er?

ich sage, dass paco hier immer noch glücklich und zufrieden wäre, wenn favre ihn aufgrund seiner stürmerphobie nicht demontiert hätte. ja, er war verletzt. danach hat favre ihm aber keine echte chance mehr gegeben. ich wär auch stinksauer, wenn ich zuvor zig buden erzielt hätte. dafür - plus heimweh - hat er sich echt noch benommen.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Sunseeker
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 569
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:45
Wohnort: Uppsala, SE

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#795 Beitrag von Sunseeker » Do 30. Jan 2020, 22:29

Natürlich werden wir in den nächsten Monaten bei so ziemllich jedem nicht direkt verwandelten Freistoß in 16er Nähe Paco vermissen. Dem wird aber entgegenzuhalten sein:
1) nicht jedes Spiel wäre Paco dabei - schon allein wegen Verletzungen
2) wenn im Kader, müsste er auf dem Platz stehen. Wir wollen aber auch mehr von Håland sehen.... und zwei Mittelstürmer?
3) auch wenn er gerade auf dem Platz stünde, könnte es immer noch sein, daß Marco oder Jadon 'auch man wollen' und zuletzt
4) macht auch Paco nicht 100% dieser Freistöße rein (aber unbestritten hat er ne bessere Quote als irgendein Anderer bei uns....)
Unterm Strich: Lebbe geht weiter.
Mach's gut Paco!
SgG
Sun
Variety is the spice of life

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2267
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#796 Beitrag von emma66 » Do 30. Jan 2020, 22:33

Sunseeker hat geschrieben:
Do 30. Jan 2020, 22:29
Natürlich werden wir in den nächsten Monaten bei so ziemllich jedem nicht direkt verwandelten Freistoß in 16er Nähe Paco vermissen. Dem wird aber entgegenzuhalten sein:
1) nicht jedes Spiel wäre Paco dabei - schon allein wegen Verletzungen
2) wenn im Kader, müsste er auf dem Platz stehen. Wir wollen aber auch mehr von Håland sehen.... und zwei Mittelstürmer?
3) auch wenn er gerade auf dem Platz stünde, könnte es immer noch sein, daß Marco oder Jadon 'auch man wollen' und zuletzt
4) macht auch Paco nicht 100% dieser Freistöße rein (aber unbestritten hat er ne bessere Quote als irgendein Anderer bei uns....)
Unterm Strich: Lebbe geht weiter.
Mach's gut Paco!
SgG
Sun
:thumbup:
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Optimus
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1319
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#797 Beitrag von Optimus » Fr 31. Jan 2020, 10:57

http://www.fussballtransfers.com/bundes ... sen_114056
Die Zeit von Jacob Bruun Larsen (21) bei Borussia Dortmund ist offenbar vorbei. Nach Informationen von ‚Sport1‘ wechselt der dänische Offensivspieler mit sofortiger Wirkung zum Bundesliga-Konkurrenten TSG Hoffenheim. Details sind zur Stunde noch nicht bekannt.
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

yamau
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1461
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#798 Beitrag von yamau » Fr 31. Jan 2020, 11:28

Optimus hat geschrieben:
Fr 31. Jan 2020, 10:57
http://www.fussballtransfers.com/bundes ... sen_114056
Die Zeit von Jacob Bruun Larsen (21) bei Borussia Dortmund ist offenbar vorbei. Nach Informationen von ‚Sport1‘ wechselt der dänische Offensivspieler mit sofortiger Wirkung zum Bundesliga-Konkurrenten TSG Hoffenheim. Details sind zur Stunde noch nicht bekannt.
Viel Glück junger Mann! Vlt klappt es dort auch aufgrund mehr Spielzeiten!

Benutzeravatar
Bernd1958
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1945
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#799 Beitrag von Bernd1958 » Fr 31. Jan 2020, 13:01

So sehr ich JBL den Abgang gönne, aber so langsam brauchen wir auch mal dann neue Offensivkräfte. Wenn im Sommer dann noch Sancho und Götze gehen, dann heißt es wieder viel Geld in die Hand nehmen... Zumal die abgebenden Vereine wissen, dass wir durch Sancho viel Geld einnehmen werden.
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
Sunseeker
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 569
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:45
Wohnort: Uppsala, SE

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#800 Beitrag von Sunseeker » Fr 31. Jan 2020, 13:04

Prinzipiell richtig, Bernd. Aber der Abgang JBLs ändert dann dennoch nichts, er spielte bei dieser Art Überlegungen ja eh keine Rolle. Vielmehr wird jetzt ein "sicherer" Kaderplatz für Gio frei, der wohl deutlich mehr Potential hat, die Nachfolge eines der von Dir Genannten anzutreten.
SgG
Sun
Variety is the spice of life

Antworten