Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

Wer kommt? Wer geht?
Antworten
Nachricht
Autor
Ablösefrei
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 167
Registriert: Do 20. Jun 2019, 01:11

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#661 Beitrag von Ablösefrei » Do 2. Jan 2020, 23:09

Bei Paco sehe ich eher das Problem, dass er sich in Deutschland nicht allzu wohl fühlt.

Was mir bei ihm fehlt, ist das das gute Zusammenspiel, Kombinationen mit Reus, Sancho, Brandt etc. mit ihm nicht optimal läuft. Er ist sicher ein guter Knipser, seine Freistöße sind auch top, aber ich sehe ihn nie auf den Flügeln, da gehört er ja auch nicht wirklich hin, aber er lässt sich aber auch kaum fallen, so dass er sich mal Bälle holt etc.

Da er ein spielender Stürmer ist, fehlt mit bei ihm die gewisse Variabilität. - Er hat die gleichen körperlichen Voraussetzungen wie beispielsweise ein Mané oder Salah, aber spielerisch im Kombinationsspiel ist da einfach von seiner Seite zu wenig. - Seine Freistöße sind natürlich 1A.

Da Favre zuletzt sowohl auf Paco und Götze verzichtet hatte, denke ich, dass ein Abgang im Winter aus Sicht der Verantwortlichen nicht unlogisch wäre.

Und was will man machen, wenn der Spieler sich in seiner neuen Umgebung nicht wohlfühlt. Reus hatte ihm mal einen Elfer überlassen, so dass er mal bei einer Torflaute einen machen konnte. Wirklich glücklich so hatte ich den Eindruck, schien mir Paco nie zu sein. Man muss das dann einfach auch mit Hakimi vergleichen, der relativ schnell zu 100% beim BVB angekommen ist.

Ablösefrei
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 167
Registriert: Do 20. Jun 2019, 01:11

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#662 Beitrag von Ablösefrei » Fr 3. Jan 2020, 00:06

Weigl wurde schon vorgestellt, Vertrag bis 2024 und die 20 Mio. Abslöse wurden von Benficas Seite auch bestätigt. - Aber eine "Release Clause" über 100 Mio €. :wtf:

https://www.slbenfica.pt/en-us/agora/no ... contratado

Tonestarr
Moderator
Moderator
Beiträge: 855
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 17:11

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#663 Beitrag von Tonestarr » Fr 3. Jan 2020, 00:25

Ablösefrei hat geschrieben:
Fr 3. Jan 2020, 00:06
Weigl wurde schon vorgestellt, Vertrag bis 2024 und die 20 Mio. Abslöse wurden von Benficas Seite auch bestätigt. - Aber eine "Release Clause" über 100 Mio €. :wtf:

https://www.slbenfica.pt/en-us/agora/no ... contratado
Portugal wird wohl die gleichen Regeln haben wie Spanien

Zwingende Ausstiegsklausel in jedem Vertrag.

Würde ich in jeder Liga gerne sehen

Wegbier
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 357
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 11:23
Wohnort: Rheinland

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#664 Beitrag von Wegbier » Fr 3. Jan 2020, 22:08

Ablösefrei hat geschrieben:
Do 2. Jan 2020, 23:09
Bei Paco sehe ich eher das Problem, dass er sich in Deutschland nicht allzu wohl fühlt.

Was mir bei ihm fehlt, ist das das gute Zusammenspiel, Kombinationen mit Reus, Sancho, Brandt etc. mit ihm nicht optimal läuft. Er ist sicher ein guter Knipser, seine Freistöße sind auch top, aber ich sehe ihn nie auf den Flügeln, da gehört er ja auch nicht wirklich hin, aber er lässt sich aber auch kaum fallen, so dass er sich mal Bälle holt etc.
Der Junge ist eiskalt vor dem Tor
Zuletzt geändert von Wegbier am Fr 3. Jan 2020, 22:14, insgesamt 1-mal geändert.

Wegbier
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 357
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 11:23
Wohnort: Rheinland

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#665 Beitrag von Wegbier » Fr 3. Jan 2020, 22:10

Ablösefrei hat geschrieben:
Do 2. Jan 2020, 23:09
Bei Paco sehe ich eher das Problem, dass er sich in Deutschland nicht allzu wohl fühlt.

Was mir bei ihm fehlt, ist das das gute Zusammenspiel, Kombinationen mit Reus, Sancho, Brandt etc. mit ihm nicht optimal läuft. Er ist sicher ein guter Knipser, seine Freistöße sind auch top, aber ich sehe ihn nie auf den Flügeln, da gehört er ja auch nicht wirklich hin, aber er lässt sich aber auch kaum fallen, so dass er sich mal Bälle holt etc.

Da er ein spielender Stürmer ist, fehlt mit bei ihm die gewisse Variabilität. - Er hat die gleichen körperlichen Voraussetzungen wie beispielsweise ein Mané oder Salah, aber spielerisch im Kombinationsspiel ist da einfach von seiner Seite zu wenig. - Seine Freistöße sind natürlich 1A.

Da Favre zuletzt sowohl auf Paco und Götze verzichtet hatte, denke ich, dass ein Abgang im Winter aus Sicht der Verantwortlichen nicht unlogisch wäre.

Und was will man machen, wenn der Spieler sich in seiner neuen Umgebung nicht wohlfühlt. Reus hatte ihm mal einen Elfer überlassen, so dass er mal bei einer Torflaute einen machen konnte. Wirklich glücklich so hatte ich den Eindruck, schien mir Paco nie zu sein. Man muss das dann einfach auch mit Hakimi vergleichen, der relativ schnell zu 100% beim BVB angekommen ist.
Mane und Salah sind einfach komplett andere Spieler, die ballern zudem auch gerne mal einen daneben. Paco ist ein Killer vor dem Tor. Er hat einmal gesagt, dass er gerne mal wieder in Spanien spielen würde. Da war weder ein jetzt sofort oder bald dabei.
Er ist im Zusammenspiel mit den Jungs vorne nicht schlecht.

runzle
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 90
Registriert: Sa 22. Jun 2019, 17:41

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#666 Beitrag von runzle » Mo 6. Jan 2020, 12:01

Bayern angeblich an Hakimi interessiert :?
https://m.sportbild.bild.de/bundesliga/ ... obile.html

Benutzeravatar
Alfalfa
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 902
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:14

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#667 Beitrag von Alfalfa » Mo 6. Jan 2020, 12:04

Erst schnappen sich die Bayern Sancho und jetzt auch noch Hakimi :lol:

Wahrscheinlich hat Brazzo Haaland auch schon auf dem Zettel und will nur erstmal abwarten, wie der sich bei uns macht 8-)

Benutzeravatar
Bernd1958
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1944
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#668 Beitrag von Bernd1958 » Mo 6. Jan 2020, 12:15

Alfalfa hat geschrieben:
Mo 6. Jan 2020, 12:04
Erst schnappen sich die Bayern Sancho und jetzt auch noch Hakimi :lol:

Wahrscheinlich hat Brazzo Haaland auch schon auf dem Zettel und will nur erstmal abwarten, wie der sich bei uns macht 8-)
Lasst uns das Interesse nicht allzuweit wegwerfen.... Ob es klappt ist die andere Geschichte. Bei Sancho glaube ich eher nicht dran, denn die Bauern werden uns nicht mit Geld zuscheixxen wollen. Für die werden bestimmt 150 Millionen aufgerufen. Bei Hakimi sieht die Sache ganz anders aus. Wenn die Real ein unmoralisches Angebot machen, dann ist der Spieler vielleicht schneller in München als wir denken. Z.B. könntet ihr euch auch mit Neuer anfreunden? Wir würden gerne Hakimi haben...
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

yamau
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1453
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#669 Beitrag von yamau » Mo 6. Jan 2020, 12:52

Ich meine alles Zeilen für die langweilige Winterpause!....und wenn im aller unwahrscheinlichsten Fall, dann geht er zu Bayern, auch der ist ersetzbar! Es gibt soviele Talente.....!

runzle
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 90
Registriert: Sa 22. Jun 2019, 17:41

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#670 Beitrag von runzle » Mo 6. Jan 2020, 13:23

Das Problem, welches wir haben, besteht natürlich nicht darin, dass wir keine guten Talente finden (im Gegenteil), sondern das wir sie nicht lange halten können. Erfolg wird wahrscheinlicher, desto länger man eine Mannschaft beisammen halten kann. Wir können unsere Top-Spieler bis auf Ausnahmen aber leider nur 1-2 Jahre halten. Bei einem Sancho waren wir ja z.B. schon froh, dass er überhaupt noch ein zweites Jahr hier bleibt. Wir sind im dem Sinne wie Freiburg, nur auf ein viel viel höheres Niveau.

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2032
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#671 Beitrag von Zubitoni » Mo 6. Jan 2020, 14:07

wahrscheinlich wollen die bayern sancho in zwei jahren ablösefrei holen... ;)

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Theo
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 861
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:15
Wohnort: Lörrach

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#672 Beitrag von Theo » Mo 6. Jan 2020, 17:49

Zubitoni hat geschrieben:
Mo 6. Jan 2020, 14:07
wahrscheinlich wollen die bayern sancho in zwei jahren ablösefrei holen... ;)
Beschrei es nicht...

Benutzeravatar
Axel
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 228
Registriert: So 23. Jun 2019, 12:56

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#673 Beitrag von Axel » Mo 6. Jan 2020, 22:12

Das mit Sancho ist Käse, aber bei der Nummer mit Hakimi
habe ich so ein ganz, ganz, ganz klein bißchen Angst.

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2264
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#674 Beitrag von emma66 » Mo 6. Jan 2020, 22:40

wenn hakimi da mitreden darf, wird das nichts werden mit den bauern.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Wegbier
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 357
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 11:23
Wohnort: Rheinland

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#675 Beitrag von Wegbier » Di 7. Jan 2020, 07:56

Axel hat geschrieben:
Mo 6. Jan 2020, 22:12
Das mit Sancho ist Käse, aber bei der Nummer mit Hakimi
habe ich so ein ganz, ganz, ganz klein bißchen Angst.
Wir haben doch ein Matching Right bei Hakimi vereinbart. Warum sollten wir dann zulassen, dass er ausgerechnet dahin geht?

Pew
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 536
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 15:33

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#676 Beitrag von Pew » Di 7. Jan 2020, 10:43

Wegbier hat geschrieben:
Di 7. Jan 2020, 07:56
Axel hat geschrieben:
Mo 6. Jan 2020, 22:12
Das mit Sancho ist Käse, aber bei der Nummer mit Hakimi
habe ich so ein ganz, ganz, ganz klein bißchen Angst.
Wir haben doch ein Matching Right bei Hakimi vereinbart. Warum sollten wir dann zulassen, dass er ausgerechnet dahin geht?
Wenn Bayern uns überbietet oder der Spieler selbst lieber dorthin möchte, dann bringt uns so ein "matching right" auch nichts oder?

Benutzeravatar
Optimus
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1317
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#677 Beitrag von Optimus » Di 7. Jan 2020, 11:15

Pew hat geschrieben:
Di 7. Jan 2020, 10:43
Wegbier hat geschrieben:
Di 7. Jan 2020, 07:56
Axel hat geschrieben:
Mo 6. Jan 2020, 22:12
Das mit Sancho ist Käse, aber bei der Nummer mit Hakimi
habe ich so ein ganz, ganz, ganz klein bißchen Angst.
Wir haben doch ein Matching Right bei Hakimi vereinbart. Warum sollten wir dann zulassen, dass er ausgerechnet dahin geht?
Wenn Bayern uns überbietet oder der Spieler selbst lieber dorthin möchte, dann bringt uns so ein "matching right" auch nichts oder?
Genau.
Dem Bericht zufolge besitzen die Dortmunder wohl ein „Matching Right“. Dieses Erstverhandlungsrecht besagt, dass der BVB bei jedem Angebot für Hakimi von Real informiert werden muss und folglich selbst über eine Offerte entscheiden darf – also für den Fall, dass die „Königlichen“ den Marokkaner nach Ablauf seiner Leihe tatsächlich verkaufen wollen. So haben die Westfalen zwar nicht alle Zügel in der Hand, können aber demnach selbst bestimmen, wie weit sie finanziell für einen festen Kauf des Spielers gehen würden.
https://www.transfermarkt.de/-bdquo-kic ... ews/313546
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
Bernd1958
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1944
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#678 Beitrag von Bernd1958 » Di 7. Jan 2020, 11:29

Optimus hat geschrieben:
Di 7. Jan 2020, 11:15
Pew hat geschrieben:
Di 7. Jan 2020, 10:43
Wegbier hat geschrieben:
Di 7. Jan 2020, 07:56
Axel hat geschrieben:
Mo 6. Jan 2020, 22:12
Das mit Sancho ist Käse, aber bei der Nummer mit Hakimi
habe ich so ein ganz, ganz, ganz klein bißchen Angst.
Wir haben doch ein Matching Right bei Hakimi vereinbart. Warum sollten wir dann zulassen, dass er ausgerechnet dahin geht?
Wenn Bayern uns überbietet oder der Spieler selbst lieber dorthin möchte, dann bringt uns so ein "matching right" auch nichts oder?
Genau.
Dem Bericht zufolge besitzen die Dortmunder wohl ein „Matching Right“. Dieses Erstverhandlungsrecht besagt, dass der BVB bei jedem Angebot für Hakimi von Real informiert werden muss und folglich selbst über eine Offerte entscheiden darf – also für den Fall, dass die „Königlichen“ den Marokkaner nach Ablauf seiner Leihe tatsächlich verkaufen wollen. So haben die Westfalen zwar nicht alle Zügel in der Hand, können aber demnach selbst bestimmen, wie weit sie finanziell für einen festen Kauf des Spielers gehen würden.
https://www.transfermarkt.de/-bdquo-kic ... ews/313546
Glaubt jemand ernsthaft daran, dass wir gehaltstechnisch und ablösetechnisch mit den Bauern mithalten könnten?
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
Optimus
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1317
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#679 Beitrag von Optimus » Di 7. Jan 2020, 11:47

Der Spieler Hakimi entscheidet aber auch wo er spielen will.
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
LEF
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 894
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#680 Beitrag von LEF » Di 7. Jan 2020, 14:53

Bernd1958 hat geschrieben:
Di 7. Jan 2020, 11:29
Optimus hat geschrieben:
Di 7. Jan 2020, 11:15
Pew hat geschrieben:
Di 7. Jan 2020, 10:43
Wegbier hat geschrieben:
Di 7. Jan 2020, 07:56
Axel hat geschrieben:
Mo 6. Jan 2020, 22:12
Das mit Sancho ist Käse, aber bei der Nummer mit Hakimi
habe ich so ein ganz, ganz, ganz klein bißchen Angst.
Wir haben doch ein Matching Right bei Hakimi vereinbart. Warum sollten wir dann zulassen, dass er ausgerechnet dahin geht?
Wenn Bayern uns überbietet oder der Spieler selbst lieber dorthin möchte, dann bringt uns so ein "matching right" auch nichts oder?
Genau.
Dem Bericht zufolge besitzen die Dortmunder wohl ein „Matching Right“. Dieses Erstverhandlungsrecht besagt, dass der BVB bei jedem Angebot für Hakimi von Real informiert werden muss und folglich selbst über eine Offerte entscheiden darf – also für den Fall, dass die „Königlichen“ den Marokkaner nach Ablauf seiner Leihe tatsächlich verkaufen wollen. So haben die Westfalen zwar nicht alle Zügel in der Hand, können aber demnach selbst bestimmen, wie weit sie finanziell für einen festen Kauf des Spielers gehen würden.
https://www.transfermarkt.de/-bdquo-kic ... ews/313546
Glaubt jemand ernsthaft daran, dass wir gehaltstechnisch und ablösetechnisch mit den Bauern mithalten könnten?
In einzelnen Fällen, denke ich schon, dass wir mithalten können.

Antworten