Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

Wer kommt? Wer geht?
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Bor-ussia09
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 477
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:07

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#61 Beitrag von Bor-ussia09 » Di 25. Jun 2019, 15:36

20Mio. hört sich gut an , dazu sein Gehalt eingespart.
Wünsche ihm alles Gute .
Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.

Friedrich Hebbel

Wegbier
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 235
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 11:23
Wohnort: Rheinland

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#62 Beitrag von Wegbier » Di 25. Jun 2019, 16:40

jasper1902 hat geschrieben:Ca. 20 Mio € halte ich für okay - sehr schade. Es gab Zeiten, da habe ich ihm eine Menge
zugestraut.

sgG
Ich finde es gut für ihn und sehr schade, dass es bei uns einfach nicht sein sollte. Ein Zocker wie ich eigentlich gerne sehe und beim BVB sehen möchte.
Alles Gute Maxi!

Benutzeravatar
bvbcol
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 463
Registriert: Do 13. Jun 2019, 11:08

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#63 Beitrag von bvbcol » Di 25. Jun 2019, 16:46

Wegbier hat geschrieben:
jasper1902 hat geschrieben:Ca. 20 Mio € halte ich für okay - sehr schade. Es gab Zeiten, da habe ich ihm eine Menge
zugestraut.

sgG
Ich finde es gut für ihn und sehr schade, dass es bei uns einfach nicht sein sollte. Ein Zocker wie ich eigentlich gerne sehe und beim BVB sehen möchte.
Alles Gute Maxi!
Ist denn schon was amtlich?

cloud88
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 573
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#64 Beitrag von cloud88 » Di 25. Jun 2019, 22:40

bvbcol hat geschrieben:
Wegbier hat geschrieben:
jasper1902 hat geschrieben:Ca. 20 Mio € halte ich für okay - sehr schade. Es gab Zeiten, da habe ich ihm eine Menge
zugestraut.

sgG
Ich finde es gut für ihn und sehr schade, dass es bei uns einfach nicht sein sollte. Ein Zocker wie ich eigentlich gerne sehe und beim BVB sehen möchte.
Alles Gute Maxi!
Ist denn schon was amtlich?
Nein aber wie es scheint zu 90%.
Auch hier denke ich das es ab dem 1.7 offiziell werden wird.

Benutzeravatar
NightShift
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 325
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:14
Wohnort: Bremen

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#65 Beitrag von NightShift » Mi 26. Jun 2019, 11:58

Weigl will weg: BVB nennt den Preis

Julian Weigl strebt wie schon im vergangenen Januar einen Tapetenwechsel an. Borussia Dortmund würde den 23-Jährigen laut ‚Sport Bild‘ ziehen lassen, wenn ein Verein 30 Millionen Euro Ablöse auf den Tisch legt. Weigls Vertrag läuft bis 2021.


http://www.fussballtransfers.com/bundes ... eis_105719

Wegbier
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 235
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 11:23
Wohnort: Rheinland

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#66 Beitrag von Wegbier » Mi 26. Jun 2019, 12:05

NightShift hat geschrieben:Weigl will weg: BVB nennt den Preis

Julian Weigl strebt wie schon im vergangenen Januar einen Tapetenwechsel an. Borussia Dortmund würde den 23-Jährigen laut ‚Sport Bild‘ ziehen lassen, wenn ein Verein 30 Millionen Euro Ablöse auf den Tisch legt. Weigls Vertrag läuft bis 2021.


http://www.fussballtransfers.com/bundes ... eis_105719
fände ich persönlich etwas wenig für einen 23 Jährien mit seiner Erfahrung und Qualität..

Benutzeravatar
LEF
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 651
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#67 Beitrag von LEF » Mi 26. Jun 2019, 12:16

Wegbier hat geschrieben:
NightShift hat geschrieben:Weigl will weg: BVB nennt den Preis

Julian Weigl strebt wie schon im vergangenen Januar einen Tapetenwechsel an. Borussia Dortmund würde den 23-Jährigen laut ‚Sport Bild‘ ziehen lassen, wenn ein Verein 30 Millionen Euro Ablöse auf den Tisch legt. Weigls Vertrag läuft bis 2021.


http://www.fussballtransfers.com/bundes ... eis_105719
fände ich persönlich etwas wenig für einen 23 Jährien mit seiner Erfahrung und Qualität..
Allerdings. Etwas mehr dürfte es schon sein.

Benutzeravatar
Bernd1958
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1367
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#68 Beitrag von Bernd1958 » Mi 26. Jun 2019, 13:37

Wegbier hat geschrieben:
NightShift hat geschrieben:Weigl will weg: BVB nennt den Preis

Julian Weigl strebt wie schon im vergangenen Januar einen Tapetenwechsel an. Borussia Dortmund würde den 23-Jährigen laut ‚Sport Bild‘ ziehen lassen, wenn ein Verein 30 Millionen Euro Ablöse auf den Tisch legt. Weigls Vertrag läuft bis 2021.


http://www.fussballtransfers.com/bundes ... eis_105719
fände ich persönlich etwas wenig für einen 23 Jährien mit seiner Erfahrung und Qualität..
Nur hat er seine Qualität als Ballverteiler nur eine Saison gezeigt bzw. zeigen können. Nach Tuchel war er bei keinem Trainer erste Wahl. 30 Millionen innerhalb der Bundesliga wäre ein guter Preis, bei Wechsel ins Ausland werden es aber maximal auch nur 40.

Benutzeravatar
Optimus
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 816
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#69 Beitrag von Optimus » Mi 26. Jun 2019, 14:40

Shinji bleibt wohl doch bei Besiktas wenn kein neuer Verein gefunden wird.

http://www.fussballtransfers.com/bundes ... awa_105734
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Anan

Lk75
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 311
Registriert: Di 18. Jun 2019, 18:37

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#70 Beitrag von Lk75 » Mi 26. Jun 2019, 14:42

Bernd1958 hat geschrieben:
Wegbier hat geschrieben:
NightShift hat geschrieben:Weigl will weg: BVB nennt den Preis

Julian Weigl strebt wie schon im vergangenen Januar einen Tapetenwechsel an. Borussia Dortmund würde den 23-Jährigen laut ‚Sport Bild‘ ziehen lassen, wenn ein Verein 30 Millionen Euro Ablöse auf den Tisch legt. Weigls Vertrag läuft bis 2021.


http://www.fussballtransfers.com/bundes ... eis_105719
fände ich persönlich etwas wenig für einen 23 Jährien mit seiner Erfahrung und Qualität..
Nur hat er seine Qualität als Ballverteiler nur eine Saison gezeigt bzw. zeigen können. Nach Tuchel war er bei keinem Trainer erste Wahl. 30 Millionen innerhalb der Bundesliga wäre ein guter Preis, bei Wechsel ins Ausland werden es aber maximal auch nur 40.
Immerhin hat er bewiesen, dass er polyvalent einsetzbar ist. Das dürfte seinen Marktwert nicht gerade sinken lassen. Schade, wenn er gehen würde, könnteste seinen Wunsch nach mehr spielanteilen verstehen.

Benutzeravatar
NightShift
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 325
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:14
Wohnort: Bremen

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#71 Beitrag von NightShift » Mi 26. Jun 2019, 15:20

Es fehlt ein Kagawa Thread, daher poste ich mal hier:

Zwei Optionen für Kagawa

Besiktas-Präsident Fikret Orman kündigte bei ‚beIN Sports‘ an: „Wir planen mit Kagawa für die neue Saison.“ Offen ist aber noch, wie Kagawa plant. Denn schon in der jüngeren Vergangenheit liebäugelte Kagawa mit einem Engagement in La Liga.

Das weiß auch Orman: „Er hat einen Traum von der spanischen Liga. Nur wenn er einen Abnehmer in Spanien finden sollte, gehen wir getrennte Wege. Wir werden im Juli darüber reden.“


http://www.fussballtransfers.com/bundes ... awa_105734

Master James
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 52
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:21
Wohnort: Köln

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#72 Beitrag von Master James » Do 27. Jun 2019, 09:20

Kagawa versteift sich zu sehr auf die spanische Liga. Ich glaube nicht, dass er dort am Ende landen wird. Kagawa sollte für sich selbst auch andere Ligen als Option in Betracht ziehen. Ob es am Ende Besiktas wird, naja. Eine hohe Ablöse würden wir so oder so nicht bekommen.

Mike1985
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 326
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:17

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#73 Beitrag von Mike1985 » Do 27. Jun 2019, 09:28

Ich hoffe wirklich, dass unter unseren baldigen Abgängen nicht so Namen wie Rapha, Zagadou oder Weigl stehen. Weigl wäre zwar noch zu verschmerzen, trotzdem wären das für mich persönlich drei Namen die ich unter den Agängen nicht unbedingt finden wollen würde.

Vor allem Zagadou wäre richtig scheiße. Nichts gegen Hummels, ich freue mich über seine Verpflichtung, aber einen 30 jährigen holen und dafür ein 19 jähriges Toptalent gehen lassen, würde mich irgendwie anpissen.

Hätte da eher so an die ganzen anderen Spieler gedacht wie Schürrle usw.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1915
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#74 Beitrag von Tschuttiball » Do 27. Jun 2019, 09:38

Man kann Zagadou auch mit RKO verkaufen oder ausleihen für 2 Jahre.

Benutzeravatar
Bor-ussia09
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 477
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:07

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#75 Beitrag von Bor-ussia09 » Do 27. Jun 2019, 10:01

Da Guerreiro anscheinend nicht verlängern möchte, rechne ich fest mit einen Wechsel.
Zagadou und Weigl dürfen gerne bleiben . Obwohl Letzterer vielleicht den Verein auch verlässt.
Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.

Friedrich Hebbel

Benutzeravatar
LEF
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 651
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#76 Beitrag von LEF » Do 27. Jun 2019, 12:12

Tschuttiball hat geschrieben:Man kann Zagadou auch mit RKO verkaufen oder ausleihen für 2 Jahre.
Warum verkaufen oder verleihen ? Den brauchen wir hier und jetzt.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1915
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#77 Beitrag von Tschuttiball » Do 27. Jun 2019, 12:26

FALLS man ihn abgibt - natürlich ;-)

BVB-Ralle

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#78 Beitrag von BVB-Ralle » Do 27. Jun 2019, 12:39

Zagadou sollte man auf gar keinen Fall abgeben. Der Bengel ist blutjung, hat mächtig Potenzial und einen Abwehrspieler mit dieser überragenden Physis bekommt man nicht so schnell wieder.
Außerdem einer der ganz wenigen bei uns, der Kopfball kann.

Was Guerreiro angeht, wäre ich jetzt nicht besonders böse, wenn der wechselt. Zwar insgesamt guter Spieler, aber doch etwas überschätzt und recht verletzungsanfällig.

Weigl darf auch gerne gehen, wenn er möchte. Der hat leider den Körper eines 14-jährigen und deshalb in Zweikämpfen oft Probleme.

PS: Um Kagawa tut es mir leid, der hatte unter Favre leider gar keine Chance mehr, obwohl wir so manches mal einen kreativen Wuseler im gegnerischen Strafraum gebraucht hätten. Shinji ist neben Sancho einer der wenigen bei uns, die richtig gut mit dem Ball umgehen können.

Pew
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 380
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 15:33

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#79 Beitrag von Pew » Do 27. Jun 2019, 19:29

Für mich müsste ein möglicher Abgang in der IV (nach Toprak natürlich) ganz klar Diallo heißen. Hat mich deutlich weniger konstant überzeugt als Akanji und Zagadou sollte die Zukunft gehören.

cloud88
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 573
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#80 Beitrag von cloud88 » Do 27. Jun 2019, 21:47

Ich bin nach wie vor der Meinung das man keinen außer Toprak und Weigl abgeben sollte. Akanji ist für mich ein Kandidat der nächsten Sommer geht und dann müsste man wieder unnötig suchen. Balerdi wird noch Zeit brauchen. Bei ihm könnte man vllt über eine Leihe nachdenken. Außerdem werden wir sehr viele Spiele haben und Sperren und Verletzungen sind bei uns immer wieder mal ein Thema.

Nächsten Sommer wären es Piszczek, Hakimi, Akanji und wer weiß wie es mit Schmelzer weiter geht.

Antworten