Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

Wer kommt? Wer geht?
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3519
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#241 Beitrag von Tschuttiball » So 14. Jul 2019, 21:05

Stumpen hat geschrieben:... reisende soll und darf man nicht aufhalten.

zur ablöse muss man nichts sagen, man wollte einen verkauf unbedingt realisieren, da fällt dann schon mal der preis.

man hat sich entweder mehr von diesen spieler versprochen, oder man versucht jetzt einfach unser überangebot an IV's zu bereinigen.
So ist es. Reisende soll man nicht aufhalten. Die Zukunft gehört Akanji & Zagadou. Diese können nun von Mats lernen.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

cloud88
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 850
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#242 Beitrag von cloud88 » So 14. Jul 2019, 21:29

IV Hummels, Akanji, Zagadou, Balerdi, Toprak und Weigl Ich glaube inzwischen das maximal Toprak noch geht.
LV: Schulz, Schmelzer
RV: Piszczek, Hakimi, Morey, Wolf Stand jetzt könnte Wolf sogar als RM eingeplant sein da dort jemand fehlt.

4er Kette:
Piszczek/Hakimi........Akanji/Toprak/Balerdi......Hummels/Zagadou......Schulz/Schmelzer

3er Kette:
........................Piszczek/Akanji/Balerdi........Hummels/Toprak........Zagadou/Schmelzer
Morey/Wolf......................................................................................................Schulz/Hakimi

Habe Weigl mal raus gelassen, er würde dann für Toprak dort spielen.

Spieler wären also genug da und die Summe für Diallo würde vermutlich bis nächsten Sommer sinken da ich nicht erwarte das er so viel Spielen würde. Prinzipiell hätte ich ihn zwar gerne behalten und Toprak + Weigl abgegeben, aber er scheint selber sich nciht stark genug zu sehen um sich durchzusetzen.

32mio ist für ihn meiner Meinung nach genau der Marktwert. Die 28 waren vom Prinzip etwas zu hoch.

Benutzeravatar
Dede 4ever BVB
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 298
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 10:54
Wohnort: Linz/ Österreich

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#243 Beitrag von Dede 4ever BVB » So 14. Jul 2019, 22:15

Jetzt auch der Kicker mit angeblich eigenen Infos:

Diallo wird nicht mit im Flieger sitzen, wenn die Dortmunder am Montagmorgen Richtung USA abheben, sondern stattdessen seinen Medizincheck in Paris absolvieren. Sollte der Wechsel zum Klub des früheren BVB-Trainers Thomas Tuchel über die Bühne gehen, kassiert die Borussia nach kicker-Informationen einen Sockelbetrag von 32 Millionen Euro. Zwei Millionen Euro, die an eine leicht zu erreichende Zahl an Einsätzen gekoppelt sind, können durch Bonuszahlungen hinzukommen. Vergangenen Sommer hatten die Westfalen Diallo für 28 Millionen Euro vom 1. FSV Mainz 05 geholt und ihn mit einem Vertrag bis 2023 ausgestattet.

https://www.kicker.de/753340/artikel/fu ... ung-zu-psg

vorstoper
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 146
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:16

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#244 Beitrag von vorstoper » So 14. Jul 2019, 22:15

Update: BVB-Verteidiger Diallo vor Wechsel zu PSG - Bis zu 34 Millionen Euro Ablöse

https://www.ruhrnachrichten.de/bvb/bvb- ... 27733.html

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2035
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#245 Beitrag von Zubitoni » So 14. Jul 2019, 22:28

junges IV-talent, französischer U21 kapitän, auch auf LV einsetzbar, ohne murren, hat in der ersten saison überzeugt, wird verkauft und preislich 1:1 durch einen 30-jährigen, der nur IV spielt, ersetzt.

ist das schräg oder ist das schräg.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Axel
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 228
Registriert: So 23. Jun 2019, 12:56

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#246 Beitrag von Axel » Mo 15. Jul 2019, 00:11

Gefällt mir auch null. Null, Komma Null.
Den haben wir ein Jahr lang verheizt.

Space Lord
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 438
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#247 Beitrag von Space Lord » Mo 15. Jul 2019, 00:51

Zubitoni hat geschrieben:junges IV-talent, französischer U21 kapitän, auch auf LV einsetzbar, ohne murren, hat in der ersten saison überzeugt, wird verkauft und preislich 1:1 durch einen 30-jährigen, der nur IV spielt, ersetzt.

ist das schräg oder ist das schräg.
Ja, finde ich auch schräg.

Die Frage will erlaubt sein, wozu holen wir ihn erst, wenn wir ihn nur ein Jahr später schon wieder verkaufen?

Diallo ist ein polyvalenter Spieler, der am Anfang seiner Karriere steht.

Wenn der Grund ist, dass wir mit seiner Leistung unzufrieden waren, was ist dann erst mit Wolf? Oder Dahoud? Oder JBL? Und was sieht dann PSG in ihm, was uns entgeht?

Imho hat Diallo, wenn er mal auf der IV spielen durfte einen guten Job gemacht, genau wie die anderen IVs.


Toprak ist verzichtbar, allein aufgrund seines Alters. Genauso wie es Balerdi nicht gebraucht hätte.

Den Deal hab ich eh nicht verstanden, um so weniger, da wir uns jetzt von einem unserer etablierten IVs trennen. Denn Diallo verfügt immerhin über BuLi Erfahrung. Anders als zb besagter Balerdi, der den Nachweis seiner Tauglichkeit überhaupt noch nicht erbracht hat.

Stumpen
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 908
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#248 Beitrag von Stumpen » Mo 15. Jul 2019, 01:23

Zubitoni hat geschrieben:junges IV-talent, französischer U21 kapitän, auch auf LV einsetzbar, ohne murren, hat in der ersten saison überzeugt, wird verkauft und preislich 1:1 durch einen 30-jährigen, der nur IV spielt, ersetzt.

ist das schräg oder ist das schräg.
... unter uns, da bin ich bei dir. darf man aber nicht so laut sagen.

Stumpen
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 908
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#249 Beitrag von Stumpen » Mo 15. Jul 2019, 01:33

... Balerdi hat Messi die Hand geschüttelt.

im ernst, mit Hummels, Akanji, Zagadou und Toprak im team wird es für Balerdi kaum einsatzzeiten geben, wenn sie alle gesund sind.

im winter dachte ich, der transfer war für die zukunft, weil Toprak zum gehen animiert werden sollte und man sich absichern wollte, wenn dazu noch ein unanständiges angebot fur einen IV reinkommt, den man im prinzip nicht abgeben möchte.

dann kam hummels. so sieht es nun etwas konfus aus. bin mir sicher der transfer war so nicht von den scouting jungs geplant und aki hat sich durchgesetzt.

Jake22
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 30
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:59

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#250 Beitrag von Jake22 » Mo 15. Jul 2019, 05:17

Ein polyvalentes Talent, dass seine Leistungsfähigkeit in der Liga bewiesen hat, durch einen 30-jährigen zu ersetzen, der auf eine Position festgelegt ist, erscheint auf den ersten Blick nicht schlüssig.
Aber es gibt ja bei der Kaderplanung immer sehr viele Facetten. In einem anderen Thread wird über Mentalität diskutiert. Wir haben einen abwanderungswilligen Spieler ohne besondere Vereinsidentifikation, der nicht zu den unangefochtenen Leistungsträgern gehört hat, durch einen der aktuell besten IVs in Deutschland ersetzt, der noch dazu absoluter Führungsspieler ist und eine relativ hohe Vereinsidentifikation mitbringt. Wenn man ernsthaft zeitnah auf Titel spielen will, ist das jetzt auch nicht so falsch. Zumal in der IV mit Akanji, Zagadou und Balerdi genug junge Talente bleiben.

tuxx328
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 343
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:39
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#251 Beitrag von tuxx328 » Mo 15. Jul 2019, 05:42

Balerdi war ja ein Vorgriff und soll auch DM spielen können. Ob er inzwischen nah genug an der Mannschaft ist weiß ja keiner von uns.
Hummels war zu dem Zeitpunkt sicher nicht geplant.
Toprak wollen wir immernoch loswerden.
DAZ oder Akanji darf man nicht abgeben.

Diallo hat sich jetzt auch nicht gegen einen Qechsel zu PSG gewehrt. Scheint ihm also ganz Recht zu sein.
Soll er gehen und dort erfolgreich sein. Ich gönne es ihm. Fast Titelgarantie, Heimatland und weniger Kohle als bei uns wirds dort auch nicht geben.

Ganz pragmatisch haben wir den Spieler jetzt 1 Jahr quasi gratis gehabt und nun macht er den nächsten Schritt. Schade, aber kein Grund sich aufzuregen.

schwarzgelbcolonia
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 145
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#252 Beitrag von schwarzgelbcolonia » Mo 15. Jul 2019, 06:32

Zunächst einmal war es absolut richtig, einen erfahrenen IV zu verpflichten. Denn dieser Mangel sn Erfahrung war ein wesentlicher Faktor, der uns letztes Jahr den Titel gekostet hat. Ob das Hummels sein mußte weiß ich auch nicht. Bin da selber nicht zu 100% überzeugt.

Es war denke ich aber nicht der Plan ihn gegen Diallo zu tauschen, wie hier suggeriert wird, sondern vermutlich will Diallo aufgrund der neuen Situation einfach weg. Toprak hätte man vermutlich lieber gesehen. Aber so soll man Reisende eben nicht aufhalten.

Und bei allem Respekt. So polyvalent habe ich Diallo nicht gesehen. Er hat das als LV ok gemacht, aber so groß ist die Lücke nun auch nicht, die er vermeintlich hinterlässt.

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 1394
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#253 Beitrag von jasper1902 » Mo 15. Jul 2019, 09:07

schwarzgelbcolonia hat geschrieben:Zunächst einmal war es absolut richtig, einen erfahrenen IV zu verpflichten. Denn dieser Mangel sn Erfahrung war ein wesentlicher Faktor, der uns letztes Jahr den Titel gekostet hat. Ob das Hummels sein mußte weiß ich auch nicht. Bin da selber nicht zu 100% überzeugt.

Es war denke ich aber nicht der Plan ihn gegen Diallo zu tauschen, wie hier suggeriert wird, sondern vermutlich will Diallo aufgrund der neuen Situation einfach weg. Toprak hätte man vermutlich lieber gesehen. Aber so soll man Reisende eben nicht aufhalten.

Und bei allem Respekt. So polyvalent habe ich Diallo nicht gesehen. Er hat das als LV ok gemacht, aber so groß ist die Lücke nun auch nicht, die er vermeintlich hinterlässt.
Meiner Meinung nach gut zusammengefasst.
Nachdem Hummels verpflichtet wurde scheint die Strategie sich ein wenig geändert zu haben.
Man möchte scheinbar den kurzfristigen Erfolg so weit es geht absichern , da die Kohle nun einmal
noch mehr in der CL gemacht wird.

Insgesamt war zu erwarten, dass einer der anderen IV´s uns verlassen wird und man kann jetzt
spekulieren was die beste Entscheidung gewesen wäre.
Fakt ist aber auch, dass Diallo in seinem Interview seinerzeit angedeutet hat , dass er
sich Gedanken macht - ich habe nur Bedenken , dass uns Akanji ein Jahr später verläßt!

sgG

datmir
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 10
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 19:32

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#254 Beitrag von datmir » Mo 15. Jul 2019, 09:29

schwarzgelbcolonia hat geschrieben:Zunächst einmal war es absolut richtig, einen erfahrenen IV zu verpflichten. Denn dieser Mangel sn Erfahrung war ein wesentlicher Faktor, der uns letztes Jahr den Titel gekostet hat.
ich denke das es gerade solche erfahrungen sind die die jungen spieler auch besser machen. die wären diese saison vermutlich stabiler gewesen.
wer nichtz weiss, muss alles glauben :!:

Benutzeravatar
Becksele
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 508
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:58

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#255 Beitrag von Becksele » Mo 15. Jul 2019, 09:33

Wir haben aktuell 2 Spieler, die den linken IV-Part spielen (Hummels, Zagadou) und 2 Spieler, die eher auf rechts zuhause sind (Akanji, Toprak). Über die Personalie Toprak bin ich nicht besonders glücklich, aber man kann nicht alles haben. Ich habe ihn lieber im Kader als ihn ersatzlos nicht mehr im Kader zu haben. Balerdi kann halt niemand hier einschätzen, das wird wohl die Saison zeigen.

Bei Diallo dürfte man, so vermute ich das, die Situation gehabt haben, die man in München mit Hummels hatte. Gespräch, es wurde kommuniziert, dass er keinen Stammsplatz sicher hat und er sich dem Konkurrenzkampf stellen sollte und dann hat er vielleicht für sich entschieden, dass er gegen Hummels den kürzeren ziehen dürfte, er somit hauptsächlich wieder nur Aushilfs-LV sein müsste und deswegen dann doch lieber in die Heimat zurück. Könnte, eventuell, vielleicht, gegebenenfalls. Die Verantwortlichen werden es schon durch die Blume mitteilen, warum man ihn hat ziehen lassen (ich tippe auf "Spieler ist an uns herangetreten").

Der Kernsatz ist sicherlich der, den ein User bereits im Diallo-Thread niederschrieb: "Lieber Diallo abgeben als DAZ". Am liebsten beide behalten, klar, aber dann wäre natürlich Unzufriedenheit vorprogrammiert.

Benutzeravatar
Der Olaf
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 551
Registriert: So 16. Jun 2019, 14:03

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#256 Beitrag von Der Olaf » Mo 15. Jul 2019, 09:52

Becksele hat geschrieben:Wir haben aktuell 2 Spieler, die den linken IV-Part spielen (Hummels, Zagadou) und 2 Spieler, die eher auf rechts zuhause sind (Akanji, Toprak). Über die Personalie Toprak bin ich nicht besonders glücklich, aber man kann nicht alles haben. Ich habe ihn lieber im Kader als ihn ersatzlos nicht mehr im Kader zu haben. Balerdi kann halt niemand hier einschätzen, das wird wohl die Saison zeigen.

Bei Diallo dürfte man, so vermute ich das, die Situation gehabt haben, die man in München mit Hummels hatte. Gespräch, es wurde kommuniziert, dass er keinen Stammsplatz sicher hat und er sich dem Konkurrenzkampf stellen sollte und dann hat er vielleicht für sich entschieden, dass er gegen Hummels den kürzeren ziehen dürfte, er somit hauptsächlich wieder nur Aushilfs-LV sein müsste und deswegen dann doch lieber in die Heimat zurück. Könnte, eventuell, vielleicht, gegebenenfalls. Die Verantwortlichen werden es schon durch die Blume mitteilen, warum man ihn hat ziehen lassen (ich tippe auf "Spieler ist an uns herangetreten").

Der Kernsatz ist sicherlich der, den ein User bereits im Diallo-Thread niederschrieb: "Lieber Diallo abgeben als DAZ". Am liebsten beide behalten, klar, aber dann wäre natürlich Unzufriedenheit vorprogrammiert.
Naja, wenn Aki sagt wir haben den besten IV der Bundesliga, dann zeugt das nicht gerade von Wertschätzung den anderen gegenüber und dass Diallo dann denkt, huch der beste ist mir und Manu und ZAG, was mache ich denn jetzt, ist völlig normal.
Deutscher Meister: 1956, 1957, 1963, 1995, 1996, 2002, 2011, 2012
DFB-Pokalsieger: 1965, 1989, 2012, 2017
Supercup-Sieger: 1989, 1995, 1996, 2013, 2014, 2019
Champions-League-Sieger: 1997
Europacup der Pokalsieger: 1966
Weltpokal-Sieger: 1997

Benutzeravatar
Becksele
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 508
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:58

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#257 Beitrag von Becksele » Mo 15. Jul 2019, 09:57

Der Olaf hat geschrieben:Naja, wenn Aki sagt wir haben den besten IV der Bundesliga, dann zeugt das nicht gerade von Wertschätzung den anderen gegenüber und dass Diallo dann denkt, huch der beste ist mir und Manu und ZAG, was mache ich denn jetzt, ist völlig normal.
Da hat er sich meiner Vermutung nach auch ein bisschen von der Einstufung im kicker leiten lassen. Ich persönlich halte Hummels vielleicht nicht für den Besten, aber sicherlich für einem Top-4-IV der Bundesliga. Er ist m.E. ein Upgrade zu sämtlichen hier unter Vertrag stehenden Verteidigern Stand heute. In 3 Jahren wird das anders aussehen.

Benutzeravatar
Winnido
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 185
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:14

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#258 Beitrag von Winnido » Mo 15. Jul 2019, 10:01

Zubitoni hat geschrieben:junges IV-talent, französischer U21 kapitän, auch auf LV einsetzbar, ohne murren, hat in der ersten saison überzeugt, wird verkauft und preislich 1:1 durch einen 30-jährigen, der nur IV spielt, ersetzt.

ist das schräg oder ist das schräg.
Du sprichst mir aus der Seele!

Benutzeravatar
bvbcol
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 543
Registriert: Do 13. Jun 2019, 11:08

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#259 Beitrag von bvbcol » Mo 15. Jul 2019, 10:09

Winnido hat geschrieben:
Zubitoni hat geschrieben:junges IV-talent, französischer U21 kapitän, auch auf LV einsetzbar, ohne murren, hat in der ersten saison überzeugt, wird verkauft und preislich 1:1 durch einen 30-jährigen, der nur IV spielt, ersetzt.

ist das schräg oder ist das schräg.
Du sprichst mir aus der Seele!
Ich gehe mal davon aus, dass Diallo weg wollte, und der BVB keinem Handschellen anlegt.
Als LV hat er keine Zukunft, da könnt ihr sagen was ihr wollt.
Es bleibt dann Toprak, und gut ist, da sehe ich keine Probleme.

Schorsch
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 293
Registriert: Do 13. Jun 2019, 12:38

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#260 Beitrag von Schorsch » Mo 15. Jul 2019, 10:58

Winnido hat geschrieben:
Zubitoni hat geschrieben:junges IV-talent, französischer U21 kapitän, auch auf LV einsetzbar, ohne murren, hat in der ersten saison überzeugt, wird verkauft und preislich 1:1 durch einen 30-jährigen, der nur IV spielt, ersetzt.

ist das schräg oder ist das schräg.
Du sprichst mir aus der Seele!
Vor dem Hintergrund der zusätzlichen Verpflichtung eines 26-jährigen LV-Nationalspielers sieht das nur auf den ersten Blick etwas schräg aus.

Die deutsche Meisterschaft hat der BVB in der vergangenen Saison wegen einiger verschenkter Punkte verdaddelt, die aufgrund plötzlich einsetzender totaler Verinsicherung zustande kamen. Dieses Manko versucht man durch den Hummels-Transfer abzustellen.

Diallo ist bislang nun mal nicht als stabiler IV angekommen. Bekommt man für ihn die gezahlte Ablöse zurück, gibt es nicht viel zu mäkeln. Es passt nun mal nicht mit jedem Spieler.

Antworten