Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

Wer kommt? Wer geht?
Antworten
Nachricht
Autor
Schorsch
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 293
Registriert: Do 13. Jun 2019, 12:38

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#101 Beitrag von Schorsch » Sa 29. Jun 2019, 11:17

smolli schrieb:
Denke nicht, dass ein Balerdi gekommen wäre mit dem Wissen dass ein Hummels kommt.
Balerdi ist für uns Fans absolut nicht einschätzbar. Ich hoffe, dass sein bisheriges Ausbleiben, wie kolportiert, einem klaren Plan geschuldet ist und er uns bald überrascht. Wenn nicht, ist irgendwas gehörig schief gelaufen.

Die teilweise hanebüchenen, gelegentlich kaum erklärbaren Wackler der letzten Saison haben zumindest indiziert , dass es in der Abwehr an einem Routinier mangeln könnte. Neben dem können Talente in Ruhe reifen. Die meisten Spieler haben im Herbst 4-fach-Belastung. Da wird wohl jeder die Möglichkeit bekommen sich zu zeigen. Wer ganz nach oben will, muss da durch. Bei den Top-Ten über uns würde es mit Sicherheit nicht leichter sich ins Team zu spielen.

Lk75
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 311
Registriert: Di 18. Jun 2019, 18:37

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#102 Beitrag von Lk75 » Sa 29. Jun 2019, 21:13

Schorsch hat geschrieben:
smolli schrieb:
Denke nicht, dass ein Balerdi gekommen wäre mit dem Wissen dass ein Hummels kommt.
Balerdi ist für uns Fans absolut nicht einschätzbar. Ich hoffe, dass sein bisheriges Ausbleiben, wie kolportiert, einem klaren Plan geschuldet ist und er uns bald überrascht. Wenn nicht, ist irgendwas gehörig schief gelaufen.

Die teilweise hanebüchenen, gelegentlich kaum erklärbaren Wackler der letzten Saison haben zumindest indiziert , dass es in der Abwehr an einem Routinier mangeln könnte. Neben dem können Talente in Ruhe reifen. Die meisten Spieler haben im Herbst 4-fach-Belastung. Da wird wohl jeder die Möglichkeit bekommen sich zu zeigen. Wer ganz nach oben will, muss da durch. Bei den Top-Ten über uns würde es mit Sicherheit nicht leichter sich ins Team zu spielen.
So isses Schorsch.

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2035
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#103 Beitrag von Zubitoni » Sa 29. Jun 2019, 22:02

so isses - aber nur, wenn favre da mitspielt und verdiente pausen verteilt. das rumkauern auf dem zahnfleisch war doch ein hauptgrund für die ganze wackelei am ende.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Dede 4ever BVB
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 298
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 10:54
Wohnort: Linz/ Österreich

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#104 Beitrag von Dede 4ever BVB » So 30. Jun 2019, 08:09


HoWe1909
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 439
Registriert: Do 20. Jun 2019, 18:28

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#105 Beitrag von HoWe1909 » So 30. Jun 2019, 10:49

Es ist verdammt ruhig dafür, dass wir noch einige Spieler abgeben MÜSSEN. Bei den hochpreisigen Neuzugängen muss mMn unbeidngt auf der Abgabenseite etwas passieren.

Rode - wird wohl zur Eintracht wechseln
Schürrle - hier gibt es nichtmal ein Gerücht
Toprak - hier gibt es nichtmal ein Gerücht
Philipp - geht wahrscheinlich zu Wob
Schmelle - soll laut Susis Aussage bleiben
Guerreiro - will wohl gehen
Gomez - sollte mMn verliehen werden
Weigl - sollte mMn gehalten werden als BU für Witsel

Ich bin gespannt wie es weiter geht.,,

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 1394
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#106 Beitrag von jasper1902 » So 30. Jun 2019, 10:56

HoWe1909 hat geschrieben:Es ist verdammt ruhig dafür, dass wir noch einige Spieler abgeben MÜSSEN. Bei den hochpreisigen Neuzugängen muss mMn unbeidngt auf der Abgabenseite etwas passieren.

Rode - wird wohl zur Eintracht wechseln
Schürrle - hier gibt es nichtmal ein Gerücht
Toprak - hier gibt es nichtmal ein Gerücht
Philipp - geht wahrscheinlich zu Wob
Schmelle - soll laut Susis Aussage bleiben
Guerreiro - will wohl gehen
Gomez - sollte mMn verliehen werden
Weigl - sollte mMn gehalten werden als BU für Witsel

Ich bin gespannt wie es weiter geht.,,
Ich glaube in den nächsten zwei Wochen wird einiges passieren.
Bei Schmelle wurde ja mehr oder weniger kommuniziert, dass er bleibt.
Der Großteil startet am Mittwoch mit dem Training und ich denke einiges
wird sich dann schnell klären.

sgG

Lk75
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 311
Registriert: Di 18. Jun 2019, 18:37

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#107 Beitrag von Lk75 » So 30. Jun 2019, 12:23

HoWe1909 hat geschrieben:Es ist verdammt ruhig dafür, dass wir noch einige Spieler abgeben MÜSSEN. Bei den hochpreisigen Neuzugängen muss mMn unbeidngt auf der Abgabenseite etwas passieren.

Rode - wird wohl zur Eintracht wechseln
Schürrle - hier gibt es nichtmal ein Gerücht
Toprak - hier gibt es nichtmal ein Gerücht
Philipp - geht wahrscheinlich zu Wob
Schmelle - soll laut Susis Aussage bleiben
Guerreiro - will wohl gehen
Gomez - sollte mMn verliehen werden
Weigl - sollte mMn gehalten werden als BU für Witsel

Ich bin gespannt wie es weiter geht.,,
Rode, Philipp, guerreiro und auch weigl sind Spieler, die man gut verkauft bekommt und die ( bis auf weigl) auch ersetzbar sind bzw wo schon guter Ersatz geholt wurde. Weigl ist der einzige in dieser Aufzählung, der für mich -aufgrund seiner Vielfältigkeit - nicht so leicht zu ersetzen ist.

Schmelle bleibt, Gomez - keine Ahnung und toprak sollte man abstoßen. Wenn er bleibt, dann muss man eben schauen, wie man ihn einbindet.

Sollte Schürrle keiner haben wollen, dann haben wir eben einen zusätzlichen Stürmer. Für mich wäre das kein Problem, denn er wäre in meinen Augen der Philipp- Ersatz. Schlechter ist er auch nicht.

Rum Ham
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 64
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 21:45

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#108 Beitrag von Rum Ham » So 30. Jun 2019, 12:59

Bei Rode befürchte ich so ein bißchen, daß er sich auf Frankfurt festgelegt hat, was den Preis drücken könnte. Falls aber englische Mittelklassevereine mit in der Verlosung sind - er also da auch hingehen würde - gibt es im Zweifel ein paar Groschen mehr. Ähnliches Problem bei Weigl. Falls er nur zu Tuchel/PSG möchte, wäre das ebenfalls nicht so toll.

Insgesamt halte ich aber die derzeitige Situation für wesentlich besser, weil nervenschonender, als den ungekehrten Fall wenn Schlüsselspieler gegangen wären und man jetzt händeringend auf passenden Ersatz warten müsste. Solange der Klub sich keine Peinlichkeiten wie eine Trainingsgruppe 2 leistet, kann ich mit dem überdimensionierten Kader halbwegs leben.

Und falls bestimmte Kandidaten unbedingt weg sollen, denen aber kein Angebot anderer Vereine zusagt, muss man das zur Not halt über Abfindungen regeln. Hilft alles nichts.

Benutzeravatar
bvbcol
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 543
Registriert: Do 13. Jun 2019, 11:08

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#109 Beitrag von bvbcol » So 30. Jun 2019, 13:21

Rum Ham hat geschrieben:Bei Rode befürchte ich so ein bißchen, daß er sich auf Frankfurt festgelegt hat, was den Preis drücken könnte. Falls aber englische Mittelklassevereine mit in der Verlosung sind - er also da auch hingehen würde - gibt es im Zweifel ein paar Groschen mehr. Ähnliches Problem bei Weigl. Falls er nur zu Tuchel/PSG möchte, wäre das ebenfalls nicht so toll.

Insgesamt halte ich aber die derzeitige Situation für wesentlich besser, weil nervenschonender, als den ungekehrten Fall wenn Schlüsselspieler gegangen wären und man jetzt händeringend auf passenden Ersatz warten müsste. Solange der Klub sich keine Peinlichkeiten wie eine Trainingsgruppe 2 leistet, kann ich mit dem überdimensionierten Kader halbwegs leben.

Und falls bestimmte Kandidaten unbedingt weg sollen, denen aber kein Angebot anderer Vereine zusagt, muss man das zur Not halt über Abfindungen regeln. Hilft alles nichts.
Letztendlich präferieren die meisten Spieler zum Schluss nur einen Verein, und mit dem muss sich dann der abgebende Verein auseinandersetzen.

cloud88
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 850
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#110 Beitrag von cloud88 » So 30. Jun 2019, 14:47

HoWe1909 hat geschrieben:Es ist verdammt ruhig dafür, dass wir noch einige Spieler abgeben MÜSSEN. Bei den hochpreisigen Neuzugängen muss mMn unbeidngt auf der Abgabenseite etwas passieren.

Rode - wird wohl zur Eintracht wechseln
Schürrle - hier gibt es nichtmal ein Gerücht
Toprak - hier gibt es nichtmal ein Gerücht
Philipp - geht wahrscheinlich zu Wob
Schmelle - soll laut Susis Aussage bleiben
Guerreiro - will wohl gehen
Gomez - sollte mMn verliehen werden
Weigl - sollte mMn gehalten werden als BU für Witsel

Ich bin gespannt wie es weiter geht.,,
Schürrle war bei Lazio mal im Gespräch, er selber will aber in England bleiben.
Toprak hat wohl Angebote aus der Türkei
Rode wird zur Eintracht gehen, da sind sich alle 3 Seiten einig.
Philipp zu WOB.
Schmelle wird bleiben da man vermutlich auch keinen Ersatz bekommt diesen Sommer.
Weigl wird denke ich auch gehen.
Guerreiro wird gehen
Gomez gibt es so Gerüchte das er gehen will wenn er weiterhin keine Rolle spielt. Vllt ne Leihe sinnvoll.
Toljan hat verschiedene Angebote
Passlack soweit ich weiß nix. Für ihn würde auch sinn machen erst einmal tiefer Fuß zu fassen.
Kagawa wohl Türkei oder Spanien.

Ab morgen erwarte ich vllt die ersten Vollzugsmeldungen, bzw im laufe der Woche einig, damit die Spieler die Vorbereitungen voll mit machen können.

Benutzeravatar
19BVB09
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 406
Registriert: Do 13. Jun 2019, 18:57

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#111 Beitrag von 19BVB09 » So 30. Jun 2019, 16:59

"Man kann den Wind nicht ändern, aber die Segel richtig setzen." (Aristoteles) #HejaBVB

Pew
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 536
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 15:33

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#112 Beitrag von Pew » So 30. Jun 2019, 17:52

Ich habe nicht den Eindruck, dass vom Profil her zu unserem Fußball passt - zumindest nicht als Flügelspieler.
Es ist zwar immer schade, wenn Spieler gehen, die (mehr oder weniger) aus der eigenen Jugend kommen, aber wenn der Verein keinen konkreten Plan für ihn sieht, dann würde ich ihn lieber früh als spät verkaufen, weil jetzt hat er immer noch den Talentbonus.

Benutzeravatar
Der Olaf
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 551
Registriert: So 16. Jun 2019, 14:03

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#113 Beitrag von Der Olaf » So 30. Jun 2019, 17:54

Pew hat geschrieben:Ich habe nicht den Eindruck, dass vom Profil her zu unserem Fußball passt - zumindest nicht als Flügelspieler.
Es ist zwar immer schade, wenn Spieler gehen, die (mehr oder weniger) aus der eigenen Jugend kommen, aber wenn der Verein keinen konkreten Plan für ihn sieht, dann würde ich ihn lieber früh als spät verkaufen, weil jetzt hat er immer noch den Talentbonus.
Sehe ich genauso, mir wäre lieber gewesen man hätte Felix eine Chance in der Offensive zu geben.
Deutscher Meister: 1956, 1957, 1963, 1995, 1996, 2002, 2011, 2012
DFB-Pokalsieger: 1965, 1989, 2012, 2017
Supercup-Sieger: 1989, 1995, 1996, 2013, 2014, 2019
Champions-League-Sieger: 1997
Europacup der Pokalsieger: 1966
Weltpokal-Sieger: 1997

HoWe1909
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 439
Registriert: Do 20. Jun 2019, 18:28

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#114 Beitrag von HoWe1909 » So 30. Jun 2019, 20:04

emma66 hat geschrieben:
Mike1985 hat geschrieben:Und wenn man wirklich das Ziel hat die Bayern mal wieder zu packen, dann muss man auch mal kurzfristig aufrüsten. Wir bauen uns immer eine starke Mannschaft auf, und wenn wir mal soweit wären, dann verlassen uns die Spieler in alle Himmelsrichtungen.
Sancho zb wird wohl die letzte Saison hier sein. Also muss man das auch nutzen. Wenn der Kader jetzt so bleiben würde, also von den Spielern von denen wir uns viel versprechen, dann können wir großes leisten in dieser Saison.
weist du da was näheres, daß sancho uns zum saisonende verlassen wird, oder einfach nur ne scheixxhausparole. ich hab bis jetzt noch nichts von ihm in dieser hinsicht gehört
Was ist das denn für eine dämliche Antwort?
Die Erfahrung hat nun mal gezeigt, dass unsere Ausnahmetalente irgendwann die große weite Welt suchen. Wenn sie dann auch noch aus England kommen, ist die Wahrscheinlichkeit noch größer. Außerdem schrieb Mike im Konjunktiv! :(

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2267
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#115 Beitrag von emma66 » So 30. Jun 2019, 20:16

HoWe1909 hat geschrieben:
emma66 hat geschrieben:
Mike1985 hat geschrieben:Und wenn man wirklich das Ziel hat die Bayern mal wieder zu packen, dann muss man auch mal kurzfristig aufrüsten. Wir bauen uns immer eine starke Mannschaft auf, und wenn wir mal soweit wären, dann verlassen uns die Spieler in alle Himmelsrichtungen.
Sancho zb wird wohl die letzte Saison hier sein. Also muss man das auch nutzen. Wenn der Kader jetzt so bleiben würde, also von den Spielern von denen wir uns viel versprechen, dann können wir großes leisten in dieser Saison.
weist du da was näheres, daß sancho uns zum saisonende verlassen wird, oder einfach nur ne scheixxhausparole. ich hab bis jetzt noch nichts von ihm in dieser hinsicht gehört
Was ist das denn für eine dämliche Antwort?
Die Erfahrung hat nun mal gezeigt, dass unsere Ausnahmetalente irgendwann die große weite Welt suchen. Wenn sie dann auch noch aus England kommen, ist die Wahrscheinlichkeit noch größer. Außerdem schrieb Mike im Konjunktiv! :(
zu deiner kenntnis, das war keine antwort, sondern eine frage. sollte sich schon rumgesprochen haben. ;)
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Pew
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 536
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 15:33

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#116 Beitrag von Pew » So 30. Jun 2019, 20:42

Was man so von Zorc hört und in den Medien liest deutet schon darauf hin, dass ein Wechsel nächsten Sommer nicht unwahrscheinlich ist

cloud88
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 850
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#117 Beitrag von cloud88 » So 30. Jun 2019, 20:59

Zorc spricht nicht aus Spaß von nächste Saison. Nächstes Jahr ist die letzte Chance eine Mega Summe zu bekommen. Wir reden dann schnell von 100mio mehr.

Mike1985
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 417
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:17

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#118 Beitrag von Mike1985 » So 30. Jun 2019, 23:11

Danke. Genau so meinte ich das eben. Wenn wir jetzt noch so einen Spieler wie Sancho im Team haben, ist es nicht verwerflich auch mal ein wenig ins Risiko zu gehen und den Kader auch kurzfristig zu verstärken um die Chancen zu erhöhen diese Saison was zu holen.

Deswegen würde es mich auch tierisch freuen wenn Rapha noch bleibt. Je mehr solcher Spieler wir haben, desto besser. Wir werden uns im Herbst/Winter über einen qualitativ hochwertigen (wenn auch etwas zu großen) Kader freuen wenn die ersten wieder auf dem Zahnfleisch daherkommen.

Benutzeravatar
Bor-ussia09
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 662
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:07

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#119 Beitrag von Bor-ussia09 » Mo 1. Jul 2019, 07:41

cloud88 hat geschrieben:Zorc spricht nicht aus Spaß von nächste Saison. Nächstes Jahr ist die letzte Chance eine Mega Summe zu bekommen. Wir reden dann schnell von 100mio mehr.
Ich meine mich zu erinnern , dass Zorc in diesen Zusammenhang auch von „klaren Absprachen“
redete.
Wenn er nicht verlängert, dann wäre nächste Saison der richtige Zeitpunkt für einen Wechsel.

JBL würde ich gerne noch eine Saison hier sehen, in dem Jungen steckt schon Potential.
vielleicht sieht es er oder die Verantwortlichen aber anders.
Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.

Friedrich Hebbel

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2267
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#120 Beitrag von emma66 » Mo 1. Jul 2019, 07:53

Bor-ussia09 hat geschrieben:
cloud88 hat geschrieben:Zorc spricht nicht aus Spaß von nächste Saison. Nächstes Jahr ist die letzte Chance eine Mega Summe zu bekommen. Wir reden dann schnell von 100mio mehr.
Ich meine mich zu erinnern , dass Zorc in diesen Zusammenhang auch von „klaren Absprachen“
redete.
Wenn er nicht verlängert, dann wäre nächste Saison der richtige Zeitpunkt für einen Wechsel.

JBL würde ich gerne noch eine Saison hier sehen, in dem Jungen steckt schon Potential.
vielleicht sieht es er oder die Verantwortlichen aber anders.
also doch. "wenn er nicvht verlängert", also geht die gf davon aus , daß er verlängert und nur für den fall das nicht, wird man versuchen nächste saison ein megasumme zu bekommen. dazu passt auch, daß von klaren absprachen die rede ist.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Antworten