8. Spieltag: Spielthread BVB vs. Gladbach

Heja BVB
Antworten

Wie spielt der BVB ?

SIEG
25
57%
UNENTSCHIEDEN
9
20%
NIEDERLAGE
10
23%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 44

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Manni666
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 397
Registriert: So 16. Jun 2019, 19:58

Re: 8. Spieltag: Spielthread BVB vs. Gladbach

#101 Beitrag von Manni666 » Sa 19. Okt 2019, 13:01

Klar, die Hoffnung stirbt zuletzt. Obwohl ich ohne Sancho und Paco kein gutes Gefühl habe, hoffe ich auf ein Heimsieg.
Da rächt sich natürlich die Meinung, nicht nur die von Favre, dass wir in drei Wettbewerben mit nur einem guten Stürmer auskommen. Die kommenden Spiele werden es zeigen.

Ich habe auch nichts dagegen wenn wir mit Favre Meister werden. Es geht mir nur um den Erfolg des BvB. Sollte dass Spiel heute aber nicht gewonnen werden muss er meines Erachtens gehen. Es reicht nicht nur die ersten Spiele dieser Saison zu sehen. Man muß auch die letzte Rückrunde betrachten.

Wie gesagt, ich hoffe auf einen Sieg!

Shafirion
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 679
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 12:22

Re: 8. Spieltag: Spielthread BVB vs. Gladbach

#102 Beitrag von Shafirion » Sa 19. Okt 2019, 13:02

Stumpen hat geschrieben:
Sa 19. Okt 2019, 12:27
... im wichtigsten spiel der jüngeren geschichte verzichten wir auf unsere besten offensiv spieler, weil dieser zu spät vom länderspiel zurück gekommen ist?

klar, warum nicht haben ja genug offensive spieler die regelmäßig treffen. unsere zweite offensivreihe macht dies schon. freu mich auf unseren ersatzstürmer und Jadon ist auf den außen ja auch nur besseres mittelmaß.

ohne worte.
Schon lustig: Seit Wochen liest man hier, Favre halte zu sehr an bestimmten Spielern fest und insbesondere Sancho brauche dringend eine Denkpause. Nun bekommt er die, nachdem er auch noch zu spät aus der Länderspielpause kommt - und wieder macht Favre alles falsch.

Benutzeravatar
Bor-ussia09
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 662
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:07

Re: 8. Spieltag: Spielthread BVB vs. Gladbach

#103 Beitrag von Bor-ussia09 » Sa 19. Okt 2019, 13:05

smolli91 hat geschrieben:
Sa 19. Okt 2019, 12:19
http://www.kicker.de/760549/artikel/vor ... ert_sancho
Vor Gladbach-Spiel: Favre suspendiert Sancho

Dann wohl ohne Sancho gegen Gladbach. Vielleicht mal ein richtiges Zeichen um keinen Schlendrian reinkommen zu lassen.
Die sportliche Leitung wird sich sicher Gedanken gemacht und nicht ohne weiteres die Suspendierung ausgesprochen haben.
Sancho hat dem Team einen „Bärendienst“ erwiesen.
Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.

Friedrich Hebbel

mek
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 128
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:43

Re: 8. Spieltag: Spielthread BVB vs. Gladbach

#104 Beitrag von mek » Sa 19. Okt 2019, 13:18

Bernd1958 hat geschrieben:
Sa 19. Okt 2019, 12:46
mek hat geschrieben:
Sa 19. Okt 2019, 12:30
Favre hat da doch keine Wahl. Was soll er machen? Vollkommen richtig so auch wenn es uns natürlich rein sportlich weh tut. Sancho soll halt für seine scheiss Kohle verdammt nochmal pünktlich sein. Fertig!
Die Kohle hat damit ja nun mal nix zu tun.
Und wir wissen nicht warum er zu spät aus Bulgarien oder England zurückgekommen ist. Alles nur Spekulationen von unserer Seite.
Wenn Favre meint, als erzieherische Maßnahme wäre eine Suspendierung und Geldstrafe richtig, dann ist das so. Die Verantwortung trägt nun mal der Trainer.
Jetzt wird wohl JBL in die Startelf rücken.
Aber was solls: Favre hat sich durch seine Aktion wohl keinen Einschluss ins Gute Nacht Gebet von Sancho verdient. Ob es sportlich aufgeht? Um 20:25 Uhr wissen wir mehr ob uns der Spieler Sancho gefehlt hat.
Es geht dabei einfach um die Einstellung und die Professionalität. Den Jungs wird alles abgenommen und der Hintern gepudert. Da kann man doch mindestens erwarten normal und pünktlich wieder beim Training zu erscheinen.
Und ja, wir wissen nicht warum Jadon zu spät war - aber unsere GF wird ihn mit Sicherheit nicht sanktionieren wenn sein Flieger ausgefallen ist und er deshalb zu spät war. Das ist einfach - gerade vor diesem wichtigen Spiel scheisse und braucht kein Mensch. Die sollen sich einfach auf das wesentliche konzentrieren und das sind nimmst die 3 Punkte heute. Damit hat Sancho einfach der Mannschaft geschadet.
Hoffen wir auf einen Sieg heute, sonst haben wir ne schöne Diskussion hier. Und ich bleibe dabei. Richtig von Favre so zu handeln.
Fußball ist das Spiel- Borussia seine Seele.

Benutzeravatar
Bart65
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 604
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 20:06
Wohnort: Lünen

Re: 8. Spieltag: Spielthread BVB vs. Gladbach

#105 Beitrag von Bart65 » Sa 19. Okt 2019, 13:18

Schade, ich dachte Sancho wäre schlauer. Aber er ist auch "nur" ein ganz normaler Fußball-Jüngling mit den für diese Klientel "normalen" Ansichten und Allüren.
Die Suspendierung ist in Ordnung - zumal das ja nicht das erste mal war.

Ja, es schwächt die Mannschaft.
Den stumpschen Weltuntergang sehe ich jedoch noch nicht. Wir bringen immerhin noch 11 gute Leute auf den Platz, nach dem Saisonstart müssen sich ohnehin ALLE beweisen!

Wer weiß wofür es gut war.

Pew
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 536
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 15:33

Re: 8. Spieltag: Spielthread BVB vs. Gladbach

#106 Beitrag von Pew » Sa 19. Okt 2019, 13:21

Ich wäre nicht mal sicher, ob diese Maßnahme von Favre (alleine) entschieden wurde. Eigentlich fällt sowas doch gerade in den Kernbereich unseres Teammanagers. Natürlich ist das sportlich jetzt erstmal ein ordntlicher Verlust für das Spiel heute Abend, aber auf der anderen Seite dürfte man dem Mannschaftsklima auch keinen gefallen tun, wenn man dem 19 Jährigen zu viele Freiheiten einräumt, nur weil er gut kickt.

yamau
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1453
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: 8. Spieltag: Spielthread BVB vs. Gladbach

#107 Beitrag von yamau » Sa 19. Okt 2019, 13:27

...meine Güte 19 Jahre u bisher immer lupenrein..hab mir schon Sorgen gemacht..;) Hinteregger, Holtby, Mukiele, Augustin...was weiß ich! Kommt in den besten Familien vor, Mittwoch schießt er 2 Tore in Mailand;)!

EarlChekov
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 93
Registriert: Di 18. Jun 2019, 11:59

Re: 8. Spieltag: Spielthread BVB vs. Gladbach

#108 Beitrag von EarlChekov » Sa 19. Okt 2019, 13:30

Sancho hin oder her. Liest sich nach richtiger Entscheidung. Diese Bengel haben eben überwiegend nicht die Richtige Einstellung. Ich hoffe für den Verein , dass heute gewonnen wird, ansonsten hoffe ich, dass ein Nachfolger für Favre gesucht wird, da ich dann bis Mitte November wieder Länderspielpause ist davon ausgehe, dass ein furchtbarer negativstrudel entsteht und es zu spät ist, wenn man erst dann anfängt zu suchen.

Benutzeravatar
Nisi
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 775
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:57
Wohnort: Bad Lippspringe

Re: 8. Spieltag: Spielthread BVB vs. Gladbach

#109 Beitrag von Nisi » Sa 19. Okt 2019, 13:39

Pew hat geschrieben:
Sa 19. Okt 2019, 13:21
Ich wäre nicht mal sicher, ob diese Maßnahme von Favre (alleine) entschieden wurde. Eigentlich fällt sowas doch gerade in den Kernbereich unseres Teammanagers. Natürlich ist das sportlich jetzt erstmal ein ordntlicher Verlust für das Spiel heute Abend, aber auf der anderen Seite dürfte man dem Mannschaftsklima auch keinen gefallen tun, wenn man dem 19 Jährigen zu viele Freiheiten einräumt, nur weil er gut kickt.
Genauso sehe ich es auch, Favre wird das nicht alleine entschieden haben, und wie man liest soll ja schon einiges bei Sancho zusammen gekommen sein, und einmal läuft dass Fass dann halt mal über.
So einen Tritt in den A..... könnte heilsam sein, damit er darüber nachdenkt, weshalb er soviel Kohle verdient.
Möglich aber auch, was ich aber nicht hoffe, dass er seinen Abgang so langsam vorbereitet.
"Glaube an Wunder, Liebe und Glück. Schau nach vorn und nicht zurück. Tue was du willst und steh dazu, denn dein Leben lebst nur DU."
*Rebecca 💕💗*Sebastian💕💗Familie💕💗 ⚽ nur der BVB

Stumpen
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 908
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: 8. Spieltag: Spielthread BVB vs. Gladbach

#110 Beitrag von Stumpen » Sa 19. Okt 2019, 13:42

... das Spiel lebt von den Jungs, die gut kicken können.

Sancho zu suspendieren zeigt uns, dass es da im Team nicht stimmt, würden die alle am gleichen Strang ziehen, dann wäre Sancho nicht zu spät gekommen. Vielleicht wurde diese Maßnahme schon beim letzten Vergehen angekündigt. Man weiss es nicht.

Sportlich ist es aber ganz ohne Frage eine Schwächung, insbesondere da Paco auch nicht spielt und wir offensiv auf komplett neue Konstrukte setzen, weil Alternativen fehlen, oder diese nicht in der Vergangenheit integriert wurden.

Es ist ein richtungsweisenden Spiel. Da auf die Besten zu verzichten, aus welchen Gründen auch immer, kann man machen, wenn man bereit ist die sportlichen Konsequenzen zu tragen. Dies scheint der Fall zu sein.

Ich frage mich nur, ob dies Sancho zu einen besseren Spieler macht, oder ob dies bei seiner Restlaufzeit nicht zu einem mir-doch-egal-bin-eh-bald-weg führt.

smolli91
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 215
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:23
Wohnort: Thurgau (CH)

Re: 8. Spieltag: Spielthread BVB vs. Gladbach

#111 Beitrag von smolli91 » Sa 19. Okt 2019, 13:53

Pew hat geschrieben:
Sa 19. Okt 2019, 13:21
Ich wäre nicht mal sicher, ob diese Maßnahme von Favre (alleine) entschieden wurde. Eigentlich fällt sowas doch gerade in den Kernbereich unseres Teammanagers. Natürlich ist das sportlich jetzt erstmal ein ordntlicher Verlust für das Spiel heute Abend, aber auf der anderen Seite dürfte man dem Mannschaftsklima auch keinen gefallen tun, wenn man dem 19 Jährigen zu viele Freiheiten einräumt, nur weil er gut kickt.
Glaub ich auch, dass das nicht nur in Favres Bereich fällt ubd die GF das auch mitträgt oder sogar vorangetrieben hat. Aber ist irgendwie typisch es jetzt nur an Favre festzumachen.

Benutzeravatar
crborusse
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 753
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: 8. Spieltag: Spielthread BVB vs. Gladbach

#112 Beitrag von crborusse » Sa 19. Okt 2019, 13:54

Ohne Paco und Sancho, wird ne harte Nummer nachher.

Ich dachte, Sancho wäre vom Kopf her etwas "fitter" als unsere ehemaligen Spezis. Aber wer sich öffentlich über seine FIFA-Werte aufregt, hat meiner Meinung nach anscheinend sonst keine Probleme.

Sollten Ginter und Lainer ausfallen, muss man einfach offensiv da sein und alles daran setzen, die umgestellte Defensive der Gladbacher permanent zu stressen. Mal sehen, wer da nachher spielt. Auf jeden Fall Leute, die diese Saison nicht wirklich oft die Bude getroffen haben (bis auf Reus).
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Mike1985
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 417
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:17

Re: 8. Spieltag: Spielthread BVB vs. Gladbach

#113 Beitrag von Mike1985 » Sa 19. Okt 2019, 13:56

Ich ahne Böses. Da kommt bestimmt wieder eine ”ich scheiß mir vor dem Gegner in die Hose Aufstellung“.

Ich will alle offensiven Spieler die wir haben auf dem Platz sehen! Der Gegner darf zu keiner Sekunde denken dass er in unserem Stadion was holen kann!

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2031
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: 8. Spieltag: Spielthread BVB vs. Gladbach

#114 Beitrag von Zubitoni » Sa 19. Okt 2019, 14:12

richtige entscheidung mit sancho. warum sich ein 19-jähriger sowas überhaupt rausnimmt, bleibt noch zu klären. dem zauder-stil von favre würde ich spontan schon eine mitschuld zuschreiben.

aber wie gesagt, hinter der entscheidung stehe ich voll und ganz, wenn er zu spät zurück gekommen ist.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

art_vandelay
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1151
Registriert: Do 13. Jun 2019, 14:04

Re: 8. Spieltag: Spielthread BVB vs. Gladbach

#115 Beitrag von art_vandelay » Sa 19. Okt 2019, 15:03

Die Entscheidung mit Sancho scheint mit unausweichlich. Meine Erwartung ist für heute eher negativ, das wird Favres Abschiedsspiel

Benutzeravatar
Bernd1958
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1942
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: 8. Spieltag: Spielthread BVB vs. Gladbach

#116 Beitrag von Bernd1958 » Sa 19. Okt 2019, 15:15

smolli91 hat geschrieben:
Sa 19. Okt 2019, 13:53
Pew hat geschrieben:
Sa 19. Okt 2019, 13:21
Ich wäre nicht mal sicher, ob diese Maßnahme von Favre (alleine) entschieden wurde. Eigentlich fällt sowas doch gerade in den Kernbereich unseres Teammanagers. Natürlich ist das sportlich jetzt erstmal ein ordntlicher Verlust für das Spiel heute Abend, aber auf der anderen Seite dürfte man dem Mannschaftsklima auch keinen gefallen tun, wenn man dem 19 Jährigen zu viele Freiheiten einräumt, nur weil er gut kickt.
Glaub ich auch, dass das nicht nur in Favres Bereich fällt ubd die GF das auch mitträgt oder sogar vorangetrieben hat. Aber ist irgendwie typisch es jetzt nur an Favre festzumachen.
Nee, nicht typisch an Favre festzumachen? Aus der Meldung geht nur hervor, dass Favre ihn suspendiert hat. Dann ist es an ihm festzumachen... Sollten sowohl Kehl, Susi und Aki daran beteiligt gewesen sein, dann war es ja einstimmig von den Verantwortlichen. Viel schlimmer wäre es doch, wenn Favre ihn suspendieren wollte und die anderen hätten nein gesagt und er würde spielen oder umgekehrt...
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Shafirion
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 679
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 12:22

Re: 8. Spieltag: Spielthread BVB vs. Gladbach

#117 Beitrag von Shafirion » Sa 19. Okt 2019, 15:39

smolli91 hat geschrieben:
Sa 19. Okt 2019, 13:53
Aber ist irgendwie typisch es jetzt nur an Favre festzumachen.
Favre ist ja sogar schuld an Sanchos Versäumnis:
Zubitoni hat geschrieben:
Sa 19. Okt 2019, 14:12
warum sich ein 19-jähriger sowas überhaupt rausnimmt, bleibt noch zu klären. dem zauder-stil von favre würde ich spontan schon eine mitschuld zuschreiben.

Pew
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 536
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 15:33

Re: 8. Spieltag: Spielthread BVB vs. Gladbach

#118 Beitrag von Pew » Sa 19. Okt 2019, 15:50

Bernd1958 hat geschrieben:
Sa 19. Okt 2019, 15:15
smolli91 hat geschrieben:
Sa 19. Okt 2019, 13:53
Pew hat geschrieben:
Sa 19. Okt 2019, 13:21
Ich wäre nicht mal sicher, ob diese Maßnahme von Favre (alleine) entschieden wurde. Eigentlich fällt sowas doch gerade in den Kernbereich unseres Teammanagers. Natürlich ist das sportlich jetzt erstmal ein ordntlicher Verlust für das Spiel heute Abend, aber auf der anderen Seite dürfte man dem Mannschaftsklima auch keinen gefallen tun, wenn man dem 19 Jährigen zu viele Freiheiten einräumt, nur weil er gut kickt.
Glaub ich auch, dass das nicht nur in Favres Bereich fällt ubd die GF das auch mitträgt oder sogar vorangetrieben hat. Aber ist irgendwie typisch es jetzt nur an Favre festzumachen.
Nee, nicht typisch an Favre festzumachen? Aus der Meldung geht nur hervor, dass Favre ihn suspendiert hat. Dann ist es an ihm festzumachen... Sollten sowohl Kehl, Susi und Aki daran beteiligt gewesen sein, dann war es ja einstimmig von den Verantwortlichen. Viel schlimmer wäre es doch, wenn Favre ihn suspendieren wollte und die anderen hätten nein gesagt und er würde spielen oder umgekehrt...
Favre ist derjenige, der den Kader macht, insofern schreiben alle "Favre streicht Sancho". Das sagt aber wenig darüber aus, wie diese Entscheidung intern gefällt wurde.

amoroso2008
Moderator
Moderator
Beiträge: 406
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 16:52
Wohnort: Dortmund

Re: 8. Spieltag: Spielthread BVB vs. Gladbach

#119 Beitrag von amoroso2008 » Sa 19. Okt 2019, 16:31

So sehr es sportlich auch wehtun mag, die Entscheidung ist richtig, kommt er nicht auf den Gedanken "ist doch egal was ich mache, ich spiele ja eh". Über ne Geldstrafe lächeln die Jungs doch müde

Andi-Latte

Re: 8. Spieltag: Spielthread BVB vs. Gladbach

#120 Beitrag von Andi-Latte » Sa 19. Okt 2019, 16:38

Favres Sargnagel :clap:

Antworten