CL: 2. Spieltag Prag VS BVB

Heja BVB
Antworten

Wie spielt der BVB ?

SIEG
27
68%
UNENTSCHIEDEN
8
20%
NIEDERLAGE
5
13%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 40

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
El Emma
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 680
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 22:07

Re: CL: 2. Spieltag Prag VS BVB

#201 Beitrag von El Emma » Mi 2. Okt 2019, 21:09

BOR-usse hat geschrieben:
Mi 2. Okt 2019, 21:03
El Emma hat geschrieben:
Mi 2. Okt 2019, 20:50
BOR-usse hat geschrieben:
Mi 2. Okt 2019, 20:48
El Emma hat geschrieben:
Mi 2. Okt 2019, 20:46
Manni666 hat geschrieben:
Mi 2. Okt 2019, 20:43
Super Hakimi und Favre bitte so schnell wie möglich gehen. Das war vom Trainer ein Offenbarungseid.
Wieso soll Hakimi gehen?
:lol:
Das passiert wenn du nicht nur keine Ahnung von Fußball hast, sondern auch mit Deutsch auf Kriegsfuß stehst. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Ruhig Blut, Kollege. Über Fußball können wir gerne uns unterhalten. Über gutes Deutsch nicht.
;)
Kurzer Hinweis: Mit 'du' meinte ich nicht dich. Aber nothing for ungood.
Got it.

Benutzeravatar
Manni666
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 397
Registriert: So 16. Jun 2019, 19:58

Re: CL: 2. Spieltag Prag VS BVB

#202 Beitrag von Manni666 » Mi 2. Okt 2019, 21:10

Nisi hat geschrieben:
Mi 2. Okt 2019, 20:54
Manni666 hat geschrieben:
Mi 2. Okt 2019, 20:51
MattiBeuti hat geschrieben:
Mi 2. Okt 2019, 20:50
Wichtiger Sieg!!! Das tut der Seele gut. Schön für die Spieler und für uns Fans.

Jetzt muss gegen Freiburg gewonnen werden.
Klar aber unser Trainer weiß das zu verhindern :oops:
Noch einer der sich ärgert, weil wir gewonnen haben.
Das Wichtigste am heutigen Abend war das wir gewonnen haben und das zu null.
Klar habe ich mich gefreut. Aber mann kann leider den Sieg nicht schönreden.

vorstoper
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 146
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:16

Re: CL: 2. Spieltag Prag VS BVB

#203 Beitrag von vorstoper » Mi 2. Okt 2019, 21:10

Barca 0:1

Benutzeravatar
Manni666
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 397
Registriert: So 16. Jun 2019, 19:58

Re: CL: 2. Spieltag Prag VS BVB

#204 Beitrag von Manni666 » Mi 2. Okt 2019, 21:11

vorstoper hat geschrieben:
Mi 2. Okt 2019, 21:10
Barca 0:1
Jau

Theo
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 868
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:15
Wohnort: Lörrach

Re: CL: 2. Spieltag Prag VS BVB

#205 Beitrag von Theo » Mi 2. Okt 2019, 21:11

Sagen wir es so, gegen eine bessere oder effektivere Mannschaft gehen wir mit einer Niederlage vom Platz. Hoffe die Mannschaft sieht das auch so und steigert sich am Samstag und Favre ebenso.

Benutzeravatar
Manni666
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 397
Registriert: So 16. Jun 2019, 19:58

Re: CL: 2. Spieltag Prag VS BVB

#206 Beitrag von Manni666 » Mi 2. Okt 2019, 21:12

Theo hat geschrieben:
Mi 2. Okt 2019, 21:11
Sagen wir es so, gegen eine bessere oder effektivere Mannschaft gehen wir mit einer Niederlage vom Platz. Hoffe die Mannschaft sieht das auch so und steigert sich am Samstag und Favre ebenso.
Genau so sehe ich das auch.

Benutzeravatar
LEF
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 902
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: CL: 2. Spieltag Prag VS BVB

#207 Beitrag von LEF » Mi 2. Okt 2019, 21:13

2 : 0 gewonnen und keiner weiß so recht warum..... und das trotz einiger Totalausfälle. Sei es drum. Mit den "dubiosen" Personalentscheidungen von unserem Übungsleiter, kann ich allerdings - nach wir vor - nicht zwingend konform gehen. ;)

yamau
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1469
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: CL: 2. Spieltag Prag VS BVB

#208 Beitrag von yamau » Mi 2. Okt 2019, 21:15

Wie war das im Vorjahr in Brügge?...

Benutzeravatar
El Emma
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 680
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 22:07

Re: CL: 2. Spieltag Prag VS BVB

#209 Beitrag von El Emma » Mi 2. Okt 2019, 21:20

Manni666 hat geschrieben:
Mi 2. Okt 2019, 21:10
Nisi hat geschrieben:
Mi 2. Okt 2019, 20:54
Manni666 hat geschrieben:
Mi 2. Okt 2019, 20:51
MattiBeuti hat geschrieben:
Mi 2. Okt 2019, 20:50
Wichtiger Sieg!!! Das tut der Seele gut. Schön für die Spieler und für uns Fans.

Jetzt muss gegen Freiburg gewonnen werden.
Noch einer der sich ärgert, weil wir gewonnen haben.
Das Wichtigste am heutigen Abend war das wir gewonnen haben und das zu null.
Klar habe ich mich gefreut. Aber mann kann leider den Sieg nicht schönreden.
Es war keine Meisterleistung, nicht in der Spielentwicklung und erst recht nicht im Angriffsspiel. Ausnahmen waren heute eine recht stabile Verteidigung, angefangen mit Bürki und ein gutes Konterspiel.

Unter dem Strich rede ich mir auch lieber einen Sieg schön als ne Niederlage.

Shafirion
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 684
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 12:22

Re: CL: 2. Spieltag Prag VS BVB

#210 Beitrag von Shafirion » Mi 2. Okt 2019, 21:24

Lattenknaller hat geschrieben:
Mi 2. Okt 2019, 21:08
Ich verstehe wirklich nicht warum Götze nicht eher gespielt hat. Möglichkeiten zu wechseln gab es einige! Zuerst dachte ich immer noch an einen Wintertransfer und die Möglichkeit für einen neuen Verein in der Rückrunde der Champions League aufzulaufen. Aber durch die Einwechselung ist das Thema nun durch
Du weißt schon, dass es die Regel nicht mehr gibt?

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2058
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: CL: 2. Spieltag Prag VS BVB

#211 Beitrag von Zubitoni » Mi 2. Okt 2019, 21:26

Sunseeker hat geschrieben:
Mi 2. Okt 2019, 21:01
Leute Leute... Irgendwie gewonnen ja.... Schönspielen können wir wenn es wieder läuft und das Selbstvertrauen wieder da ist.
Sieg!
Ein Anfang ist gemacht.
SgG
Sun
therewith would I live can.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Manni666
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 397
Registriert: So 16. Jun 2019, 19:58

Re: CL: 2. Spieltag Prag VS BVB

#212 Beitrag von Manni666 » Mi 2. Okt 2019, 21:33

El Emma hat geschrieben:
Mi 2. Okt 2019, 21:20
Manni666 hat geschrieben:
Mi 2. Okt 2019, 21:10
Nisi hat geschrieben:
Mi 2. Okt 2019, 20:54
Manni666 hat geschrieben:
Mi 2. Okt 2019, 20:51
MattiBeuti hat geschrieben:
Mi 2. Okt 2019, 20:50
Wichtiger Sieg!!! Das tut der Seele gut. Schön für die Spieler und für uns Fans.

Jetzt muss gegen Freiburg gewonnen werden.
Noch einer der sich ärgert, weil wir gewonnen haben.
Das Wichtigste am heutigen Abend war das wir gewonnen haben und das zu null.
Klar habe ich mich gefreut. Aber mann kann leider den Sieg nicht schönreden.
Es war keine Meisterleistung, nicht in der Spielentwicklung und erst recht nicht im Angriffsspiel. Ausnahmen waren heute eine recht stabile Verteidigung, angefangen mit Bürki und ein gutes Konterspiel.

Unter dem Strich rede ich mir auch lieber einen Sieg schön als ne Niederlage.
;)

Benutzeravatar
Nisi
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 777
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:57
Wohnort: Bad Lippspringe

Re: CL: 2. Spieltag Prag VS BVB

#213 Beitrag von Nisi » Mi 2. Okt 2019, 21:36

Theo hat geschrieben:
Mi 2. Okt 2019, 20:56
Habe nur die 2. HZ gesehen, ganz schwere Kost und wie man einen Reus in der Spitze aufstellen kann erschließt sich mir nicht wirklich, auch das Götze nicht gespielt hat. Warum wir es nicht schaffen in der 2. HZ mehr Druck auszuüben um frühzeitig das 2. Tor erzielen weiß ich auch nicht, Prag ist mit Sicherheit keine schlechte Mannschaft aber ganz ehrlich da kann man mehr Erwarten.
Denn wir haben Glück gehabt, das Prag nicht den Ausgleich gemacht hat, denn dann wäre das Konzept, das Tempo halten sie keine 90 Minuten durch, nicht aufgegangen.
Das 2 Tor hätten wir doch eher erzielen können, von Sancho das war eine 1000 Prozentige Chance, hat sicher Favre schuld das er ihn nicht gemacht hatte. ;)
Es ist auch Favres Schuld das er Doppel-Torschütze Hakimi nicht als Linksverteidiger spielen lassen hat, sondern wegen seiner Geschwindigkeit weiter vorne. ;)

Und Prag ist sicher keine schlechte Mannschaft, bin wohl auch mit der zweiten Halbzeit nicht zufrieden, aber das wichtigste ist das wir gewonnen haben, Siege sollen gut für das Selbstvertrauen sein.
"Glaube an Wunder, Liebe und Glück. Schau nach vorn und nicht zurück. Tue was du willst und steh dazu, denn dein Leben lebst nur DU."
*Rebecca 💕💗*Sebastian💕💗Familie💕💗 ⚽ nur der BVB

Benutzeravatar
Oli-09-ver
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 662
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 10:42

Re: CL: 2. Spieltag Prag VS BVB

#214 Beitrag von Oli-09-ver » Mi 2. Okt 2019, 21:38

Das war ja wenig bis nichts.
Noch weit schlimmer als gegen Bremen......

Woche für Woche der immer gleiche Murks am Stück.
Und das mit dem besten? Kader der Vereinsgeschichte.

Am Anfang habe ich ja noch über diesen Spruch von "Herb" geschmunzelt. ;)
Nur mittlerweile hat es sich ausgeschmunzelt und in eine weise Vorhersage verwandelt.

Mit diesen Trainer gewinnen wir in der Bundesliga ja wirklich kein einziges Spiel mehr.

Unglaublich.
„Ich habe 2009 aufgehört zu trinken und mich mit Weibern zu beschäftigen –
es waren die schlimmsten 20 Minuten meines Lebens“.

mek
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 128
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:43

Re: CL: 2. Spieltag Prag VS BVB

#215 Beitrag von mek » Mi 2. Okt 2019, 21:39

Wichtiger Sieg!
Das scheint erstmal über allem zu stehen. Was mich aber am meisten aufgeregt hat, waren die vielen aussichtsreichen Kontermomente, die wir einfach mehr als kläglich aufgrund von unsauberer Ballbehandlung selbst im Keim erstickt haben. Da wird sich X-mal der Ball zu weit vorgelegt oder springt viel zu weit vom Fuß weg. Konzentrationsmangel? Technische Defizite? Ich kann’s mir einfach nicht erklären...
Fußball ist das Spiel- Borussia seine Seele.

Benutzeravatar
Bernd1958
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1949
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: CL: 2. Spieltag Prag VS BVB

#216 Beitrag von Bernd1958 » Mi 2. Okt 2019, 21:41

Es war ein Grottenkick von uns und bei den von unseren Verantwortlichen und Spielern geäußerten Worten darf man einiges mehr verlangen.
Gut war nur das Ergebnis, aber ich weiß nicht was mit der Mannschaft los ist. Irgendwie passt da garnichts zusammen. Aber wahrscheinlich weiß das keiner..
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Herb
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1339
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: CL: 2. Spieltag Prag VS BVB

#217 Beitrag von Herb » Mi 2. Okt 2019, 21:44

Oli-09-ver hat geschrieben:
Mi 2. Okt 2019, 21:38
Das war ja wenig bis nichts.
Noch weit schlimmer als gegen Bremen......

Woche für Woche der immer gleiche Murks am Stück.
Und das mit dem besten? Kader der Vereinsgeschichte.

Am Anfang habe ich ja noch über diesen Spruch von "Herb" geschmunzelt. ;)
Nur mittlerweile hat es sich ausgeschmunzelt und in eine weise Vorhersage verwandelt.

Mit diesen Trainer gewinnen wir in der Bundesliga ja wirklich kein einziges Spiel mehr.

Unglaublich.
Jetzt kann man sich 3 Tage über dieses katastrophale Spiel freuen und am Samstag gegen Freiburg sind wieder alle ganz schockiert.
Positiv ist an diesem Spiel höchstens (!) das Ergebnis. Ein Spiel, in dem man mehr als eine Halbzeit lang um den Ausgleich bettelt,
gibt auch kein Selbstvertrauen. Das ist einfach nur ein Offenbarungseid.

Benutzeravatar
Lattenknaller
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 108
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 17:40
Wohnort: Hagen

Re: CL: 2. Spieltag Prag VS BVB

#218 Beitrag von Lattenknaller » Mi 2. Okt 2019, 21:49

Shafirion hat geschrieben:
Mi 2. Okt 2019, 21:24
Lattenknaller hat geschrieben:
Mi 2. Okt 2019, 21:08
Ich verstehe wirklich nicht warum Götze nicht eher gespielt hat. Möglichkeiten zu wechseln gab es einige! Zuerst dachte ich immer noch an einen Wintertransfer und die Möglichkeit für einen neuen Verein in der Rückrunde der Champions League aufzulaufen. Aber durch die Einwechselung ist das Thema nun durch
Du weißt schon, dass es die Regel nicht mehr gibt?
Upps, das wusste ich nicht. Aber die Regel gab es doch mal oder?
Sportliche Grüße

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2058
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: CL: 2. Spieltag Prag VS BVB

#219 Beitrag von Zubitoni » Mi 2. Okt 2019, 21:55

brandt eigentlich mit 3 assists heute. paar krumme dinger waren dabei, aber läuferisch und hins. der spielteilnahme ist der junge aktuell evtl ein upgrade zu reus.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

yamau
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1469
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: CL: 2. Spieltag Prag VS BVB

#220 Beitrag von yamau » Mi 2. Okt 2019, 22:01

Dass das Spiel keine Offenbarung war hat jeder mitbekommen, wobei in Hz 1. m.E. doch zeitweise ein recht ordentliches Spiel stattfand. In Hz. 2 haben sie die Null gehaltenen und ich meine, soviele Chancen hatte Prag nun auch nicht. Positiv mithin, Bürki, Hummels, die Null und Hakimies 2 Tore. Favre‘s Personalentscheidungen waren also nicht durchweg falsch ( mit Götze fällt mir auch schwer). Prag hat viel Dampf gemacht und wir sind immerzu hinterher (gekämpft), das hat mir gefallen. In Hz 2 war Prag ab der 70 Minute platt, wir aber auch. Macht Sancho das 2:0 nach Wiederanpfiff, dann ist’s was einfacher. Du musst in der Phase wie wir das Positive sammeln, jedes Kügelchen zählt!!! Ich bin kein LF Befürworter, dennoch hoffe ich für ihn, dass die schlechte Phase zeitnah vorüber geht. Auch andere Mannschaften werden diese bekommen, da bin ich sicher!

Antworten