Nations League

Nachricht
Autor
pauli74
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 258
Registriert: Sa 22. Jun 2019, 14:33

Re: National League

#21 Beitrag von pauli74 » Mo 7. Sep 2020, 09:35

Zubitoni hat geschrieben:
Mo 7. Sep 2020, 08:10
Tschuttiball hat geschrieben:
So 6. Sep 2020, 22:57
Zubitoni hat geschrieben:
So 6. Sep 2020, 22:42
Tschuttiball hat geschrieben:
So 6. Sep 2020, 22:19
Ginter tritt den eigenen Teamkollegen (Embolo) kaputt :lol: :oops:
und günni ledert ordentlich gegen brandt ab...
Echt? Was hat er denn gesagt?

Fands auch witzig wie Akanji zu Ginter meinte sein Einsteigen wär "Grenzwertig" gewesen.
hat den ballverlust von brandt vorm gegentor quasi als alleinige ursache hingestellt, warum es wieder nicht geklappt hat.
Brand war wiedermal viel zu leichtsinning und fehlerbehaftet, aber er findet das ja selbst ok und so wird sich das nicht ändern.
3 Kreisklasse Ballverluste für eine WK Vorlage :eh:
So wird er nie ein großer.

Stumpen
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 992
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: National League

#22 Beitrag von Stumpen » Mo 7. Sep 2020, 12:27

... Fehler machen wir alle mal. Hier ist die Frage, wie man im Team damit umgeht.

Letztlich waren es wohl die Reisestrapazen, oder 14 Jahre Löw. Man weiß es nicht.

Benutzeravatar
Bernd1958
Latte
Latte
Beiträge: 2057
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: National League

#23 Beitrag von Bernd1958 » Mo 7. Sep 2020, 12:43

Was die Gesundheit der Spieler nicht alles gefährdet. Die machen sich immer lächerlicher

"Der DFB wehrt sich gegen die Kritik bezüglich der Anreise zum zweiten Nations-League-Spiel gegen die Schweiz (1:1).
Aus Regenerationsgründen wurde die Mannschaft um Kapitän Toni Kroos mit dem Flugzeug von Stuttgart nach Basel gebracht. Eine Anreise mit dem Bus sei aus Fitnessgründen nicht möglich gewesen, da zwei- bis dreistündiges Sitzen ihre Gesundheit gefährdet hätten."

Quelle: https://sport.sky.de/fussball/artikel/d ... 5735/33895
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3912
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: National League

#24 Beitrag von Tschuttiball » Mo 7. Sep 2020, 12:58

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Bernd1958
Latte
Latte
Beiträge: 2057
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: National League

#25 Beitrag von Bernd1958 » Mo 7. Sep 2020, 13:04

Aber das tolle ist, der Mannschaftsbus hat die Mannschaft in Stuttgart zum Flughafen gefahren, von da aus zum Baseler Flughafen und hat da dann die Mannschaft aufgesammelt und ins Hotel gefahren.
Das ist doch sooooooo bescheuert, da kann man sich nicht mehr am Kopp packen, da kann man sich nur noch am Allerwertesten....
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 1445
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: National League

#26 Beitrag von jasper1902 » Mo 7. Sep 2020, 13:11

Bernd1958 hat geschrieben:
Mo 7. Sep 2020, 13:04
Aber das tolle ist, der Mannschaftsbus hat die Mannschaft in Stuttgart zum Flughafen gefahren, von da aus zum Baseler Flughafen und hat da dann die Mannschaft aufgesammelt und ins Hotel gefahren.
Das ist doch sooooooo bescheuert, da kann man sich nicht mehr am Kopp packen, da kann man sich nur noch am Allerwertesten....
Verrückte Welt, was habe auch ich früher über die Bazen geschimpft, wenn der Bus tausende von Kilometern nachgereist ist um die
Spieler im gewohnten Rahmen am Flughafen zu empfangen. Soviel ich weiß machen wir das ja auch seit einigen Jahren - traurig.

Aber die 266 km konnte "Die Mannschaft" nicht mit dem Bus fahren , das ist schon skandalös !

sgG

Benutzeravatar
LEF
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 934
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: National League

#27 Beitrag von LEF » Mo 7. Sep 2020, 13:51

Bernd1958 hat geschrieben:
Mo 7. Sep 2020, 12:43
Was die Gesundheit der Spieler nicht alles gefährdet. Die machen sich immer lächerlicher

"Der DFB wehrt sich gegen die Kritik bezüglich der Anreise zum zweiten Nations-League-Spiel gegen die Schweiz (1:1).
Aus Regenerationsgründen wurde die Mannschaft um Kapitän Toni Kroos mit dem Flugzeug von Stuttgart nach Basel gebracht. Eine Anreise mit dem Bus sei aus Fitnessgründen nicht möglich gewesen, da zwei- bis dreistündiges Sitzen ihre Gesundheit gefährdet hätten."

Quelle: https://sport.sky.de/fussball/artikel/d ... 5735/33895
Diese Kurzstreckenflüge gehören für mich generell abgeschafft zu werden.

pauli74
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 258
Registriert: Sa 22. Jun 2019, 14:33

Re: National League

#28 Beitrag von pauli74 » Di 8. Sep 2020, 18:43

Stumpen hat geschrieben:
Mo 7. Sep 2020, 12:27
... Fehler machen wir alle mal. Hier ist die Frage, wie man im Team damit umgeht.

Letztlich waren es wohl die Reisestrapazen, oder 14 Jahre Löw. Man weiß es nicht.
Ich finde es ein Witz das Gündogan sich über ihn aufregt und Matthäus ihn schützenderweise (oder doch falscher Versprecher)
als schwächstes Glied bezeichnet.
Jungs ihr habt bis zur Einwechslung auch ohne Brandt Grütze gegen die Schweiz (und seit SüdKorea gegen wieviel Gegner vorher ebeneso) gespielt
, vielleicht liegt es ja nicht nur an Brandt ?

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3912
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: National League

#29 Beitrag von Tschuttiball » Di 8. Sep 2020, 19:12

Bei Loddar wirds eh bald Zeit das er aufhört mit seiner Experten Rolle, bevor es Richtung Peinlichkeit ala spätere Lattek-Jahre geht.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Optimus
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1463
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: National League

#30 Beitrag von Optimus » Di 8. Sep 2020, 19:51

In der belgischen Nationalmannschaft gibt es einen Corona-Fall. Die BVB-Nationalspieler Thomas Meunier, Axel Witsel, Thorgan Hazard und ihre Mitspieler müssen getestet werden.
https://www.ruhrnachrichten.de/bvb/coro ... 53448.html
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
Optimus
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1463
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: National League

#31 Beitrag von Optimus » Fr 2. Okt 2020, 11:24

Die Bayern- und Leipzigspieler sowie Toni Kroos sind ausschließlich für die beiden Nations-League-Partien vorgesehen.

Also wird Dahoud gegen die Türkei eingesetzt. :(
Am besten die Spiele absagen.
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3912
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: National League

#32 Beitrag von Tschuttiball » Fr 2. Okt 2020, 12:38

Eine Farce!!!

Aber hey, immerhin kriegt Dahoud evtl Spielpraxis und kann sich ins Schaufenster stellen. Vertrag läuft ja noch bis 2022...
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Mainzelmännchen
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 127
Registriert: Di 18. Jun 2019, 19:23

Re: National League

#33 Beitrag von Mainzelmännchen » Fr 2. Okt 2020, 13:00

DAHOUD?? :shock: :shock:

:lol: :lol: :lol:

LÖW :kotz: :kotz: :kotz:

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2196
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: National League

#34 Beitrag von Zubitoni » Fr 2. Okt 2020, 13:24

der einzige borusse, den ich ungerne da sehe ist can. alle anderen können die praxis gut gebrauchen.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Nisi
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 834
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:57
Wohnort: Bad Lippspringe

Re: National League

#35 Beitrag von Nisi » Do 8. Okt 2020, 21:28

Diese ganzen Länderspiele werden am Ende nur eines bewirken, das der Liga-Betrieb wieder eingestellt wird, oder zumindest wieder keine Zuschauer in den Stadien gelassen werden.
Solange es keinen Impfstoff gibt, hätte man auf die Länderspiele verzichten müssen, zumal sie ja eh kaum noch einen interessieren.
Corona Test hin oder her nicht in jeden Land wird das so umgesetzt wie bei den Vereinen in Deutschland, wenn dieses Länderspielfenster geschlossen ist, und alle Spieler wieder bei ihren Heimatvereinen sind, dann rechne ich mit einem Super Gau.
"Glaube an Wunder, Liebe und Glück. Schau nach vorn und nicht zurück. Tue was du willst und steh dazu, denn dein Leben lebst nur DU."
*Rebecca 💕💗*Sebastian💕💗Familie💕💗 ⚽ nur der BVB

Benutzeravatar
Bernd1958
Latte
Latte
Beiträge: 2057
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: National League

#36 Beitrag von Bernd1958 » Fr 9. Okt 2020, 07:24

Das liegt aber nicht nur an den Länderspielen sondern bestimmt auch am Verhalten der Spieler, Zuschauer etc. Wo ich zustimme: Länderspiele müssen nicht sein, aber dann kommt die Sinnfrage ob Bundesliga Spiele sein müssen wenn die Infektionszahlen Wieder so in die Höhe schnellen. Und wenn man sich anguckt wie lax das in einigen Stadien gehandhabt wird, dann ist im Endeffekt der Fan / Zuschauer selber schuld wenn er draußen bleiben muss.
Aber die Profis machen es den Fans ja vor wie man sich verhalten soll. Nicht spucken, keine Partys feiern etc ;-)
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
Nisi
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 834
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:57
Wohnort: Bad Lippspringe

Re: National League

#37 Beitrag von Nisi » Fr 9. Okt 2020, 18:09

Bernd1958 hat geschrieben:
Fr 9. Okt 2020, 07:24
Das liegt aber nicht nur an den Länderspielen sondern bestimmt auch am Verhalten der Spieler, Zuschauer etc. Wo ich zustimme: Länderspiele müssen nicht sein, aber dann kommt die Sinnfrage ob Bundesliga Spiele sein müssen wenn die Infektionszahlen Wieder so in die Höhe schnellen. Und wenn man sich anguckt wie lax das in einigen Stadien gehandhabt wird, dann ist im Endeffekt der Fan / Zuschauer selber schuld wenn er draußen bleiben muss.
Aber die Profis machen es den Fans ja vor wie man sich verhalten soll. Nicht spucken, keine Partys feiern etc ;-)
Es gibt einen entscheidenden Unterschied zwischen Länder und Ligaspielen, bei den Länderspielen kommen Spieler mehrerer Vereine zusammen, und sind tagelang eng beisammen auch von Vereinen aus dem Ausland, wo momentan die zweite Welle schon voll im Gange ist.
Das ist in der Liga ganz anders, direkt während eines Spieles wird sich kaum einer anstecken können, dafür sind die Kontakte viel zu kurz.
Und das die Profis es den Fans vormachen wie sie sich nicht zu verhalten haben, glaube ich einfach nicht, einige dieser Fans wissen es schon selbst, und verhalten sich ja außerhalb des Stadions nicht anders.
Es gibt aber genug Kameras, die das festhalten, und da die Tickets ja wohl personalisiert sind, ist es einfach die beim nächsten Spiel nicht mehr hereinzulassen.
"Glaube an Wunder, Liebe und Glück. Schau nach vorn und nicht zurück. Tue was du willst und steh dazu, denn dein Leben lebst nur DU."
*Rebecca 💕💗*Sebastian💕💗Familie💕💗 ⚽ nur der BVB

Benutzeravatar
crborusse
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 812
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: National League

#38 Beitrag von crborusse » Di 13. Okt 2020, 21:00

Warum heißt der Thread eigentlich National League? Egal.

Ich bin froh, dass keine Dortmunder bei dieser schwachen Nationalmannschaft mitspielen. Stattdessen viele Bayern.

A) Kräfteverschleiß
B) Sündenböcke sind keine Borussen
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Stumpen
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 992
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: National League

#39 Beitrag von Stumpen » Di 13. Okt 2020, 21:13

... läuft. Jetzt kommen wir!

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3912
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: National League

#40 Beitrag von Tschuttiball » Di 13. Okt 2020, 22:34

Aus Schweizer Sicht wäre mehr drin gewesen. Aber am Ende dann wohl ein doch gerechtes Unentschieden.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Antworten