Forumskultur

Heja BVB
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3589
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Forumskultur

#81 Beitrag von Schwejk » Di 24. Sep 2019, 23:47

*Sarkasmus on: ;-)

Das Problem ist doch unschwer lösbar:
Entweder durch eine freiwillige Selbstkontrolle (FSK) der User oder, falls dieses Prinzip nicht zündet, durch die Wahl eines der regulativen Idee der Ausgewogenheit verpflichteten Spieltagsfredbeaufragten, der darüber wacht und dafür sorgt, daß je Spieltag keine gravierende Schräglage zu Lasten eines verdienten Spielerlobs entsteht. U.a. mittels direkter Ansprache des Users, der noch mit einem Lob in Rückstand geraten ist. Es sei denn, das Spiel des Spielers gibt das nicht her. ;-)

*Sarkasmus off*

Herb
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1505
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Forumskultur

#82 Beitrag von Herb » Mi 25. Sep 2019, 00:26

Die einfachste und effektivste Lösung wäre: Der BVB spielt besser und gewinnt. Schon ist alles gut :mrgreen: :thumbup:

Theo
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 928
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:15
Wohnort: Markgräflerland

Re: Forumskultur

#83 Beitrag von Theo » Mi 25. Sep 2019, 06:18

Genshiro hat geschrieben:
Di 24. Sep 2019, 22:57
Nur folgt dieses beschriebene "in der nächsten sekunde wird er wieder bejubelt" sehr oft nicht. Wie ja geschrieben wurde, wenn es läuft wird der Spieler halt nicht gelobt, aber sobald er mist baut sind die Knüppel bereit.
Hier gilt wie so oft, nicht geschimpft ist genug gelobt. ;)

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 1546
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Forumskultur

#84 Beitrag von jasper1902 » Mi 25. Sep 2019, 08:12

Herb hat geschrieben:
Mi 25. Sep 2019, 00:26
Die einfachste und effektivste Lösung wäre: Der BVB spielt besser und gewinnt. Schon ist alles gut :mrgreen: :thumbup:
So habe ich das noch gar nicht gesehen :) - das macht Sinn!

Wir sollten alle froh sein in einem Land zu leben, in dem jeder seine Meinung äußern darf.
Wenn alle - nicht nur hier - ein wenig auf die Art und Weise achten ist es doch ziemlich entspannt.

sgG

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2363
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Forumskultur

#85 Beitrag von Zubitoni » Mi 25. Sep 2019, 09:09

Witzig. Am ende jeder mimimi-schleife hier enden wir gefühlt immer bei diesem konsens. Warum nicht gleich so? ;)

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
La Roja
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 565
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21
Wohnort: Süddeutschland

Re: Forumskultur

#86 Beitrag von La Roja » Mi 25. Sep 2019, 09:33

Zubitoni hat geschrieben:
Mi 25. Sep 2019, 09:09
Witzig. Am ende jeder mimimi-schleife hier enden wir gefühlt immer bei diesem konsens. Warum nicht gleich so? ;)
Weil jetzt 3 Tage nach dem Frust-Spiel die Gemüter wieder runtergekühlt sind ;)
Schwarz-gelbe Grüße, Dany

slig
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 373
Registriert: So 16. Jun 2019, 18:51

Re: Forumskultur

#87 Beitrag von slig » Mi 25. Sep 2019, 12:30

Zubitoni hat geschrieben:
Mi 25. Sep 2019, 09:09
Witzig. Am ende jeder mimimi-schleife hier enden wir gefühlt immer bei diesem konsens. Warum nicht gleich so? ;)
weil, heimliche forenregel:
der weg ist das ziel
:lol:

Pew
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 594
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 15:33

Re: Forumskultur

#88 Beitrag von Pew » Mi 25. Sep 2019, 12:31

Spieltagsthreads sind halt einfach kein Ort für konstruktive Diskussionen, vor allem nicht wenn es schlecht läuft. Da hilft es auch einfach mal das Spiel zu gucken und den das Forum zu ignorieren, bis die Pöbeleien ihren Lauf genommen haben. Das läuft wahrscheinlich in jedem Forum so.

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3589
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Forumskultur

#89 Beitrag von Schwejk » Mi 25. Sep 2019, 13:04

Pew hat geschrieben:
Mi 25. Sep 2019, 12:31
Spieltagsthreads sind halt einfach kein Ort für konstruktive Diskussionen, vor allem nicht wenn es schlecht läuft. Da hilft es auch einfach mal das Spiel zu gucken und den das Forum zu ignorieren, bis die Pöbeleien ihren Lauf genommen haben. Das läuft wahrscheinlich in jedem Forum so.
Yep. Wie sollte denn das auch gehen? Schließlich saugte dies zu viel Aufmerksamkeit – Multitasking hin oder her – von dem Spielgeschehen ab, die ja wohl für (spätere) analytische Diskussionen nötig ist, will man sich nicht auf externe Quellen berufen.

Kurz: Von Spieltagsfreds sollte man wegen ihrer überwiegend expressiven Funktion keinen hohen analytischen Ertrag für Diskussionen erwarten. Allein dies sollte schon als Plädoyer für mehr Gelassenheit ausreichen. ;)

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4195
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Forumskultur

#90 Beitrag von Tschuttiball » Mi 25. Sep 2019, 14:42

Schwejk hat geschrieben:
Mi 25. Sep 2019, 13:04
Pew hat geschrieben:
Mi 25. Sep 2019, 12:31
Spieltagsthreads sind halt einfach kein Ort für konstruktive Diskussionen, vor allem nicht wenn es schlecht läuft. Da hilft es auch einfach mal das Spiel zu gucken und den das Forum zu ignorieren, bis die Pöbeleien ihren Lauf genommen haben. Das läuft wahrscheinlich in jedem Forum so.
Yep. Wie sollte denn das auch gehen? Schließlich saugte dies zu viel Aufmerksamkeit – Multitasking hin oder her – von dem Spielgeschehen ab, die ja wohl für (spätere) analytische Diskussionen nötig ist, will man sich nicht auf externe Quellen berufen.

Kurz: Von Spieltagsfreds sollte man wegen ihrer überwiegend expressiven Funktion keinen hohen analytischen Ertrag für Diskussionen erwarten. Allein dies sollte schon als Plädoyer für mehr Gelassenheit ausreichen. ;)
Ja für Spieltagsthreads mag dies ja zutreffen, aber wenn dann wieder zig negativ Beiträge z.B. im Favre Thread stehen, kann man dass dann halt (auch 1 Tag danach wenn man die anderen Beiträge abseits des Spieltages geht), dies nur schwer ignorieren.

Vielleicht sollten auch die Leute, welche sich extrem ärgern diesen Frust NUR im Spieltagsthread ablassen und nicht in 3 anderen Threads dies auch noch kundtun. Dann lieber einen Tag drüber schlafen und dann was schreiben. Weil dann sind auch diejenigen oft gelassener mit etwas Abstand - die meisten jedenfalls.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2363
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Forumskultur

#91 Beitrag von Zubitoni » Mi 25. Sep 2019, 15:39

Und wenn user nach reiflicher abwägung aus dem spieltagsthread ableiten, dass sie favre nicht mehr befürworten können?? Anderes forum suchen?

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4195
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Forumskultur

#92 Beitrag von Tschuttiball » Mi 25. Sep 2019, 15:57

Zubitoni hat geschrieben:
Mi 25. Sep 2019, 15:39
Und wenn user nach reiflicher abwägung aus dem spieltagsthread ableiten, dass sie favre nicht mehr befürworten können?? Anderes forum suchen?
Sachlich argumentieren und nicht einfach nur populistisch. Oder frei nach Alex Frei: Kritik soll nicht einfach nur doof sein.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2363
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Forumskultur

#93 Beitrag von Zubitoni » Mi 25. Sep 2019, 21:12

Tschuttiball hat geschrieben:
Mi 25. Sep 2019, 15:57
Zubitoni hat geschrieben:
Mi 25. Sep 2019, 15:39
Und wenn user nach reiflicher abwägung aus dem spieltagsthread ableiten, dass sie favre nicht mehr befürworten können?? Anderes forum suchen?
Sachlich argumentieren und nicht einfach nur populistisch. Oder frei nach Alex Frei: Kritik soll nicht einfach nur doof sein.
oh ja, bitte die populismuskeule aber nicht zu inflationär schwingen.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

HoWe1909
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 439
Registriert: Do 20. Jun 2019, 18:28

Re: Forumskultur

#94 Beitrag von HoWe1909 » Sa 28. Sep 2019, 09:59

Das Forum lebt auch von Emotionen!
Ich bin immer wieder erstaunt, dass es auch andere Sichtweisen gibt, die SInn machen ;) .
Im Ernst jetzt: Ich habe mich hier schon oft aufgeregt und hätte am liebsten den ein oder anderen durch den Bildschirm gezogen.
Da ich aber in der Lage bin, dies hier zu schreiben, kann es ja wohl nicht so schlimm sein. Wenn man immer wieder auf dieses Niveau zurückkehrt, ist doch alles gut!

Benutzeravatar
Oli-09-ver
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 751
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 10:42

Re: Forumskultur

#95 Beitrag von Oli-09-ver » Sa 28. Sep 2019, 12:49

Nisi hat geschrieben:
Di 24. Sep 2019, 23:47
Es ist doch so einfach, im Spieltagsthread schaue ich während unser Spiel läuft prinzipiell nicht rein, also brauche ich mich nicht aufzuregen, wenn es mal nicht so läuft. Wenn ich unser Spiel vor der Glotze sehe, konzentriere ich mich darauf, da brauche ich nicht noch nebenbei in die Tasten (hauen).
Was ich dann später von bestimmten Personen nicht lesen will, da scrolle ich einfach weiter.
Hier ist aber eine ganz andere Qualität, wie im ehemaligen Westline Forum, da wurden ja normale geschriebene Beiträge gelöscht, auf Anweisung, ich bin mit diesem Forum so wie es ist sehr zufrieden.
Im Smartphone wird der Donnerflugmodus aktiviert und es herrscht Ruhe ;)

Für Forums tippereien oder ähnliches, fehlt einfach nur die Zeit. Das richtige Timing ist angesagt. In den grandiosen Momenten für die Ewigkeit, wo sich eine der kickenden Cinderellas minutenlang am Boden wälzt, muss schnell das nächste Bier geholt- und leider auch immer öfters weggebracht werden.

Tja, früher war halt alles besser. Elefanten Blase und so. Lang ist es her.

Ein Fußballforum ist einfach keine Strick- und Häkelrunde für Anfänger bis Fortgeschrittene. Isso!
Und diese vermeintlichen Meckerköppe sind gefühlt das vermeintliche Salz in der schwarz-gelben Suppe. Ich kann da nichts negatives dran finden.

Ignorierliste? Wofür?

Nöööö.
Das ganze sollte uns aber nicht vergessen lassen, dass Al Bundy 1966 vier Touchdowns in einem Spiel gemacht hat und den Polk High School Panthers damit zur Stadtmeisterschaft verholfen hat.

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2436
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Forumskultur

#96 Beitrag von emma66 » Sa 28. Sep 2019, 12:56

also ich habe hier im forum auch noch keinen gedanken an die ignorliste verschwendet, gibt es die hier eigentlich?
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Oli-09-ver
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 751
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 10:42

Re: Forumskultur

#97 Beitrag von Oli-09-ver » Sa 28. Sep 2019, 14:21

emma66 hat geschrieben:
Sa 28. Sep 2019, 12:56
also ich habe hier im forum auch noch keinen gedanken an die ignorliste verschwendet, gibt es die hier eigentlich?
Die Funktion?

In jedem User Profil zu finden/ Zu den ignorierten Mitgliedern hinzufügen.

Weg isser :D
Das ganze sollte uns aber nicht vergessen lassen, dass Al Bundy 1966 vier Touchdowns in einem Spiel gemacht hat und den Polk High School Panthers damit zur Stadtmeisterschaft verholfen hat.

Benutzeravatar
Nisi
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 911
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:57
Wohnort: Bad Lippspringe

Re: Forumskultur

#98 Beitrag von Nisi » Sa 28. Sep 2019, 16:07

Oli-09-ver hat geschrieben:
Sa 28. Sep 2019, 12:49
wo sich eine der kickenden Cinderellas minutenlang am Boden wälzt, muss schnell das nächste Bier geholt- und leider auch immer öfters weggebracht werden.
Tja, früher war halt alles besser. Elefanten Blase und so. Lang ist es her.
Ein Fußballforum ist einfach keine Strick- und Häkelrunde für Anfänger bis Fortgeschrittene. Isso!
Und diese vermeintlichen Meckerköppe sind gefühlt das vermeintliche Salz in der schwarz-gelben Suppe. Ich kann da nichts negatives dran finden.

Ignorierliste? Wofür?

Nöööö.
Du solltest mal einen Urologen aufsuchen oder einfach mal ein Bier weniger trinken während des Spieles. ;)
Gegen Mecker Köpfe habe ich überhaupt nichts, wohl aber gegen Leute die, eigene Spieler verbal angreifen, oder verunglimpfen und die Klasse absprechen.
Sowas ist für mich nicht das Salz in der Suppe eines schwarz-gelben Forums, sondern einfach nur Geplärre um negative Stimmung zu verbreiten, mehr als 2 oder 3 gibt es davon hier aber nicht.
Dass unsere Spieler kritisiert werden, in normalen Maße damit kann ich sehr gut leben, auch das einige eben etwas negativer eingestellt sind.
"Glaube an Wunder, Liebe und Glück. Schau nach vorn und nicht zurück. Tue was du willst und steh dazu, denn dein Leben lebst nur DU."
*Rebecca 💕💗*Sebastian💕💗Familie💕💗 ⚽ nur der BVB

cloud88
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 973
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Forumskultur

#99 Beitrag von cloud88 » Sa 28. Sep 2019, 17:31

Dann wird es wohl Zeit für ein Breif an Herr Zorc und Herr Watzke, das die Mannschaft in Zukunft gute Leistungen zu erbringen hat damit es in den Foren nicht mehr zu Streit kommt. :lol:


Trotzdem wird sich nie etwas daran ändern an während Spielen Leute emotionaler Schreiben oder im Stadion schreien. Viele Kompensieren ihren Frust ebend in den Spieltagsdinger, da sie anders wo nicht die Wohnungen zusammen schreien können. Heute wird es zum Glück was ruhiger da die Heimscheißer zuhause wieder 100% geben :lol:

Benutzeravatar
Oli-09-ver
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 751
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 10:42

Re: Forumskultur

#100 Beitrag von Oli-09-ver » Sa 28. Sep 2019, 17:51

cloud88 hat geschrieben:
Sa 28. Sep 2019, 17:31
Dann wird es wohl Zeit für ein Breif an Herr Zorc und Herr Watzke, das die Mannschaft in Zukunft gute Leistungen zu erbringen hat damit es in den Foren nicht mehr zu Streit kommt. :lol:


Trotzdem wird sich nie etwas daran ändern an während Spielen Leute emotionaler Schreiben oder im Stadion schreien. Viele Kompensieren ihren Frust ebend in den Spieltagsdinger, da sie anders wo nicht die Wohnungen zusammen schreien können. Heute wird es zum Glück was ruhiger da die Heimscheißer zuhause wieder 100% geben :lol:
Stifler? Bist du es ?
Klar. Nur Siege, klare, halten dieses Forum unter Kontrolle.

@Denise

Bisher finde ich es hier einfach mal total entspannt. Kein Vergleich zu......;)

Der gute Herb könnte also ruhig noch ein wenig aufdrehen :D

Vielleicht ja schon heute ; )
Das ganze sollte uns aber nicht vergessen lassen, dass Al Bundy 1966 vier Touchdowns in einem Spiel gemacht hat und den Polk High School Panthers damit zur Stadtmeisterschaft verholfen hat.

Antworten