6. Spieltag: BVB vs. Werder Bremen

Heja BVB
Antworten

Wie spielt der BVB ?

SIEG
42
86%
UNENTSCHIEDEN
4
8%
NIEDERLAGE
3
6%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 49

Nachricht
Autor
EarlChekov
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 93
Registriert: Di 18. Jun 2019, 11:59

Re: 6. Spieltag: BVB vs. Werder Bremen

#21 Beitrag von EarlChekov » Mo 23. Sep 2019, 20:11

Ich denke die ersatzgeschwächten Bremer werden zu Hause keine unüberwindbare Hürde darstellen. Wichtig wird sein Rashica, so denn wieder fit, in den Griff zu kriegen.
Götze sollte eine Chance bekommen, was ist mit Schulz?
Startelf wunsch
Bürki
Pisczek - Hummels (Zagadou) - Akanji - Schulz
Witsel
Brandt - Götze
Hazard Paco Reus

Sancho mal von der Bank bringen, ist ein junger Kerl. Guerreiro und Hakimi können ebenfalls von der bank Dampf machen auf mehreren Positionen. Wenn wir mit 2 Toren ab der 60. führen einen 8er gegen einen 6er (Delaney) tauschen.

Denke aber LF wird die gleiche Startelf bringen wie zuletzt.

Tip 4:0.

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2022
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: 6. Spieltag: BVB vs. Werder Bremen

#22 Beitrag von MattiBeuti » Mo 23. Sep 2019, 20:18

yamau hat geschrieben:
Mo 23. Sep 2019, 20:10

..oder Balerdi oder Weigl:), mir ist egal wer, ich hoffe auf Götze und Brandt sowie eine Mannschaft mit deutlich erkennbaren Willen ob ihrer Ziele. Substanz wie lange nicht, da darf man mehr erwarten als in Frankfurt!
Da bin ich bei Dir!
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Stumpen
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 994
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: 6. Spieltag: BVB vs. Werder Bremen

#23 Beitrag von Stumpen » Mo 23. Sep 2019, 20:42

... wir werden nicht verlieren. da wird das heimspiel-gesicht aufgesetzt und abgeliefert. die angst vor den fans eine leistung wie gegen berlin, oder frankfurt, abzuliefern wird helfen.

Benutzeravatar
Axel
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 251
Registriert: So 23. Jun 2019, 12:56

Re: 6. Spieltag: BVB vs. Werder Bremen

#24 Beitrag von Axel » Mo 23. Sep 2019, 22:42

Nur mal so btw, nachdem jetzt alles 24h auf die Mannschaft und Trainer eingeprügelt hat:

Ist irgendjemanden aufgefallen, welchen unglaublichen Alarm die Nordkurve in Frankfurt über fast 90 min. gemacht hat,
obwohl sie ca. 60 min. hinten lagen?
Das habe ich in Dortmund schon lange nicht mehr ansatzweise so gesehen (oder besser gehört).
Eventuell hat ja der BVB wirklich ein Mentalitätsproblem. ;)

cloud88
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 931
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: 6. Spieltag: BVB vs. Werder Bremen

#25 Beitrag von cloud88 » Mo 23. Sep 2019, 22:48

Axel hat geschrieben:
Mo 23. Sep 2019, 22:42
Nur mal so btw, nachdem jetzt alles 24h auf die Mannschaft und Trainer eingeprügelt hat:

Ist irgendjemanden aufgefallen, welchen unglaublichen Alarm die Nordkurve in Frankfurt über fast 90 min. gemacht hat,
obwohl sie ca. 60 min. hinten lagen?
Das habe ich in Dortmund schon lange nicht mehr ansatzweise so gesehen (oder besser gehört).
Eventuell hat ja der BVB wirklich ein Mentalitätsproblem. ;)
Das liegt aber auch daran wie die eigene Mannschaft auftritt. Die Frankfurter haben immer gekämpft und das nimmt man auf der Tribüne war. Das war auf dem Platz vorgelebt wird, überträgt sich meistens (nicht in München außer vllt die Arroganz) auf die Zuschauer. Gegen Frankfurt sind wir glaube ich 5Km weniger gelaufen obwohl wir 2 Tage mehr ruhe hatten.

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2327
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: 6. Spieltag: BVB vs. Werder Bremen

#26 Beitrag von emma66 » Mo 23. Sep 2019, 22:48

Axel hat geschrieben:
Mo 23. Sep 2019, 22:42
Nur mal so btw, nachdem jetzt alles 24h auf die Mannschaft und Trainer eingeprügelt hat:

Ist irgendjemanden aufgefallen, welchen unglaublichen Alarm die Nordkurve in Frankfurt über fast 90 min. gemacht hat,
obwohl sie ca. 60 min. hinten lagen?
Das habe ich in Dortmund schon lange nicht mehr ansatzweise so gesehen (oder besser gehört).
Eventuell hat ja der BVB wirklich ein Mentalitätsproblem. ;)
oder vllt . die fans? :shh:
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Herb
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1427
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: 6. Spieltag: BVB vs. Werder Bremen

#27 Beitrag von Herb » Mo 23. Sep 2019, 22:51

Axel hat geschrieben:
Mo 23. Sep 2019, 22:42
Nur mal so btw, nachdem jetzt alles 24h auf die Mannschaft und Trainer eingeprügelt hat:

Ist irgendjemanden aufgefallen, welchen unglaublichen Alarm die Nordkurve in Frankfurt über fast 90 min. gemacht hat,
obwohl sie ca. 60 min. hinten lagen?
Das habe ich in Dortmund schon lange nicht mehr ansatzweise so gesehen (oder besser gehört).
Eventuell hat ja der BVB wirklich ein Mentalitätsproblem. ;)
Die Eintracht-Fans können auch sicher sein, dass deren Mannschaft den Support zurückzahlt. Von unserer Truppe kann man das leider nicht behaupten, die lassen ja gerade die Auswärtsfans, die hunderte Kilometer zurückgelegt haben, sehr häufig im Stich. Da kommt nix zurück.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3947
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: 6. Spieltag: BVB vs. Werder Bremen

#28 Beitrag von Tschuttiball » Mo 23. Sep 2019, 23:15

Axel hat geschrieben:
Mo 23. Sep 2019, 22:42
Nur mal so btw, nachdem jetzt alles 24h auf die Mannschaft und Trainer eingeprügelt hat:

Ist irgendjemanden aufgefallen, welchen unglaublichen Alarm die Nordkurve in Frankfurt über fast 90 min. gemacht hat,
obwohl sie ca. 60 min. hinten lagen?
Das habe ich in Dortmund schon lange nicht mehr ansatzweise so gesehen (oder besser gehört).
Eventuell hat ja der BVB wirklich ein Mentalitätsproblem. ;)
Daran ist sicher auch Favre Schuld weil er nicht den Hampelmann an der Linie macht. Da können unsere Fans ja nicht anderst ohne Vortänzer.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2022
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: 6. Spieltag: BVB vs. Werder Bremen

#29 Beitrag von MattiBeuti » Mo 23. Sep 2019, 23:19

Herb hat geschrieben:
Mo 23. Sep 2019, 22:51

Die Eintracht-Fans können auch sicher sein, dass deren Mannschaft den Support zurückzahlt. Von unserer Truppe kann man das leider nicht behaupten, die lassen ja gerade die Auswärtsfans, die hunderte Kilometer zurückgelegt haben, sehr häufig im Stich. Da kommt nix zurück.
Gehörst Du zu diesen Auswärtsfans? ;)
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Herb
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1427
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: 6. Spieltag: BVB vs. Werder Bremen

#30 Beitrag von Herb » Mo 23. Sep 2019, 23:24

MattiBeuti hat geschrieben:
Mo 23. Sep 2019, 23:19
Herb hat geschrieben:
Mo 23. Sep 2019, 22:51

Die Eintracht-Fans können auch sicher sein, dass deren Mannschaft den Support zurückzahlt. Von unserer Truppe kann man das leider nicht behaupten, die lassen ja gerade die Auswärtsfans, die hunderte Kilometer zurückgelegt haben, sehr häufig im Stich. Da kommt nix zurück.
Gehörst Du zu diesen Auswärtsfans? ;)
Nein. Aber ich bin mir sicher, dass die Spiele von der Tribüne nicht besser aussehen als im TV ;)

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2022
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: 6. Spieltag: BVB vs. Werder Bremen

#31 Beitrag von MattiBeuti » Mo 23. Sep 2019, 23:45

Herb hat geschrieben:
Mo 23. Sep 2019, 23:24

Nein. Aber ich bin mir sicher, dass die Spiele von der Tribüne nicht besser aussehen als im TV ;)
Im Stadion ist alles noch mal eine Spur emotionaler. Aber man gewinnt und verliert halt auch zusammen. Im Stadion macht das Feiern etwas mehr Spaß und bei einer Niederlage lässt man seine Gedanken freien Lauf. Meine letzten Stadionbesuche waren leider nicht gerade erfolgreich. Aber wenn ich vor dem Fernseher gesessen hätte, wäre das ganze schlimmer gewesen. Falls Du schon länger nicht im Stadion warst, kannst Du das ja mal wieder versuchen in Angriff zu nehmen, falls möglich. Es ist halt ganz anders und lässt einen auch nicht so niedergeschlagen zurück. Zumindest ich empfinde das so. Nur so eine Idee.
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Herb
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1427
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: 6. Spieltag: BVB vs. Werder Bremen

#32 Beitrag von Herb » Mo 23. Sep 2019, 23:51

Im Stadion finde ich Niederlagen noch viel schlimmer als zuhause. Dafür aber Siege umso schöner.

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2022
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: 6. Spieltag: BVB vs. Werder Bremen

#33 Beitrag von MattiBeuti » Mo 23. Sep 2019, 23:58

Herb hat geschrieben:
Mo 23. Sep 2019, 23:51
Im Stadion finde ich Niederlagen noch viel schlimmer als zuhause. Dafür aber Siege umso schöner.
Ich war zuletzt in Bremen im Stadion. Da haben wir quasi die Meisterschaft verspielt. Natürlich kommt es immer darauf an, ob man mit Freunden vor dem Fernseher sitzt oder alleine das Spiel verfolgt. Das ist natürlich ein Unterschied. Aber im Stadion teilt man den Frust immer mit tausenden Menschen. Man ist halt in den Farben vereint. Und mir tut das dann schon gut, wenn es so einen Rückschlag gibt. Und gegen Bremen war das ein richtig bitterer Rückschlag.
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2218
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: 6. Spieltag: BVB vs. Werder Bremen

#34 Beitrag von Zubitoni » Di 24. Sep 2019, 00:33

MattiBeuti hat geschrieben:
Mo 23. Sep 2019, 23:58
Herb hat geschrieben:
Mo 23. Sep 2019, 23:51
Im Stadion finde ich Niederlagen noch viel schlimmer als zuhause. Dafür aber Siege umso schöner.
Ich war zuletzt in Bremen im Stadion. Da haben wir quasi die Meisterschaft verspielt. Natürlich kommt es immer darauf an, ob man mit Freunden vor dem Fernseher sitzt oder alleine das Spiel verfolgt. Das ist natürlich ein Unterschied. Aber im Stadion teilt man den Frust immer mit tausenden Menschen. Man ist halt in den Farben vereint. Und mir tut das dann schon gut, wenn es so einen Rückschlag gibt. Und gegen Bremen war das ein richtig bitterer Rückschlag.
jep, geht mir genauso. nen kackspiel hilflos im tv zu sehen ist das schlimmste.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Borusse77
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 51
Registriert: Fr 28. Jun 2019, 07:38
Wohnort: Castrop-Rauxel, Ickern

Re: 6. Spieltag: BVB vs. Werder Bremen

#35 Beitrag von Borusse77 » Di 24. Sep 2019, 10:53

Die letzten Heimspiele gegen Bremen waren immer sehr knapp. Es dürfte also spannend werden. Ich tippe auf ein 3:1 für uns, wobei das 3. Tor erst sehr spät fällt und eine wahre Erlösung mit sich bringt, weil wir vorher hinten um den Ausgleich betteln.
Ein 5:0 wäre mir natürlich lieber....

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2022
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: 6. Spieltag: BVB vs. Werder Bremen

#36 Beitrag von MattiBeuti » Di 24. Sep 2019, 11:47

Zubitoni hat geschrieben:
Di 24. Sep 2019, 00:33
jep, geht mir genauso. nen kackspiel hilflos im tv zu sehen ist das schlimmste.
Bin ich also nicht der einzige Verrückte hier. Gut zu wissen. :)
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
Winnido
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 189
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:14

Re: 6. Spieltag: BVB vs. Werder Bremen

#37 Beitrag von Winnido » Di 24. Sep 2019, 12:53

MattiBeuti hat geschrieben:
Di 24. Sep 2019, 11:47
Zubitoni hat geschrieben:
Di 24. Sep 2019, 00:33
jep, geht mir genauso. nen kackspiel hilflos im tv zu sehen ist das schlimmste.
Bin ich also nicht der einzige Verrückte hier. Gut zu wissen. :)
Nee. TV kannste einfach ausschalten. Nach einem Spiel wie letzte Saison gegen die Blauen noch nach Hause zu fahren war wohl die Höchststrafe

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2022
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: 6. Spieltag: BVB vs. Werder Bremen

#38 Beitrag von MattiBeuti » Di 24. Sep 2019, 13:36

Winnido hat geschrieben:
Di 24. Sep 2019, 12:53
Nee. TV kannste einfach ausschalten. Nach einem Spiel wie letzte Saison gegen die Blauen noch nach Hause zu fahren war wohl die Höchststrafe
Klar, es gibt immer die eine und die andere Seite der Medaille. Und natürlich kann man theoretisch den Fernseher ausmachen. Aber ich ziehe die Spiele zu 99,99% immer bis zum Schluss durch. Ich mache nicht den Fernseher vorher aus und gehe auch nicht vorher aus dem Stadion. Es ging ja jetzt um den Vergleich im Stadion oder alleine vor der Flimmerkiste. Und dann ist es ja ein altes Phänomen: Geteiltes Leid ist halbes Leid. Zumindest auf mich trifft das meistens zu.
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
El Emma
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 716
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 22:07

Re: 6. Spieltag: BVB vs. Werder Bremen

#39 Beitrag von El Emma » Di 24. Sep 2019, 18:10

MattiBeuti hat geschrieben:
Di 24. Sep 2019, 13:36
... Und dann ist es ja ein altes Phänomen: Geteiltes Leid ist halbes Leid. Zumindest auf mich trifft das meistens zu.
Sagt man gerne. In der Praxis und gefühlt ist es eher so: Geteiltes Leid ist doppeltes Leid.
:(

yamau
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1565
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: 6. Spieltag: BVB vs. Werder Bremen

#40 Beitrag von yamau » Di 24. Sep 2019, 19:06

Ich finde alle Niederlagen generell scheisse, egal wo, egal wann...dafür bin ich nicht gemacht, mal dauerts Stunden, mal Tage bis ich wieder gerade ”gehen” kann;)

Antworten