CL: 1. Spieltag: BVB - Barcelona

Heja BVB
Antworten

Wie spielt der BVB ?

SIEG
23
46%
UMENTSCHIEDEN
20
40%
NIEDERLAGE
7
14%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 50

Nachricht
Autor
Shafirion
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 676
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 12:22

Re: CL: 1. Spieltag: BVB - Barcelona

#21 Beitrag von Shafirion » Mo 16. Sep 2019, 10:18

Optimus hat geschrieben:
So 15. Sep 2019, 16:04
jasper1902 hat geschrieben:
So 15. Sep 2019, 14:57
Bernd1958 hat geschrieben:
So 15. Sep 2019, 14:18
Ich habe gerade die Highlights vom gestrigen Barca Spielgesehen. Also mit einem wiedergenesenen Suarez, dazu der 16jährige und z.B. Griezmann haben dir schon offensiv was drauf. Wird für unsere Abwehr eine Bewährungsprobe.
Wer bei uns spielt? Ich weiß es nicht. Tippe aber auf eine Stärkung der Defensive gegenüber dem Leverkusenspiel. Evtl Experiment Dreierkette?
Grundsätzlich keine schlechte Idee, da wir das aber noch nicht wirklich getestet haben bleibt die Frage ob Barca dafür der
richtige Gegner ist.

sgG
Dreierkette?
Nagelsmann hat gestern auch mit Dreierkette angefangen und hat verdammt schlecht ausgesehen. Erst nach wechsel auf Viererkette war das Spiel ausgeglichen.
Ja dann darf man natürlich die Dreierkette im Profi-Fußball künftig nicht mehr verwenden. Hoffentlich hat nicht auch irgendwo eine Mannschaft im 4-2-3-1 schlecht ausgesehen, sonst gehen uns bald die spielbaren Formationen aus...

Benutzeravatar
Optimus
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1308
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: CL: 1. Spieltag: BVB - Barcelona

#22 Beitrag von Optimus » Mo 16. Sep 2019, 11:44

Shafirion hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 10:18
Optimus hat geschrieben:
So 15. Sep 2019, 16:04
jasper1902 hat geschrieben:
So 15. Sep 2019, 14:57
Bernd1958 hat geschrieben:
So 15. Sep 2019, 14:18
Ich habe gerade die Highlights vom gestrigen Barca Spielgesehen. Also mit einem wiedergenesenen Suarez, dazu der 16jährige und z.B. Griezmann haben dir schon offensiv was drauf. Wird für unsere Abwehr eine Bewährungsprobe.
Wer bei uns spielt? Ich weiß es nicht. Tippe aber auf eine Stärkung der Defensive gegenüber dem Leverkusenspiel. Evtl Experiment Dreierkette?
Grundsätzlich keine schlechte Idee, da wir das aber noch nicht wirklich getestet haben bleibt die Frage ob Barca dafür der
richtige Gegner ist.

sgG
Dreierkette?
Nagelsmann hat gestern auch mit Dreierkette angefangen und hat verdammt schlecht ausgesehen. Erst nach wechsel auf Viererkette war das Spiel ausgeglichen.
Ja dann darf man natürlich die Dreierkette im Profi-Fußball künftig nicht mehr verwenden. Hoffentlich hat nicht auch irgendwo eine Mannschaft im 4-2-3-1 schlecht ausgesehen, sonst gehen uns bald die spielbaren Formationen aus...
Ich habe kein Verbot der Dreierkette gefordert. Gegen offensiv spielende Mannschafften ( wie Barcelona oder Bayern ) ist eine Dreierkette nicht unbedingt das beste. Siehe hier.
https://www.fussballtraining.de/allgeme ... ere/22658/
Muss das Spielsystem auf den Gegner ausgerichtet werden?
Die taktische Ausrichtung des Gegners sowie dessen Spielstärke sollten bei der Wahl des Spielsystems ebenfalls berücksichtigt werden. Grundsätzlich lässt sich feststellen, dass ein offensiv agierender Gegner mit einer Viererkette mit weniger Aufwand leichter zu verteidigen ist. Spielt der Gegner etwa mit drei Stürmern, so kann sich der eigene Abwehrverbund auf die Schnittstellen innerhalb der Viererkette konzentrieren und die entsprechenden Räume verdichten.
Dies ist zwar auch durch eine Dreierkette möglich, wenn diese bei gegnerischem Ballbesitz zur Fünferkette wird. Daraus ergeben sich jedoch zwei grundsätzliche Probleme. Erstens gilt dies nur, sofern die Außenspieler ihre Position im Abwehrverbund einnehmen können, zweitens gewährt man dem Gegner damit mehr Räume im Mittelfeld, wodurch dieser mehr Druck aufbauen kann und die eigene Mannschaft am Strafraum “eingeschnürt” wird.
Genau das hat Nagelsmann in der 2. Halbzeit geändert. :P
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

yamau
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1453
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: CL: 1. Spieltag: BVB - Barcelona

#23 Beitrag von yamau » Mo 16. Sep 2019, 12:57

Akanji und Hummels werden Turm in der Schlacht sein, bei Hakimis Offensive freuts mich, bei seiner Defensive schüttelt es mich!
De Jong, eine Aufgabe für Delaney, Suárez u Griezmann, eine für Bürki! :) Ein 1:1 wäre schön.

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 1869
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: CL: 1. Spieltag: BVB - Barcelona

#24 Beitrag von MattiBeuti » Mo 16. Sep 2019, 15:31

Messi ist mitgeflogen. Einen Startelfeinsatz kann man wohl ausschließen. Daher wird er vermutlich eingewechselt werden, um die drohende Niederlage noch abzuwenden. :D
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 1869
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: CL: 1. Spieltag: BVB - Barcelona

#25 Beitrag von MattiBeuti » Mo 16. Sep 2019, 15:33

yamau hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 12:57
Akanji und Hummels werden Turm in der Schlacht sein, bei Hakimis Offensive freuts mich, bei seiner Defensive schüttelt es mich!
De Jong, eine Aufgabe für Delaney, Suárez u Griezmann, eine für Bürki! :) Ein 1:1 wäre schön.
Ich kann mir sogar einen Sieg vorstellen. Barca hat genau wie wir ein Heim- und ein Auswärtsgesicht. Natürlich werden sie in der CL anders motiviert sein als in Osasuna(letztes Auswärtsspiel - 2:2), aber grundsätzlich rechne ich mir ordentliche Chancen aus.
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
Genshiro
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 144
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 15:46

Re: CL: 1. Spieltag: BVB - Barcelona

#26 Beitrag von Genshiro » Mo 16. Sep 2019, 16:05

Wollte oben auf Unentschieden Tippen, aber dann hab ich mich Umentschieden :lol: :P

yamau
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1453
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: CL: 1. Spieltag: BVB - Barcelona

#27 Beitrag von yamau » Mo 16. Sep 2019, 16:51

MattiBeuti hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 15:31
Messi ist mitgeflogen. Einen Startelfeinsatz kann man wohl ausschließen. Daher wird er vermutlich eingewechselt werden, um die drohende Niederlage noch abzuwenden. :D
eieiei, Respekt;)), aber das kann ich mir nun nicht vorstellen! Gegen Real ja, gegen Barca, die sind schon eine HausNr der anderen Art....selbst wenn du 3:0 führst 10 Minuten vor Ende.....

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 1869
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: CL: 1. Spieltag: BVB - Barcelona

#28 Beitrag von MattiBeuti » Mo 16. Sep 2019, 16:58

yamau hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 16:51
MattiBeuti hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 15:31
Messi ist mitgeflogen. Einen Startelfeinsatz kann man wohl ausschließen. Daher wird er vermutlich eingewechselt werden, um die drohende Niederlage noch abzuwenden. :D
eieiei, Respekt;)), aber das kann ich mir nun nicht vorstellen! Gegen Real ja, gegen Barca, die sind schon eine HausNr der anderen Art....selbst wenn du 3:0 führst 10 Minuten vor Ende.....
Klopp hat gezeigt wie es geht :mrgreen: :

"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2261
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: CL: 1. Spieltag: BVB - Barcelona

#29 Beitrag von emma66 » Mo 16. Sep 2019, 18:29

lt. telecom wird dembele morgen nicht mit dabei sein.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
El Emma
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 673
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 22:07

Re: CL: 1. Spieltag: BVB - Barcelona

#30 Beitrag von El Emma » Mo 16. Sep 2019, 18:32

Ich will ja nicht hoffen, dass unsere Fußballlehrer ihre Taktik für morgen im Lehrbuch nachschlagen müssen. Im Normalfall sollte ein heutiger Spitzentrainer immer ein paar Schritte vor der veröffentlichten Fachmeinung stehen. Er muss doch die aktuelle Situation des Gegners auslegen und daraus die richtigen Schlüsse für einen Matchplan ziehen, dem die Aufstellung und die taktische Ausrichtung folgen. So wäre mein Verständnis von der Herangehensweise gegen Barca - wie das System sich numerisch bezeichnen lässt, spielt doch keine Rolle.

Im Übrigen gilt der Satz von C. Streich gestern: Entscheidend ist nicht die Taktik, entscheidend ist die Mentalität. Der Trainer kann das Spiel nicht gewinnen, sondern nur die Spieler. Erinnert mich an die legendäre Sentenz Aki Schmidts, die wir alle kennen. :D

Benutzeravatar
Optimus
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1308
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: CL: 1. Spieltag: BVB - Barcelona

#31 Beitrag von Optimus » Mo 16. Sep 2019, 18:50

Sowohl Marwin Hitz als auch Eric Oelschlägel fehlten am Montagnachmittag beim Abschlusstraining des Fußball-Bundesligisten für die Partie.
Damit könnten beide Ersatzkeeper hinter Stammkraft Roman Bürki ausfallen. Stattdessen nahmen die beiden U-23-Torhüter Jan-Pascal Reckert und Jonas Hupe am Training teil.
https://www.t-online.de/sport/fussball/ ... allen.html
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
Thorsten
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 274
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 10:49

Re: CL: 1. Spieltag: BVB - Barcelona

#32 Beitrag von Thorsten » Mo 16. Sep 2019, 18:51

emma66 hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 18:29
lt. telecom wird dembele morgen nicht mit dabei sein.
wahrscheinlich hat er angst hier von geldeintreibern, drogendealern, prostituierten, gerichtsvollziehern oder ähnlichem aufgesucht zu werden
Thorsten
--
sportliche Erfolge: Vorletzter in einem lokalen Schachturnier!
BvB-Fan seit 1967
Hobby: Rechtschreib-Nazi (aufgegeben) und Klugscheiss(ß)er

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2261
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: CL: 1. Spieltag: BVB - Barcelona

#33 Beitrag von emma66 » Mo 16. Sep 2019, 18:54

Thorsten hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 18:51
emma66 hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 18:29
lt. telecom wird dembele morgen nicht mit dabei sein.
wahrscheinlich hat er angst hier von geldeintreibern, drogendealern, prostituierten, gerichtsvollziehern oder ähnlichem aufgesucht zu werden
hast du da irgendwelche hintergrundinformationen? ;)
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Borsig
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 101
Registriert: Do 13. Jun 2019, 21:28
Wohnort: Fussballhauptstadt

Re: CL: 1. Spieltag: BVB - Barcelona

#34 Beitrag von Borsig » Mo 16. Sep 2019, 19:47

19BVB09 hat geschrieben:
So 15. Sep 2019, 09:00
Messi fällt wohl aus, daher Sieg für uns! :-D

Früh in der Saison sind m.E. die Chancen höher, solche Spiele gegen Topmannschaften für sich zu entscheiden...

Wird wieder ein ähnliches Spiel, wie gegen die Pillen.
Barca kommt über Ballbesitz. Wir müssen versuchen wieder kompakt zu stehen und die Umschaltmomente effektiv zu nutzen.

Tipp: 2:1
Messi ist wohl doch dabei

Borsig
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 101
Registriert: Do 13. Jun 2019, 21:28
Wohnort: Fussballhauptstadt

Re: CL: 1. Spieltag: BVB - Barcelona

#35 Beitrag von Borsig » Mo 16. Sep 2019, 19:47

19BVB09 hat geschrieben:
So 15. Sep 2019, 09:00
Messi fällt wohl aus, daher Sieg für uns! :-D

Früh in der Saison sind m.E. die Chancen höher, solche Spiele gegen Topmannschaften für sich zu entscheiden...

Wird wieder ein ähnliches Spiel, wie gegen die Pillen.
Barca kommt über Ballbesitz. Wir müssen versuchen wieder kompakt zu stehen und die Umschaltmomente effektiv zu nutzen.

Tipp: 2:1
Messi ist wohl doch dabei

Benutzeravatar
19BVB09
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 404
Registriert: Do 13. Jun 2019, 18:57

Re: CL: 1. Spieltag: BVB - Barcelona

#36 Beitrag von 19BVB09 » Mo 16. Sep 2019, 20:51

Borsig hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 19:47
19BVB09 hat geschrieben:
So 15. Sep 2019, 09:00
Messi fällt wohl aus, daher Sieg für uns! :-D

Früh in der Saison sind m.E. die Chancen höher, solche Spiele gegen Topmannschaften für sich zu entscheiden...

Wird wieder ein ähnliches Spiel, wie gegen die Pillen.
Barca kommt über Ballbesitz. Wir müssen versuchen wieder kompakt zu stehen und die Umschaltmomente effektiv zu nutzen.

Tipp: 2:1
Messi ist wohl doch dabei
Messi ist nur auf Sightseeing Tour ... der möchte nur einmal als Gast das schönste Stadion der Welt besuchen und die besten Fans und deren Stimmung genießen... ;-) :-D

Nächstes Jahr kann er ja wohl ablösefrei zu einem unterklassigen Verein/Liga wechseln...

Laut Hoeneß sind wir ja nur ein Provinzverein...Die Anzeichen für einen Wechsel zu uns, sind somit gegeben...Vielleicht im Tausch mit Götze ;-) :wtf: :mrgreen:
"Man kann den Wind nicht ändern, aber die Segel richtig setzen." (Aristoteles) #HejaBVB

Benutzeravatar
killkes09
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 184
Registriert: Sa 22. Jun 2019, 23:57
Wohnort: München

Re: CL: 1. Spieltag: BVB - Barcelona

#37 Beitrag von killkes09 » Mo 16. Sep 2019, 21:14

19BVB09 hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 20:51
Borsig hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 19:47
19BVB09 hat geschrieben:
So 15. Sep 2019, 09:00
Messi fällt wohl aus, daher Sieg für uns! :-D

Früh in der Saison sind m.E. die Chancen höher, solche Spiele gegen Topmannschaften für sich zu entscheiden...

Wird wieder ein ähnliches Spiel, wie gegen die Pillen.
Barca kommt über Ballbesitz. Wir müssen versuchen wieder kompakt zu stehen und die Umschaltmomente effektiv zu nutzen.

Tipp: 2:1
Messi ist wohl doch dabei
Messi ist nur auf Sightseeing Tour ... der möchte nur einmal als Gast das schönste Stadion der Welt besuchen und die besten Fans und deren Stimmung genießen... ;-) :-D

Nächstes Jahr kann er ja wohl ablösefrei zu einem unterklassigen Verein/Liga wechseln...

Laut Hoeneß sind wir ja nur ein Provinzverein...Die Anzeichen für einen Wechsel zu uns, sind somit gegeben...Vielleicht im Tausch mit Götze ;-) :wtf: :mrgreen:
...und ich sach' noch, wir werden gewinnen :mrgreen:
________________________________________________________
Saisonziel 2020 adaptiert: schauen wir mal, ob es ein Saisonende geben wird :?

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 1869
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: CL: 1. Spieltag: BVB - Barcelona

#38 Beitrag von MattiBeuti » Mo 16. Sep 2019, 21:26

El Emma hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 18:32
Ich will ja nicht hoffen, dass unsere Fußballlehrer ihre Taktik für morgen im Lehrbuch nachschlagen müssen. Im Normalfall sollte ein heutiger Spitzentrainer immer ein paar Schritte vor der veröffentlichten Fachmeinung stehen. Er muss doch die aktuelle Situation des Gegners auslegen und daraus die richtigen Schlüsse für einen Matchplan ziehen, dem die Aufstellung und die taktische Ausrichtung folgen. So wäre mein Verständnis von der Herangehensweise gegen Barca - wie das System sich numerisch bezeichnen lässt, spielt doch keine Rolle.

Im Übrigen gilt der Satz von C. Streich gestern: Entscheidend ist nicht die Taktik, entscheidend ist die Mentalität. Der Trainer kann das Spiel nicht gewinnen, sondern nur die Spieler. Erinnert mich an die legendäre Sentenz Aki Schmidts, die wir alle kennen. :D
Streich hat erklärt, dass die Mentalität entscheidend für den Sieg gegen Hoffenheim war. Taktisch waren sie gegen Hoffenheim ebenfalls gut, hat er gesagt.

Und wenn morgen die Taktik nicht aufgeht, hast Du gegen einen Gegner wie Barca keine Chance. Die richtige Mentalität ist erstmal die Basis für vieles. Wenn Bayern gegen Paderborn spielt, können die Bayern vermutlich auch mit einer 98%igen Einstellung das Spiel gewinnen. Wenn Freiburg gegen Hoffenheim gewinnen will, dann müssen sie 100% geben. Und wenn wir gegen Barca eine Chance haben wollen, dann müssen wir ebenfalls 100% geben. Allerdings wird dies nicht reichen, wenn nicht auch die Taktik an dem Tag stimmen wird. Durch Mentalität kann man einiges wettmachen. Aber auf so einem Niveau wie mogen, muss auch die Taktik stimmen.
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 1869
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: CL: 1. Spieltag: BVB - Barcelona

#39 Beitrag von MattiBeuti » Mo 16. Sep 2019, 21:27

emma66 hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 18:54
Thorsten hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 18:51
emma66 hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 18:29
lt. telecom wird dembele morgen nicht mit dabei sein.
wahrscheinlich hat er angst hier von geldeintreibern, drogendealern, prostituierten, gerichtsvollziehern oder ähnlichem aufgesucht zu werden
hast du da irgendwelche hintergrundinformationen? ;)
Soweit ich weiss, ist Dembele verletzt bzw. angeschlagen.
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
Thorsten
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 274
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 10:49

Re: CL: 1. Spieltag: BVB - Barcelona

#40 Beitrag von Thorsten » Mo 16. Sep 2019, 21:33

MattiBeuti hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 21:27
emma66 hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 18:54
Thorsten hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 18:51
emma66 hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 18:29
lt. telecom wird dembele morgen nicht mit dabei sein.
wahrscheinlich hat er angst hier von geldeintreibern, drogendealern, prostituierten, gerichtsvollziehern oder ähnlichem aufgesucht zu werden
hast du da irgendwelche hintergrundinformationen? ;)
Soweit ich weiss, ist Dembele verletzt bzw. angeschlagen.
Laaaaaaaaaaangweilig...
Thorsten
--
sportliche Erfolge: Vorletzter in einem lokalen Schachturnier!
BvB-Fan seit 1967
Hobby: Rechtschreib-Nazi (aufgegeben) und Klugscheiss(ß)er

Antworten