Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

Wer kommt? Wer geht?
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 1875
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#241 Beitrag von MattiBeuti » Mi 17. Jul 2019, 06:43

Zubitoni hat geschrieben:oh mann. das mit der box fiel mir grad ein, weil ihr mich ja in die ecke gedrängt habt. keine sorge, wegen 20 euro mach ich mir nicht inne bux. fürs OT entschuldige ich mich aber.

dass ich die störenden punkte angesprochen habe, ist aber ok. die sind (hoffentlich) nicht kriegsentscheidend, aber eben nicht gut. ich liste ja alles einzeln auf, daran kann sich jeder gerne reiben. aber möglich muss es schon sein, oder?
Das mit dem OT wäre einfach eine nachvollziebare Perspektive gewesen, weil ich dachte, dass Du deine Punkte eigentlich nicht ernst meinen kannst. Ich zeige Dir mal, was ich meine:
Zubitoni hat geschrieben:ja, laune, hört sich zumindest so an. aktuell finde ich einige moves einfach nicht vertrauenserweckend. einen diallo verkaufe ich doch nicht (etwa) für den einkaufspreis, wenn ich nicht zwingend verkaufen muss. zudem noch an die geldsäcke aus paris. wenn rapha jetzt noch für unter 20 mio nach paris geht, raste ich aus.
Du bist dann vermutlich der einzige Borusse weit und breit, der in dieser Transferphase ausrastet. Und daher dachte ich, das was Du gerade machst, ist eher aus Frust oder einfach Comedy. Es läuft so viel so gut und dann gibt es 1 bis 2 Punkte - die von mir aus diskussionswürdig sind - und Du bist kurz davor auszurasten? Dieser Punkt geht halt nicht in meinen Kopf. Wenn alles schlecht läuft, ja, dann kann man ausrasten. S04-Fans oder HSV-Fans oder so. Aber als BVB-Fan in dieser genialen Transferphase? Daher hatte ich an die FritzBox-Theorie geglaubt.
Zubitoni hat geschrieben: und mich regen ein paar offensichtliche dinge einfach auf:

- kader wird mit tw teuren talenten vollgeballert, die einfach nur da sind.
- dann hat sich ein junger spieler durchgesetzt, und zack wird er nach einem jahr verkauft. für den EK.
- wir ärgern uns, dass witsel immer durchspielen muss. aber gekauft wird keine alternative. oder wird auf weigl gesetzt, der auf der 6/8 nur ein jahr unter tuchel überzeugt hat?
- 30-jährige spieler, die uns schon mal verlassen haben, werden plötzlich als heilsbringer zurückgeholt und talenten vorgesetzt. zumal wir eh einen unfassbar fetten kader haben und definitiv andere baustellen.
- isak wird als talent geholt für einige mios, holt sich endlich in einer bomben halbserie die praxis in holland und das selbstvertrauen. auf einer position, auf der wir - nach der 6/8 - den größten bedarf haben.

das sind nur die nervigen dinge. aber du willst es, du kriegst es. unterm strich läuft vieles geil, aber das muss ich nicht jedesmal aufzählen, oder??
Aber wenn Du das sogar anerkennst, das vieles gut läuft, dann bring es doch mal in eine angemessene Relation. Wenn man deine Beiträge gestern gelesen hat, müsste man davon ausgehen, dass alles bald vorbei ist. Muss das denn sein?

Und jetzt zu deinen Punkten:

- Unser Kader mit Talenten vollgeballert? Wo das denn? Und die Herangehensweise passt nicht. Es ist nunmal nicht so einfach, dass man Talent A und B verplichtet, wartet und dann alles gut wird. So läuft das nicht. Man kann nicht 3 Talente verpflichten und dann 5 Jahre nur auf diese 3 Talente setzen. Manche schlagen ein wie Dembele, mache brauchen eine Saison wie Sancho, manche brauchen deutlich länger(Sahin damals) und manche schaffen den Sprung überhaupt nicht(Isak). Du verlangst, dass das alles geordneter läuft? Aber in welcher Welt soll das funktionieren? Talente sind junge Menschen, bei denen man meistens nicht vorhersagen kann, wie sie sich entwickeln. In der Vorbereitung werden wir doch bestimmt neue Erkenntnisse sammeln, was unsere Talente angeht. Vielleicht kann Gomez einen weiteren Sprung machen? Aber jetzt ist so eine Diskussion total müßig, da es gerade jetzt noch keine neuen Erkenntnisse geben kann. In ein paar Wochen kann aber genau das schon anders aussehen. Und Garantien gibt es in diesem Alter sowieso nicht. Davon abgesehen, halte ich den Vorwurf, dass wir unseren Kader mit Talenten vollballern für total übertrieben.

- Dass Hummels zu haben ist, konnte niemand einplanen. Und gerade wenn Diallo von Paris gewollt wird, ist es doch nachvollziehbar, dass er zum größten Verein seines Heimatlandes wechseln will. Wir werden die Details vielleicht nie erfahren, aber Du kannst Dir durchaus mal überlegen, ob vielleicht Diallo selbst unbedingt dahin wollte(vielleicht wäre so oder so ein Angebot von Paris eingegangen und Diallo hätte unbedingt die Chance wahrnehmen wollen?)? Ich halte diese Überlegung nicht für ausgeschlossen. Und dann willst Du so einen Spieler zwingen hier zu bleiben, obwohl wir nun sportlich auf ihn verzichten können, wir das Geld gebrauchen können und er unbedingt zu Paris will? Also ich verstehe den Move sehr gut.

- Ich wünsche mir ebenso eine Alternative zu Witsel. Aber auch da halte ich es für total übertrieben sich heute darüber aufzuregen. Was sollen denn die Bayern-Fans machen?? Sollen die mit Fackeln die Geschäftszimmer stürmen und Hoeneß räuchern?? Das Transferfenster ist noch lange nicht geschlossen. Aber selbst wenn wir es in dieser Transferperiode nicht mehr schaffen, muss man doch sehen, dass nicht alles auf einmal möglich ist. Wir haben endlich einen neuen LV! Das war wichtig! Dann einen neuen Flügelstürmer. Dann einen neuen Abwehrchef, der uns so viel weiterbringen wird. Ich gehe davon aus, dass Hummels die gesamte Mannschaft weiterbringen wird. Und dann noch Brandt. Und wer weiss, vielleicht spielt Brandt sogar im Mittelfeld?

- Wenn Du Dich nochmal mit der letzten Saison beschäftigst(was unter anderem unsere GF ja beruflich macht), wirst Du sehen, dass die Baustelle, die Hummels schließt, gar nicht so unwichtig war.

- Isak hat in Holland eine gute Halbserie hingelegt. Unsere Geschäftsführung hatte die Möglichkeit Isak über längere Zeit zu beobachten und ist dann zu dem Entschluss gekommen, dass er in der nächsten Zeit(wir haben ja vermutlich eine Rückkaufoption) keine Alternative für unser Profiteam wird. Wie ich schon zum ersten Punkt ausführte: Manche entwickeln sich wie Sancho, manche wie Pulisic und manche wie Isak. Es ist nicht möglich jede Entwicklung vorherzusehen.

Klar, natürlich kann man über diese Punkte diskutieren! Aber man kann das doch auch so formulieren, als wenn Zorc und Co. nicht die Volldeppen vor dem Herrn wären, oder? Ich habe mir wie Du siehst, ja jetzt Zeit genommen um auf deine Punkte einzugehen. Aber wenn Du sie ein bisschen unaufgeregter formulieren würdest, wäre das gleich entspannter, finde ich. ;)
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2032
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#242 Beitrag von Zubitoni » Mi 17. Jul 2019, 08:39

Jahaa, susi macht das meiste sehr sehr gut und ich werde das in meine signatur aufnehmen. Und manchmal wählt man halt übertriebene formulierungen. Ausrasten würde ich wohl nicht. Aber den kopf schütteln und schimpfen.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Jake22
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 30
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:59

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#243 Beitrag von Jake22 » Mi 17. Jul 2019, 08:59

Zubitoni hat geschrieben:Jahaa, susi macht das meiste sehr sehr gut und ich werde das in meine signatur aufnehmen. Und manchmal wählt man halt übertriebene formulierungen. Ausrasten würde ich wohl nicht. Aber den kopf schütteln und schimpfen.
Also das gleiche wie immer. SCNR ;)

tuxx328
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 343
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:39
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#244 Beitrag von tuxx328 » Mi 17. Jul 2019, 09:36

Zubi ist ja seit nem halben Jahr schon ungewohnt kritisch.

BVB-Ralle

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#245 Beitrag von BVB-Ralle » Mi 17. Jul 2019, 09:52

Wie kann man sich über die Art von "Zubitoni" aufregen?
Er sieht vieles eben kritischer und äußert das auch und liefert dafür ja auch Argumente.
Gerade solche Statements sind für mich das "Salz in der Suppe" einer Diskussion.
Damit kann man sich dann sachlich auseinander setzen, oder man lässt es einfach so stehen... ;)

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2264
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#246 Beitrag von emma66 » Mi 17. Jul 2019, 10:02

BVB-Ralle hat geschrieben:Wie kann man sich über die Art von "Zubitoni" aufregen?
Er sieht vieles eben kritischer und äußert das auch und liefert dafür ja auch Argumente.
Gerade solche Statements sind für mich das "Salz in der Suppe" einer Diskussion.
Damit kann man sich dann sachlich auseinander setzen, oder man lässt es einfach so stehen... ;)
also ich halte den beitrag von mattibeuti für sehr sachlich. was es daran zu möäkeln gibt erschließt sich mir nicht.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
crborusse
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 753
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#247 Beitrag von crborusse » Mi 17. Jul 2019, 10:12

Zubitoni hat geschrieben: - 30-jährige spieler, die uns schon mal verlassen haben, werden plötzlich als heilsbringer zurückgeholt und talenten vorgesetzt. zumal wir eh einen unfassbar fetten kader haben und definitiv andere baustellen.
Also wenn wir in der letzten Saison Baustellen hatten, dann die Verteidigung und das Kopfkino.

In der Verteidigung haben wir mit einem erfahrenen und einem schnellen (National-)Spieler nachgebessert.
Das Kopfkino hat Hummels möglicherweise besser im Griff, die anderen müssen besser auf solche Situationen vorbereitet werden.
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

BVB-Ralle

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#248 Beitrag von BVB-Ralle » Mi 17. Jul 2019, 10:13

emma66 hat geschrieben: also ich halte den beitrag von mattibeuti für sehr sachlich. was es daran zu möäkeln gibt erschließt sich mir nicht.
Du solltest schon richtig lesen, was ich geschrieben habe. Ich hab nirgends über "Unsachlichkeit" gemäkelt.

schwarzgelbcolonia
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 145
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#249 Beitrag von schwarzgelbcolonia » Mi 17. Jul 2019, 10:40

Also, ob Hummels Kopfkino wirklich das bessere ist weiß ich nicht. Zumindest wenn Cathy darin vorkommt:-)

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2264
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#250 Beitrag von emma66 » Mi 17. Jul 2019, 10:42

BVB-Ralle hat geschrieben:
emma66 hat geschrieben: also ich halte den beitrag von mattibeuti für sehr sachlich. was es daran zu möäkeln gibt erschließt sich mir nicht.
Du solltest schon richtig lesen, was ich geschrieben habe. Ich hab nirgends über "Unsachlichkeit" gemäkelt.
du hast geschrieben das man sich "dann sachlich auseinander setzen " soll, was bitte ist das anderes als unsachlich.?
Schalke ist heilbar :mrgreen:

BVB-Ralle

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#251 Beitrag von BVB-Ralle » Mi 17. Jul 2019, 11:07

emma66 hat geschrieben:
BVB-Ralle hat geschrieben:
emma66 hat geschrieben: also ich halte den beitrag von mattibeuti für sehr sachlich. was es daran zu möäkeln gibt erschließt sich mir nicht.
Du solltest schon richtig lesen, was ich geschrieben habe. Ich hab nirgends über "Unsachlichkeit" gemäkelt.
du hast geschrieben das man sich "dann sachlich auseinander setzen " soll, was bitte ist das anderes als unsachlich.?
Nochmal, ich habe angemerkt, dass ich die Beiträge von Zubitoni als völlig harmlos erachte und dass man sich (ganz allgemein) damit sachlich auseinander setzen könne.
Oder man lässt es halt bleiben. Auch gut.
Daraus jetzt zu schließen, dass ich ausgerechnet den Beitrag von MattiBeuti als "unsachlich" einstufe, ist ja wohl ziemlich an den Haaren herbei gezogen.
Zuletzt geändert von BVB-Ralle am Mi 17. Jul 2019, 11:10, insgesamt 1-mal geändert.

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 1393
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#252 Beitrag von jasper1902 » Mi 17. Jul 2019, 11:08

Können wir jetzt alle wieder ein wenig "runter kommen" ?

Danke

sgG

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 1393
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#253 Beitrag von jasper1902 » Mi 17. Jul 2019, 11:11


BVB-Ralle

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#254 Beitrag von BVB-Ralle » Mi 17. Jul 2019, 11:30

jasper1902 hat geschrieben:Surprise !

https://www.focus.de/sport/fussball/tra ... 33650.html

sgG
Wie ist denn Eure Einschätzung zu Kean? Ist der mit seinen 19 Jahren schon so weit, dass er uns direkt weiterhelfen kann?
Sein Berater ist ja Raiola, wenn ich mich nicht irre.
Da können wir uns in spätestens 2 Jahren mal wieder auf Stress gefasst machen. :mrgreen:

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3193
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#255 Beitrag von Schwejk » Mi 17. Jul 2019, 11:49

Ich vermute: Er hat ähnliche Qualitäten wie ein gewisser Isak. Also her mit ihm. ;-)

SCNR

Benutzeravatar
Bernd1958
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1944
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#256 Beitrag von Bernd1958 » Mi 17. Jul 2019, 11:55

Ich kenne ihn nicht, aber ich kann mir nicht vorstellen das Juve ihn gehen lassen würde wenn er der nächste Sancho o.ä. wäre...
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
Bart65
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 604
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 20:06
Wohnort: Lünen

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#257 Beitrag von Bart65 » Mi 17. Jul 2019, 11:56

Moise Kean?
Mäusekino!
Das wird ja ein Spaß ^^

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 1393
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#258 Beitrag von jasper1902 » Mi 17. Jul 2019, 12:11

Wenn ich mich recht entsinne war die RR so eine Art Durchbruch bei ihm.
Er ist sicherlich erheblich weiter als Isak - ob es Sinn macht mag ich nicht beurteuilen

sgG

BVB-Ralle

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#259 Beitrag von BVB-Ralle » Mi 17. Jul 2019, 12:23

Zumal es auch gut sein kann, dass Raiola nur versucht, den nächsten dicken Vertrag bei Juve auszuhandeln und deshalb mit Abgang seines Schützlings "droht".

Jedenfalls lesen sich die Berichte um dieses Thema höchst unterschiedlich.
Die einen schreiben von "baldiger Verpflichtung", während andere Blätter lediglich von "stattgefundenen Gesprächen" berichten. ;)

Space Lord
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 438
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#260 Beitrag von Space Lord » Mi 17. Jul 2019, 12:41

Ich lieg ja mit meinen Einschätzungen bei sowas gerne mal daneben, deshalb sag ich auch, da ist nix dran. :mrgreen:

Antworten