Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

Wer kommt? Wer geht?
Antworten
Nachricht
Autor
sw2105
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 247
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:04

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#201 Beitrag von sw2105 » So 14. Jul 2019, 21:28

yamau hat geschrieben:Ich wäre sehr dankbar den Typ nicht bei uns zu sehen. Ich kann mich nicht so verbiegen, von dem in unserem Trikot zu bejubeln...
Wen auch immer du meinst (ich tippe auf Mandzukic), es würde nicht lange dauern, dann wird auch ihm zugejubelt werden, wie z. B. Hummels auch.
Allerdings fällt der Name Mandzukic seit 5-6 Jahren bei uns in jeder Transferperiode. Kannst beruhigt sein, der kommt nicht :)
Eines Tages ist eines Tages zu spät...

Benutzeravatar
LEF
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 969
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#202 Beitrag von LEF » So 14. Jul 2019, 21:32

cloud88 hat geschrieben:Wenn man Götze auch auf der 10 sieht da Reus und Brandt zu wenig ist wäre Haller als 2 richtiger MS ok. Paco und er sind verschiedene Spieler und würden je nach Gegner besser oder schlechter Funktionieren.
Ich denke, dass sich das Thema Haller, wohl erledigt haben dürfte. Der bleibt in Frankfurt, oder geht nach England.

cloud88
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 971
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#203 Beitrag von cloud88 » So 14. Jul 2019, 21:46

LEF hat geschrieben:
cloud88 hat geschrieben:Wenn man Götze auch auf der 10 sieht da Reus und Brandt zu wenig ist wäre Haller als 2 richtiger MS ok. Paco und er sind verschiedene Spieler und würden je nach Gegner besser oder schlechter Funktionieren.
Ich denke, dass sich das Thema Haller, wohl erledigt haben dürfte. Der bleibt in Frankfurt, oder geht nach England.
Bisher dachte ich das auch, aber da wir anscheinend wirklich noch jemanden suchen schließe ich nix mehr aus.

Ich könnte mir sogar vorstellen das Paco/Götze mit ihm zusammen spielen können als Doppelspitze (je nach Gegner und Spielverlauf).
Aber mal abwarten wer am ende der letzte Neuzugang wird.

Benutzeravatar
Axel
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 265
Registriert: So 23. Jun 2019, 12:56

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#204 Beitrag von Axel » Mo 15. Jul 2019, 00:20

Nach dem (scheinbaren) Verkauf von Diallo, kann ich mir auch gut vorstellen, dass man
im Sturm noch einen raushauen will. Für mich wäre Haller perfekt.
Auch in einem möglichen 4-4-2 mit Paco/Götze. Dann bräuchte man auch keinen mehr auf den offensiven Außenbahnen.
Ich bin gespannt.

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2363
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#205 Beitrag von Zubitoni » Mo 15. Jul 2019, 00:47

wo soll die kohle für haller herkommen? diallo finanziert (tw.) schon die anderen zugänge.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2435
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#206 Beitrag von emma66 » Mo 15. Jul 2019, 02:43

Zubitoni hat geschrieben:wo soll die kohle für haller herkommen? diallo finanziert (tw.) schon die anderen zugänge.
du tust gerade als ob wir vor der pleite stehen.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2086
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#207 Beitrag von MattiBeuti » Mo 15. Jul 2019, 06:59

Zubitoni hat geschrieben:wo soll die kohle für haller herkommen? diallo finanziert (tw.) schon die anderen zugänge.
Mit Pulisic, Diallo,evtl. Guerreiro und Isak können wir den absoluten Großteil der Tranferausgaben schon finanzieren. Aber ich glaube auch nicht an einen Haller-Transfer. Dann müsste uns schon Götze oder Paco verlassen. Und so lange Götze seinen Vertrag nicht endlich verlängert, bleibt ein Abgang von Götze ja nicht ausgeschlossen. Aktuell nicht wahrscheinlich, aber natürlich nicht ausgeschlossen. Wobei ich dann auch den letzten Glauben an den Jungen verlieren würde. Denn eine weitere Rückholaktion wird es dann wohl nicht geben.
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
Becksele
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 523
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:58

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#208 Beitrag von Becksele » Mo 15. Jul 2019, 09:07

Wir geben keine 40 Millionen aufwärts für einen Stürmer aus Frankfurt aus.

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

Shafirion
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 838
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 12:22

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#209 Beitrag von Shafirion » Mo 15. Jul 2019, 09:35

Becksele hat geschrieben:Wir geben keine 40 Millionen aufwärts für einen Stürmer aus Frankfurt aus.
Genau. Es gibt nämlich ein Naturgesetz des Fußballmanagements, wonach Stürmer aus Frankfurt maximal 34,9 Millionen kosten dürfen. Das lernt man im Fußballmanager-Studium schon im dritten Semester. Florentino Pérez hat das nur irgendwie nicht mitbekommen. Aber da kann man nichts machen. Auch wenn der Haller der vielleicht spannendste Stürmer der Liga ist und sein Marktwert bei 40 Mio. liegt. Er spielt nunmal in Frankfurt. Naturgesetz bleibt Naturgesetz.

Benutzeravatar
Becksele
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 523
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:58

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#210 Beitrag von Becksele » Mo 15. Jul 2019, 09:52

Shafirion hat geschrieben:
Becksele hat geschrieben:Wir geben keine 40 Millionen aufwärts für einen Stürmer aus Frankfurt aus.
Genau. Es gibt nämlich ein Naturgesetz des Fußballmanagements, wonach Stürmer aus Frankfurt maximal 34,9 Millionen kosten dürfen. Das lernt man im Fußballmanager-Studium schon im dritten Semester. Florentino Pérez hat das nur irgendwie nicht mitbekommen. Aber da kann man nichts machen. Auch wenn der Haller der vielleicht spannendste Stürmer der Liga ist und sein Marktwert bei 40 Mio. liegt. Er spielt nunmal in Frankfurt. Naturgesetz bleibt Naturgesetz.
Du verstehst meinen Post leider nicht. Wir geben niemals - on top zu den bisherigen Transfers - nochmal 40 Mio Euro aufwärts (was Haller kosten würde, wenn man hört, was West Ham bereits bot) aus. Außerdem sucht man einen Stürmer, der auch auf dem Flügel eingesetzt werden kann (Typ Plea). Ist dies Haller?

Shafirion
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 838
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 12:22

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#211 Beitrag von Shafirion » Mo 15. Jul 2019, 11:19

Becksele hat geschrieben:
Shafirion hat geschrieben:
Becksele hat geschrieben:Wir geben keine 40 Millionen aufwärts für einen Stürmer aus Frankfurt aus.
Genau. Es gibt nämlich ein Naturgesetz des Fußballmanagements, wonach Stürmer aus Frankfurt maximal 34,9 Millionen kosten dürfen. Das lernt man im Fußballmanager-Studium schon im dritten Semester. Florentino Pérez hat das nur irgendwie nicht mitbekommen. Aber da kann man nichts machen. Auch wenn der Haller der vielleicht spannendste Stürmer der Liga ist und sein Marktwert bei 40 Mio. liegt. Er spielt nunmal in Frankfurt. Naturgesetz bleibt Naturgesetz.
Du verstehst meinen Post leider nicht. Wir geben niemals - on top zu den bisherigen Transfers - nochmal 40 Mio Euro aufwärts (was Haller kosten würde, wenn man hört, was West Ham bereits bot) aus. Außerdem sucht man einen Stürmer, der auch auf dem Flügel eingesetzt werden kann (Typ Plea). Ist dies Haller?
Stimmt, das habe ich wirklich nicht verstanden, dabei konnte man es eigentlich leicht erkennenen, dass Du das meintest. Du hast meinen Post allerdings auch missverstanden. Ich hatte doch ersichtlich geschrieben, dass das Wetter heute mäßig ist, ich gerade meinen dritten Kaffee trinke, mich auf die neue Saison freue und zum Mittagessen vermutlich zu meinem Stammitaliener gehe.

Benutzeravatar
Becksele
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 523
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:58

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#212 Beitrag von Becksele » Mo 15. Jul 2019, 11:23

Shafirion hat geschrieben:
Becksele hat geschrieben:
Shafirion hat geschrieben:
Becksele hat geschrieben:Wir geben keine 40 Millionen aufwärts für einen Stürmer aus Frankfurt aus.
Genau. Es gibt nämlich ein Naturgesetz des Fußballmanagements, wonach Stürmer aus Frankfurt maximal 34,9 Millionen kosten dürfen. Das lernt man im Fußballmanager-Studium schon im dritten Semester. Florentino Pérez hat das nur irgendwie nicht mitbekommen. Aber da kann man nichts machen. Auch wenn der Haller der vielleicht spannendste Stürmer der Liga ist und sein Marktwert bei 40 Mio. liegt. Er spielt nunmal in Frankfurt. Naturgesetz bleibt Naturgesetz.
Du verstehst meinen Post leider nicht. Wir geben niemals - on top zu den bisherigen Transfers - nochmal 40 Mio Euro aufwärts (was Haller kosten würde, wenn man hört, was West Ham bereits bot) aus. Außerdem sucht man einen Stürmer, der auch auf dem Flügel eingesetzt werden kann (Typ Plea). Ist dies Haller?
Stimmt, das habe ich wirklich nicht verstanden, dabei konnte man es eigentlich leicht erkennenen, dass Du das meintest. Du hast meinen Post allerdings auch missverstanden. Ich hatte doch ersichtlich geschrieben, dass das Wetter heute mäßig ist, ich gerade meinen dritten Kaffee trinke, mich auf die neue Saison freue und zum Mittagessen vermutlich zu meinem Stammitaliener gehe.
Dann wünsche ich dir einen guten Appetit

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2086
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#213 Beitrag von MattiBeuti » Mo 15. Jul 2019, 17:01

So wie ich das mitbekommen habe, scheinen die 40 Mio. eine akzeptable Summe für Frankfurt zu sein. Weshalb es mit West Ham noch nicht geklappt hat, liegt doch eher an Haller, weil er CL spielen will, oder? Das wäre so meine Interpretation der Dinge.

PS.: Ich hatte heute Mittag Käselauchsuppe. Schmeckt immer wieder gut. :up:
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

cloud88
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 971
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#214 Beitrag von cloud88 » Mo 15. Jul 2019, 20:56

Haller will wohl eine AK haben für einen Top Verein, daher soll es mit dem Spieler noch nicht fix sein.

Pulisic deckt Paco und Balerdi.
Diallo 32
Philipp 18
Isak 6,5
Toljan 2,50
Burnic 0,5?
Passlack 0,3?
Sind zusammen schon fast 60mio.
Schürrle, Rode und Kagawa werden wohl auch noch mal 14+x bringen.
Guerreiro, Toprak und Weigl sind noch in der groben Verlosung.
Bei einem neuem MS sehe ich Dahoud auch noch drinnen.

Nimmt man die eingesparten Gehälter dazu wird man wohl auf +-0 auskommen je nach Abgänge der letzten 3.
Da Zorc davon gesprochen hat das man dieses Jahr ins Minus geht muss man mal schauen.

Stumpen
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1025
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#215 Beitrag von Stumpen » Mo 15. Jul 2019, 21:04

... man kann aber auch mal einen vorgriff auf die nächste saison machen, wenn sancho geht. und schulden zu haben in einem diesem wirtschaftsumfeld ist jetzt nicht so kritisch.

http://www.fussballtransfers.com/nachri ... bvb_106558

der will doch zu uns. lasst ihn doch. wenn z.b. Guerreiro geht.

Benutzeravatar
LEF
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 969
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#216 Beitrag von LEF » Mo 15. Jul 2019, 22:52

cloud88 hat geschrieben:Haller will wohl eine AK haben für einen Top Verein, daher soll es mit dem Spieler noch nicht fix sein.

Pulisic deckt Paco und Balerdi.
Diallo 32
Philipp 18
Isak 6,5
Toljan 2,50
Burnic 0,5?
Passlack 0,3?
Sind zusammen schon fast 60mio.
Schürrle, Rode und Kagawa werden wohl auch noch mal 14+x bringen.
Guerreiro, Toprak und Weigl sind noch in der groben Verlosung.
Bei einem neuem MS sehe ich Dahoud auch noch drinnen.

"Pulisic deckt Paco und Balerdi" ....aus monetärem Aspekt, denke ich mal ;)
Spaß bei Seite. Paco und Balerdi haben uns grob 45 Millionen gekostet und Pulisic hat über 60 Millionen gebracht. Nach meinem Kenntnisstand.

Benutzeravatar
Bernd1958
Latte
Latte
Beiträge: 2151
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#217 Beitrag von Bernd1958 » Di 16. Jul 2019, 08:03

cloud88 hat geschrieben:Haller will wohl eine AK haben für einen Top Verein, daher soll es mit dem Spieler noch nicht fix sein.

Pulisic deckt Paco und Balerdi.
Diallo 32
Philipp 18
Isak 6,5
Toljan 2,50
Burnic 0,5?
Passlack 0,3?
Sind zusammen schon fast 60mio.
Schürrle, Rode und Kagawa werden wohl auch noch mal 14+x bringen.
Guerreiro, Toprak und Weigl sind noch in der groben Verlosung.
Bei einem neuem MS sehe ich Dahoud auch noch drinnen.

Nimmt man die eingesparten Gehälter dazu wird man wohl auf +-0 auskommen je nach Abgänge der letzten 3.
Da Zorc davon gesprochen hat das man dieses Jahr ins Minus geht muss man mal schauen.
Susi hat doch gesagt, dass man noch von den Transferüberschüssen der letzten Jahre einiges über hat. Also noch gehts nicht ins Minus....
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

wuRSti1909
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 13
Registriert: Di 18. Jun 2019, 06:50

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#218 Beitrag von wuRSti1909 » Di 16. Jul 2019, 08:54

Bernd1958 hat geschrieben:
cloud88 hat geschrieben:Haller will wohl eine AK haben für einen Top Verein, daher soll es mit dem Spieler noch nicht fix sein.

Pulisic deckt Paco und Balerdi.
Diallo 32
Philipp 18
Isak 6,5
Toljan 2,50
Burnic 0,5?
Passlack 0,3?
Sind zusammen schon fast 60mio.
Schürrle, Rode und Kagawa werden wohl auch noch mal 14+x bringen.
Guerreiro, Toprak und Weigl sind noch in der groben Verlosung.
Bei einem neuem MS sehe ich Dahoud auch noch drinnen.

Nimmt man die eingesparten Gehälter dazu wird man wohl auf +-0 auskommen je nach Abgänge der letzten 3.
Da Zorc davon gesprochen hat das man dieses Jahr ins Minus geht muss man mal schauen.
Susi hat doch gesagt, dass man noch von den Transferüberschüssen der letzten Jahre einiges über hat. Also noch gehts nicht ins Minus....
Wo hat er das denn gesagt? Ich kann mich nur an AUssagen von Watzke erinnern in denen er klarstellte, dass die "Leute" immer vergessen, dass das Geld aus den Transfers auch versteuert wird und auch andere Dinge davon bezahlt werden. Und daher hätte man eben nicht so viel über, wie viele denken.

Schorsch
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 293
Registriert: Do 13. Jun 2019, 12:38

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#219 Beitrag von Schorsch » Di 16. Jul 2019, 11:18

Wo hat er das denn gesagt? Ich kann mich nur an AUssagen von Watzke erinnern in denen er klarstellte, dass die "Leute" immer vergessen, dass das Geld aus den Transfers auch versteuert wird und auch andere Dinge davon bezahlt werden. Und daher hätte man eben nicht so viel über, wie viele denken.
Das eine schließt das andere nicht aus. Nach den finanziellen "Problemen" des BVB lecken sich fast alle anderen Vereine die Finger.

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3589
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#220 Beitrag von Schwejk » Di 16. Jul 2019, 11:32

Frankreich-Talent schwärmt von den BVB-Fans: „Traum ist es, für Borussia Dortmund zu spielen“
Wie das französische Fußballportal Onze Mondial berichtet, träumt das französische Talent Mattéo Tramoni (19) davon, einmal das Trikot vom BVB zu tragen. Doch wer ist der Spieler, der sich als Fan von Borussia Dortmund geoutet hat?

https://www.ruhr24.de/bvb/frankreich-ta ... en-236155/

Antworten